Vectra Allgemein A-B-C Kosten für Tuning grob

Diskutiere Kosten für Tuning grob im Vectra - Umbauten am Vectra Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hey Leute. Da ich nun in 2 wochen meine Ausbildung wahrscheinlich beende und dann endlich gutes geld verdiene und meine freundin auch endlich...
erfurter110287

erfurter110287

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2010
Beiträge
45
Ort
Erfurt
Hey Leute.
Da ich nun in 2 wochen meine Ausbildung wahrscheinlich beende und dann endlich gutes geld verdiene und meine freundin auch endlich überredet habe nen auto schick zu machen (8)). wollte ich mal grob von euch wissen in was für nem preislimit ich denn so ungefähr sparen müsste. kenne genug leute aus nem opel club. würde das dann wahrscheinlich somit mit denen zusammen machen um kosten zu sparen und sagen zu können den hab ich mit gemacht und es ist meiner :)

hoffe ihr könnt mir da bissl helfen. sparzeitraum ist ungefähr 3 jahre bis kauf und beginn des umbaues eines vlt sogar opels da uch ja die leute aus nem opel club kenne;(
 
rob

rob

Schichtcheffe
Dabei seit
19.01.2008
Beiträge
1.853
Ort
Middlfranken
Diese Frage ist Blödsinn. Jeder macht es anders. Kommt drauf an was du machst, die Qualität der Teile. Da wird dir keiner ne Antwort geben können. Höchstens Erfahrungsberichte was es ca gekostet hat. Aber da gabs hier mal irgendwo nen Thread wo das mal aufgeführt war

Gruß
 
mc_poodle

mc_poodle

Tripel-As
Dabei seit
09.10.2010
Beiträge
448
Man kann für Felgen und Fahrwerk 5-6 Kilo Euro ausgeben. Mit einem halben Kilo geht's auch, wenn auch nicht wirklich gut.
Viel wichtiger sind eine gute Basis, ein ordentlicher Motor und eine vernünftige Zahl an vergrübelten Stunden, viele Änderungen gefallen schon nach wenigen Monaten nicht mehr, daher lieber erstmal dezent um Erfahrungen zu sammeln 8)
 
erfurter110287

erfurter110287

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2010
Beiträge
45
Ort
Erfurt
das mein ich ja auch so nen erfahrungsbericht was es denn so kosten könnte!?
 
Silver Arrow

Silver Arrow

Gelber Engel
Dabei seit
09.01.2006
Beiträge
3.061
Alter
42
Ort
RLP
Bodykit+Lackierung --> Noname+Billig = 500-600€
Bodykit+Lackierung --> Marke + Anständig 2500-3000€

Motortuning --> Motorswap 1000-3000€
Motortuning --> ohne Ausbau des vorhandenen Motors, im Schnitt pro PS=50€

Es geht allerdings auch noch viel teurer,nach oben sind keine Grenzen!
 
erfurter110287

erfurter110287

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2010
Beiträge
45
Ort
Erfurt
Bodykit+Lackierung --> Noname+Billig = 500-600€
Bodykit+Lackierung --> Marke + Anständig 2500-3000€

Motortuning --> Motorswap 1000-3000€
Motortuning --> ohne Ausbau des vorhandenen Motors, im Schnitt pro PS=50€

Es geht allerdings auch noch viel teurer,nach oben sind keine Grenzen!
ok, das doch schonmal nen ansatz.

kann man denn grob sagen mehr wie 5000€ wenn man das auto komplett anders macht?
 
rob

rob

Schichtcheffe
Dabei seit
19.01.2008
Beiträge
1.853
Ort
Middlfranken
So viel hab ich ca ausgegeben, hab aber sehr vieles selbst gemacht, eig fast alles
 
beyerle83

beyerle83

Doppel-As
Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
206
Alter
37
Ort
Lohfelden bei Kassel
Hey,

will auch mal meinen Senf dazu geben.
Ich porsönlich hatte meist Glück im Unglück.
Motorumbau vom 75PS zum 2,5 V6 kam zustande, weil der X16SZR mit Kolbenbruch seinen Dienst quitierte. Kosten 3500€ für Motor, Getriebe, Abnahmen, Umtragungen, Bremsanlage, Felgen etc..
Dann als nächstes gab es einen Wildschaden, den wir nutzen konnten um das Geld für die Instandsetzung und nochmals 4000€ zu nehmen und den Vecci so hin zu stellen wie er jetzt steht.
Zuguter letzt noch das Gestühl und die Anlage. Das waren auch nochmal für die Stühle und das selbe für die Anlage ( Wobei die Komponenten mittlerweile fast 8 jahre alt sind).
Aja kleinigkeiten wie Fahrwerk, Gruppe A Anlage ec noch nicht berechnet.
War manchmal nicht billig aber man lernt auch von Fehlern.
Fahrwerke billig bringen nix außer Ärger, genauso bei anderen Teile.
Qualität hat halt doch ihren Preis, leider!
 
Silver Arrow

Silver Arrow

Gelber Engel
Dabei seit
09.01.2006
Beiträge
3.061
Alter
42
Ort
RLP
ok, das doch schonmal nen ansatz.

kann man denn grob sagen mehr wie 5000€ wenn man das auto komplett anders macht?
Ja.
Wobei komplett anders machen unsinnig ist,dann kannst du auch ein anderes Auto kaufen.

In meinem stecken 17000€ Anschaffung + 27000€ Tuning.
Wenn ich das Ganze nochmal machen würde,wäre es mit sicherheit nicht so teuer,hab viel Lehrgeld bezahlt!
 
mc_poodle

mc_poodle

Tripel-As
Dabei seit
09.10.2010
Beiträge
448
Das ist die einzige Gewissheit - Lehrgeld zahlt jeder 8)
Wenn du was machen willst informiere dich gut und versuche vlt. von vornherein ein Preis Leistungs Wunder zu bauen. D.h. Budget 2000€ und damit dann so viel Action wie möglich.
 
erfurter110287

erfurter110287

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2010
Beiträge
45
Ort
Erfurt
danke euch schonmal für eure beiträge und tips.
hab ja noch bissl zeit mir meine gedanken zu machen.
bin halt auch noch am überlegen ob es denn nen opel wird.
wie gesagt hab ich da kontakte zum opel club hier bei uns wo ich immer hin könnte und mit denen ich das "projekt" dann angehen könnte.

habt ihr denn vlt nen vorschlag was für nen opel sich am besten für tuning macht? ja ich weis jeder hat nen anderen geschmack. aber bitte nicht solche kommis jetzt. es sollte auf alle fälle nen kombi sein und wenn es geht kein vorface damit dann nicht das problem besteht was ich jetzt mit meinen vorface vecci habe.
 
tobseNN

tobseNN

Doppel-As
Dabei seit
08.02.2009
Beiträge
151
Alter
30
Ort
Duisburg
Bin selber jetzt in der zweiten Lehre und ich sage dir mal so, wenn du einmal anfängst, dann muss du schon klare Visionen haben, damit du endlich mal das Projekt beenden kannst/willst/möchtest. Oder vielleicht willst du ja eine endlos Baustelle, man weiß es ja nicht 8) *lach*

Das Gefühl kennt glaub ich jeder hier.
Die eine Baustelle beendet - schon kommt die nächste Baustelle oder die nächste Vision wieder etwas individueller zu gestalten. :bäh:

Wichtig sollte ersteinmal sein, mit was du anfangen willst, wie die Grundbasis deines Autos ist, was du letzendlich ausgeben willst und was dir halt gefällt.

Hier eventuell paar Hilfreiche Nutzfragen, die das grübeln erleichtern könnten/sollten:

- Was für ne Motorisierung hast du, reicht dir das was du momentan hast?
- Ist dein Motor zum "tunen" geeignet? Kannst du für "wenig" Geld einiges rausholen?!;(
- Was mache ich zuerst? Fahrwerk, Spoiler/Bodykits, Felgen+Reifen, Interieur/Kleinteile, Auspuffanlage?
- Was will ich ausgeben, wo ist mein Limit ohne das meine Frau mich nicht direkt zum Krüppel schlägt?8)
- Mag ich lieber Serienstoßstangen/Fastserie (Sportfront/Zender/Irmscher) oder doch lieber GFK-Bombermässige Stangen?

Bedenke immer, wer billig kauft - kauft oftmals zweimal.
Wollte das nie glauben, aber habe es zwei mal mitgemacht. Lieber ein paar Euro mehr investieren oder sparen, als falsch gekauft + Enttäuschung.
Ist leider oft so, nicht alles was günstig ist, ist Schrott aber fast alles. Fängt bei einer Glühbirne auf und hört bei Fahrwerken oder Stoßstangen etc. auf.

Und du musst wissen, ob du halt dezent "tunen" willst oder auf großer Basis. Das entwickelt sich aber alles wenn du einmal anfängst. Aber Geschmäcker sind verschieden. Fand früher auch die Plastikbomber von "2Fast2Furious" sehr geil, würde ich heute aber niemals anrühren
(Passgenauigkeit der Schürzen, Lackierer haut dir inne Fresse bei der Arbeit, Material ist fürn Eimer und und und)

Also direkt sagen kann man eigentlich nie, wieviel Euro man jetzt reinstecken will. Das kommt alles nach und nach. Wenn dir was gefällt, der Preis angemessen ist oder in Ordnung, dann kauf es dir. Hier in den Foren kriegt man oftmals auch günstige Sachen als inner Bucht oder im Shop nebenan.
Den Rest entscheidest alles du selber - ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :bäh::bäh:

//edit:

Also ich würde mir ne Facelift Limo kaufen, finde die dezent veränderte Form einfach schöner. Der Kofferraumdeckel, die bereits lackieren Seitenzierleisten, die durchgehenden Scheinwerfer (öfter mal mit Xenon schon im Paket) und soweit ich weiss sind die nicht so Rostanfällig (Habe nen Vorface und Gott sei Dank nur zwei Roststellen gehabt -> beseitigt :D). Liegt halt immer im Auge des Betrachters. Gibt viele die sagen: "Der Vecci ist aber schön!" dann wiederrum die VW Fraktion und manch anderer "Iiiih nen Opel :(" aber das ist ja jedem gleichgestellt. Habe mir eigentlich mein Auto auch nur gekauft, weil ich n armer Konditor-Azubi war. Heute würde das anders aussehen. Würde meinen Vecci auch nur ungerne abgeben :P
 
Zuletzt bearbeitet:
erfurter110287

erfurter110287

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2010
Beiträge
45
Ort
Erfurt
Den Rest entscheidest alles du selber - ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :bäh::bäh:

//edit:

Also ich würde mir ne Facelift Limo kaufen, finde die dezent veränderte Form einfach schöner. Der Kofferraumdeckel, die bereits lackieren Seitenzierleisten, die durchgehenden Scheinwerfer (öfter mal mit Xenon schon im Paket) und soweit ich weiss sind die nicht so Rostanfällig (Habe nen Vorface und Gott sei Dank nur zwei Roststellen gehabt -> beseitigt :D). Liegt halt immer im Auge des Betrachters. Gibt viele die sagen: "Der Vecci ist aber schön!" dann wiederrum die VW Fraktion und manch anderer "Iiiih nen Opel :(" aber das ist ja jedem gleichgestellt. Habe mir eigentlich mein Auto auch nur gekauft, weil ich n armer Konditor-Azubi war. Heute würde das anders aussehen. Würde meinen Vecci auch nur ungerne abgeben :P
Danke Danke.
jede Meinung ist ne kleine Hilfe für mich.
Frauchen hat nur Angst dann 3 Autos später vlt mal zu haben und wegen geld und bla, deshalb wird es wohl nen facelift kombi werden der dann sommer und wintertauglich ist, aber auch noch familientauglich. Zumindest um das Problem der 3 Autos "erstmal" dann ausm Weg zu gehen.;(
Wie man in meiner Garage sieht hab ich bereits nen Vorfacelift und leider gottes fängt es dort langsam an mit dem Rost und der Ölverschleiß genauso. Was aber in dem Alter beim 16v normal sein soll wurde mir gesagt.
Denke halt nur das es bei dem nicht mehr so viel bringt den noch groß umzurüsten, außerdem hab ich bereits nen potenziellen Käufer der ihn in 3 jahren spätestens nehmen würde als anfängerauto. solange er bis dahin nicht auseinander gefallen ist. aber wie ich heute im tv gesehen habe ist es irgendwie leider doch so. EINMAL MIT OPEL ANGEFANGEN UND IRGENDWIE WILL MAN DANN DOCH NIX MEHR ANDERES 8) auch wenn manche leute nur meckern über opel. aber wer sein auto pflegt, dann hält jedes auto und auch der rost ;(
 
Cardman

Cardman

Eroberer
Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
78
Ort
Gera
du willst dir also ein auto aufbauen das das ganze jahr fahren soll und noch famieleientauglich bleiben soll.

das wird nix.

du wirst nicht drumherum kommen dir noch einen zweiten zu holen.
denn selbst bei kleinigkeiten wie nen auspuff wechseln kann immer mal was nicht klappen und dann stehst de da und kommst sinnlos ins schwitzen und stumperst vieleicht irgendwas zusammen.

dann lieber nen zweiten in der garage und mit verstand und in ruhe aufgebaut.

der aufbau an sich ist immer geschmacks sache.genau wie das auto.

unser vectra turbo umbau hab ich versucht in original optik zu halten und das ist meistens teurer als alles weg cleanen und gfk dran schrauben.

auch wir mussten lehrgeld zahlen.
das wird dir sicher auch passieren.aber das gehört dazu.

und mach immer ein schritt nach dem anderen sonst wachsen dir die kosten ganz schnell übern kopf und nichts wird richtig fertig.

schreib dir alles was du dir vorstellst auf einen zettel.nimm einen grossen und wenn alles los gehen soll siehst du erstmal wie oft du was geändert hast.
 
beyerle83

beyerle83

Doppel-As
Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
206
Alter
37
Ort
Lohfelden bei Kassel
Da muss ich meinen Vorrdnern mal recht geben.
Habe bei mir immer eine klare Vorstellung gehabt, was ich wollte.
Aber einmal nicht aufgepasst und alle Pläne waren über den Haufen.
Mache dir eine Liste mit Sachen die dir gefallen, Auto, Stoßsatnge Ausstattung, Tuning, Zubehör etc.
Plane es ruhig mit Kosten dahinter. (Exel ist ein wunderbares Werkzeug um Sacehn zu vergleichen)
Stelle dich mit Kumpelsm, Freunden gut, dann kannst du viel sparen. Gerade was kosten angeht für Hebebühne, Tipps etc.

Als Basis nimmst du das was deinem Geschmack entspricht.
Vectra B Facelift ist als Sport ein Toller Wagen. :151:
Habe selber "nur" den VFL aber optisch zum FL umgebaut, auch wenn es schmerzlich viel gekostet hat, ich würde es jederzeit wieder tun! :biggrin:

Familienwagen und was dran gemacht kann funktionieren, doch solltest du daran denken, wenn was nicht so will beim umbauen wie es soll muss ein Ausweichfahrzeug her was dich von A nach B bringt. (Winterschlurre)

Geschmackmäßig ist alles erlaubt, auch wenn es nicht jeden gefällt, ist halt individuell!

Kannst auch gern mal vorbei kommen, weit weg ist Erfurt nun auch nicht von Kassel. Kann dir auch gern Tipps holen etc.

Lehrgeld wirst wahrscheinlich auch du zahlen, doch wenn es überschaubar bleibt, dann kann man es vielleicht noch eher verkraften als wenn eine Existenz auf dem Spiel steht.

Geld vorher an zu sparen ist gut, doch behalte dir die selbe Summe für den Notfall auf, es kommt immer was dazwischen.

Gruß Christian
 
erfurter110287

erfurter110287

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2010
Beiträge
45
Ort
Erfurt
danke erstmal für alle tips hier von euch. nun heißt es aber nächste woche erstmal die prüfungen erfolgreich zu meistern und dann an die wohnungssuche und dann noch mind nen jahr sparen dafür. solange muss mein b vectra vfl noch durchhalten und mich von a nach b bringen.
 
D

Doctoropelfreak

Mopedschrauber
Dabei seit
24.02.2012
Beiträge
28
es giebt auch die "AUSGEFALLENDEN" umbauten für wenig geld.Zum beispiel raufaser tappete stat lacken.Oder andere Ratten umbauten 8)
 
BirgerS

BirgerS

Routinier
Dabei seit
01.07.2011
Beiträge
624
Ort
Bochum
Glaube kaum daß Raufaser einfach oder billig geht... Mit einfachen Tapetenkleber wird die nicht halten und anschließend muß die noch konserviert werden.
Kunstleder, Fell und Folie würdest Du einigermaßen günstig bekommen, wenn Du das selbst anbringen kannst.
 
mc_poodle

mc_poodle

Tripel-As
Dabei seit
09.10.2010
Beiträge
448
Gute Basis, schöne Felgen, ein vernünftiges Gewinde, ein Edelstahlpott und schon ist der Anfang gemacht :]
Mal sehen ob du danach immer noch Bock auf mehr hast...
Ich hab es bereits erwähnt, aber es kann wirklich reizvoll sein von vornherein alles darauf auszulegen mit möglichst wenig Geld und Aufwand ein schönes Auto auf die Beine zu stellen.
 
Thema:

Kosten für Tuning grob

Kosten für Tuning grob - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Kosten bzw wie viel für Orginal i500 BBS rx Felgen??

    Kosten bzw wie viel für Orginal i500 BBS rx Felgen??: Hi, Was dürften bzw was sind sie Wert? Es geht um Orginal i500 BBS rx Felgen. Wurden mal neu Lackiert bzw Versiegelt haben profil Von 4-4,5mm...
  • Verkaufe viele Teile für Vectra B Stellmotor, Blinker, Türgriffe Lagerung usw

    Verkaufe viele Teile für Vectra B Stellmotor, Blinker, Türgriffe Lagerung usw: Hallo, verkaufe viele Teile für den Vectra B da das Auto nicht mehr da ist. eBay Kleinanzeigen | Andere Anzeigen des Anbieters preise sind...
  • Opel Vectra A Lederausstattung nachrüsten für Opel Vectra A

    Lederausstattung nachrüsten für Opel Vectra A: Hallo, ich habe in meinem Vectra A die Sportsitze eines 2000er´s verbaut. Diese beiden Sitze (inkl. Rücksitzbank und insg. 2 Kopfstützen) sollen...
  • Opel Vectra C Kosten für Erneuerung Scheiben-Klötze

    Kosten für Erneuerung Scheiben-Klötze: So, nach 45000 km wurde mir bei der Jahresinspektion mitgeteilt, dass meine hinteren Scheiben + Klötze erneuert werden müssen. Das soll 350 EUR...
  • Opel Vectra B Taugt ein zahnriemenkit für 110 Euro was

    Taugt ein zahnriemenkit für 110 Euro was: Hey Leute meine Werkstatt hat mir gesagt umlenkrollen wapu und Riemen kosten 200 Euro mein kfzteilehändler sagt mir 110 ist das dann schlechte...
  • Taugt ein zahnriemenkit für 110 Euro was - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Kosten bzw wie viel für Orginal i500 BBS rx Felgen??

    Kosten bzw wie viel für Orginal i500 BBS rx Felgen??: Hi, Was dürften bzw was sind sie Wert? Es geht um Orginal i500 BBS rx Felgen. Wurden mal neu Lackiert bzw Versiegelt haben profil Von 4-4,5mm...
  • Verkaufe viele Teile für Vectra B Stellmotor, Blinker, Türgriffe Lagerung usw

    Verkaufe viele Teile für Vectra B Stellmotor, Blinker, Türgriffe Lagerung usw: Hallo, verkaufe viele Teile für den Vectra B da das Auto nicht mehr da ist. eBay Kleinanzeigen | Andere Anzeigen des Anbieters preise sind...
  • Opel Vectra A Lederausstattung nachrüsten für Opel Vectra A

    Lederausstattung nachrüsten für Opel Vectra A: Hallo, ich habe in meinem Vectra A die Sportsitze eines 2000er´s verbaut. Diese beiden Sitze (inkl. Rücksitzbank und insg. 2 Kopfstützen) sollen...
  • Opel Vectra C Kosten für Erneuerung Scheiben-Klötze

    Kosten für Erneuerung Scheiben-Klötze: So, nach 45000 km wurde mir bei der Jahresinspektion mitgeteilt, dass meine hinteren Scheiben + Klötze erneuert werden müssen. Das soll 350 EUR...
  • Opel Vectra B Taugt ein zahnriemenkit für 110 Euro was

    Taugt ein zahnriemenkit für 110 Euro was: Hey Leute meine Werkstatt hat mir gesagt umlenkrollen wapu und Riemen kosten 200 Euro mein kfzteilehändler sagt mir 110 ist das dann schlechte...
  • Oben