Opel Vectra B Alternativen zum originalen Luftfilterkasten und Dbilas

Diskutiere Alternativen zum originalen Luftfilterkasten und Dbilas im Vectra - Motortechnik und Abgasanlage Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hey Leute, ich würde gerne mal von euch wissen, ob es nicht noch Alternativen zu dem Luftfiltersystem von Dbilas gibt, flowmaster? Ich habe ja...
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Hey Leute, ich würde gerne mal von euch wissen, ob es nicht noch Alternativen zu dem Luftfiltersystem von Dbilas gibt, flowmaster?
Ich habe ja schon einige dinger von so Maxflow gesehen, taugen die denn was? Kann ich youtube leider kaum was dazu finden....
Ich meine die teile unterscheiden sich im Preis mal gerade eben ca. 120 Euro...
Oder kann man auch mit wenig Aufwand, das bestehende Luftfiltersystem verbessern? Andere Schläuche bzw. Rohre?
Bei Dbilas kann man ja auch solche Rohre dafür kaufen.... Freu mich auf alle Alternativen von euch ^^
 
Nixplaner

Nixplaner

Sechssüchtig
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
3.528
Alter
38
Ort
Bayern/Oberpfalz
was meinste denn mit taugen die auch was? ob sie die luft filtern - ja (wobei ich bei baumwollfiltern skeptisch bin). bringts leistung? eher nicht und wenn dann so wenig das es nicht spürbar ist.

systeme gibts viele, großer hersteller ist auch noch green mit ihren twistern.
 
air

air

Schichtcheffe
Dabei seit
07.12.2007
Beiträge
1.654
Ort
BW
Also ich habe bei mir den FlowMaster und FlowPipe verbaut und muss sagen, das ganze kann man günstiger selber machen.

Hol dir einfach eine K&N Luftfiltermatte und mach die Verrohrung selber, kommste viel billiger weg.
 
Silver Arrow

Silver Arrow

Gelber Engel
Dabei seit
09.01.2006
Beiträge
3.061
Alter
42
Ort
RLP
ALTERNATIVEN=
RAID-MaxFlow
GREEN-Twister
BMC-Airboxoder Carbon airbox
...
BMC wäre mein Favorit bei den Alternativen,aber die haben nicht für alles TUV!
Auf jeden Fall bringen die alle mehr Leistung wie ein offenes System und haben hamma Sound.
 
_.Me.vs.Me._

_.Me.vs.Me._

Routinier
Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
638
Ort
Bayern
Ich würde dir statt der K&N Matte einen Pipercross Filter empfehlen. Der ist ohne Öl und lässt sich wesentlich leichter säubern.

Ansonsten solltest du darauf achten, dass der Luftfilter den du einbaust auch in Verbindung mit einem Sportauspuff legal betrieben werden darf.
 
icon1000

icon1000

Doppel-As
Dabei seit
23.10.2010
Beiträge
171
Und wie verhält sich die ganze Sache wenn man dann ne nicht ori.anlage drunter hat weil bei den meisten steht dann immer irgentwas mit nicht in verbindung oder so?
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Soweit ich es verstanden habe, kommt es einfach auf das System an, wenn man Dbilas nimmt, kann man auch nen ESD etc. in Verbindung dazu nehmen. Bei anderen Herstellern weiß ich es nicht... Die Raid Maxflow finde ich jetzt nicht so der Bringer, da die ja Warmluft auf dem Motorraum ansaugen...
wie kann ich denn den Jetzigen Luftfilter verbessern?
Zu dem K&N der wurde glaube ich schon mal gereinigt, da ist kein Öl mehr dran ^^ ist denke ich mal auch nicht so schlimm... der ist ja nicht zu grob...
Naja ich denke mal an der Verrohrung kann man doch bestimmt noch etwas verbessern oder?
Metallrohre nehmen?
 
Silver Arrow

Silver Arrow

Gelber Engel
Dabei seit
09.01.2006
Beiträge
3.061
Alter
42
Ort
RLP
K&N muss eingeölt sein,sonst filtert er nicht richtig!
Soweit ich weiß sind nur offene Systeme nicht in Verbindung mit anderer Auspuffanlage erlaubt.
Alles andere wie die blöde Plastik Verrohrung ist auf jeden Fall besser!
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Ich nehme an die Plastikrohren sind nicht so gut weil die weich werden?
Kann mir jemand nen Warenkorb schicken in dem alle passenden Sachen drin sind? weiß nicht was ich alles dafür brauche...
 
Silver Arrow

Silver Arrow

Gelber Engel
Dabei seit
09.01.2006
Beiträge
3.061
Alter
42
Ort
RLP
Ich hab noch Teile,vielleicht schaffen wir ja damit alle zusammen zu stellen.Müssen wir mal schauen.
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Das wäre natürlich super :D XD dafür Sandstrahle ich dir dann mal was sofern es von der Größer her passt ;)
Dieser Green Twister, den finde ich vom Sound her ja ziemlich geil, man hört das helle zischen nicht so sehr aber das brüllen kommt noch sehr gut zur Geltung :D
Das einzige was mich stört, dass er keine Frischluft von aussen ansaugt sonedrn nur von innen :/
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Kann ich eigentlich dieses Rohr im Luftfilterkasten abmachen? das läuft ja ein wenig zu... Ist das dafür da damit der Luftfilter länger genutzt werden kann, oder um den Luftstrom zu optimieren?
 
_.Me.vs.Me._

_.Me.vs.Me._

Routinier
Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
638
Ort
Bayern
Machs raus, und du solltest weniger Leistung haben. Warum wieso wurde hier schonmal seitenlang ausgeführt (wie so einige deiner Fragen...).

Aber lässt sich ja auch sehr leicht selbst ausprobieren. Machs raus und fahr mal auf der Bahn aus. Habs mal mit dem Rohr drin, mal ohne das Rohr drin zusammen mit nem Kumpel im E46 320 (zum Vergleich) gemacht. Ohne das Rohr tat sich der Vectra merklich(!) schwerer und kam nichtmal mehr annähernd auf die Vmax.
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Ich hatte es bei meinem altem auch mal draußen dann wieder drinnen... konnte beim 1,6er kaum einen Unterschied feststellen...
Denke mal, dass dieses Rohr den Luftstrom deutlich beschleunigt oder?
 
RiseFM

RiseFM

Herr der Schraubendreher
Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
1.443
Alter
34
Ort
DM / NB
Resonanzkasten dichtmachen bringt auf jeden fall was 8)
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Meinst also austauschen oder wie?
 
Nixplaner

Nixplaner

Sechssüchtig
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
3.528
Alter
38
Ort
Bayern/Oberpfalz
Machs raus, und du solltest weniger Leistung haben. Warum wieso wurde hier schonmal seitenlang ausgeführt (wie so einige deiner Fragen...).

Aber lässt sich ja auch sehr leicht selbst ausprobieren. Machs raus und fahr mal auf der Bahn aus. Habs mal mit dem Rohr drin, mal ohne das Rohr drin zusammen mit nem Kumpel im E46 320 (zum Vergleich) gemacht. Ohne das Rohr tat sich der Vectra merklich(!) schwerer und kam nichtmal mehr annähernd auf die Vmax.
es sei aber gesagt das nicht alle dieser meinung sind ;) am besten selber ausprobieren. tatsache ist jedoch, würde dieser "schnorchel" leistung bringen, hätte jeder rennwagen, jeder sportluffi usw. einen solchen drin. haben sie aber nicht (das "trichter"-argument [siehe thread] mit den offenen trichtern ist insofern hinfällig, da es keine einzige anlage gibt mit trichtern die sich verjüngen, die sind alle größer am einlass ^^). fahr es so wie du dich am besten damit fühlst, beim luftfilter kannst dir sicher sein das es keine leistung bringt, das haben schon leute gemessen und mit diagrammen belegt das ein alter gereinigter papierfilter den besten durchlass von allen hat, besser als jeder baumwollfilter. von daher ist dieses ganze luffiquatschzeug hinfällig, es kommt nur immerwieder auf weil die leute meinen dadurch günstig an leistung zu kommen, leistung kostet aber geld. das einzige was man damit kriegen kann ist sound.
 
_.Me.vs.Me._

_.Me.vs.Me._

Routinier
Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
638
Ort
Bayern
Diese Messreihe kenne ich auch. Halte aber nicht viel davon. Der Unterschied zu einem 1tkm gelaufenen Papierfilter war deutlich spürbar. Und sonst wurde nichts geändert. Ich war vor dem Wechsel zum Pipercross auch verfechter der Papierfilter. War aber dann doch überrascht. Ob die Filterwirkung genauso gut ist wie beim Papierfilter, wage ich nicht einzuschätzen.


Was wo wie warum eingebaut wird, ist mir ehrlich gesagt ziemlich egal. Mit meinem Wissen, das ich aus der Strömungstechnik habe, kann ich mir die Funktion hinreichend erklären. Wers besser weiß, solls halt rausmachen. Heutzutage hält sich ja eh jeder 2. für einen Ingenieur und kann natürlich mit einem einzigen Blick einen Motor "entdrosseln"... :(

Mehr sag ich zu dem Thema nicht mehr.
 
Silver Arrow

Silver Arrow

Gelber Engel
Dabei seit
09.01.2006
Beiträge
3.061
Alter
42
Ort
RLP
Asaugmotoren werden schon seit über 100Jahren gebaut und sind ausgereift.
Daher kann man davon ausgehen das da nix mehr zu machen ist,und schon garnicht zuhause mit den begrenzten Mitteln.
Irgendetwas entfernen oder dazu basteln bringt in den seltensten Fällen eine Mehrleistung mit sich!
Die Dbilas Flowmaster Gehäuse kann man auch mit einer Pipercross Matte bestücken.
Zudem werden die solange auf einem sog. Flowbench Prüfstand optimiert,bis die Luft ohne Verwirbelungen ungehindert hindurch strömt.
Ich bin damit zufrieden und ausserdem sind die super passend bei Opel und den Turboumbauten.
 
Nixplaner

Nixplaner

Sechssüchtig
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
3.528
Alter
38
Ort
Bayern/Oberpfalz
Ich hab jetzt schon viele verschiedene Filter auf verschiedenen Motoren gefahren, und der Unterschied war 0 bis auf den Sound. Für Sportluffis schmeiße ich keinen Cent mehr raus. Wers machen will...jedem sein Ding.

Zum Rest sage ich nur das die Dinge sich in der Praxis nicht immer so verhalten wie es die Theorie diktiert. Ich Maße mir auch nicht an zu behaupten, ich könnte die Auswirkungen des Schnorchels auf das gesamte komplexe Strömungsverhalten des Ansaugtraktes abschätzen, da sich einfach zuviele Dinge gegenseitig beeinflußen und ich mit Sicherheit nicht über alle Vorgänge bescheid weis. Aber wenn du mir jetzt erzählen willst das du mal eben so genau das große Ganze erfassen kannst wie wann und wie stark sich der Schnorchel auf Strömungsgeschwindigkeiten, Schwingungssäule, Gaswechsel etc. bei verschiedenen Drehzahlen Öffnungszeiten und Luftdurchsatz (kurzgesagt das ganze System) haargenau auswirkt dann frage ich mich wieso Motorenbauer dafür aufwändige Computersimulationen benötigen. Ich kann nur berichten was ich ausprobiert habe, und wie es sich in der Praxis am Ende verhält muß sich nicht immer mit dem decken wie es in der Theorie "sein müßte", daher muß ich garkein Ingenieur sein um eine Meinung haben zu dürfen.

Das du andere Erfahrungen damit gemacht hast spreche ich dir garnicht ab, und das könnte ich auch garnicht da du ein komplett anderes Ansaugsystem hast als ich, und selbst wenn du auch einen V6 hast (was ich jetzt nicht weis) unterscheiden sich unsere Motoren bis auf den blanken Motor quasi in allem.
Aber allein schon die Tatsache das mein 1.6er Astra denselben Schnorchel in denselben Abmessungen drin hat wie mein 2.5er Vectra lässt mich grundsätzlich daran zweifeln (und da müsstest du als Ingenieur mir doch eigentlich zustimmen, denn bei verschiedenen Ansaugtraktquerschnitten bzw. Luftdurchsätzen müsste der Schnorchel unterschiedliche Abmessungen aufweisen um jenes exakt berechnete Ergebniss zu erzielen) das der Schnorchel dafür gedacht ist (auch wenn er das bei deinem Motor vll tut) Leistungstechnisch was zu bringen. Wäre er allerdings für den Zweck gedacht den ich vermute, nämlich Geräuschvermeidung, wär der Unterschied quasi marginal und er würde seinen Zweck erfüllen.

Mehr sage ich nun auch nicht mehr dazu, ist ja ohnehin OT.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Alternativen zum originalen Luftfilterkasten und Dbilas

Alternativen zum originalen Luftfilterkasten und Dbilas - Ähnliche Themen

  • Ople Vectra C cd70 auf dvd90 oder alternativen

    Ople Vectra C cd70 auf dvd90 oder alternativen: Guten Tag ich habe mir vor kurzem einen Opel Vectra C Baujahr 2005 gekauft. Das Auto an sich ist super nur leider habe ich so wie es aussieht...
  • Opel Vectra A Endschalldämpfer für 2,0 Liter, Baujahr 5/1995

    Endschalldämpfer für 2,0 Liter, Baujahr 5/1995: Da ich kein Profi bin eine Frage an die Spezialisten: Mein Endschalldämpfer (original) wird in Kürze seinen Geist aufgeben so dass Ersatz nötig...
  • Opel Vectra B Heizmatten

    Heizmatten: Hallo, wolllte mal fragen, wo ich mir am besten neue Heizmatten für die Ledersitze meines i500 (Bj. 8/2000) besorgen kann? Will nicht schon wieder...
  • Opel Vectra B Federn für i500

    Federn für i500: Hallo, brauche neue Federn für die Vorderachse (bei einer ist ein kleines Stück abgebrochen). Bj. ist 8/2000 ... d.h. Facelift ... die haben doch...
  • Analoguhr-Alternativen - Vectra A

    Analoguhr-Alternativen - Vectra A: Hallo, wie in meiner Vectra-Garage zu sehen ist, hab ich ein DID vom F-Astra verbaut, und damit ist meine Analoguhr nun überflüssig. Jetzt such...
  • Analoguhr-Alternativen - Vectra A - Ähnliche Themen

  • Ople Vectra C cd70 auf dvd90 oder alternativen

    Ople Vectra C cd70 auf dvd90 oder alternativen: Guten Tag ich habe mir vor kurzem einen Opel Vectra C Baujahr 2005 gekauft. Das Auto an sich ist super nur leider habe ich so wie es aussieht...
  • Opel Vectra A Endschalldämpfer für 2,0 Liter, Baujahr 5/1995

    Endschalldämpfer für 2,0 Liter, Baujahr 5/1995: Da ich kein Profi bin eine Frage an die Spezialisten: Mein Endschalldämpfer (original) wird in Kürze seinen Geist aufgeben so dass Ersatz nötig...
  • Opel Vectra B Heizmatten

    Heizmatten: Hallo, wolllte mal fragen, wo ich mir am besten neue Heizmatten für die Ledersitze meines i500 (Bj. 8/2000) besorgen kann? Will nicht schon wieder...
  • Opel Vectra B Federn für i500

    Federn für i500: Hallo, brauche neue Federn für die Vorderachse (bei einer ist ein kleines Stück abgebrochen). Bj. ist 8/2000 ... d.h. Facelift ... die haben doch...
  • Analoguhr-Alternativen - Vectra A

    Analoguhr-Alternativen - Vectra A: Hallo, wie in meiner Vectra-Garage zu sehen ist, hab ich ein DID vom F-Astra verbaut, und damit ist meine Analoguhr nun überflüssig. Jetzt such...
  • Oben