Ansaugluft kühlen

Diskutiere Ansaugluft kühlen im Vectra - Spezial Motor-Tuning Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Jedem ist bestimmt schonmal aufgefallen das der Wagen nachts besser geht als tagsüber (im Sommer). Mit kühlerer Luft lässt sich besser ein...
MemphisMorpheus

MemphisMorpheus

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
06.07.2006
Beiträge
47
Ort
Hannover
Jedem ist bestimmt schonmal aufgefallen das der Wagen nachts besser geht als tagsüber (im Sommer).

Mit kühlerer Luft lässt sich besser ein Gemisch bilden als mit warmer (daher bringen diese Proll-Pilze meistens eher das GEgenteil weil sie die warme Motorluft ansaugen)

Wie könnte man jetzt die angesaugte Luft kühlen ? Ladeluftkühler eines Turbos einbauen geht nicht.....der staut zu sehr auf.

Ich habe schon überlegt irgendwas mit der Sekundärlufteinblasung des X20XEV und seiner Kollegen zu machen, aber obs das bringt....?

Ich habe für meinen Schreibtisch so einen kleinen Kühlwürfel (20x20 cm), in dem ist ein richtiger Kühler mit Lamellen durch den die Luft gepustet wird, und die kommt da richtig kalt raus, auch bei 40 Grad Raumtemperatur. Dieses Prinzip ist interessant.

Ein Ladeluftkühler eines Turbos alleine staut zu sehr an. Wenn man jetzt aber

  • irgendwo in der Schürze einen Schnorchel anbringt
  • danach ein (leistungsstarkes) Gebläse einsetzt (Sekundärpumpe X20XEV?)
  • diese Geschichte durch einen kleinen Kühler drückt ( "Klimakühler" vom Corsa C, ist sehr klein, oder vom LLK vom Golf 2 TD)
  • und diese Luft dann in den Luftfilterkasten leitet (ohne an heißen Kühlerschläuchen vorbeizukommen

würde das theoretisch gehen.
Man müsste die Leitungen allerdings isolieren, den Kasten auch.

Man könnte dann sogar mit zwei Temperaturfühlern die Temperaturen der Luft am Eintritt und später im Lufikasten messen....spielerei aber irgendwie geil. ;-)


Ich rede jetzt nicht von so einer Elektroturbo Grütze, alles oben gesagte bezieht sich auf den Bereich VOR dem Luftmengenmesser, der Motor saugt genau die gleiche Luft an wie vorher, es geht nur ums Kühlen selbiger.



Das sind alles nur Gedankenspiele, aber fakt ist das man nachts einen Unterschied merkt wenns kühler ist, erheblich sogar, definitiv. Also müsste man doch irgendwie eine Lösung dafür finden....


Bin auf Vorschläge gespannt!
 
Deel

Deel

EX-Moderator & Kummerkastentante
Dabei seit
23.03.2006
Beiträge
2.292
Oder hol dir n Peltierelement und kühl es mit nem riesigem Zalman Lüfter, bei guter kühlung erreichen die teile Minusgrade:D

Aber deine "Spielerei" finde ich an und für sich interessant! Besonders die Ansauglufttemp abzugreifen
 
Zuletzt bearbeitet:
schizo

schizo

Tripel-As
Dabei seit
16.04.2006
Beiträge
283
Also, zum Teil gebe ich Dir recht. Nächtens geht die Gurke besser, weil a.) die Fotosynthese nächtens stattfindet - damit mehr Sauerstoff in der Luft, b.) weniger Verkehr ist - damit weniger Abgas (also mehr Sauerstoff) in der Luft ist und c.) weil´s kühler ist - damit die Luft dichter und feuchter und somit der Motor ein paar ppm mehr Sauerstoff und ein paar % mehr rlf inhaliert. Damit verbrennt er magerer, aber durch die höhere Feuchtigkeit im Gemisch (jetzt bitte nicht über H2O Einspritzungen nachdenken), sinkt die Verbrennungstemperatur sogar ein wenig. Und weil die Verbrennung im Zylinder ein exothermer Vorgang ist, bleibt Dir die gesparte Wärmeenegie im Endeffekt als Drehmoment an der Kurbelwelle hängen.
 
Deel

Deel

EX-Moderator & Kummerkastentante
Dabei seit
23.03.2006
Beiträge
2.292
:idee: Ok, und wie kann man die Idee weiter ausbauen?
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
48
Ort
hainburg
schonmal über ne wasser-methanol einspritzung nachgedacht? ist garnichtmal sooo teuer und funktioniert auch beim sauger! ;(

s.zb. hier
 
Deel

Deel

EX-Moderator & Kummerkastentante
Dabei seit
23.03.2006
Beiträge
2.292
Cool, watt es net alles gibtX(
 
Deel

Deel

EX-Moderator & Kummerkastentante
Dabei seit
23.03.2006
Beiträge
2.292
Du altes Eisen du!:heul:
 
Deel

Deel

EX-Moderator & Kummerkastentante
Dabei seit
23.03.2006
Beiträge
2.292
Ich muss mich ja zügeln, sonst komm ich ja wieder in den Keller.

Soll ich dir deine Reumadecke holen, Pa?
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
48
Ort
hainburg
:kaputt: die mädels brauchen bei mir zumindest keine decke.. die bleiben von alleine länger warm :idee:


so, nun muss ich aber, so gern ich ja auch mal lustisch bin, wieder zum topic mahnen!!!!
 
MemphisMorpheus

MemphisMorpheus

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
06.07.2006
Beiträge
47
Ort
Hannover
Moin,


Ja hab ich (Seit zwei Wochen, ist dicht und funktioniert 1A, stolz auf sich is! )

Du denkst an gekühltes Handschuhfach und dies irgendwie umzufunzen oder ? ;-)

AUch ne Idee...wobei ich den Vorschlag mit dem Peltierelement sehr interessant fand... Das ist auch gar nicht so kompliziert zu bauen... und mit dem richtigen Element ungeheuer effektiv. Nur aufpassen das die Luft nicht zu kalt wird...ich muss mal mein altes Tabellenbuch wälzen was die optimale Lufttemperatur wäre. Die könnte man mit nem Thermometer überwachen und das Peltierelemen bzw. den Lüfter dann darauf einregeln....Boah wenn ich meinen alten Eprom Progger aus Amigazeiten ausgrabe könnte man das sogar automatisieren... Was für ein Schwachsinn aber irgendwie geil, ich steh auf solche Spielereien! :banane: :banane:
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
48
Ort
hainburg
lacht nicht, irgendein audituner (abt?) hatte mal nen tt auf biturbo umgerüstet und wollte damit die 300er marke knacken.. da haben sie vor die ansaugöffnungen einfach beutel mit eiswürfel gepackt bei der testfahrt!! (das ding ist dann übrigens nach einem getriebeplatzer abgefackelt...)
 
Deel

Deel

EX-Moderator & Kummerkastentante
Dabei seit
23.03.2006
Beiträge
2.292
Also, ich kenn das mit Trockeneis,
das mit dem Pelztier könnte man ja wirklich gut über ein Drehpoti am Lüfter machen oder evtl. reicht es ha auch das ding passiv zu kühlen. Ich hab noch n Peltierelement, das ich damals in den Rechner zusammen mit der Wasserkühlung verbauen wollte, wurde aber nichts draus (KondensWasser)

PS: Ich steh auch auf so'n Spielkram
 
S

StyLopath

Tripel-As
Dabei seit
16.05.2006
Beiträge
254
klingt alles sehr interessant, hoffe hier gibts bald mal testberichte :ja:

und ich glaube so gut wie jeder kerl liebt so spielereien

"The difference between man and boys is the power of their toys" :wink1:
 
Deel

Deel

EX-Moderator & Kummerkastentante
Dabei seit
23.03.2006
Beiträge
2.292
StyLopath schrieb:
"The difference between man and boys is the power of their toys" :wink1:
Amen!

Wo könnt man denn das Pelztier anbringen, bzw. Wie
 
MemphisMorpheus

MemphisMorpheus

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
06.07.2006
Beiträge
47
Ort
Hannover
Also ich hab mich zu dem "Pelztier-Element" mal ein wenig schlau gemacht.

Auszug aus wiki:

Ein Peltier-Element besteht aus zwei oder mehreren kleinen Quadern je aus p- und n-dotiertem Halbleitermaterial (Wismut-Tellurid, Bi2Te3, Silizium-Germanium), die abwechselnd oben und unten durch Metallbrücken miteinander verbunden sind. Die Metallbrücken bilden zugleich die thermischen Kontaktflächen und sind durch eine aufliegende Folie oder eine Keramikplatte isoliert. Immer zwei unterschiedliche Quader sind so miteinander verbunden, dass sie eine Serienschaltung ergeben. Der zugeführte elektrische Strom durchfließt alle Quader nacheinander. Abhängig von Stromstärke und -richtung kühlen sich die oberen Verbindungsstellen ab, während die unteren sich erwärmen. Der Strom pumpt somit Wärme von einer Seite auf die andere und erzeugt eine Temperaturdifferenz zwischen den Platten.

Die gebräuchlichste Form von Peltier-Elementen besteht aus zwei meist quadratischen Platten aus Al2O3-Keramik mit einer Kantenlänge von 20 mm bis 50 mm und einem Abstand von 3 mm bis 5 mm, zwischen denen die Halbleiter-Quader eingelötet sind. Die Keramikflächen sind hierzu an ihren zugewandten Flächen mit lötbaren Metallflächen versehen.

Kühlt man die warme Seite z.B. mittels eines aufgesetzten Kühlkörpers + Ventilator, so wird die gekühlte Seite noch kälter. Die Temperaturdifferenz zwischen den beiden Seiten kann, je nach Element und Strom, bei einstufigen Elementen bis ca. 65 Kelvin betragen.

Umgekehrt ist es auch möglich, durch Herstellen einer Temperaturdifferenz zwischen den beiden Seiten eines Peltier-Elements elektrischen Strom zu erzeugen


Und so sieht das Pelztier aus: (dieses ist für CPU Kühlung)




Das Bedeutet also im Klartext, wir bräuchten (ist jetzt reine Gedankenspielerei) ein ausreichend großes Peltierelement und evtl ZWEI Lüfter. Einen um die warme Seite anzupusten und einen um die Kühle Luft zu verteilen bzw wieder in den Lufikasten einzublasen. Die Lüfter sollten aber recht leistungsstark sein. ICh denke eine dem Luftfilterkasten "vorgeschaltete" Box durch die die angesaugte Luft durch muß und wo diese dann gekühlt wird. Die nun gekühlte Luft müsste nun mit ausreichendem "Druck" (ich denke immer noch an die Pumpe der Sekundäreinblasung des x20xev) in den Kasten befördert werden. Die ganze Angelegenheit muss dann wohl mit zwei oder mehr Temperaturfühlern überwacht werden. (hat mittlerweile mal jemand die optimale Lufttemperatur herausgefunden? Finde mein Tabellenbuch nicht mehr).

Bei Conrad.de einfach mal nach "Peltier" suchen. Da gibts die Dinger ab 15 Euro (alle anderen sind wohl zu klein).

Wie genau das zu realisieren ist bleibt wohl eine Sache des Experimentierens.


Um etwaigem Geflame vorzubeugen (das ich schon erahne):

Bevor jetzt wieder einer von den Hardcoretunern abfällige Bemerkungen macht: Es ist nur eine nette Spielerei und soll auch nicht mehr sein! Keiner denkt hier das es sich um echtes Tuning handelt was nachher 10PS bringt. Also bitte keine Kommentare wie "ist doch alles Schwachsinn, holt Euch erstmal ne anständige Nocke und macht ne klassische Motorbearbeitung bevor Ihr mit so nem Quatsch anfangt." Meiner Meinung nach ist jemandem der tausende Euros in ne zehn Jahre alte Karre steckt und sich dann freut auf dem Leistungsstand heutiger Serienautos zu sein nicht mehr zu helfen, und nicht den Leuten die mit kleinen Mitteln und mehr um des Bastelns und AHA-Effekt Willens ein paar Spielereien anfangen. :hammer:

Es muß doch auch nicht immer alles den 1000%igen Effekt bringen, der eine oder andere freut sich vielleicht schon darüber seine Idee realisiert haben zu können. Es wohnt auch nicht jeder mit 30 noch im Kinderzimmer (oder das Konto runtergerissen) und hat die Möglichkeit 5000 Euro in nen Motor zu stecken. Die 5000 Euro stecke ICH auch in mein Kinderzimmer, aber in das meines Sohnes/Tochter, (steht noch nicht fest). :ja:

Aber nu wirds off topic.


Hier sind noch zwei PDFs betreffend Pelztiere:





Ich werd mir nochmal Gedanken machen wie man sowas bauen kann.

In diesem Sinne

Memphis
 

Anhänge

Deel

Deel

EX-Moderator & Kummerkastentante
Dabei seit
23.03.2006
Beiträge
2.292
Wir wollen doch bloß spielen!:ja:

Hier mal ein Skizze von meiner Idee,
Die BoX soll zwischen den Ansaugschlauch kommen, und dafür sollte ein Peltier in der Große reichen.
 

Anhänge

Thema:

Ansaugluft kühlen

Ansaugluft kühlen - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra A Motorkühler wechseln

    Motorkühler wechseln: Vectra A, 2.0, Bj94. Nachdem mein kühlwasser komplett ausgelaufen ist muss ich nun den Kühler wechseln. Der hatte ein riss. Hat jemand eine...
  • Opel Vectra B Er Ruckelt

    Er Ruckelt: HAllo habe einen Vectra b 1,6 16v .Hatte 2 mal Auslassventil 4 Zylinder verbrannt alles wieder rep. Mein Problem er Ruckelt sobald er 80 grad hat...
  • Opel Vectra B Ansaugluft-Temperatur-Sensor wo finde ich den??

    Ansaugluft-Temperatur-Sensor wo finde ich den??: Moin Moin, Hab mich jetzt mal hier Angemeldet in der Hoffnung das ihr mir Helfen könnt. Wo finde ich den Ansauglufttemperatur-Sensor??? Es...
  • Opel Vectra B Motorhaube Lufthutzen

    Motorhaube Lufthutzen: Moin Leute, ich finde, dass mein V6 zu warm wird. Passt auf dem Facelift nicht auch die Motorhaube von dem Vorfacelift? Meint ihr, die Lufthutzen...
  • Ansaugluft-Vorwärmung?! Ist das normal?

    Ansaugluft-Vorwärmung?! Ist das normal?: moinmoin hab ein bild auf meinen webspace geladen.. Bild meine frage: ist diese klappenstellung normal? der motor war zu der zeit kalt...
  • Ansaugluft-Vorwärmung?! Ist das normal? - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra A Motorkühler wechseln

    Motorkühler wechseln: Vectra A, 2.0, Bj94. Nachdem mein kühlwasser komplett ausgelaufen ist muss ich nun den Kühler wechseln. Der hatte ein riss. Hat jemand eine...
  • Opel Vectra B Er Ruckelt

    Er Ruckelt: HAllo habe einen Vectra b 1,6 16v .Hatte 2 mal Auslassventil 4 Zylinder verbrannt alles wieder rep. Mein Problem er Ruckelt sobald er 80 grad hat...
  • Opel Vectra B Ansaugluft-Temperatur-Sensor wo finde ich den??

    Ansaugluft-Temperatur-Sensor wo finde ich den??: Moin Moin, Hab mich jetzt mal hier Angemeldet in der Hoffnung das ihr mir Helfen könnt. Wo finde ich den Ansauglufttemperatur-Sensor??? Es...
  • Opel Vectra B Motorhaube Lufthutzen

    Motorhaube Lufthutzen: Moin Leute, ich finde, dass mein V6 zu warm wird. Passt auf dem Facelift nicht auch die Motorhaube von dem Vorfacelift? Meint ihr, die Lufthutzen...
  • Ansaugluft-Vorwärmung?! Ist das normal?

    Ansaugluft-Vorwärmung?! Ist das normal?: moinmoin hab ein bild auf meinen webspace geladen.. Bild meine frage: ist diese klappenstellung normal? der motor war zu der zeit kalt...
  • Oben