Vectra C GTS Z18XE dbilas Saugrohr vs. EDS Phase 2

Diskutiere Vectra C GTS Z18XE dbilas Saugrohr vs. EDS Phase 2 im Vectra - Spezial Motor-Tuning Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo Leute, ich würde gerne ein bissl die Wirtschaft ankurbeln und denke über ein wenig Leistungszuwachs für meinen Dicken nach. Hat jemand...
B

blueXtreme

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
14.05.2008
Beiträge
182
Hallo Leute,
ich würde gerne ein bissl die Wirtschaft ankurbeln und denke über ein wenig Leistungszuwachs für meinen Dicken nach.

Hat jemand Erfahrung mit einer der beiden Sachen?

Zum einen bin ich über das Flowtec Saugrohr von dbilas gestolpert, evtl. in Verbindung mit dem FlowMaster-FlowPipe - Kit von dbilas.

Auf der anderen Seite bin ich über die EDS Phase 2 gestolpert mit Fächerkrümmer - Sportkat etc.

Beide versprechen ca. 25PS zuwachs. Was haltet ihr davon? Erfahrungen? Könnt ihr darüber was erzählen? Alternativen?

25PS klingt erstmal wenig, andererseits sind es 20% Mehrleistung, was dann schon nichtmehr so wenig klingt. Ich verspreche mir davon dass das Fahrzeug untenrum und beim Durchbeschleunigen besser geht.

Gruß Benny
 
S

Steel

Gast
Es gibt kein Fächer für Z18XE im Vectra B oder C. Das gibt es einfach nicht.
Richtig, es steht da, aber wenn du die anschreibst, werden dii dir sagen, dass es nicht geht und evtl. die Möglichkeit mit der Ansaugbrücke vorschlagen.

Ich hätte an dem Motor - habe den ja leider selbst- Dbilas 264° Nocken verbaut,Gruppe A ab Kat und dann Abstimmung auf Rolle. Die Geschichte mit der Brücke ist Preis/Leistungstechnisch für mich unten durch. Nur brauche ich mit 150 Tkm Laufleistung damit nicht mehr anfangen..

Überhaupt ist der Motor- Turbo mal ausgenommen- undankbar zu tunen. Dank dem Krümmerkat geht da nichts mehr in die Richtung 200Zeller, bei Gr.A ab Kat ist Hosenrohr davor viel zu schmal, nicht mal größere ESVs gibts für. Bleiben nur noch Nocken und Ansaugbrücke. Von den Arbeiten am ZK ausgenommen.

FlowMaster kannst du dir sparen, fahr zum Baumarkt und kauf dir 1 Meter 60er Flexrohr und k&n Matte. Ist das gleiche, nur für 30€ statt 200€. Bringen tut das eher nicht viel.
 
B

blueXtreme

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
14.05.2008
Beiträge
182
Hi,
danke für deine Antwort.

Damit fällt EDS wohl weg, das schöne ist, die sitzen direkt um die Ecke bei mir.

Vielleicht morgen mal hinfahren was die so sagen was man machen kann.

Was bringt so ne 264° Nockenwelle?

Habe davon nicht so die Ahnung? Was spricht gegen das Flowtec? Hält es nicht was es verspricht?

Gruß Benny
 
K

Kuzo1986

Gast
Ich persönlich halte das Preis / Leistung verhältnis vom Flowtec Saugrohr in Ordnung und deshalb besitze ich auch eins, welches aber immer noch nicht eingebaut ist.
Die 264° Nocken hab ich auch. Aber auch nicht eingebaut.
Beide Sachen sind Teile die erst bei mittlerer bis hoher Drehzahl Leistung bringen. mit diesen beiden Sachen hast du etwa 160-165 PS.

Ende Juli kann ich vorraussichtlich mehr über die Teile berichten, dann wird meine Kopfbearbeitung wohl fertig sein und alles fix und fertig eingebaut sein.

Falls du Leistung von unten suchst, musst du zum Turbo Kit greifen.

Ansonsten kann ich Steel nur zustimmen. EDS hat auch keinen Fächer für den Vectra C. Ich habe ein Angebot vorliegen über eine Einzelanfertigung mit 200 Zellen Kat für 750 €. TÜV gibts aber keinen.

Eine Gruppe A kannst du auf jeden Fall kaufen, da stecken schon ein paar PS drin, weil die Serien Auspuffanlage ganz viele Engstellen hat und der Motor deshalb ja schon mal 3 PS weniger Leistet als jeder andere Z18XE in Corsa, Astra und Co.
Dazu kannst du ein größeres Hosenrohr mit Flexrohr aus Edelstahl drunter setzen, wo wir aber wider beim Thema Einzelanfertigung wären. Ich habe mir sowas bauen lassen. Statt dem 44mm Rohr hab ich jetzt 52mm und das fühlt sich gut an.

Die Meinung von Steel bezüglich des Flowmaster teile ich nicht. Ich habe ihn jetzt seit 4 Monaten drin. Gerade bei höheren Drehzahlen merkt man das der Motor deutlich besser luft bekommt und viel besser dreht. Außerdem hat der Motor endlich mal nen vernünftigen Klang.
 
B

blueXtreme

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
14.05.2008
Beiträge
182
Hallo,
danke für die Antworten.
Ich werde gleich mal bei EDS-Motorsport vorbeifahren und schauen was die so sagen und mir anbieten.

Ich melde mich dann nochmal.

Gruß Benny
 
S

Steel

Gast
Was soll FlowMaster beim Z18 bringen? Guckt doch mal Durchmesser vom LMM an..
Im Flowmaster ist ja auch nur k&n matte, recht kleine sogar, nur das Ansaugrohr vom Grill ist halt dicker. Das geht auch locker mit Flexrohr, einfach 60er Flexrohr verlegen und gut ist.
So oder so, Ergebnis ist gleich. Nur eine kostet 50€, andere mehrere Hunderte €.. Kann schon sein, dass der Motor sich etwas besser anfühlt oder vom Geräusch besser "geht", das wars aber auch.
 
C

christian0812

Gast
Kann Steel da nur zustimmen.. hab den Umbau auch selbst gemacht..Flexrohr ausm Baumarkt (80mm aber..gabs nit kleiner.spielt ja auch keine Rolle obs dicker ist..ist dann bei mir halt so der Effekt wie nen Pilz der nur Kaltluft zieht jetzt)
Dann ne K&N-Matte rein..der nimmt n bissl besser Gas untenrum an und dreht etwas besser durch,das wars aber auch schon..
Weil halt der LMM ist mit seinem kleinen Druchmesser im Weg ist..

Mich hat der Spaß insgesamt keine 50 € gekostet..und ich hab den gleichen Nutzen wie der Flowmaster der für ungeheure 200 Euronen verhökert wird...


@ Steel: Gibts denn ne Möglichkeit den LMM zu weiten? Oder von nem andern Motor einen zu nehmen..
 
S

Steel

Gast
Ähm, imho nein, LMM vom X18/X20XE/V sind doch gleich vom Durchmesser, haben aber anderen Stecker, Z22SE hat kein LMM. Evtl. X25XE, kann mir aber nicht vorstellen, dass es passt.
 
C

christian0812

Gast
Und das ganze "gitterzeugs" was da drin ist..kann man das rausnhemen oder vllt den LMM aufschneiden ein wenig und dann in ein dickeres Rohr einarbeiten?

Wobei ich glaub das würde alles nichts bringen..mir fällt grad ein,dass die DK selbst nen verdammt kleinen Durchmesser hat..Innenmaß des Schlauches welcher direkt auf der DK sitz ist an der Stelle grade mal 56mm..
 
B

blueXtreme

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
14.05.2008
Beiträge
182
Hallo Leute,
war heute bei EDS in Marl. Sehr nette und kompetente Jungs.

Mir wurde zum einen die EDS Phase 1 angeboten welche Untenrum besser gehen soll (ca.15PS und 20Nm) oder als alternative eine "scharfe" Nockenwelle mit Softwareanpassung (ca.30PS und 35Nm).

Das mit der Nocke war mir aber erstmal ein wenig zu aufwendig. Habe auch mit einem Kollegen Telefoniert der von sowas Ahnung hat und auch Rennen fährt, und der hat mir davon erstmal abgeraten. Er sagte mir dann muss auch der Rest darauf ausgelegt werden wie Titanfedern, Kolben etc. pp.

Also, den Kollegen bei EDS angehauen, was es bedeutet die Phase 1 probe zu fahren. Er sagt, das bedeutet dass was es heißt. Wir ziehen es dir drauf, und du fährst probe. Gefällt es dir nimmst es, ansonsten schmeißen wir es wieder runter. Alles klar, klingt gut, mach fertig :)

Er holt sein Tech 2 raus, ließt Motorsteuergerät aus und Sichert die Daten. Berechnet eine neue Kurve für meinen Dicken (dauerte ca. 20min) und hat dann die neue Kurve auf mein Motorsteuergerät übertragen. Noch ein paar mal Zündung an und aus, Lernfelder neu anlernen durch Motor an, und dann sagt er, dann mach mal Probefahrt.

Schon beim Ausparken gemerkt, oh, hier ist was anders, der nimmt das Gas ganz anders an. Vom Parkplatz gefahren, sauber, ohne Anfahrtschwäche. Noch bis zum Kreisverkehr vernünftig mit 50km/h durchs Gewerbegebiet und dann im Kreisverkehr die erste raus und gib ihm. Was soll ich sagen? Ersten hochgezogen (seeehr Drehfreudig), zweiten rein, und es ging weiter vorran (immernoch sehr Drehfreudig), Dritten Gang rein (was ist los? das geht ja immernoch sehr gut vorran). Naja, da war dann schon die Autobahnauffahrt. Ab auf die Bahn und durchbeschleunigt. Ich war sehr begeistert, der Wagen dreht unten raus schon sehr sehr fein raus, aber 2700 im 1,2,3 Gang ein "Feuerwerk". Also weiter Gas gegeben sogut es ging. Leider wurde ich dann ausgebremst. Also, wieder Gewendet, auf die Autobahn drauf, beschleunigungsstreifen und es ging immer weiter vorran. Vorallem wie gut er im 1,2,3Gang geht, vorallem ab 2700Umdrehung ist richtig FEIN!!! Hätte ich nicht erwartet. Gefühlsmäßig läuft der Hobel mit den 8,5J x 19" mit 225 / 35 / 19" besser als vorher mit den Serien 17"er. Für mich hat es sich gelohnt.
Ich bin zufrieden. Morgen geht es auf den Prüfstand, da heute zu spät war. Ich bin gespannt.

Wenn ich nun auf scharfe Nocke wechseln will, passen die kostenlos die Software auf die Nocke an :)

ICH BIN ZUFRIEDEN!

Gruß Benny
 
Vectra C Caravan LPG

Vectra C Caravan LPG

Tripel-As
Dabei seit
18.07.2007
Beiträge
388
Alter
42
Ort
Bad Essen
@ Benny

genau deine Ausführungen durfte ich bei EDS auch erleben...

bin mal auf deine Werte auf dem Prüfstand gespannt
 
B

blueXtreme

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
14.05.2008
Beiträge
182
Hi,
ich bin selber sehr gespannt.

Jedoch erwarte ich nicht zuviel! Denn zum einen nehmen die 8,5J x 19" schon einiges an Leistung, zudem ist glaube ich mein LMM am schwächeln. Morgen mal Soll/Ist-Vergleich machen mit dem Tech2, da können die mir bei EDS bestimmt weiter helfen.

Gruß Benny
 
Iki

Iki

Doppel-As
Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
171
Alter
38
Ort
NRW
Hallo zusammen!

Habe auch mit dem chip von EDS angefangen und war auch absolut begeistert davon in meinem B X20XEV Kombi.
Leider machts nur schnell süchtig nach mehr und mittlerweile hab ich noch Fächerkrümmer Nockenwellen und BMC Tauschfiltermatte hinzugefügt...

Bin sehr angetan vom ganzen und morgen gehts bei EDS auf den Prüfstand weil ich nun 100% E85 (mit Piggybox) umgestiegen bin und nun wissen will ob er nicht irgendwie zu mager rennt... Vom verbrauch und durchzug würd ich aber sagen "NEVER EVER" aber sicher ist sicher...

Grüße Iki
 
Vectra C Caravan LPG

Vectra C Caravan LPG

Tripel-As
Dabei seit
18.07.2007
Beiträge
388
Alter
42
Ort
Bad Essen
Hi,
ich bin selber sehr gespannt.

Jedoch erwarte ich nicht zuviel! Denn zum einen nehmen die 8,5J x 19" schon einiges an Leistung, zudem ist glaube ich mein LMM am schwächeln. Morgen mal Soll/Ist-Vergleich machen mit dem Tech2, da können die mir bei EDS bestimmt weiter helfen.

Gruß Benny

@ Benny

meiner ist auf dem Prüfstand eingestellt worden, also werden die morgen evtl. noch etwas optimieren können...

bin mal gespannt was die Werte bei dir sagen
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

Hallo zusammen!

Habe auch mit dem chip von EDS angefangen und war auch absolut begeistert davon in meinem B X20XEV Kombi.
Leider machts nur schnell süchtig nach mehr und mittlerweile hab ich noch Fächerkrümmer Nockenwellen und BMC Tauschfiltermatte hinzugefügt...

Bin sehr angetan vom ganzen und morgen gehts bei EDS auf den Prüfstand weil ich nun 100% E85 (mit Piggybox) umgestiegen bin und nun wissen will ob er nicht irgendwie zu mager rennt... Vom verbrauch und durchzug würd ich aber sagen "NEVER EVER" aber sicher ist sicher...

Grüße Iki
@ Iki

meiner läuft ja auf LPG und da haben wir einen erkennbaren Unterschied zum Super (95 Oktan) gesehen
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Steel

Gast
Ich habe auch Phase 1. Würde ich nie wieder machen, sinnlos ausgegebenes Geld, Abstimmung auf Prüfstand kostet bei Bilas oder Regelin um 500 € und bringt echt was, im Vergleich zu der "Kalibrierungsdatei" von der Stange. Und Egas-Einstellungen zu manipulieren ist überhaupt keine Kunst bei Egas :(

Übrigens, fahre auch E85 mit Piggybox. Aber schon seit 2 Jahren.. Nichts ist mager, habe OpCom, den schon zig mal drangehängt, alles Paletti. Daher wäre Abstimmung noch interesanter als fertige Kennfelder.

15 PS sind es nie im Leben. ich schätze, wenn überhaupt, 5-7 PS mit Super Plus. Und was bringt Prüfstand ohne Vorher-Nachher-Messung? :( Das Ding geht doch vor wie Sonnenuhr..
 
Zuletzt bearbeitet:
Iki

Iki

Doppel-As
Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
171
Alter
38
Ort
NRW
Ich habe auch Phase 1. Würde ich nie wieder machen, sinnlos ausgegebenes Geld, Abstimmung auf Prüfstand kostet bei Bilas oder Regelin um 500 € und bringt echt was, im Vergleich zu der "Kalibrierungsdatei" von der Stange. Und Egas-Einstellungen zu manipulieren ist überhaupt keine Kunst bei Egas
Also ich hab bei meinem KEIN Egas (ich denke mal du meinstn elektronisches Gaspedal *gg*) und habe auf nem Prüfstand danach sogar weniger leistung als vorher gehabt dennoch seh ich ja wenn mein Wagen schneller ist als vorher und dann die NM früher und mehr als vorher aufm Prüfstand sind (bei der Leistung traue ich denen allerdings auch nicht übern weg), es geht aber doch darum das man ne bessere fahrbarkeit hat und kein Raketenauto, da is man natürlich NICHT zufrieden damit.

Die Probleme die ich hatte sind mit dem Chip in jedem fall weggegangen bzw wesentlich besser geworden.
 
S

Steel

Gast
Stimmt, deiner hat kein E-Gas. Was für ne Rakete, ich finde nur dass es auf keinen Fall 250 € Wert ist. Auch bei mir nimmt er etwas besser den Gas an, ist aber keinesfalls schneller geworden, da könnte man doch glatt 250€ mehr investieren und die Bude sauber anpassen lassen. Dann wäre es was anderes. Am besten direkt auf E85 (blos denn blöd mit Auslandsreisen und Kaltstart). Dann hätte man locker 15-20 reale PS raus.

Welche Probleme hast du denn gehabt? Die mit dem OBD-Tuning weggegangen sind?
 
B

blueXtreme

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
14.05.2008
Beiträge
182
@Steel:
Ich will dir nicht zu nahe treten, aber meckern und madigreden kannst du PERFEKT!

Hättest du sowas vorher geschrieben über das "chippen" bei EDS, hätte ich es wohl nicht machen lassen und mir TOTAL in den Arsch gebissen wenn ich gesehen hätte wie der Unterschied ist. Was der Prüfstand sagt ist mir relativ egal. Aber es ist kostenlos, also nehme ich es mit.

Und da ich einen direkten vergleich hatte. Hinfahrt zu Probefahrt. Kann ich sagen, und das Objektiv, dass sich das Ansprechverhalten und die Spritzigkeit meines Fahrzeuges deutlich zum Positiven gewendet hat.

@Vectra C Caravan LPG:
Deiner wurde bei der Phase 1 auf dem Prüfstand nochmals kostenlos angepasst? Dann bin ich ja mal gespannt und werde dies ggf ansprechen :)

@Iki:
Ab wievieluhr bist du morgen bei EDS? Bin um 11Uhr dort. Zu erkennen an nem Bi-Color Vectra C GTS!

Was ist diese Piggybox? Was kann die? Was kostet die? Fahre Z18XE ;) Habe mal E85 gefahren zum testen, jedoch Angst um den Motor gehabt!
Gruß Benny, der zufrieden ist, was die Hauptsache ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Iki

Iki

Doppel-As
Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
171
Alter
38
Ort
NRW
Also wenn mir der chip nichtn Grinsen ins gesicht gebracht hätte, hätte ich keine 200 schleifen gezahlt obwohl die Leistungsmessung beim ADAC weniger Leistung angab.

Dennoch konnte ich mir dann nach dem ersten gespiele auch alles andere nichtmehr verkneifen... bin mal gespannt was aus denn 144,5Ps geworden sind. (Serie hatte ich vorher 147,9) werde die ganzen dann mal hochladen wenns wen interessiert... auch wenn ich diesmal bei EDS messen lasse (weil die beim adac keine breitband lambda haben)..

Naja Probleme, er hatte vorher unter 2000 sogut wie keine leistung und ist beim niedertourigen anfahren erstmal total abgesackt (das hohe gewicht halt)...
Durch Chip wurde es schon sehr viel besser durch den Fächerkrümmer wars dann weg.
 
Thema:

Vectra C GTS Z18XE dbilas Saugrohr vs. EDS Phase 2

Vectra C GTS Z18XE dbilas Saugrohr vs. EDS Phase 2 - Ähnliche Themen

  • Opel vectra c gts bj 2002 Automatik Probleme

    Opel vectra c gts bj 2002 Automatik Probleme: Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe ein Opel vectra c gts bj 2002 2.2 l Benziner. Und habe folgendes Problem : Wenn ich...
  • Opel Vectra C GTS

    Opel Vectra C GTS: Moin zusammen, hoffe ich finde hier hilfe rund um meinen Vectra und kann ggf auch helfen Gruß Theo
  • Vectra GTS BJ. 2003 -Schlüssel anlernen Clone

    Vectra GTS BJ. 2003 -Schlüssel anlernen Clone: Guten Morgen liebe Vectra Freunde, ich habe ein alt bekanntes Problem mit meinem bisherigen 3 Tasten Schlüssel meines Vectras. Somit kaufe ich...
  • Opel Vectra C Opel Vectra C GTS 3.2l Z32SE fehler P0300

    Opel Vectra C GTS 3.2l Z32SE fehler P0300: Mahlzeit Gemeinde, Seit kurzem bin ich Besitzer des im Betreff genannten Fahrzeugs. Als "Bastlerfahrzeug" mit im Betreff genannten Problem...
  • Opel Vectra C Vectra GTS Z18XE Motor ruckelt nach Start

    Vectra GTS Z18XE Motor ruckelt nach Start: Hallo Leute, vielleicht könnt ihr mir ja bei meinem Problem helfen. Angefangen hat alles mit einer schlechten Gasannahme nach dem Starten des...
  • Vectra GTS Z18XE Motor ruckelt nach Start - Ähnliche Themen

  • Opel vectra c gts bj 2002 Automatik Probleme

    Opel vectra c gts bj 2002 Automatik Probleme: Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe ein Opel vectra c gts bj 2002 2.2 l Benziner. Und habe folgendes Problem : Wenn ich...
  • Opel Vectra C GTS

    Opel Vectra C GTS: Moin zusammen, hoffe ich finde hier hilfe rund um meinen Vectra und kann ggf auch helfen Gruß Theo
  • Vectra GTS BJ. 2003 -Schlüssel anlernen Clone

    Vectra GTS BJ. 2003 -Schlüssel anlernen Clone: Guten Morgen liebe Vectra Freunde, ich habe ein alt bekanntes Problem mit meinem bisherigen 3 Tasten Schlüssel meines Vectras. Somit kaufe ich...
  • Opel Vectra C Opel Vectra C GTS 3.2l Z32SE fehler P0300

    Opel Vectra C GTS 3.2l Z32SE fehler P0300: Mahlzeit Gemeinde, Seit kurzem bin ich Besitzer des im Betreff genannten Fahrzeugs. Als "Bastlerfahrzeug" mit im Betreff genannten Problem...
  • Opel Vectra C Vectra GTS Z18XE Motor ruckelt nach Start

    Vectra GTS Z18XE Motor ruckelt nach Start: Hallo Leute, vielleicht könnt ihr mir ja bei meinem Problem helfen. Angefangen hat alles mit einer schlechten Gasannahme nach dem Starten des...
  • Oben