Turbo am 1.6er ???

Diskutiere Turbo am 1.6er ??? im Vectra - Spezial Motor-Tuning Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Ich wollt mal fragen, ob man vielleicht an einen 1.6 einen Turbo anbauen kann, wenn ja welchen? Ich könnte z.B. die vom 1.5, 1.7 und 1.9 Diesel...
tobi480

tobi480

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
04.01.2003
Beiträge
209
Alter
41
Ort
CB
Ich wollt mal fragen, ob man vielleicht an einen 1.6 einen Turbo anbauen kann, wenn ja welchen? Ich könnte z.B. die vom 1.5, 1.7 und 1.9 Diesel auftreiben. Passen da die Krümmer? Wie bzw.wo kann man das Steuergerät anpassen (lassen)?
 
zwotausender

zwotausender

EX-Moderator
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
668
Alter
43
Ort
Südhessen
Wenn Du den Kosten/Nutzen Faktor außer acht läßt geht das sicherlich !

Aber mal im Ernst, Du müßtest die verdichtichtung , den Krümmer anpassen, das Motormanagement ändern. Ne TÜV Eintragung wäre kaum und wenn, dann Nur mit enormen Kosten möglich, und tausend kleinigkeiten die ich vergessen hab kämen auch dazu ! Und das für max. 30-40 PS Leistungszuwachs !? Da wäre ein umbau auf´n 2,0er 8 oder 16V um ein vielfaches Billiger und Du hättest mehr davon !

Gruß
Tom !
 
tobi480

tobi480

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
04.01.2003
Beiträge
209
Alter
41
Ort
CB
Ich spiele gerade mit dem Gedanken, mir als "Winterhure" einen Astra mit LKW-Zulassung zuzulegen und ich weiß nicht, wie es da mit Motorumbauten aussieht. Da kam mir halt die Idee an den 1.6 einen Turbo ranzubasteln.
 
Smileypieps

Smileypieps

Mopedschrauber
Dabei seit
22.10.2002
Beiträge
17
Alter
43
Ort
Prießnitz (Region Leipzig)
Ich kann mich nur der Meinung vom 2000er nur anschließen.

Du kommst da um einiges teurer.
Ich sage auch nur gleich richtig umbauen auf 2.0 16 V Turbo

Wir haben hie rnoch einen rumstehen 120tkm auf der Uhr
Fahrzeug kann Probe gefahren werden, Motor noch engebaut.

siehe Bild.
 

Anhänge

tobi480

tobi480

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
04.01.2003
Beiträge
209
Alter
41
Ort
CB
Ist schon klar, dass das nicht so einfach ist, aber für ne Winterhure einen c20let? Außerdem kann ich es mir glaube nicht leisten, einen V6 und einen Turbo zu unterhalten, bin immerhin ein armer Student.
 
Dombi

Dombi

EX-Moderator
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
444
Alter
42
Ort
Lippstadt/NRW
Die Antwort auf Dein Problem ist doch ganz einfach:
Tu den V6 weg und hol dir den Turbo, mit so einem LET kann man schon feine Sachen machen.

Gruss David
 
hypertrax

hypertrax

Foren As
Dabei seit
15.11.2003
Beiträge
105
Alter
40
Ort
Thüringen / Bad Langensalza
Was heißt: tu den V6 weg?
Wahrscheinlich ist es sinnvoller auf nen V6 noch nen Turbo nachträglich zu
integrieren, als den normalen 16V Turbo zu fahren.
Der V6 ist ja wohl ne bessere Wahl!
Und da bringt ne Turbo oder Kompressor Nachrüstung wirklich was.

Sonst würde ich aber auch sagen, das eine Turbo Nachrüstung für nen
1.6er wirklich Preis/Leistungsmäßig Unsinn ist.

Spare lieber wim Winter Geld mit ner kleinen Maschine und nem günstigen
Spritverbrauch und steck dein Geld ins Sommerauto.
Ich fahr im Winter nen 1.2er Corsa-A, den gabs mit neuem TÜV für 200Euro
und hält diesen und nächsten Winter noch durch. Und damit spare ich
einen Haufen Geld im Winter was ich im Sommer gut gebrauchen kann.
 
Dombi

Dombi

EX-Moderator
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
444
Alter
42
Ort
Lippstadt/NRW
Also der V6 ist ein Guter Motor, das möchte ich von vorne rein klarstellen,
aber für ein Turboumbau nicht geignet.

Denn der V6 hat so schon Thermische probleme und mit einem Turbo würde das alles nur noch schlimmer,
ein ordentlicher Turboumbau für den V6 würde etwa 15000€ kosten,
solltest du trotzdem Interesse haben ruf mich an und wir machen dir so ein ding fertig :(

Gruss David
 
hypertrax

hypertrax

Foren As
Dabei seit
15.11.2003
Beiträge
105
Alter
40
Ort
Thüringen / Bad Langensalza
Ich werde vielleicht nächsten Winter, wohl eher aber übernächsten Winter
nen Kompressor oder Bi-Turbo Umbau angehen.
Die Kosten belaufen sich allerdings nicht so hoch wie von dir angegeben.
Der Kompressor würde mich ca. 9000Euro, der Bi-Turbo ca. 6000Euro kosten,
wobei der Bi-Turbo insgesamt mehr Leistung bringt als der Kompressor.

Mein Motor hat zurzeit ca. 60000km runter, nach der Umrüstung ist er
quasi neuwertig, da alle möglichen Verschleißteil ersetzt werden.
 
zwotausender

zwotausender

EX-Moderator
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
668
Alter
43
Ort
Südhessen
Original von Dombi
Also der V6 ist ein Guter Motor
Äh, was ist denn am kleinen V6 von Opel so gut ?
Mir fällt da eigentlich niXS ein ?

@ Tobi, ich glaube Du stellst Dir das etwas zu einfach vor. Mal von der Kohle, dem Nutzen/ Kosten Faktor abgesehen wäre der Winter vorbei bevor Du die Kiste zum laufen bringst !

Gruß
tom !
 
Dombi

Dombi

EX-Moderator
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
444
Alter
42
Ort
Lippstadt/NRW
@Tom
der kleine V6 läuft schön ruhig und leise und lässt sich auch ganz gut Fahren

ich denke einfach dass es kein schlechts triebwerk ist.

Gruss David
 
zwotausender

zwotausender

EX-Moderator
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
668
Alter
43
Ort
Südhessen
Original von hypertrax

Wahrscheinlich ist es sinnvoller auf nen V6 noch nen Turbo nachträglich zu
integrieren, als den normalen 16V Turbo zu fahren.
Der V6 ist ja wohl ne bessere Wahl!
Und da bringt ne Turbo oder Kompressor Nachrüstung wirklich was.
Warum wäre das Sinnvoller ? Vom Kosten/Leistungsfaktor her sicherlich nicht !
Wenn Du die Kohle, die dieser umbau kostet in nen LET und sein Tuning investierst, bekommst Du ne Rakete die nen 2,5er Biturbo sechszylinder nur von hinten sehen wird !

Gruß
Tom
 
zwotausender

zwotausender

EX-Moderator
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
668
Alter
43
Ort
Südhessen
Original von Dombi
@Tom
der kleine V6 läuft schön ruhig und leise und lässt sich auch ganz gut Fahren

ich denke einfach dass es kein schlechts triebwerk ist.
Ich denke das es ein ganz durchschnittliches sechzylinder Triebwerk ist dessen Werte und Leistungen eigentlich nicht hervorstechen !

Gruß
tom !
 
hypertrax

hypertrax

Foren As
Dabei seit
15.11.2003
Beiträge
105
Alter
40
Ort
Thüringen / Bad Langensalza
Mit nem Bi-Turbo krieg ich meinem, laut Turbo-Motors, auf über 400PS, so
Richtung 450PS :super:

Wie du das aus nem 2.0 rausholen willst, würd ich gern mal erfahren.

Und was heißt "kleiner" V6?
500ccm mehr als dein "großer" 2.0 sind ja wohl nicht unerheblich, oder?
 
zwotausender

zwotausender

EX-Moderator
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
668
Alter
43
Ort
Südhessen
Du mußt Dir nicht gleich auf den Schlips getreten fühlen wenn ich meine Meinung sag ! Das mal als erstes !
Als zweites glaub ich nicht daran das Du mit nem doppeltem Turbo aus gerade mal zwoeinhalb litern fast die dreifache Leistung des Serienagregates holst zumindest nicht für das Geld !
Drittens ist der 2,5er V& Opelz kleinster Sechszylinder, scheißegal wieviel Hubraum ich habe !
Und viertens kommste mit 1350,- und ner EDS Phase 3 einhalb auf 242KW und 477nm, und ich denke die zerren ganz schön, und das sind belegbare daten !!!
Fünftens hab ich meinen 2,0er, den ich übrigens schon ne ganze weile nicht mehr habe, nie als groß bezeichnet !

Gruß
tom !
 
Dombi

Dombi

EX-Moderator
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
444
Alter
42
Ort
Lippstadt/NRW
Oh je ein V6 BiTurbo mit 450PS ich könnte mir vorstellen dass der Lader vor der Spritzwand schmelzen wird :evil:

Spass bei Seite wie Tom schon sagt ist aus dem LET richtig was zu holen und Phase 3,5 ist nur geil und ich weiss wovon ich rede und es gibt auch noch P4 :baby:

Gruss David
 
zwotausender

zwotausender

EX-Moderator
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
668
Alter
43
Ort
Südhessen
8)Phase vier wollt ich nicht nennen, weil sie erheblich teurer ist !

Gruß
tom !
 
hypertrax

hypertrax

Foren As
Dabei seit
15.11.2003
Beiträge
105
Alter
40
Ort
Thüringen / Bad Langensalza
Fühl mich auch nicht auf den Schlips getreten, der Eindruck sollte nicht entstehen.
Mir gings auch nur drum, das es um nen "kleinen" 6-Zylinder ging.
Aber wer fährt den groß nen V6? 8V oder 16V ist ja wohl eher die Regel.

Bei EDS zB kostet die Phase3 für den LET 3300Euro und bringt ca. 280PS.
Da sind 6000Euro für 450PS doch nicht wirklich viel mehr.
Phase4 kostet laut EDS (ist aber erst in Vorbereitung) auch
ca. 5500Euro+Einbau.

Bei TurboMotors haben sie nen e36 320i 6-Zylinder auf ca. 400PS umgerüstet,
mit nem BiTurbo. Preis: 5000Euro + Steuer
Als ich mit mienem Vectra dort war, haben sie ein Minimum von 430-450PS
errechnet, wohl eher mehr.
 
zwotausender

zwotausender

EX-Moderator
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
668
Alter
43
Ort
Südhessen
Die Preise und Werte die Du nennst gehören zum neuem Turbo dem Z20LET nicht zum C20LET. Preise und Daten hab ich weiter oben schon geschrieben !
 
hypertrax

hypertrax

Foren As
Dabei seit
15.11.2003
Beiträge
105
Alter
40
Ort
Thüringen / Bad Langensalza
Mein Fehler.
Beim C20LET ist ja dann die Phase 4 noch teurer, für 365PS.

Zugegeben, für Phase 3 ist das Preis-/Nutzenverhältnis sehr gut, Phase 4
sehr überteuert.
Da die das aber für nen V6 eh nicht anbieten und der BiTurbo deutlich
mehr Leistung bringt, dafür natürlich auch ein "paar" Euros teurer ist,
kann ich sowieso nur diese Variante wählen.
Und wie ich finde, sind knapp 6000Euro für diese Art der Leistungssteigerung
nicht zu viel verlangt.

Deswegen ist der C20LET kein schlechter Motor. Ganz im Gegenteil: hab den
in nem Calibra 16V mal gefahren, zog wie verrückt.
Allerdings geht der V6 besser und die mögliche Leistungssteigerung holt am
Ende mehr raus als das bei nem LET möglich ist.
 
Thema:

Turbo am 1.6er ???

Turbo am 1.6er ??? - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Erfahrung welche Steuerkette Z28NET 2,8 V6 T Turbo

    Erfahrung welche Steuerkette Z28NET 2,8 V6 T Turbo: Moin, ich wollte mal gerne wissen ob, jemand Erfahrung mit den Steuerketten von HJL aus Taiwan gemacht hat oder diese schon mal verbaut hat...
  • Turbolader wechseln in Vectra C 1.9 CDTI

    Turbolader wechseln in Vectra C 1.9 CDTI: Hallo, ich suche Unterstützung oder Komplettübernahme beim Wechsel meines Turboladers - der alte ist laut Werkstatt kaputt und muss durch einen...
  • Opel Vectra C "Klackern" beim Kaltstart - Z28NET

    "Klackern" beim Kaltstart - Z28NET: "Klackern" beim Kaltstart - Z28NET und Nachfrage EDS Ansprechverhalten Motor Grüße Euch, habe zwar die Suche schon bemüht, aber nicht die...
  • Opel Vectra C Ausgleichsbehälter und Deckel Vectra C 2.8 V6 Turbo

    Ausgleichsbehälter und Deckel Vectra C 2.8 V6 Turbo: Hallo Zusammen, Kann mir jemand die Originale Teilenummer vom Deckel des Kühlmittelausgleichsbehälters sagen? Oder hat jemand ein komplettes...
  • Vectra A V&/Turbo radkappen zu verkaufen

    Vectra A V&/Turbo radkappen zu verkaufen: Vectra A V6/Turbo radkappen zu verkaufen Hallo Leute habe da noch 4x Original Vectra V6 Radkappen zu verkaufen.(6X15) in der bucht gibt es sie...
  • Vectra A V&/Turbo radkappen zu verkaufen - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Erfahrung welche Steuerkette Z28NET 2,8 V6 T Turbo

    Erfahrung welche Steuerkette Z28NET 2,8 V6 T Turbo: Moin, ich wollte mal gerne wissen ob, jemand Erfahrung mit den Steuerketten von HJL aus Taiwan gemacht hat oder diese schon mal verbaut hat...
  • Turbolader wechseln in Vectra C 1.9 CDTI

    Turbolader wechseln in Vectra C 1.9 CDTI: Hallo, ich suche Unterstützung oder Komplettübernahme beim Wechsel meines Turboladers - der alte ist laut Werkstatt kaputt und muss durch einen...
  • Opel Vectra C "Klackern" beim Kaltstart - Z28NET

    "Klackern" beim Kaltstart - Z28NET: "Klackern" beim Kaltstart - Z28NET und Nachfrage EDS Ansprechverhalten Motor Grüße Euch, habe zwar die Suche schon bemüht, aber nicht die...
  • Opel Vectra C Ausgleichsbehälter und Deckel Vectra C 2.8 V6 Turbo

    Ausgleichsbehälter und Deckel Vectra C 2.8 V6 Turbo: Hallo Zusammen, Kann mir jemand die Originale Teilenummer vom Deckel des Kühlmittelausgleichsbehälters sagen? Oder hat jemand ein komplettes...
  • Vectra A V&/Turbo radkappen zu verkaufen

    Vectra A V&/Turbo radkappen zu verkaufen: Vectra A V6/Turbo radkappen zu verkaufen Hallo Leute habe da noch 4x Original Vectra V6 Radkappen zu verkaufen.(6X15) in der bucht gibt es sie...
  • Oben