Opel Vectra B Motor geht aus, wenn Betriebstemperatur erreicht

Diskutiere Motor geht aus, wenn Betriebstemperatur erreicht im Vectra - Technische Probleme Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo Freunde, ich habe mich nun seit langem mal wieder in einem Opel-Forum registriert, weil ich mit meinem Vectra B Caravan grad am verzweifeln...
M

ManuMM

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
27.06.2012
Beiträge
11
Hallo Freunde,

ich habe mich nun seit langem mal wieder in einem Opel-Forum registriert, weil ich mit meinem Vectra B Caravan grad am verzweifeln bin.

Zu erst die Fahrzeugdaten:
Vectra B Caravan, Bj. 99,
Motor 1,6 16V, 101 PS, (bin mir nicht sicher aber) X16XEL

Nun zum Problem:
Ereignet hat sich das Problem vor über einer Woche. Der Motor ging nach dem Abstellen auf einem Kaufhausparkplatz nicht mehr an, und so stand ich da und kam nicht weg.
Nach langem Suchen und versuchen habe ich herausgefunden, das der Motor, sobald er Betriebstemperatur erreicht (zwischen 80 und 100 Grad laut Anzeige), während der Fahrt einfach aus geht. Er lässt sich dann auch nicht mehr anwerfen.
Anlasser dreht, Benzindruck ist vorhanden, aber er springt nicht mehr an.
Bis der Motor dann wieder kalt ist, einmal drehen und er läuft. Aber eben nur, bis die Temperatur wieder erreicht ist.

Ich habe das Steuergerät auslesen lassen, Fehler darin waren 7 Stück gespeichert, alle wiesen auf 2 Probleme hin: 1. AGR-Ventil defekt, 2. Wegfahrsperre Wert unplausibel oder Signal fehlt.

Das AGR habe ich komplett erneuert, das Problem ist geblieben, der Motor geht noch immer aus, und nicht wieder an.

Nach Telefonat mit dem FOH wurde mir gesagt, das die Wegfahrsperre das Problem auch nicht sein kann, weil diese angeblich den Motor nicht während der Fahrt abschalten kann (Stimmt das?).

Fakt ist nun jedoch, das ich am Ende meines Lateins bin, bin froh über jede Info der ich folgen kann, um dem Problem auf die Schliche zu kommen.

Danke schon mal, an alle die sich den Kopf zerbrechen.

Schöne Grüße

Manu
 
B

burkis

Mopedschrauber
Dabei seit
11.05.2012
Beiträge
27
Hi,
dann sind wir ja Leidgenossen. :heul:
Liest du etwas weiter unten letzte Woche 100% exat gleiches Prob. Vec.B Bj.02 gleicher Motor. Nur die Fehlermeldung war bei mir Fehler in der Stromversorgung. Benzinpumpe ok. (noch keine 2 Jahre alt) Kabelverbindung vom Steuergerät bzw. Sicherungskasten überprüft. OK. Das Pluskabel geht dierekt vom Sicherungskasten zur Pumpe. Liegt an bei Zündung ein. Das Massekabel kommt aus dem Steuergerät geht zum Sicherungskasten und dann zur Pumpe. Das wird bei Bedarf ein und ausgeschaltet. Und genau diese Verbindung wurde vom Steuergerät gekappt bei Temp. über 80 Grad. Bei Motor aus gabs auch keine weitern Fehlermeldungen in den Amaturen. Wir haben das dann mal getestet, indem wir das Kabel vom Steuergerät abgenommen haben und da Masse dierekt an die Batt. angeschlossen haben. Der Motor ist dann problemlos durchgelaufen. Und so is er jetzt erst mal Rep. geworden. (Dauer-Massekabel angeschlossen, nicht mehr vom Steuergerät)Zwar nicht unbedingt fachgerecht aber erst mal kostengünstig. Weil definitief hätt das Steuergerät raus gemusst und repariert werden. (Teuer). Im schlimmsten Fall neues (sehr teuer). 100 km läuft er bis jetzt ohne Probleme.
Wo ich jetzt drauf achten muss is nur Zündung ein, Motor nicht an, Pumpe im Dauerbetrieb. Weil da weiß ich nicht ob die Pumpe dann Probs. bekommt. Aber ich achte drauf und normal Zündung an-Motor starten. :bowdown:
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.685
Ort
Ruhrgebiet
Hallo Freunde,

Nach Telefonat mit dem FOH wurde mir gesagt, das die Wegfahrsperre das Problem auch nicht sein kann, weil diese angeblich den Motor nicht während der Fahrt abschalten kann (Stimmt das?).

Schöne Grüße

Manu
Das stimmt , Die Freigabe erfolgt nur beim Starten ,
.
Hast du mal einfach das Pumpenrelais gewechselt , K 58 .
Müßte bei deinen Motor eigentlich auch im Relaiskasten am Bremskraftverstärker sitzen (Lila /violett ) Sorry aber bei deinen Motor bin Ich mir da nicht ganz sicher .

Und immer wieder gerne gefragt : Benzinfilter mal gewechselt , Egal ob Tank voll oder leer ?
Hast du den Motor mit Steuergerät am Motor ?
 
M

ManuMM

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
27.06.2012
Beiträge
11
Servus, ja ich hab das Steuergerät dir am Motor.
Würde jetzt aber gerne mal direkt Masse an die Pumpe legen, kann mir dazu einer sagen welche Kabelfarbe das ist, bzw. Wo ich am besten Masse lege, direkt an der Pumpe?
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.685
Ort
Ruhrgebiet
Masse an der Pumpe. Warum ?
Hast du mal an den Anschlüsse was gemessen oder nur geschaut ?

Nimm dir mal Eisbeutel mit und lege den auf das Steuergerät wenn der ausgeht , Wenn er dann wieder anspringt hat den Steuergerät ein Thermisches Problem und du kannst es mal zur Reparatur schicken

zb Hitzing und Paetzold
 
M

ManuMM

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
27.06.2012
Beiträge
11
Thermisches Problem am Steuergerät kann ich ausschliessen, hatte es gestern ausgebaut und in der Garage für 15 Minuten auf den Kalten Betonboden gelegt, das Steuergerät war anschliessend kalt, nach einbau Sprang der Kasten dennoch nicht an.

War eben in ner Werkstatt, die haben die Fehler noch einmal ausgelesen und gelöscht, dabei ist einer stehen geblieben. Kraftstoffpumpe kein Signal... das ist nicht der exakte Wortlauf, hab den Fehlercode aufgeschrieben, Zettel liegt aber grad im Auto, und Auto steht vor der Werkstatt, weil ich zwar hinfahren, aber nicht wieder wegfahren konnte.

Und wie ein Vorredner hier ja geschrieben hat, konnte er das mittels extra Masse regeln, zumindest übergangsweise. Ich will nur sehen, ob es so dann schaltet, und die Pumpe läuft, weil wenn ja, das Steuergerät einen Treffer weg hat. Ich brauch aber derzeit ein Auto das zumindest auf kurzstrecke vertrauenswürdig is, weil meine Frau etwa eine Woche vor der Geburt steht...
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.685
Ort
Ruhrgebiet
Die Sache hat nur eine Problem .
Die Pumpe wird bei deinen X16XEL über Plus eingeschaltet und nicht über Masse und das über dein Kraftstoffpumpenrelais ,
Und damit auch gleich alle Sensoren und sogar teilweise das Steuergerät .
Deswegen die Frage ob du überhaupt mal an der Pumpe die Masseverbindung geprüft hast .
Und mal das Relais tauschen .
 
B

burkis

Mopedschrauber
Dabei seit
11.05.2012
Beiträge
27
Du sagst ja Bj.99 Motor 1,6 16V, 101 PS, X16XEL
Bei mir ist es Bj.02 1,6 16V, 101 PS. Im Handbuch steht bei mir X16XE. XEL gibts nur bei X18 im Handbuch. Vielleicht haben wir unterschiedliche Steuerungen. Wenns über + geschaltet wird wie beschrieben ist das mit dem Massekabel aus dem Steuergerät hinfällig. Weil bei mir ist es definitiv ein Massekabel aus dem Steuergerät. Zum prüfen brauchten wir einen Schaltplan. Dann im Sicherungskasten Kabel vom Steuergerät ab und dierektes Kabel an Batterie-Masse angeschlossen. Und dann lief er sauber durch.:bowdown:
 
M

ManuMM

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
27.06.2012
Beiträge
11
Ich müsste bei mir mal nachsehen, welcher Motor genau das ist. Ich ging vom XEL aus, aber die eingestanzten MotorCode konnt ich vor lauter Dreck noch nicht entdecken :D

Morgen werde ich am Stecker der Benzinpumpe mal messen und mal alternative Massepunkte testen... mal sehen ob sich da was ändert, einfach nur Try&Error. Dann sehe ich ja, was genau sache ist.
 
B

burkis

Mopedschrauber
Dabei seit
11.05.2012
Beiträge
27
Jau da ham wir wohl beide nen Schreibfehler gemacht. Richtig heißt es
Z 16 XE, Z18 XE, Z18 XEL und dann noch weitere.
?(
 
B

burkis

Mopedschrauber
Dabei seit
11.05.2012
Beiträge
27
oder nur ich hab den Schreibfehler gemacht. Die Zahlen sind aus meinem Handbuch Druck 2001. X16XEL steht bei mir garnicht drin. Vielleicht war der vor meinem und deiner is ein X16XEL. Dann wirds wohl die Steuerung nicht die Gleiche sein und dann passts auch nicht mit dem Massekabel.
 
M

ManuMM

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
27.06.2012
Beiträge
11
Tut ja nun erstmal nichts zur Sache. Auf dem Betriebshandbuch steht handschriftlich Z16XE.

Zur Sache: Wenn der Motor kalt ist, läuft die Benzinpumpe, wenn der Motor an ist, hört man schön Rauschen. Sowie 80° erreicht sind geht der Motor aus und die Pumpe macht keinen Mucks mehr.

Habe nun mal die Kontakte mit einem Multimesser gemessen:
+-Leitung zum Pumpenantrieb = tot
Masseleitung vom Pumpenbetrieb = ok (zeigt ein Minus 0,01 im Multimeter)
+-Leitung zum Füllstandsgeber = 12 V (bei Motor aus (HAHA))
Masseleitung vom Füllstandsgeber = ok (zeigt auch Minus 0,01)

Das Pumpenrelais (#13 beim BKV) schaltet beim Schlüsseldreh auf Zündung auf (KLACK) dennoch dreht die Pumpe nicht.

Und nun? Tipps wären sehr geil.

Edit: hab gerade versucht das Relais zu überbrücken, kein Erfolg.
 
Zuletzt bearbeitet:
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.685
Ort
Ruhrgebiet
Von den Z16XE habe ich keinen Schaltplan .
Aber wenn du sicher bist das es das Pumpenrelais ist , müßte ja auf der Klemme 30 Dauerspannung sein .
Ich kenne jetzt bei Opel nur die Version mit Plus geschaltet auf der Pumpe .
 
M

ManuMM

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
27.06.2012
Beiträge
11
Richtig, wir kommen der Sache näher.
Ich hab das Relais gefunden, das die Benzinpumpe mit Strom versorgt. Wenn ich es sporadisch zum testen mit Dauerplus auf die Pumpenzuleitung brücke, rennt die Pumpe, das Auto springt an.

Das Relais kann ich auch brücken und dann schaltet es auch mit Dauerplus, jedoch kommt sonst kein Saft an. Jetzt muss ich nur noch einen Punkt mit Zündungsplus im Motorraum finden, und ich kriegs so zum laufen. Wie stark sollte eine Zündplusleitung zum Relais (wohl gemerkt zum Schalten des Relais, nich zur Stormversorgung der Pumpe) abgesichert sein?

Komisch ist aber, wenn ich das Relais zum Schalten überbrücke, dann geht bei mir sozusagen die Zündung an, also Alle Leuchten am Tacho. ???????
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.685
Ort
Ruhrgebiet
Das Relais müßte mit Masse geschaltet werden ,
Auf 86 ist Spannung wenn die Zündung an ist , 87 bekommt Masse über dein Steuergerät .


Wenn du auf welche Klemme Spannung gibts gehen die Lampen an ?
Auf 86 ? dann wäre das Klar ,du überbrückst den Zündschlossschalter .
 
M

ManuMM

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
27.06.2012
Beiträge
11
Alles klar, und jetz komm ich zu dem Problem, dessen Lösung ich nun suche:

Korrekt, das Relais wird Masse geschaltet und das vom STG. Wenn ich Masse direkt von der Batt hole rennt die Pumpe ohne Zündung im Dauerlauf (das Relais schaltet)

Woher nun also Masse holen, die nur geschlossen ist, wenn Zündung an?!

Das Einzige was mir jetzt noch einfällt, ist einen Masse-Schalter ins Cockpit zu legen... (ätzend!)
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.685
Ort
Ruhrgebiet
Ne eigentlich läuft die sobald die Zündung an ist , weil sonst ja keine Spannung auf den Relais .
Also Klemme 87 auf Masse legen und das Relais zieht an wenn die Zündung an ist .
Was dein Steuergerät dazu meint ? ?(
 
M

ManuMM

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
27.06.2012
Beiträge
11
Hat sich erledigt, vor lauter hin und her habe ich nun den Schlüssel die ganze Zeit auf Zündung gehabt. Daher war auch immer Masse geschalten, wenn ich eine angelegt habe. Lege jetzt ne frische Masseleitung vom Relais zur Batt und dann sollte das gut sein.

Danke für Eure Mithilfe und eure Unterstützung bei dem phenomenälen Brainstorming ;)
 
Thema:

Motor geht aus, wenn Betriebstemperatur erreicht

Motor geht aus, wenn Betriebstemperatur erreicht - Ähnliche Themen

  • Motor startet nicht nach Zündkerzenwechsel

    Motor startet nicht nach Zündkerzenwechsel: Servus, ich fahre einen Opel Vectra B Caravan 1.8i 16v (BJ02). Jetzt zum Problem: Der Motor ruckelte gelegentlich beim Fahren, manchmal stärker...
  • Opel Vectra B Geht wärend er Fahrt aus

    Geht wärend er Fahrt aus: Hallo Vectra Gemeinde; Habe bei meinem Vectra B Caravan 2.0 16V, X20XEV Bj.8/99 Wohne ich der Schweiz/Luzern, fahre alle 2 Wochen nach München und...
  • Opel Vectra B Motor geht während der Fahrt aus

    Motor geht während der Fahrt aus: Habe mir diesen Vectra gekauft und schon fast die ....voll.Bis jetzt lief er ja. Heute Morgen ging er mir während der Fahrt 2 mal aus. Das erste...
  • Opel Vectra B X16XEL - Motor stirbt während der Fahrt ab

    X16XEL - Motor stirbt während der Fahrt ab: [GELÖST] X16XEL - Motor stirbt während der Fahrt ab Moin Jungs und Mädels, bin neu bei euch im Forum. Habe mich angemeldet, weil ich mit meinem...
  • Opel Vectra B Drehzahl springt, Motor geht aus und MKL leuchtet auf und springt auch nicht mehr an

    Drehzahl springt, Motor geht aus und MKL leuchtet auf und springt auch nicht mehr an: Hallo liebe Gemeinde, ich weiß nicht mehr weiter, deswegen dachte ich mir, nun meldeste dich mal an, andere haben bestimmt mehr ahnung. Habe...
  • Drehzahl springt, Motor geht aus und MKL leuchtet auf und springt auch nicht mehr an - Ähnliche Themen

  • Motor startet nicht nach Zündkerzenwechsel

    Motor startet nicht nach Zündkerzenwechsel: Servus, ich fahre einen Opel Vectra B Caravan 1.8i 16v (BJ02). Jetzt zum Problem: Der Motor ruckelte gelegentlich beim Fahren, manchmal stärker...
  • Opel Vectra B Geht wärend er Fahrt aus

    Geht wärend er Fahrt aus: Hallo Vectra Gemeinde; Habe bei meinem Vectra B Caravan 2.0 16V, X20XEV Bj.8/99 Wohne ich der Schweiz/Luzern, fahre alle 2 Wochen nach München und...
  • Opel Vectra B Motor geht während der Fahrt aus

    Motor geht während der Fahrt aus: Habe mir diesen Vectra gekauft und schon fast die ....voll.Bis jetzt lief er ja. Heute Morgen ging er mir während der Fahrt 2 mal aus. Das erste...
  • Opel Vectra B X16XEL - Motor stirbt während der Fahrt ab

    X16XEL - Motor stirbt während der Fahrt ab: [GELÖST] X16XEL - Motor stirbt während der Fahrt ab Moin Jungs und Mädels, bin neu bei euch im Forum. Habe mich angemeldet, weil ich mit meinem...
  • Opel Vectra B Drehzahl springt, Motor geht aus und MKL leuchtet auf und springt auch nicht mehr an

    Drehzahl springt, Motor geht aus und MKL leuchtet auf und springt auch nicht mehr an: Hallo liebe Gemeinde, ich weiß nicht mehr weiter, deswegen dachte ich mir, nun meldeste dich mal an, andere haben bestimmt mehr ahnung. Habe...
  • Oben