Getriebeschaden Vectra C 2.2 DTI

Diskutiere Getriebeschaden Vectra C 2.2 DTI im Vectra - Motortechnik und Abgasanlage Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo ihr lieben, bei meinem Vectra BJ 2003 2.2 DTI hat sich das Getriebe verabschiedet. Erst ging der dritte Gang schwer rein, innerhalb 2 Tagen...
Yayoi

Yayoi

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
05.02.2021
Beiträge
9
Ort
Schweinfurt
Hallo ihr lieben, bei meinem Vectra BJ 2003 2.2 DTI hat sich das Getriebe verabschiedet. Erst ging der dritte Gang schwer rein, innerhalb 2 Tagen hat er dann im ersten und im dritten Gang das klappern und scheppern angefangen. Jetzt steht er mit 140.000 km vor meiner Haustür. Meine Werkstatt meint, lass die Kiste zu und kauf dir ein anderes Auto. Vor einem Jahr haben wir an den Bremsen was gemacht, die Scheinwerfer erneuert und das AGR Ventil ist auch seit 2 Jahren neu drin. Meine Werksatt meinte jetzt wrüde es Sinn machen auch gleich die Kupplung und ich glaube Schwungrad hat er gesagt mit tauschen, dann bin ich um die 2000 Euro los und man weiß nicht was als nächstes kaputt geht. TÜV hat er bis nächstes Jahr Oktober. Unglücklicherweise macht die Heizung komische Geräusche, geht aber. Die Klima ist schon seit vielen Jahren hinüber, Was soll ich nur tun? Auf der einen Seine ist es mien Baby was ich seit 18 Jahren fahre und wich emotional wirklich sehr dran hänge. Auf der anderen Seite ist es - wie mein Man sagt - ein Schrotthaufen. Ich weiß nicht weiter, was würdet ihr an meiner Stelle tun?
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.858
Ort
Ruhrgebiet
Ist die Werkstatt gut ? Mal voranders gewesen ?
140000km ist wenig für einen Diesel . Was soll man dir da raten .
Ich sag mal das ist wie Lotto spielen, ob man gewinnt weiß man erst später .
Und was hat man an Geld .
Ein anderes Auto für 2000€ kann genauso defekt sein .
Ein ganz neuer( oder fast neuer ) wird wohl im Unterhalt preiswerter sein . Bei der Jahres Fahrleistung ist ein Diesel wohl nicht die beste Wahl .

Es gibt Schaltseile die für den Gang wechseln zuständig sind , die sollte man mal reinigen oder Öl oder mal einstellen ( Sorry habe keine Beschreibung dafür )
Opel Vectra C - Schaltung schwergänig

Wenn der Motor aus ist , bekommst du dann die Gänge rein ?
Wenn die Kupplung defekt ist bekommt man die Gänge auch nicht rein ,
Okay das ist auch nicht preiswert .
Der Aufwand ist fast gleich , ob mit Schwungrad ,mit Ausrücker ( den auf jeden Fall )
Die Teile kosten dann aber schon mehr
OPEL VECTRA C 2.2 DTI 16V | Kupplungssatz | Wagner Autoteile
 
Yayoi

Yayoi

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
05.02.2021
Beiträge
9
Ort
Schweinfurt
Die Werkstatt genial. Ich hab noch nie so eine Werkstatt gehabt, ich vertraue ihm. Er ist sehr fair im Preis, außerdem Meister früher bei Opel und wirklich ein super Kerl. Ohne ihn wäre das Auto wahrscheinlich schon Vergangenheit. Er hat es sich noch nicht angeschaut, weil er jetzt im Urlaub ist. Im Endefekt habe ich am Mittwoch gemerkt, dass der dritte Gang manchmal etwas blöd rein geht. Bin gut 50 km Landstraße gefahren. Am nächsten Tag hab ich beim Anfahren gemerkt, dass er blockiert hat, dann ist er ruckartig los (da bin ich rückwärts aus der Einfahrt) Wieder der dritte Gang teilweise blöd reingegangen, teilweise aber auch normal, gut 10 km auf 2 Mal gefahren. Am Samstag früh bin ich dann im ersten Gang losgefahren und da hat er wieder einen Satz gemacht und ein komisches Geräusch als würde sich was lösen was festsitz und dann ging gut 20 km wieder alles normal, außer ab und an der olle dritte Gang schwer rein. Da hab ich mir noch gedacht, nächste Woche lass ich mal nachschauen was da los ist. Und nach 20 km hat dann irgendwas komisch gescheppert, da war ich innerorts im dritten gang. Hab dann angehalten, dachte irgendwas hat sich gelöst und scheppert gegen Metall, hab aber nix gesehen und bin wieder umgedreht, da hab ich gemerkt, dass der erste und der dritte dieses eklige Geräusch beim fahren machen, er ist aber ansonsten normal gefahren, die Gänge gingen ansonsten bis auf der dritte der komisch ging, normal rein. 2 und 4 ganz normal. Dann hab ich ihn daheim hingestellt und meine Werkstatt kontaktiert. Er meinte dann, das hört sich nach kaputt an und da muss ein neues rein, er baut das alte nicht auf. Dann eben seine Empfehlung ein neues Auto zu kaufen, da das eine Sparbüchse ohne Boden ist. Jetzt bin ich heute einen Seat Arona für 20.000 Euro Probe gefahren - er war nicht schlecht, aber getaugt hats mir auch nicht wirklich. Dann kam eine Email vom Getriebehändler, er hat ein Getriebe für 900 Euro. Meine Werkstatt hat super Erfahrungen mit dem Händler gemacht, daher ist es ihm wichtig, wenn er das Auto repariert, dann nur mit einem Getriebe von dort und nicht irgendeins vom Schrott oder ebay für wenig Geld.

Ich war grad mal draußen, hab den Vectra aber aus gelassen. Alle Gänge 1-5 und Rückwärts gehen rein wie Butter. Als wäre nichts. Vielleicht ist es gar nicht so ganz kaputt?

Ja, ein Diesel ist bei der Fahrleistung wirklich nicht empfehlenswert und als Stadtauto auch nicht. Als ich ihn vor 19 Jahren bestell hab bin ich tägl. gut 100 km auf Arbeit gefahren, das war was anderes. Jetzt fahr ich 8 km auf Arbeit einmal durch die Stadt und das nicht täglich ab und an mit dem Fahrrad. Ich trete ihn aber seit dem neuen AGR Ventil regelmäßig außerhalb der Stadt, damit ich da nicht wieder die Verrusung krieg.

Es ist einfach mein Baby, es herzugeben ertrag ich glaub ich nicht. Es ist für mich das schönste Auto, ich würde ihn jederzeit wieder neu bestellen. Aber ich will mich halt auch nicht arm machen und einem Jahr wieder da stehen wo ich jetzt steht… aber wer weiß das schon.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.858
Ort
Ruhrgebiet
Mit Fahrzeuge abgeben habe ich es auch nicht .
Vectra A seit 1995 .
Einen T3 von 1986 seit 1994 und das ist auch noch ein Diesel und kostet viel und fährt sehr wenig .
Ich mache da mal lieber keine Kosten Rechnung auf . :heul:

Ist natürlich schwer zu sagen , was es ist , aber wenn die Kupplung nicht mehr trennt , gehen die Gänge auch nicht rein . Da läuft dann die Hautwelle im Getriebe mit die sonst halt nicht mehr angetrieben wird .
Das ist dann wieder Poker ( oder Lotto ) , wechselt man nur die Kupplungsteile und es doch das Getriebe , sche... .
Oft "rutscht" die Kupplung durch wenn sie fertigt ist .
Hatte es aber auch schon wir vorher beschrieben .
Hat man bei Anfahren gar nicht gemerkt , und da ging von gestern auf heute gar nichts mehr .
Okay war nicht meiner .
Motor aus , Gang rein , Motor an und man konnte "fast " normal fahren ( halt nur im einen Gang )

Wenn du noch Zeit hast , halt warten bis der Meister da ist .
Sonst ????
 
Yayoi

Yayoi

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
05.02.2021
Beiträge
9
Ort
Schweinfurt
Ich vermute, dass die Kupplung gar nichts hat und dass es wirklich „nur“ das Getriebe ist. Aber wahrscheinlich macht es Sinn, wenn dann die Kupplung mitzutauschen, ist glaub ich nicht so einfach nacheinander und wenn schon ein anderes Getriebe rein muss. Oder ist es vielleicht nur die Kupplung, wobei die Kuppelt ja wenn er aus ist alle ohne Probleme durch.
Oh cool, du hast einen A-Vectra? War mein erstes Auto, den konnte ich auch nur schweren Herzens weggeben, da stand dann irgendwann das Wasser drin, der C-Vectra hat mir so gut gefallen, da hab ich den dann direkt bestellt. Ich glaub, ich muss echt auf den Meister warten und solange Fahrrad fahren.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.858
Ort
Ruhrgebiet
Ich vermute das es die Kupplung ist und nicht das Getriebe.
Wenn es das Getriebe ist auf jeden Fall die Kupplung und den Ausrücker wechseln .
Wenn das Getriebe das Zweimassenschwungrad drin hat , das dann eigentlich auch .

PS: Der Vectra A steht schön in der Garage . Vielleicht etwas zu viel zur Zeit .
 
Yayoi

Yayoi

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
05.02.2021
Beiträge
9
Ort
Schweinfurt
Die Kupplung wäre der günstigere Part. Ich glaub ich kauf das Getriebe noch nicht und lass meinen Meister erstmal schauen. Er hat gesagt, er wechselt das Getriebe nur mit Kupplung und Schwungrad, alles andere wäre Pfusch. Wenn es jetzt “nur“ die Kupplung wäre, dann wär das ja ein „Schnäppchen“

Mein Vectra A war BJ 89. Ach der war so schön, ich denk gern dran. Neulich einen fahrend auf der Straße gesehen.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.858
Ort
Ruhrgebiet
Die Vectra A (und B) gibt es nicht mehr viel .
Von meinen Typ Vectra A waren 2020 noch 37 zugelassen.
Mir fehlt etwas die Zeit viel zu fahren .
Irgendwie steht auch immer was vor der Garage im Weg .
2012 wurde der Vectra A in Teilzeit Rente geschickt .
 
Yayoi

Yayoi

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
05.02.2021
Beiträge
9
Ort
Schweinfurt
Die sind finde ich irgendwann schlagartig von der Straße verschwunden. Selbst C Vectra sieht an gar nicht mehr so oft. Ich finds total cool, dass du den hast! Pass gut drauf auf ;) Und noch cooler finds ichs, dass ich jemand versteht, dass ich mein Baby nicht hergeben kann. ;)
 
Yayoi

Yayoi

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
05.02.2021
Beiträge
9
Ort
Schweinfurt
Hallöchen, heute war es endlich so weit, mein Baby war in der Werkstatt. Es ist das Getriebe. Da kommt jetzt ein überholtes rein. Sind noch ein paar weitere rostige Baustellen u. a. Auspuff, Achsträger, Feder und noch irgend ein Teil an der Kupplung. An der Heizung summt auch was, da muss er nochmal schauen, das hatte ich ganz vergessen zu sagen, wird hoffentlich nichts wildes sein. Wohl fühlt sich meine Werkstatt bei der Aktion nicht, weil es den Wert des Vectras doch sehr übersteigt, aber ich bin so froh, dass ich ihn nochmal repariert krieg. Super, meine Freundinnen gehen am Wochenende Klamotten shoppen und ich Autoteile. :)
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.858
Ort
Ruhrgebiet
Hallo
Schade das es doch das Getriebe ist .
Achsträger auch noch verrostet , wenn der durch ist muß der auch ausgetauscht werden .
Okay wenn man schon mal am Getriebe ist .
Für das Geld hätte mal wohl einige Wochenende einkaufen können .

Will dir nicht die gute Laune vermiesen .Echt hart .
Das die Werkstatt sich dabei nicht wohl fühlt kann ich verstehen .
 
Yayoi

Yayoi

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
05.02.2021
Beiträge
9
Ort
Schweinfurt
Den Achsträger hab ich vorhin bestellt, da kommt ein neuer rein, Auspuff auch. Ich fühl mich auch nicht soooo wohl bei der Aktion wenn ich an das Geld denk, aber so kann ich mein Baby behalten. Ein neues oder neueres kostet auch wieder Geld und hat einen jährlichen Wertverlust, sicher vor Schäden bin ich auch nicht. Unterm Strich passt es denke ich so.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.858
Ort
Ruhrgebiet
Ich verbuche das immer alles unter ( teueres ) Hobby .
Man gönnt sich ja sonst nichts . :ja:
 
Thema:

Getriebeschaden Vectra C 2.2 DTI

Getriebeschaden Vectra C 2.2 DTI - Ähnliche Themen

  • Neuer Vectra am Start

    Neuer Vectra am Start: Da es in jedem Forum zur guten Netiquette gehört, stelle ich mich mal vor.. Ich bin Sven, 33 Jahre alt aus Gelsenkirchen. Musste mir leider nen...
  • Opel Vectra C Vectra C GTS, Getriebeschaden

    Vectra C GTS, Getriebeschaden: bei meinem Vectra C GTS, Baujahr 2003, 225000 km, Y22DTR, hat sich ein Getriebeschaden eingestellt. Die vorläufige Diagnose lautet: Synchronring...
  • Verkaufe Vectra B Sport 1.8, Fliessheck,170.000 Km.... Getriebeschaden F18

    Verkaufe Vectra B Sport 1.8, Fliessheck,170.000 Km.... Getriebeschaden F18: Ich muss mich wegen Getriebeschaden leider von meinem geliebten Vecci trennen, den ich seit 2007 besitze. Er ist rostfrei, hat eine nachgerüstete...
  • Opel Vectra B Getriebeschaden brauche hilfe.

    Getriebeschaden brauche hilfe.: Hi ich habe in mein Vetcra B ein F17 getriebe drin was Defekt ist. Jetzt kommt meine Frage kann ich auch das F17 aus einem 1,6 Vectra nehmen weil...
  • Opel Vectra B 2,0 Getriebeschaden zu Verkaufen

    Opel Vectra B 2,0 Getriebeschaden zu Verkaufen: Opel Vectra B 2,0 Getriebeschaden Hier biete ich meinen Opel Vectra 2,0 mit Getriebeschaden kann sowohl als Ersatzteillager verwendet werden oder...
  • Opel Vectra B 2,0 Getriebeschaden zu Verkaufen - Ähnliche Themen

  • Neuer Vectra am Start

    Neuer Vectra am Start: Da es in jedem Forum zur guten Netiquette gehört, stelle ich mich mal vor.. Ich bin Sven, 33 Jahre alt aus Gelsenkirchen. Musste mir leider nen...
  • Opel Vectra C Vectra C GTS, Getriebeschaden

    Vectra C GTS, Getriebeschaden: bei meinem Vectra C GTS, Baujahr 2003, 225000 km, Y22DTR, hat sich ein Getriebeschaden eingestellt. Die vorläufige Diagnose lautet: Synchronring...
  • Verkaufe Vectra B Sport 1.8, Fliessheck,170.000 Km.... Getriebeschaden F18

    Verkaufe Vectra B Sport 1.8, Fliessheck,170.000 Km.... Getriebeschaden F18: Ich muss mich wegen Getriebeschaden leider von meinem geliebten Vecci trennen, den ich seit 2007 besitze. Er ist rostfrei, hat eine nachgerüstete...
  • Opel Vectra B Getriebeschaden brauche hilfe.

    Getriebeschaden brauche hilfe.: Hi ich habe in mein Vetcra B ein F17 getriebe drin was Defekt ist. Jetzt kommt meine Frage kann ich auch das F17 aus einem 1,6 Vectra nehmen weil...
  • Opel Vectra B 2,0 Getriebeschaden zu Verkaufen

    Opel Vectra B 2,0 Getriebeschaden zu Verkaufen: Opel Vectra B 2,0 Getriebeschaden Hier biete ich meinen Opel Vectra 2,0 mit Getriebeschaden kann sowohl als Ersatzteillager verwendet werden oder...
  • Oben