geheimnissvolle unterbrechungen beim C20NE

Diskutiere geheimnissvolle unterbrechungen beim C20NE im Vectra - Technische Probleme Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo, community! Als erstes muss ich einfach sagen - ihr seid die Besten! Danke für alle Ratschläge, Ideen und Infos,die haben mir mehr als...
M

msm

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2002
Beiträge
5
Hallo, community!

Als erstes muss ich einfach sagen - ihr seid die Besten! Danke für alle Ratschläge, Ideen und Infos,die haben mir mehr als einmal in der Pampa den Arsch gerettet.

Als zweites und nachdem ich bei allen Werkstätten in Wien und in Bulgarien Dauerabbo hatte, möchte ich hier endlich mein Problem schildern. Ich fahre einen Vectra A, 2.0, 4x4, Bj.1991. Seitdem ich den Wagen habe kriegt der Motor gelegentlich "Husten" im oberen Drehzahlbereich, allerdings nur beim Beschleunigen, Steigungen usw, sonst Gas im Leerlauf - OK. Das ist so schlimm dass man gar nicht richtig fahren kann und es hat sich über die letzten 12 Monate progressiv verschlechtert. Beim letzten mal war auch der Leerlauf ein pures auf und runter des Drehzalmessers. Das tritt leider ohne jegliche Regelmässigkeit auf, mal in der Stadt, mal bei langen Reisen nach 1000KM, mal nach 400 KM... Wenn es auftritt und man den Motor abstellt, wartet (mal lang, mal kurz) und wieder losfährt, ist alles für die nächsten 400 oder 1400 KM OK... Ich glaube das beim Stopp bergaufwärts diese Wartezeit viel kürzer ist und nur 30-40 sek. beträgt.

Achja, hinten ist ein dauerndes Rattern zu hören, als ob der Wagen nicht Benzin sondern Sodawasser aus dem Tank saugen würde.... Beim Schlauchwechsel hinten war für 250 KM ruhe, und dann ging es wieder los...

Es wurden bereits Benzinpumpe hinten, Benzinschlauch hinten, einige Schläuche beim Einspritz vorne ausgetauscht (aber nicht alle). Elektrik & Zündung wurde komplett überprüft, alles OK. Tank ist auch gesäubert worden, Benzinfilter erneuert...

Kennt jemand das Problem? Ich reise viel ins Ausland mit dem Wagen aber jetzt traue ich mich nicht mehr aus der Stadt mit der Kiste.

Also echt zum :hammer:

Danke Euch!

mihaylo
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
48
Ort
hainburg
nun, ich denke, das du schonmal zweierlei probleme hast, wobei ich das zweite jetzt mal als erstes behandele :( : der schwankende leerlauf kommt fast mit 100%er sicherheit -wie bei allen c20ne- vom leerlaufdrehsteller. das ist das zylindrische silbrige teil was in einer art beipass - schlauchgewirr parallel vor dem luftsammelrohr der ansaugbrücke angeordnet ist. steht meistens "bosch" drauf. die zwei schläuche lösen, den stecker abziehen und das teil mal gründlich reinigen. (ab besten übernacht in bremsenreiniger einlegen und am nächsten tag gut ausspülen und trocknen lassen) damit wäre das schonmal "repariert".

dein zweites (erstes ;( ) problem hat, denke ich, wirklich was mit der sprit- (in deinem fall wohl unter-) versorgung zu tun. evtl. stimmt etwas mit dem rücklauf nicht (aktivkohlebehälter dicht, schlauch aufgequollen o.ä.) dies mal checken. auch das spritpumpenrelais mal checken.

auf ein spritproblem deutet die fehlende leistung am berg aber auch die kürzeeren wartezeiten beim stehen am hang. schau mal deine zündkerzen nach ob die sehr hell sind nach einer bergfahrt (zu mageres gemisch)

lg, malSehn
 
Dombi

Dombi

EX-Moderator
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
444
Alter
42
Ort
Lippstadt/NRW
Fahrmal ein paar Kilometer mit einem ziemlich leeren Tank, und öffne dann den Tankdeckel.
Ich möchte wissen ob es beim offnen zischt, dh. ob unterdruck im Tank ist.

Gruss David
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
48
Ort
hainburg
stimmt, die entlüftung. hatte ich noch vergessen. allerdigs, wen die richtig dicht ist, würde sich auch der tank mit der zeit zusammenziehen und du könntest nur noch wenig tanken. sowas schonmal aufgefallen an der zapfe?
 
C

chaos

Gast
hey leute.. da würd mein problem auch ma passen, wenn mein tank recht leer ist .. (also unter dem letzten weissen strich bis zur reserve hin in dem bereich halt)
wenn i anne tanke fahr zum nachtanken dann den tank öffne kommt "luft" raus...
kann mir wer da sagen wieso weshalb warum ?

und wo is des aktivkohle teil .. (hab ich bis heute ne gefunden)
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
48
Ort
hainburg
die luft strömt nicht heraus, sondern aufgrund des im tank herrschenden unterdruckes in den tank hinein!

der aktivkohlefilter saß (zum. beim ascona, dem vorgänger des vectras) immer vorne im linken radhaus unten! denke, da sitzt er auch beim vectra noch.
 
C

chaos

Gast
noja nur i hab das gefühl bei mir kommt die luft wirklich ausm tank raus..
weil das ding pustet mir entgegen ..
noja ..
jetzt weiss i aber endlich wo des shoiss teil is (=
 
M

msm

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2002
Beiträge
5
danke

hi,

war kurze zeit weg,da bin ich wieder. danke für die tipps, werde mich gleich ans testen ranmachen und berichte dann gewissenhaft wieder.

david,ich melde mich sobald ich das auspropiert habe, danke!

in der zwischenzeit dachte ich mir, dass die unterbrechungen möglicherweise auch mit dem etwas abgenutzen zündschlüssel zu tun haben könnten - der ist ja 14 jahre alt und wurde immer verwendet - so sehr dass ich sogar beimhändischen türeentriegeln damit probleme habe. jetzt fahre ich mit dem zweitschlüssel. kann es sein dass das profil des schlüssels für die funktionsweise (sprich- freischaltung) verschiedener elektrischer komponente des motors zuständig ist?

oder habe ich zu viel kino geschaut?


grüsse und danke nochmals!

mihaylo
 
C

Chris~77

Foren As
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
142
Ort
Lindlar
Das mit dem Zündschlüssel kann schon sein, aber ich meine damit die Kontaktplatte hinter dem Zündschloß, da könnte es sein das ein Kontakt nicht mehr so 100% schaltet und zwischenzeitlich spinnt.

Zum Aktivkohlefilter, meine der sitzt im Kotflügel Beifahrerseite an der Spritzwand.Muss man den Innenkotflügel entfernen, dann kommt man da dran. Das Teil ist aber richtig teuer. Hatte mich vor ein paar Jahren mal erkundigt, was das kostet und ich meine fast 180 DM genannt bekommen zu haben.

Viele Grüße

Chris
 
Thema:

geheimnissvolle unterbrechungen beim C20NE

geheimnissvolle unterbrechungen beim C20NE - Ähnliche Themen

  • Drehzahl beim Bremsen nicht stabil Vectra B 2.0 16V Automatik

    Drehzahl beim Bremsen nicht stabil Vectra B 2.0 16V Automatik: Moin erstmals! Ich in komplett neu im Forum und grüße daher erstmal ganz freundlich in die Runde. Ich hab da ein kleines Problem mit meinem...
  • Vectra B V6 2.5 170kw 1998 - Luftpumpe beim Kaltstart sehr laut

    Vectra B V6 2.5 170kw 1998 - Luftpumpe beim Kaltstart sehr laut: Hallo, Bei meinen V6 ist wenn ich den völlig kalten Motor starte ein lautes turbinenähnliches Geräusch für ca. 2min zu hören seit 3 Jahren. Ein...
  • Opel Vectra C Airbag Kontrolleuchte - Fehlercode B0012 ???

    Airbag Kontrolleuchte - Fehlercode B0012 ???: Hallöchen, seit einiger Zeit brennt meine Airbag Kontrolleuchte dauerhaft. Vor einiger Zeit nur zeitweise, nun ständig. Ich habe in einer...
  • Opel Vectra B Tacho: Leiterbahnfolie reparieren ?

    Tacho: Leiterbahnfolie reparieren ?: Hallo, habe dazu die Suche bemüht, gibt auch viele Themen zum Tacho/Kombiinstrument, aber dennoch das richtige nicht gefunden. Zur Sache: Das...
  • Motor nimmt kein Gas mehr an

    Motor nimmt kein Gas mehr an: Hallo, ich hab zur Zeit ein Problem mit meine Vectra 2.0 DTI. In letzter Zeit kommt es vor das während der Fahrt die Leistung ganz kurz ( 1- 2...
  • Motor nimmt kein Gas mehr an - Ähnliche Themen

  • Drehzahl beim Bremsen nicht stabil Vectra B 2.0 16V Automatik

    Drehzahl beim Bremsen nicht stabil Vectra B 2.0 16V Automatik: Moin erstmals! Ich in komplett neu im Forum und grüße daher erstmal ganz freundlich in die Runde. Ich hab da ein kleines Problem mit meinem...
  • Vectra B V6 2.5 170kw 1998 - Luftpumpe beim Kaltstart sehr laut

    Vectra B V6 2.5 170kw 1998 - Luftpumpe beim Kaltstart sehr laut: Hallo, Bei meinen V6 ist wenn ich den völlig kalten Motor starte ein lautes turbinenähnliches Geräusch für ca. 2min zu hören seit 3 Jahren. Ein...
  • Opel Vectra C Airbag Kontrolleuchte - Fehlercode B0012 ???

    Airbag Kontrolleuchte - Fehlercode B0012 ???: Hallöchen, seit einiger Zeit brennt meine Airbag Kontrolleuchte dauerhaft. Vor einiger Zeit nur zeitweise, nun ständig. Ich habe in einer...
  • Opel Vectra B Tacho: Leiterbahnfolie reparieren ?

    Tacho: Leiterbahnfolie reparieren ?: Hallo, habe dazu die Suche bemüht, gibt auch viele Themen zum Tacho/Kombiinstrument, aber dennoch das richtige nicht gefunden. Zur Sache: Das...
  • Motor nimmt kein Gas mehr an

    Motor nimmt kein Gas mehr an: Hallo, ich hab zur Zeit ein Problem mit meine Vectra 2.0 DTI. In letzter Zeit kommt es vor das während der Fahrt die Leistung ganz kurz ( 1- 2...
  • Oben