Opel Vectra A Batterie in den Kofferraum umbauen

Diskutiere Batterie in den Kofferraum umbauen im Vectra - Umbauten am Vectra Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Moin möchte im Winter meine Batterie in den Kofferraum umbauen. Kann mir da bitte einer helfen wer sowas schon mal gemacht hatt und erfahrungen...
Sommervecci

Sommervecci

Tripel-As
Themenstarter
Dabei seit
01.04.2012
Beiträge
347
Moin möchte im Winter meine Batterie in den Kofferraum umbauen.
Kann mir da bitte einer helfen wer sowas schon mal gemacht hatt und erfahrungen hatt wie man die Kabel vom Motorraum in den innenraum legen kann.
Was brauche ich alles für den Umbau.

mfg sommervecci
 
Veccitarier

Veccitarier

Herr der Schraubendreher
Dabei seit
04.07.2010
Beiträge
1.196
Puh, ich hab da mal was iwo im Corsaforum gelesen, muss mal schauen ob ich das wieder finde.

Er hatte glaub ich einen Batteriekasten, mit Befestigung in die Reserveradmulde gebaut, und die Kabel unterm Teppich bis vor gelelgt.
Der Querschnitt muss natürlich auch passen und natürlich auch größer sein als die Kabel, die im Motorraum von Batterie zum Anlasser führen.

Achja, Kabeldurchführung kannst du entweder hinterm Handschuhfach machen, wo der Motorkabelbaum rein kommt oder hinterm Sicherungskasten evtl kannst du auch eine seperates Loch in die Spritzwand machen und das mit einer Gummihülse versehen;(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nixplaner

Nixplaner

Sechssüchtig
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
3.528
Alter
39
Ort
Bayern/Oberpfalz
Ich würde mir an deiner stelle mal einen bmw der die batterie hinten hat genauer ansehen, der stromkabelbaum von hinten nach vorne lässt sich sicherlich adaptieren bzw. übernehmen. wäre wohl die einfachste lösung. wichtig: ich würds aus versicherungstechnischen gründen vom tüv abnehmen lassen (auch bei haftpflicht da im brandfall evtl einsatzkosten zu bezahlen sind).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
VectraX16SZ

VectraX16SZ

Routinier
Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
576
Alter
33
Ort
Zwingendorf, Österreich
Im Kofferraum musst du nur zusehen, dass du eine Wirklich vernünftige Masseverbindung hinbekommst (Blech blank machen usw.)
Ich würde eine 35² Cu leitung legen, die ist bei der Dauerleistung der Lima vom Vecci mehr als ausreichend.

Wichtig sind meiner Erfahrung nach die Kabelschuhe und deren Kontaktierung. Bitte auf keinen fall einen der Bescheuerten ATU / Forstinger /was auch immer Messing Kabelschuhe mit einem Millimeter Blechstärke. Fahr zum Elektrobetrieb deines Vertrauens und lass dir auf die Leitung einen anständigen cu Rohrkabelschuh aufpressen, den dann im Otimalfall vorher mit einer 3mm Bohrung stirnseitig versehen (Lötloch) und nach dem Pressen verlöten, nur so kannst du auf Dauer einen gleichbleibend kleinen Spannungsabfall produzieren.
Bei uns in der Firma werden schon seit langem keine Cu Batteriekabelsätze hergestellt die nur gecrimpt sind, da der Crimp ohne Lötung bei Korrosionstests und Temperaturschocks dazu neigt im Spannungsbafall massiv anzusteigen

Das Kabel selbst: Bitte kein Kabel vom Baumarkt, sondern eine Fahrzeugleitung, z.B.: FLYKW 35 (0,5) T105 das steht für: FL: FahrzeugLeitung
Y: PVC Mantel (besser wäre 11Y da PUR und i.d.R 125°C beständig, 31Y TPE ist mechanisch am stärksten beanspruchbar)
KW steht für Kalt Warm beständig,
35 ist der Querschnitt
(0,5) ist der Einzeldrahtdurchmesser (kleiner heißt dickeres Kabel aber bedeutend flexibler)
T105 Temperaturbeständigkeit 105° bei PVC, PUR und TPE zw. 125 und 150 Silikon (2C) 175 - 220 (geprüft über 3000 Stunden Dauer und 300 Stunden thermische Überlast)

OT: Bei meinem 50ccm Strassenmoped war der Tank für die Frischölschmierung unter dem Benzintank und nicht wie beim Vorgängermodell hinter der Sitzbank, auch dies für eine bessere Gewichtsverteilung, und das bei 1,5 Liter Öl....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Sommervecci

Sommervecci

Tripel-As
Themenstarter
Dabei seit
01.04.2012
Beiträge
347
Also Danke erstmal für die ganzen Hilfe.
Ich bin erstmal am überlegen wie ich die ganzen Kabel lege, das Bluskabel ist ja logisch vom Anlasser bis hinten zum Kofferraum.
Dann brauch ich noch hilfe was ich mit den ganzen Kabeln vom Motorkabelbaum mache und den massekabeln von den batteriepolen wo die alle hien müßen Und wo genau kann ich den das Kabel durch die Spritzwand durchführen gibt es da ein extra Loch wo man das richtig gut durchführen kann oder kann man das durch den Motorkabelbaum durch stecken ???

mfg sommervecci
 
Reuters

Reuters

Tripel-As
Dabei seit
31.07.2011
Beiträge
261
Warum willst du die Batterie den in den Kofferraum legen?
 
Nixplaner

Nixplaner

Sechssüchtig
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
3.528
Alter
39
Ort
Bayern/Oberpfalz
ich würd den motorkabelbaum so lassen wie er ist. leg das kabel wie von vectrax geschildert nach vorne und verbinde es dann dort wo vorher die batterieklemmen waren. wäre am einfachsten.
 
VectraX16SZ

VectraX16SZ

Routinier
Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
576
Alter
33
Ort
Zwingendorf, Österreich
ich würd den motorkabelbaum so lassen wie er ist. leg das kabel wie von vectrax geschildert nach vorne und verbinde es dann dort wo vorher die batterieklemmen waren. wäre am einfachsten.
Würd ich auch machen, Klemmen weg, Kabelschuhe dran und Schrumpfschlauch drüber.

Durchgehen würd ich durch die Tülle hinterm Sicherungskasten und dann hinter der Schwellerverkleidung in den Kofferraum.
 
Sommervecci

Sommervecci

Tripel-As
Themenstarter
Dabei seit
01.04.2012
Beiträge
347
Warum willst du die Batterie den in den Kofferraum legen?
Weil es Geiler aussieht.
Ich dachte mir einfach ein Kabel vom Anlasser in den Kofferraum legen.
Da habe ich dann kein verbiender der in der mitte an den Kabeln.

Mir wäre es lieber wenn ich die Kabel bis hinten kommplett durch lege.

Was mache ich den mit den Kleinen Motorkabelbaum für Anlasser und Lichtmaschiene den muß ich doch auseinander nehmen.
Und wo muß ich den die Kabel hien legen die von dem Großen Motorkabelbaum kommen und zu den Batteriepole gehe und angeschlossen sind.
 
Nixplaner

Nixplaner

Sechssüchtig
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
3.528
Alter
39
Ort
Bayern/Oberpfalz
ist doch seine sache...alufelgen erfüllen auch keinen höheren zweck ausser das sie gut aussehen.
 
Veccitarier

Veccitarier

Herr der Schraubendreher
Dabei seit
04.07.2010
Beiträge
1.196
Ach gottchen:rolleyes:

Junge, bitte such dir ein anderes Hobby, oder ein anderes Forum in dem du deinen Schwachsinn verzapfen kannst!

Lass doch den Mist, ich weiß nicht ob du von deinen Texten nen Ständer bekommst oder ob du einfach nicht anders kannst und wirklich so bist, wie du dich hier gibst:(
Es hilft ihm nicht weiter, mich persönlich kostet es nur Nerven (geht evtl auch anderen so) und wenn es dir persönlich gut tut, dann geh da hin, wo es noch mehr von dir gibt, Mercedes E190-Hemoridenschleuderforum oder so etwas!(ICH WILL HIER NIEMANDEN PERSÖNLICH ANGREIFEN, ABER ICH KENN GENUG BESSERWISSENDE MERCEDESFAHRER MIT GROßER KLAPPE UND VORURTEILEN, DIE JEDEN GLEICH IN EINE KLISCHEEKISTE PACKEN)

@Sommervecci

Du musst keinen Kabelbaum zerlegen, einfach im Kofferraum einen ordenltichen Massepunkt setzen und den im Motorraum so auslegen das der Minuspol der Batterie (mit geeigneten Kabelschuh) daran festgemacht werden kann.
Die Polklemme des +Pols machst du ab, und versiehst das auch mit geeigneten Kabelschuhen und verbindest das mit dem +Kabel das du ausm Kofferraum vorgelegt hast. ODER du verlötest alle Kabel ORDENTLICH und isolierst sie danach gut, dann hast du keine Kabelschuhbatzem im Motorraum hängen.
Und auf eine ordentliche befestigung im Kofferraum sorgen und darauf achten das deine Batterie für die Montage im Innenraum geeignet ist(keine "offenen" mit Ablaufschlauch usw)
Aus versicherungstechnischen Gründen würde ich diesen Umbau vom Tüv abnehmen lassen!
Also Alles soweit umbauen und vor dem Zusammenbauen des Innenraums Bilder machen, evtl sogar offen lassen und alles dem Prüfer vorzeigen. Besonders die Durchführung des +Kabels durch die Karosserie! BMW hatte da mal eine Rückrufaktion(waren aber Schrauben mit Kunststoffhülsen die den Strom übertragen haben und bei denen die Kunsstoffhülse gebrochen, bzw locker wurde) und einige BMW gingen auf Grund des Fehlers auch in Flammen auf!
 
Zuletzt bearbeitet:
DS237

DS237

Gelber Engel
Dabei seit
12.07.2007
Beiträge
3.006
Ort
Thüringen
so, entweder ihr kommt langsam mal wieder runter oder ich mach hier dich. wem die idee hier nicht passt muß ja nix zu schreiben. anstatt hier alles zuzumüllen solltet ihr lieber sinnvolle sachen schreiben.
 
BirgerS

BirgerS

Routinier
Dabei seit
01.07.2011
Beiträge
624
Ort
Bochum
Hab das mal bei meinem Roller gemacht. Einfach die Batterie in den gewünschten Raum, wegen der Batteriesäure, die auslaufen könnte, nen entsprechenden Kasten nehmen, Kabel vom Pluspol der Batterie zum alten Pluskabel legen und neue Masse dranbauen (ich hatte zur Sicherheit zwei zu verschiedenen Stellen... sicher ist sicher). Und wenn Du die eh schon in den Kofferraum baust, dann verbau doch gleich zwei miteinander verbundene Batterien! Verdoppelt die Kapazität ;(
 
Nixplaner

Nixplaner

Sechssüchtig
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
3.528
Alter
39
Ort
Bayern/Oberpfalz
ach apropos was ich vergessen habe, afaik verlangt der tüv bei batterieverlegung in den innenraum eine gelbatterie (teuer!) da sonst entstandenes knallgas nicht entweichen könnte.
 
BirgerS

BirgerS

Routinier
Dabei seit
01.07.2011
Beiträge
624
Ort
Bochum
Ja? Gibt doch Autos, die die Batterie bereits ab Serie im Kofferraum oder unter der hinteren Sitzbank haben... Ja gut, dann halt Gel-/Bleibatterie oder ne Entlüftung basteln. Beim Auto weiß ich jetzt nicht, aber bei Motorradbatterien sind Entlüftungsschläuche dran -> den dann entsprechend verlängern und verlegen (falls das beim Auto auch dran ist).
 
Sommervecci

Sommervecci

Tripel-As
Themenstarter
Dabei seit
01.04.2012
Beiträge
347
Ich will keine 2te Batterie mir ins auto legen ich will nur im motorraum aufräumen.
So wie unser Jürgen der mit dem Orangenen Vectra A der die Batterie auch umgebaut habe.

mfg sommervecci

- - - Aktualisiert - - -

Puh, ich hab da mal was iwo im Corsaforum gelesen, muss mal schauen ob ich das wieder finde.

Er hatte glaub ich einen Batteriekasten, mit Befestigung in die Reserveradmulde gebaut, und die Kabel unterm Teppich bis vor gelelgt.
Der Querschnitt muss natürlich auch passen und natürlich auch größer sein als die Kabel, die im Motorraum von Batterie zum Anlasser führen.

Achja, Kabeldurchführung kannst du entweder hinterm Handschuhfach machen, wo der Motorkabelbaum rein kommt oder hinterm Sicherungskasten evtl kannst du auch eine seperates Loch in die Spritzwand machen und das mit einer Gummihülse versehen;(
Kannst du mir bitte sagen ob ich das Kabel auch durch den Motorraumkabelbaum durchziehen kann.
Oder meinst du das ich es irgend wo daneben durchziehen soll.
Wo gibt es den so ne gummitüllen zu kaufen wo man Kabel durchführen kann.

mfg sommervecci
 
BirgerS

BirgerS

Routinier
Dabei seit
01.07.2011
Beiträge
624
Ort
Bochum
Ja gut, hätte ja sein können, daß Du neben der optischen Veränderung auch noch nen praktischen Nutzen davon haben willst.
Wenn Du es genau so wie "unser Jürgen" (ich weiß gar nicht wen Du meinst) haben willst, dann schreib ihn doch mal direkt an!?
 
Sommervecci

Sommervecci

Tripel-As
Themenstarter
Dabei seit
01.04.2012
Beiträge
347
Ja gut, hätte ja sein können, daß Du neben der optischen Veränderung auch noch nen praktischen Nutzen davon haben willst.
Wenn Du es genau so wie "unser Jürgen" (ich weiß gar nicht wen Du meinst) haben willst, dann schreib ihn doch mal direkt an!?
Ich finde sein Profil leider nicht mehr kann das sein das er das Forum verlassen hatt ???
Hier ist sein schöner Vecci hoffe er hatt nichts dagegen.
So wollte ich das auch haben.
i22520.jpg

Aber ich habe grade den Lichtmaschienen Anlasserkabelbaum nochmal abmontiert hatt auch ein anderen rund.
Kan ich da nicht einfach das Passekabel und das Pluskabel ab machen und dann den rest so verlegen.
Das heißt von koferraum zum motorraum passe ist dann im Kofferraum und das Plus Kabel lege ich richtung Motorraum und dann wird da Anlasser und Lima versorgt.
Habe auch überlegt die Originalkabel zu verlängern aber ich kann mir nicht vorstellen so ne Dcken Kabel miteinander zu verlöten das einzichste wäre noch die beiden Pluskabel mit Quetschverbinder zu verlämgern aber ob das die beste metode ist weiß ich nicht.

@Jürgen kannst du vieleicht bitte helfen.

mfg sommervecci
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha1810

Micha1810

Routinier
Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
762
Alter
39
Ort
Niedersachsen
Es geht also um die Optik des Motorraums, ok. Dann macht das ja Sinn. Wobei der Motorraum auf dem Bild ja immernoch alles andere als aufgeräumt ist. Die Batterie ist da eher der Anfang.
 
Thema:

Batterie in den Kofferraum umbauen

Batterie in den Kofferraum umbauen - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Funktüröffner geht nicht, Kofferraum schon.

    Funktüröffner geht nicht, Kofferraum schon.: Nu muss ich mal fragen, nach all den Monaten manuellen aufsperrens: Warum könnte der Türöffner nicht mehr funktionieren? Beim Kofferraum klappts...
  • Verwarnung für Reuters: Verstoß gegen die Boardregeln

    Verwarnung für Reuters: Verstoß gegen die Boardregeln: Beitrag: Opel Vectra A Batterie in den Kofferraum umbauen Benutzer: Reuters Regelverstoß: Verstoß gegen die Boardregeln Verwarnpunkte: 10 Interne...
  • Opel Vectra C Lichtflackern bei Bass. Lösung?

    Lichtflackern bei Bass. Lösung?: Hallo! Fahre einen Vectra C Limo BJ.2003. Habe das Problem, dass wenn ich laut aufdreh alle Lichter flackern (Make-Up-Spiegel in der...
  • Vectra Allgemein A-B-C Endleerte Batterie und kofferraum schließt nicht mehr

    Endleerte Batterie und kofferraum schließt nicht mehr: Hallo an allen zuerst möchte ich mich vorstellen.Ich bin der gute kalle und fahre einen Opel vectra kombi 100 sport idition 2,0 16V Baujahr...
  • Opel Vectra C Stufenheck Batterie leer und lässt sich nicht mehr öffnen

    Opel Vectra C Stufenheck Batterie leer und lässt sich nicht mehr öffnen: Habe einen Vectra C Stufenheck bei dem dank des Wetter die Batterie durchgebrannt ist und jetzt kann ich nicht mehr öffnen mechanisch ist das...
  • Opel Vectra C Stufenheck Batterie leer und lässt sich nicht mehr öffnen - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Funktüröffner geht nicht, Kofferraum schon.

    Funktüröffner geht nicht, Kofferraum schon.: Nu muss ich mal fragen, nach all den Monaten manuellen aufsperrens: Warum könnte der Türöffner nicht mehr funktionieren? Beim Kofferraum klappts...
  • Verwarnung für Reuters: Verstoß gegen die Boardregeln

    Verwarnung für Reuters: Verstoß gegen die Boardregeln: Beitrag: Opel Vectra A Batterie in den Kofferraum umbauen Benutzer: Reuters Regelverstoß: Verstoß gegen die Boardregeln Verwarnpunkte: 10 Interne...
  • Opel Vectra C Lichtflackern bei Bass. Lösung?

    Lichtflackern bei Bass. Lösung?: Hallo! Fahre einen Vectra C Limo BJ.2003. Habe das Problem, dass wenn ich laut aufdreh alle Lichter flackern (Make-Up-Spiegel in der...
  • Vectra Allgemein A-B-C Endleerte Batterie und kofferraum schließt nicht mehr

    Endleerte Batterie und kofferraum schließt nicht mehr: Hallo an allen zuerst möchte ich mich vorstellen.Ich bin der gute kalle und fahre einen Opel vectra kombi 100 sport idition 2,0 16V Baujahr...
  • Opel Vectra C Stufenheck Batterie leer und lässt sich nicht mehr öffnen

    Opel Vectra C Stufenheck Batterie leer und lässt sich nicht mehr öffnen: Habe einen Vectra C Stufenheck bei dem dank des Wetter die Batterie durchgebrannt ist und jetzt kann ich nicht mehr öffnen mechanisch ist das...
  • Oben