2,5 V6 oder 2.0 Turbo?

Diskutiere 2,5 V6 oder 2.0 Turbo? im Vectra - Motortechnik und Abgasanlage Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Da ich bei mir die Monstermaschine 1,6i mit 72 PS drinhab, will ich mich mal erkundigen, wieviel mich so eine "Umrüst-Aktion" kosten würde...
X

Xittex

Gast
Da ich bei mir die Monstermaschine 1,6i mit 72 PS drinhab, will ich mich mal erkundigen, wieviel mich so eine "Umrüst-Aktion" kosten würde.

Welche Motor ist besser & zuverlässiger? Hat jemand noch einen der beiden Motoren rumstehen? Wenn ja wieviel soll er kosten?

MFG Chris
 
J

juergen

Ex Co-Administrator
Dabei seit
13.04.2004
Beiträge
3.361
wenn Du einen 2 Liter Motor oder noch höher verbauen willst, dann benötigst Du neben dem Motor / Getriebe und dem ganzen Kabelbaum / Steuergerät noch andere Antriebswellen, sowie eine stärkere Bremsanlage. Ab 2 Liter ist die Auflage so weit ich weiss Scheibenbremsen auch hinten zu verpflanzen. Am besten natürlich dann die ganze Hinterachse mit kompletter Bremsanlage wechseln. Jenachdem benötigst Du auch einen 250er Tacho, da sonst die Geschwindigleitsanzeige nicht mehr stimmt. Kommt also schon was an Teilen zusammen.

Umbaukosten für den Motor + der dazugehörige Teile dürfte so zwischen 300 und 500 Euro liegen. Ist zumindest so die Preislage die mir genannt wurde.
 
X

Xittex

Gast
Das mit den Bremsen hatte ich mir schon gedacht, aber der ganze Kabelbaum... wat ne Arbeit!

Also ist es quasi sinnvoller sich einen ganzen Vectra zu holen und die Teile, die ich in meinem hab, an den dranzuplanzen und das Ding zu lacken...

Wird dann wohl unterm Strich günstiger....
 
J

juergen

Ex Co-Administrator
Dabei seit
13.04.2004
Beiträge
3.361
unter Umständen kann es schon sinnvoller und preiswerter sein sich einen zweiten Vectra als Teilespender zu organisieren. Kommt immer drauf an. Einen guten zwei Litermotor mit Getriebe/ Kabelbaum und Steuergerät bekommst Du schon so zwischen 600 und 750 Euro, je nach Laufleistung halt. Dann müsstest Du dir natürlich noch die Bremsanlage besorgen, Antriebswellen eventuell komplette Hinterachse und was noch so anfällt. Da bist Du schnell 1000 Euro und mehr los. Auf der anderen Seite könntest Du dir für 1500 Euro einen gut erhaltenen 2 Liter Vectra holen, verbaust die ganzen Teile in Deinen Vectra und die alten verbaust Du dann in den anderen und verkaufst den dann wieder. Oder verkaufst den Rest in Einzelteilen. Kommt neben dem finanziellen Aspekt natürlich auch darauf an, ob Du die Möglichkeit hast einen abgemeldeten Wagen irgendwo problemlos unterzustellen.
 
X

Xittex

Gast
Dafür würde sich schon ein Platz finden.......

Mit dem Umbau, dass lohnt sich also nicht wirklich. Wenn dann such ich mir nen gescheiten Gebrauchten!

Hab mir von mehreren Leuten, die auch entsprechende Motoren hatten mal ne Meinung eingeholt und der konsons ist, dass der 2,5 V6 wohl die zufährlässigere Alternative ist.

Geht das mit Euren Erfahrungen konform?
 
V6Freak

V6Freak

Eroberer
Dabei seit
30.10.2003
Beiträge
90
Alter
45
Ort
Landkreis Bayreuth
Also ich fahre nun schon seit 6 Jahren A Vecci V6, und kann nicht klagen. Die 2,5l sind gute Motoren. Allerdings wenn mal was kapput is, dann kostets gleich richtig :heul:
 
V6Freak

V6Freak

Eroberer
Dabei seit
30.10.2003
Beiträge
90
Alter
45
Ort
Landkreis Bayreuth
Also das kommt ganz drauf an. Zwischen 8,5 liter (gemütliches dahin Rollen) und 19 liter (Vollgas Tachoanschlag auf der Bahn). Bewege mich meistens so bei 10-12 liter, und das bei sehr Sportlicher Fahrweise.
 
X

Xittex

Gast
Optimal.... viel weniger (also um die 10 liter) verbraucht mein 1,6er auch net, da man den um so mehr treten muss und mit den 215ern kommt er so gut wie gar nicht vom Fleck...

Mal schauen (:
 
Lars@4x4

Lars@4x4

sucht sein Motiv
Dabei seit
18.10.2002
Beiträge
4.962
Ort
Borna bei Leipzsch
bevor du umrüstet auf v6 oder turbo kauf dir doch gleich in kompletten ist wesentlich billiger
 
maci

maci

Tripel-As
Dabei seit
27.09.2002
Beiträge
255
Alter
41
Ort
Dortmund
hiho
ich hab von 1,6l 75ps auf 2l 16v 150ps aufgerüstet und habe mirn 2000er schlachtwagen für 1000eu geholt...an teilen hab ich ca 600eu wieder rausgeholt und hab dann ca für 400-500 an teilen investiert (neue kupplung bremsscheiben klötze dichtungen eintragung etc)

also ansich ziemlich kostengünstig finde ich!

verbrauch kann ich dir sagen der beträgt bei mir ziemlich genau 9,2l auf 100km ;)
 
X

Xittex

Gast
Auch nicht schlecht!

Aber wird wohl von der Arbeit her kaum einen Unterscheid machen ob 2.0 16v oder den 2,5 V6, oder?
 
E

Emerald_81

EX-Moderator
Dabei seit
03.09.2002
Beiträge
1.092
Alter
41
Ort
Zwischen München und Schloß Neuschwanstein
Wenn du ´n Schlachtfahrzeug hast, dann dürfte es relativ egal sein ...

Nur denk an die Unterhaltskosten, der V6 braucht 9l aufwärts, der 16V braucht im schnitt 9l ... und wenn du am 16V ein bischen was machst, dann hast ´nen 2,5er V6 auch wieder in der Tasche ... nimmst ´nen 2,5er V6 und schraubst ´nen 3l-Block rein, dann hast mit Abstimmung mal ohne weiteres 210-220 PS!
 
Lars@4x4

Lars@4x4

sucht sein Motiv
Dabei seit
18.10.2002
Beiträge
4.962
Ort
Borna bei Leipzsch
habe es mal verschoben wenn wegen deiner suche mach bitte nocheinmal in extra thema im teilemarkt auf

thx
 
V6Power

V6Power

Frischling
Dabei seit
27.06.2004
Beiträge
10
Ort
Berlin
Emerald_81 schrieb:
Wenn du ´n Schlachtfahrzeug hast, dann dürfte es relativ egal sein ...

Nur denk an die Unterhaltskosten, der V6 braucht 9l aufwärts, der 16V braucht im schnitt 9l ... und wenn du am 16V ein bischen was machst, dann hast ´nen 2,5er V6 auch wieder in der Tasche ... nimmst ´nen 2,5er V6 und schraubst ´nen 3l-Block rein, dann hast mit Abstimmung mal ohne weiteres 210-220 PS!
Hey, bin zwar neu hier, nur möchte gleich mal meinen Senf zu diesem "Vergleich" hinzufügen.
Ich würde sagen, auf jeden Fall den V6 wählen!!!!!!!
Denn 9 Liter nehmen beide mindestens, jedoch hat der V6 durch den größeren Hub einfach mehr Leistung unterherum und du kannst ihn so, wesentlich Schaltfauler fahren (mein Vectra B fahre ich ab 40 km/h im 4. und ab 48 km/h im 5. Gang)
Der Turbo wird auf jeden Fall auch längerfristig treurer, da im Falle von Problemen mit dem Lader die Geldbörse für Reperaturen in der Fachwerkstatt ganz schnell leer ist!!!!
Meine Dewiese: Hubraum ist durch kein Turbolader zu ersätzen!!!
 
V6Power

V6Power

Frischling
Dabei seit
27.06.2004
Beiträge
10
Ort
Berlin
Ach ja und was ich fast vergessen habe, der Sound des V6 ist einfach mal nicht durch das leise Zischen zu ersätzen!!!! ;-)
 
V6Power

V6Power

Frischling
Dabei seit
27.06.2004
Beiträge
10
Ort
Berlin
Emerald_81 schrieb:
Ich kann mit meinem XE im Standgas ohne Probs durch ´ne 30er Zone fahren, untenrum is ´n 16V nich so träge wie man glaubt :baby1:
Hallo, also wenn du mit deinem Standgas inner 30er Zone fährst, musst du wirklich mal in die Werkstatt, das standgas ist immer +-5 km/h an der Strittgeschwindigkeit. sprich höchstens 11 - 12 km/h.

Worauf ich jedoch hinaus wollte, versuche mal deinen 16V mit 45- 48 km/h im 5. gang zu beschleunigen, da wirst du schnell merken, das es so ziehmlich egal ist, wie groß dein Lader ist, in den Drehzahlbereichen kommt die Leistung einfach mal aus den Hubraum. Aber ich bin mir sicher, dass der Turbo kein schlechter motor ist, nur ist die Wartung teuer und für leihen gar nicht zu bewälltigen.
 
E

Emerald_81

EX-Moderator
Dabei seit
03.09.2002
Beiträge
1.092
Alter
41
Ort
Zwischen München und Schloß Neuschwanstein
5. Gang Standgas 29km/h :ja:

ich fahr mein Auto nich in ´ne Werkstatt, denn vom C20XE haben die meisten Opel-Händler ungefähr genau so viel Ahnung wie vom C20LET oder ich von ´nem Strahltriebwerk ... außerdem isser das nich mehr wert ...

Meiner zieht aus´m 5. Gang Standgas ohne Probs durch bis Endgeschwindigkeit (ca. 235km/h), dass da untenrum nich soviel kommt, is klar, aber bei Vergleichsfahrten kam der V6 auch nich besser ...

Turbo is im Unterhalt sau teuer, er is wetterfühlig wie sonst keiner, wenn sich ´ne kleinigkeit fehlt, dann isser meistens fast schon unfahrbar, weil er das bocken anfängt .... wenn er allerdings richtig läuft, dann macht er den V6 in allen Drehzahlbereichen nass ....
 
vectra-a-cc.de

vectra-a-cc.de

EX-Administrator
Dabei seit
12.08.2002
Beiträge
979
Alter
42
Ort
Süd/Mittel-Hessen/Wetterau
servüs!


mhm, also ich als V6 Fahrer sag auch hohl die n V6 der :banane: voll.
Spaß bei seite.

Also, der V6 hat vor und nachteile wie sie u.a. auch schon genannt wurden.
Der V6 ist untenrum zwar n bisserl träge was man aber auch etwas abändern kann durch weniger schwung etc.(kostet halt auch)
obenrum ist er einfach nur geil und Sound.....der Sound ist einfach nur Geil...Like a Corvette :redface: hehe, halt nur 6 Zylinder statt 8 oder 10.

Mit Nem 3L Block drunter haste auch gleich nochmal n paar Pferde mehr.
(das kommt bei mir auch noch)

Aber von Laufverhalten ist der V6 einfach gigantisch. Der läuft wie ne 1 und einfach ruhiger als die 4er.

Turbo ist halt geil weil da gehts ab 3.000 touren richtig vorwärts wenn man was gemacht hat bzw auch org. schon etwas.
Aber wie emerald schon sagte, ist teuer im Unterhalt,wenns mal mukt dann richtig etc.

sagen wirs mal so, n Turbo bekommste für wenig Geld auf viel PS und n V6 für viel geld auf wenig PS mehr. weil da brauchste zB. nicht nur 2 Nochen, sondern gleich 4. hehe.

@Emerald...las mal dein Tacho eichen :kaputt:


so, also meine Meinung (was ich auch noch bestimmt mal bauen werde)

Ein 3L V6 mit 2 Turbos......geht ja nicht anders. das Rockt! weil da haste Sound und Leistung in einem.... :banane:
 
Thema:

2,5 V6 oder 2.0 Turbo?

2,5 V6 oder 2.0 Turbo? - Ähnliche Themen

  • Suche ABE für Friedrich Motorsport 3 Zoll Anlage (inkl. Downpipe) Vectra A Turbo

    Suche ABE für Friedrich Motorsport 3 Zoll Anlage (inkl. Downpipe) Vectra A Turbo: Guten Tag, Brauche dringend die ABE (Teilegutachten) für die 3 Zoll FMS Anlage (inkl. Downpipe) für den Vectra A Turbo
  • Verkauf Opel Vectra Turbo

    Verkauf Opel Vectra Turbo: Liebe Opel Freunde, ich verkaufe meinen Opel Vectra 16V Turbo. Bei Interesse oder mehr Infos, könnt Ihr Euch gerne bei mir melden. Hannes +43...
  • Vectra C Caravan 1.9 CDTI hört sich an wie trekker

    Vectra C Caravan 1.9 CDTI hört sich an wie trekker: Hallo, Ich bin neu hier und habe ein Problem. Vectra C Caravan 1.9 CDTI 150 PS BJ 2004. Kurze Vorgeschichte: Auto stand ca. 1 Jahr still weil zms...
  • Frankensteins Monster: Vectra A X Turbo

    Frankensteins Monster: Vectra A X Turbo: Hallo Zusammen, Mein Name ist Chris und im Zuge meiner midlife crisis habe Ich mir ein Spassauto gegönnt. Es ist ein Vectra A X Turbo geworden. An...
  • Opel vectra a 2000 4x4 oder vectra a turbo

    Opel vectra a 2000 4x4 oder vectra a turbo: Suche ein vectra a 2000 4x4 oder ein vectra a turbo Zustand ist erat mal zweit ranging kan aucj ein abgebrochen Projekt sein oder teil...
  • Opel vectra a 2000 4x4 oder vectra a turbo - Ähnliche Themen

  • Suche ABE für Friedrich Motorsport 3 Zoll Anlage (inkl. Downpipe) Vectra A Turbo

    Suche ABE für Friedrich Motorsport 3 Zoll Anlage (inkl. Downpipe) Vectra A Turbo: Guten Tag, Brauche dringend die ABE (Teilegutachten) für die 3 Zoll FMS Anlage (inkl. Downpipe) für den Vectra A Turbo
  • Verkauf Opel Vectra Turbo

    Verkauf Opel Vectra Turbo: Liebe Opel Freunde, ich verkaufe meinen Opel Vectra 16V Turbo. Bei Interesse oder mehr Infos, könnt Ihr Euch gerne bei mir melden. Hannes +43...
  • Vectra C Caravan 1.9 CDTI hört sich an wie trekker

    Vectra C Caravan 1.9 CDTI hört sich an wie trekker: Hallo, Ich bin neu hier und habe ein Problem. Vectra C Caravan 1.9 CDTI 150 PS BJ 2004. Kurze Vorgeschichte: Auto stand ca. 1 Jahr still weil zms...
  • Frankensteins Monster: Vectra A X Turbo

    Frankensteins Monster: Vectra A X Turbo: Hallo Zusammen, Mein Name ist Chris und im Zuge meiner midlife crisis habe Ich mir ein Spassauto gegönnt. Es ist ein Vectra A X Turbo geworden. An...
  • Opel vectra a 2000 4x4 oder vectra a turbo

    Opel vectra a 2000 4x4 oder vectra a turbo: Suche ein vectra a 2000 4x4 oder ein vectra a turbo Zustand ist erat mal zweit ranging kan aucj ein abgebrochen Projekt sein oder teil...
  • Oben