Opel Vectra C Vibrationen ab 110 kmH - 2.8 V6 Caravan - vieles getauscht, dennoch nicht auffindbar

Diskutiere Vibrationen ab 110 kmH - 2.8 V6 Caravan - vieles getauscht, dennoch nicht auffindbar im Vectra - Technische Probleme Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Grüßt euch liebe Leut, Ich hatte jetzt mehrere Dinge zu dem Thema gelesen - viele vernetzungen erkannt, doch immer wenn es interessant wurde gab...
S

Starfly

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
29.04.2014
Beiträge
13
Grüßt euch liebe Leut,

Ich hatte jetzt mehrere Dinge zu dem Thema gelesen - viele vernetzungen erkannt, doch immer wenn es interessant wurde gab es keine Lösung mehr.

Mein Vectra Caravan beginnt ab 110km/h zu virbieren und irgenwie unsicher zu werden. Getauscht wurde vieles.
Da ich selber KFZ Meister bin (aber Audi) und so langsam keine Idee mehr habe - muss ich einfach mal im Forum fragen.

Vibrationen ab 110km/h welche dann auch bis 200km/h spürbar sind, danacher ist es dann sicherlich auch noch da, aber die Geschwindigkeit schluckt viel. Auffällig finde ich das der Wagen sich dabei auch nicht "sicher" anfühlt. Gefühlt ist es in
lang gezogenen Autobahnkurven mal besser oder weg. Die Vibrationen sind im Lenkrad sowie im Fahrzeug generell zu spüren.

Getauscht wurden alle Verdächtigen, incl. verschiedener Verzweiflungskanditaten :

- 2x Reifensatz Winter + 1x Felgensatz
- 2 Satz Sommerreifen + 2x Felgensatz vom Test-Vectra
- Domlager
- Querlenkergummis
- Antriebswellen L/R
- Spurstangen\Kopf samt Lenkgetriebe
- Feinwuchten am Fahrzeug vorgenommen
- Mit und ohne Spurplatten + aufpolierte Radnaben etc.

All dies half nicht den biestigen Vibrationen bei zu kommen, Jahr ein Jahr aus ärgert man sich bei jeder Autobahnfahrt.
Technisch fallen mir auch keine unregelmäßigkeiten an der Hinterachse auf.

Wem fällt dazu was ein - wer hat evtl. die gleich Orgie hinter sich und danach unerwartet eine Lösung an völlig anderer Stelle gefunden ?

Ich wäre für Hilfe dankbar !

Grüße aus Wuppertal, Benjamin
 
G

Gast30549

Gast
ich bin kein Profi, aber vielleicht kommt es ja vom Antriebsstrang und hat rein gar nix mit den Achsen zu tun. Soll heißen Motorlager, Getriebeaufhängung etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
volvic

volvic

Mopedschrauber
Dabei seit
31.05.2008
Beiträge
17
Hallo,
Ich gehe mal davon aus, damit die Bremsscheiben & Beläge auch schon neu gemacht wurden?...
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.776
Ort
Ruhrgebiet
Lösung habe ich zwar auch keine .
Wie und wann ist den der Fehler das erstmal aufgetreten ? Vorher was gemacht an den Wagen ?
Vibriert das Lenkrad oder fühlt sich das mehr wie eine Höhenschlag der Räder an .
Bei der Lenkung ist auch die Spurstange mit den Innengelenk gewechselt worden ?

Der Rest sind nur möglichkeiten :
Spur wurde auch vermessen ?
Stoßdämpfer auch neu ?
Koppelstange vorne und hinten neu ?
Gummi Stabi neu ?
Wurde nach den Feinwuchten an Fahrzeug noch mal die Räder runter genommen und geschaut ob die jetzt eine Unwucht haben ?
Radlager ist i.o und fest am Träger ?
 
S

Starfly

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
29.04.2014
Beiträge
13
Das ist natürlich alles korrekt - bedingt durch meinen Beruf aber auch alles schon "abgegrast".

--> Der Wagen hat das Problem seit ich ihn 2014 kaufte.

Bremse ist inwzischen die 3te.

Spur ist mehrfach vermessen, Dämpfer sind IDS und 1 Jahr alt, KS sind neu, Stabigummis sind aus zu schließen.
Die Räder wurden in der Tat feingewuchtet mit dem Ergebnis "da ist was, was können wir aber nicht genau sagen".

Ich denke es wird damit enden das das Getriebe was unten liegt die Lösung bringt.
Eine statische Lagerverendung erzeugt eigentlich keine rotativ abhängigen Vibrationen.

Da die Antriebswellen auch getauscht wurden - incl. eines neuen Zwischenlagers - wird am Ende vermutlich die Lösung im Diff oder einem anderen
Teil liegen welches nicht Drehzahl sondern geschwindigkeitsabhängig ist ( darum schließe ich auch den Motor aus).

Es hätte ja nur sein können das jemand sagt "Jo - genau das selbe wie bei mir damals.." :)

Dennoch danke bis hier hin.
 
M

mo8b8

Frischling
Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
1
Moin,

gibt es eine Lösung für das Problem?
Antriebswellen, Wuchten, hab ich schon hinter mir aber soviel besser ist es nicht geworden.
 
Thema:

Vibrationen ab 110 kmH - 2.8 V6 Caravan - vieles getauscht, dennoch nicht auffindbar

Vibrationen ab 110 kmH - 2.8 V6 Caravan - vieles getauscht, dennoch nicht auffindbar - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Lenkung schwammig, Schaukeln in Kurven, Lenkrad vibriert ab 90 km/h

    Lenkung schwammig, Schaukeln in Kurven, Lenkrad vibriert ab 90 km/h: Schönen guten Abend, da mich das durchstöbern dieses und anderer Foren ebensowenig weiterbringt wie diverse Werkstattbesuche, wende ich mich...
  • Vectra Allgemein A-B-C Leichtes Zittern/ Vibrationen beim beschleunigen wie unwucht im Rad

    Leichtes Zittern/ Vibrationen beim beschleunigen wie unwucht im Rad: Moin, wenn ich beim Signum beschleunige, dann gibt es so leichte vibrationen, wie wenn die reifen schlecht gewuchtet sind. Aber das tritt nur...
  • Opel Vectra C Starke Vibrationen im Leerlauf

    Starke Vibrationen im Leerlauf: Hallo zusammen, ich weiß leider nicht mehr weiter. Ich habe den Opel Vectra C Caravan 1.9 CDTI (Z19DT). Im Leerlauf vibriert es im Innenraum sehr...
  • Opel Vectra C Vibration Motor / Kühler bei bestimmten Drehzahlen

    Vibration Motor / Kühler bei bestimmten Drehzahlen: Hallo, ich fahre seit 3 Jahren einen Vectra C, BJ Ende 2007 (letzte Version mit Standard Kunstleder etc.); Z19DT mit mitlerweile 240.000+ KM ;(...
  • Opel Vectra B Vibrationen bei 60 km/h

    Vibrationen bei 60 km/h: Hallo Fahre einen Vectra B 1,6 16V 101ps J96 bj. 97. Seit kurzem habe ich im 3 und 4 gang bei ca. 50-60 km/h Vibrationen im vorderen bereich...
  • Vibrationen bei 60 km/h - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Lenkung schwammig, Schaukeln in Kurven, Lenkrad vibriert ab 90 km/h

    Lenkung schwammig, Schaukeln in Kurven, Lenkrad vibriert ab 90 km/h: Schönen guten Abend, da mich das durchstöbern dieses und anderer Foren ebensowenig weiterbringt wie diverse Werkstattbesuche, wende ich mich...
  • Vectra Allgemein A-B-C Leichtes Zittern/ Vibrationen beim beschleunigen wie unwucht im Rad

    Leichtes Zittern/ Vibrationen beim beschleunigen wie unwucht im Rad: Moin, wenn ich beim Signum beschleunige, dann gibt es so leichte vibrationen, wie wenn die reifen schlecht gewuchtet sind. Aber das tritt nur...
  • Opel Vectra C Starke Vibrationen im Leerlauf

    Starke Vibrationen im Leerlauf: Hallo zusammen, ich weiß leider nicht mehr weiter. Ich habe den Opel Vectra C Caravan 1.9 CDTI (Z19DT). Im Leerlauf vibriert es im Innenraum sehr...
  • Opel Vectra C Vibration Motor / Kühler bei bestimmten Drehzahlen

    Vibration Motor / Kühler bei bestimmten Drehzahlen: Hallo, ich fahre seit 3 Jahren einen Vectra C, BJ Ende 2007 (letzte Version mit Standard Kunstleder etc.); Z19DT mit mitlerweile 240.000+ KM ;(...
  • Opel Vectra B Vibrationen bei 60 km/h

    Vibrationen bei 60 km/h: Hallo Fahre einen Vectra B 1,6 16V 101ps J96 bj. 97. Seit kurzem habe ich im 3 und 4 gang bei ca. 50-60 km/h Vibrationen im vorderen bereich...
  • Oben