Tachoproblem

Diskutiere Tachoproblem im Vectra - Technische Probleme Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo, bei meinem Vectra A-X 2.0i 8V spinnt der Kilometerzähler. Die Geschwindigkeit wird ganz normal angezeigt aber der Km-Zähler bleibt immer...
T

Totto

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
09.08.2004
Beiträge
21
Hallo,

bei meinem Vectra A-X 2.0i 8V spinnt der Kilometerzähler.
Die Geschwindigkeit wird ganz normal angezeigt aber der Km-Zähler bleibt immer stehen bzw. läuft gar nicht an.

Was kann das sein und/oder hatte das Problem schon jemand???

MfG
Totto
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
49
Ort
hainburg
meinst du den tages-kilometerzähler oder den gesamtkilometerzähler?
bei ersterem kann die rückstellmechanik mit der zeit ausleiern und verhakt dann ab und zu. drücke ein paarmal hintereinander auf den rücksteller, evtl auch mal unter der fahrt... dann sollte er wieder laufen.
 
T

Totto

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
09.08.2004
Beiträge
21
Hallo,

ich meine beide Kilometerzähler. Es ist so das bei dem tacho der Tageskmz und der Gesamtkmz stehen bleiben.

MfG
Totto
 
Danyskyline

Danyskyline

Foren As
Dabei seit
14.07.2004
Beiträge
108
Alter
46
Ort
MeckPomm
Hi,

wie schon erwähnt, da haben sich die Zähne verhakt bzw. sind ausgeleiert. Hatte ich bei meinem Tacho auch. Knackt er denn beim fahren leise im Tacho? Wenn ja gibs noch Hoffnung. Ich habe meinen Tacho ausgebaut und dann gesehen, das 2 der kleinen Zahnräder ausgehakt waren. Kurz mit nem Schraubendreher und viel Vorsicht wieder an die richtige Stelle gedrückt und nun läuft er seid 16 Tkm wieder problemlos. Bei mir hatte damals das mehrmalige Drücken des Rückstellers vom TKZ nichts gebracht.

Dany
 
vectra-a-cc.de

vectra-a-cc.de

EX-Administrator
Dabei seit
12.08.2002
Beiträge
979
Alter
42
Ort
Süd/Mittel-Hessen/Wetterau
der gesamt km zähler hängt von dem tages km ab. geht der nicht wird der obere auch nicht drehen....is klar näähhh...



wie schon erwähnt wurde, prüf mal den rücksteller
 
T

Totto

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
09.08.2004
Beiträge
21
habe schon mehrfach dran rumgedrückt, aber er will einfach nicht laufen.
muß ich den tacho dafür ausbauen und dann auch noch zerlegen?

wie macht man das am besten und worauf muß ich besonders achten?
 
Danyskyline

Danyskyline

Foren As
Dabei seit
14.07.2004
Beiträge
108
Alter
46
Ort
MeckPomm
Da wirst du ausbauen müssen. Is eigentlich nich so kompliziert.
Also, geh so vor:
Zuerst muss die Lenksäulenverkleidung ab. Dazu 2 Schrauben lösen welche sich vorne dran befinden.Du musst das Lenkrad rechts und links drehen dann siehst du so kleine runde Plastikscheiben, abhebeln und die Schrauben rausdrehen. Dann die 3 Schrauben lösen, welche sich an der unteren Verkleidung befinden. Nun kannst die beiden Teile abnehmen. Die Hebel für Wischer und Blinker ausklipsen. Die untere Tachoblende vorsichtig abhebeln, is auch nur geklipst. Die Schrauebn dahinter, recht von der Heizungseinheit und links vom Lichtschalter lösen. Dann kann man die obere Tachoverkleidung abnehmen. Nun noch die 3 Schrauben vom Tacho selbst (2 unten, 1 oben) raus. Als nächsten die Tachowelle untem am Getriebe im Motor raudrehen, dann kannst den Tacho etwas weiter nach vorne ziehen. Hinter den Tacho fassen und die Welle ausklipsen. Is ne Arte Klammer, die du ranziehen musst, geht aber einfach. Dann hast du den Tacho in der Hand.
 
T

Totto

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
09.08.2004
Beiträge
21
Danke an alle!!!

Hab das Problem gefunden:

-Tacho ausgebaut (auch aus dem Armaturenträger)

-Stundenlang gesucht ;-)

und kurz vor dem Nervenzusammenbruch festgestellt das die Welle samt Zahnrad aus dem Ges.-Kilometerzähler gerutscht ist/war.

Einfach vorsichtig bis anschlag zurück geschoben und gut ;-)

Tacho Funzt jetzt wieder einwandfrei.

MfG
Totto
 
Thema:

Tachoproblem

Tachoproblem - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B ABS und Tachoproblem

    ABS und Tachoproblem: Hallo Opel Gemeinde, Mein Bekannter hat einen Vectra B CC / Bj.98 / 74 KW Er ist damit ins Rutschen gekommen und heftig mit der rechten Seite...
  • Tachoproblem Vectra A

    Tachoproblem Vectra A: hallo leute ich bin neu hier und hab glerich mal ne frage, es geht um den Vectra von einer bekannten von mir, und zwar hab ich da folgendes...
  • Tachoproblem schlagartig gelöst!!!

    Tachoproblem schlagartig gelöst!!!: Hi! Wie ihr vielleicht letzte Woche schon gelesen habt hatte ich ein problem mit meiner Tachobeleuchtung am Vectra A. Habe auch viele Antworten...
  • Tachoproblem schlagartig gelöst!!! - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B ABS und Tachoproblem

    ABS und Tachoproblem: Hallo Opel Gemeinde, Mein Bekannter hat einen Vectra B CC / Bj.98 / 74 KW Er ist damit ins Rutschen gekommen und heftig mit der rechten Seite...
  • Tachoproblem Vectra A

    Tachoproblem Vectra A: hallo leute ich bin neu hier und hab glerich mal ne frage, es geht um den Vectra von einer bekannten von mir, und zwar hab ich da folgendes...
  • Tachoproblem schlagartig gelöst!!!

    Tachoproblem schlagartig gelöst!!!: Hi! Wie ihr vielleicht letzte Woche schon gelesen habt hatte ich ein problem mit meiner Tachobeleuchtung am Vectra A. Habe auch viele Antworten...
  • Oben