Motor stottert

Diskutiere Motor stottert im Vectra - Technische Probleme Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo! Habe einen Vectra 1,6 75 PS, BJ 6/92. Ist eigentlich immer einwandfrei gefahren. Seit einigen Tagen, hab ich nun das Problem, das der...
W

Woodstock

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
30.05.2004
Beiträge
3
Alter
46
Hallo!

Habe einen Vectra 1,6 75 PS, BJ 6/92. Ist eigentlich immer einwandfrei gefahren. Seit einigen Tagen, hab ich nun das Problem, das der Motor stottert, aber nur wenn ich rechts um die Kurve fahre.
Egal in was für einen Gang. Wenn ich Gas gebe merke ich es natürlich mehr. Er ruckelt dann und die Leistung ist dann natürlich auch weg. Wenn ich auskuppel ist es nicht. Zündkabeln hab ich getauscht.
Das Ganze ist nur wenn der Motor bzw. der Innenraum warm ist.

Hoffe Ihr könnt mir helfen, da ich keine Lösung mehr weiss.

Gruß

Peter
 
C

chaos

Gast
hmm Leerlaufregler würd ich tippen .. klingt so bisschen danach, aber wenn du nur bei um die kurvefahren das hast... ist es sonderbar, oder is dein motor immer erst warm wennst um die kurve fährst ? (;
 
W

Woodstock

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
30.05.2004
Beiträge
3
Alter
46
Ist wirklich nur, wenn ich rechts um die Kurve fahre. Je länger ich dann fahre, desto schlimmer wird es. Wenn es der Leerlaufregler wäre, dann müßte es doch immer sein, oder? Ist es aber nicht. Geradeaus und Linkskurven ist es nicht.
 
J

juergen

Ex Co-Administrator
Dabei seit
13.04.2004
Beiträge
3.361
wie sieht es aus, hörst Du dann definitiv, das der Motor nicht richtig läuft/durchzieht ??? Könnte ansonsten auch was mechanisches aus dem Antriebsbereich/Rad sein. Wenn der Motor Leistung verliert, schecke mal den Benzinfilter, oder auch mal die Stromversorgung auf Massefehler prüfen.
 
C

chaos

Gast
achja check auch mal die servopumpe und so ob genug öl da
 
R

raideN

Mopedschrauber
Dabei seit
27.04.2004
Beiträge
17
Alter
37
wie schon erwähnt... probiers mit dem kraftstofffilter...
hatte das selbe problem... jedoch nicht in kurven sondern immer ab und zu mal.
 
W

Woodstock

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
30.05.2004
Beiträge
3
Alter
46
Motor hat nicht richtig durchgezogen, hab jetzt einfach mal den Verteiler gewechselt und siehe da, es war weg... Trotzdem ein GROSSES DANKE an euch alle!!!

Gruß

Peter
 
J

juergen

Ex Co-Administrator
Dabei seit
13.04.2004
Beiträge
3.361
na super, hat sich das Problem ja doch schnell und preiswert gelöst
 
G

Gast1184

Gast
Hi,
Hab mal das Forum durchsucht und bin auf dieses alte Thema gestoßen. Ich hab ein ähnliches Problem, wenn ich - nennen wir es mal zügig - gasgebe, dann ruckelt der Wagen als könnte ich nicht mit der Kuplung umgehen. Das selbe tritt auf wenn ich das Gas, vorallem in den tiefen Gängen, plötzlich wegnehme. Das ganze reguliert sich etwa ab dem 3. Gang + hoher Drehzahl bzw. verschwindet im 4. fast ganz. ?( Sowohl beim schnellen Gasgeben, als auch beim plötzlichen Gaswegnehmen!

Ich hab das ganze mal in dem Corsa B meiner Mutter und in dem Audi meines Vaters ausprobiert, da tritt das nicht auf. Es liegt also nicht an meiner Fahrweise :(

Zur Info: Ich fahre nen 1.6i mit 75 PS (noch;-)) ohne zusätzliche Leistungssteigernde Elemente im Motorraum :D

Wäre euch sehr dankbar für evtl. Hilfe

MfG Wollcke
 
J

juergen

Ex Co-Administrator
Dabei seit
13.04.2004
Beiträge
3.361
Hi Wolcke,

da sprichst du eine kleines Opelphänomen an, das oftmals beim älteren 1,6er beobachtet wird. :muede:

überprüfe mal deine Motoraufhängung. Es kann sein, das die Gummilager bzw. die Motorbefestigung irgendwo lose ist oder zu viel Spiel hat. Beim starken Beschleunigen wirken ja extreme Kräfte auf den Motor. Wenn der Motor dann in seiner Aufhängung noch stärkeren Schwingungen ausgesetzt ist, dann spürst du dies in der Kraftübertragung zum Antrieb hin, was sich in einem ruckelnden Anfahren bemerkbar macht. Dies wäre jetzt eine Möglichkeit.

Eine weitere Möglichkeit könnte Feuchtigkeit an den Kupplungsplatten sein, die sich über Nacht oder nach längerem stehen in der Kupplung bildet. Dann allerdings dürftest das Ruckeln nur im kalten Zustand auftauchen. Wo wir einmal bei der Kupplung sind, auch ein schlechter Kupplungskit bereitet oftmals Probleme. Die Kupplunsplatten als solches sind ja plangeschliffene Platten, die beim Einkuppeln plan aufeinander liegen um somit einen reibungslosen Antrieb zu gewährleisten. Es hat schon Kupplungskits gegeben, wo sich die Platten im heißen Zustand leicht verzogen haben, so das kein sauberes Einkuppeln möglich war. Dann hättest du allerdings hauptsächlich nach einer längeren Autofahrt Problem beim weiteren Anfahren.

Zu guter Letzt kann es neben den zuvor genannten mechanischen Problemen auch ein Problem vom Motormanagment sein. Das beim starken Beschleunigen zb. das Benzin/Luftgemisch nicht optimal dem Motor zugeführt wird, so das dieser mit einer leichten Verzögerung reagiert.

Ich habe selber die 1,6er Maschine drin und muß gestehen, das ich beim schnellen Beschleunigen teilweise auch ein ruckelndes Anfahrverhalten habe. Das macht der Vectra schon seid ich ihn habe und das sind nun 8 Jahre. Auch beim langsameren Anfahren taucht dies hin und wieder auf. Allerdings nur sporadisch und wird über die Zeit auch nicht schlimmer. Habe mir da auch schon einen Wolf gesucht. Kupplung, Antriebswellen, alles schon gescheckt und alles i.O. Was dies letztlich ist......ich glaube das weiß wirklich nur der Geier und der kann leider nicht sprechen. :(
 
G

Gast1184

Gast
Hi juergen!
Ich hab mal versucht - mit meinem durchaus ausbaufähigen Motorenwissen - das Problem anzugehen.
Also mit den Kupplungsplatten das triff nicht immer zu. Sprich: mal passt es, dass, wenn es feucht ist der Wagen ruckelt. Es kommt aber auch vor das es passiert wenn die Mühle schon warm gefahren ist. :hammer:
Also muss es noch woanders hacken.
Bei der Motorbefestigung war ich überfragt was da hätte Abhilfe schaffen können - genauso beim Motormanagement. :heul: :rolleyes:
Es sieht also so aus, als werde ich mein Ruckeltier unverrichteter Dinge, weiter durch die Weiten Bochums reiten müssen. :hammer:

Danke trotzdem für die Tipps *THUMBS-UP*

MfG Wollcke
 
onkeldirk

onkeldirk

Routinier
Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
795
Alter
37
Ort
Essen
Hi, ich habe das selbe Problem, die Zünd und Kraftstoffanlage habe ich genaustens unter sucht (bin ja kfz-elek) ;) das mit der Kupplung usw halte ich auch für unwarscheinlich.
Da ich den Motor bald meinem Veci entreiße und ihn in den Corsa von meiner Freundin einsetz werd ich mal versuchen das Prob mit ner neuen Motoraufhängung zu Beseitigen, hoffe es klappt.
Das geht einem ziemlich auf die Nerven vorallem im Stop and Go Verkehr.

mfg
dirk
 
G

Gast1184

Gast
Hi,
also der Benzinfilter und die Zünkerzen sind beide neu!

Zündkabel: sind die dann locker, stimmen die Kontakte nicht mehr? Oder sind die Kabel selber dahin?!? Wo nach müsste ich da suchen?!
(Sorry beschäftige mich noch nicht sehr lang mit Autos+Motoren)

Mit dem Kraftstoffdruck bin ich dann mit meinem Latein komplett am Ende :rolleyes:

MfG Wollcke
 
E

Emerald_81

EX-Moderator
Dabei seit
03.09.2002
Beiträge
1.092
Alter
40
Ort
Zwischen München und Schloß Neuschwanstein
Also Zündkabel sichtprüfen ... d.h. auf scharfe knicke, risse in der Isolierung, kontakte korrodiert (vergammelt) ...
Zündkabel elektrisch prüfen kannst nur mit´m sog. Ohmmeter/Multimeter und dann den Widerstand prüfen, sollten alle 4 nahezu gleich sein!
 
Thema:

Motor stottert

Motor stottert - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Motor stottert, geht aus ab und an

    Motor stottert, geht aus ab und an: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und habe vorher mir die Seele aus gegeoogelt 8)8)8) Vielleicht wisst ihr ja was meinem X18XE fehlt. Und...
  • Opel Vectra B Motor stottert, Zündaussetzer

    Motor stottert, Zündaussetzer: Hallo, seit heute hat mein Vectra B 1.6 16v Zündaussetzer und die MKL ist auch an. Hab den Fehlerspeicher ausgelesen: P0351 Zündkreis 1 Stromkreis...
  • Opel Vectra B Motor stottert beim beschleunigen

    Motor stottert beim beschleunigen: Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem Auto (Opel Vectra B 2.2 DTI): hin und wieder fängt der Motor beim beschleunigen an zu ruckelt...
  • Opel Vectra B Motor stottert

    Motor stottert: Moin Moin, ich habe ein kleines aber nerviges Problem mit meinem Opel Vectra B 1.8 16v. Das Auto stand ein 3/4 Jahr und hat eine kleine Macke an...
  • Opel Vectra B Vectra B macht Probleme

    Vectra B macht Probleme: Hallo, ich bin neu hier und habe auch gleich ein Problem. Ich fahre einen Vectra Baujahr 1999 mit 2.0Liter Motor und 136PS. Gestern leuchtete nach...
  • Vectra B macht Probleme - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Motor stottert, geht aus ab und an

    Motor stottert, geht aus ab und an: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und habe vorher mir die Seele aus gegeoogelt 8)8)8) Vielleicht wisst ihr ja was meinem X18XE fehlt. Und...
  • Opel Vectra B Motor stottert, Zündaussetzer

    Motor stottert, Zündaussetzer: Hallo, seit heute hat mein Vectra B 1.6 16v Zündaussetzer und die MKL ist auch an. Hab den Fehlerspeicher ausgelesen: P0351 Zündkreis 1 Stromkreis...
  • Opel Vectra B Motor stottert beim beschleunigen

    Motor stottert beim beschleunigen: Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem Auto (Opel Vectra B 2.2 DTI): hin und wieder fängt der Motor beim beschleunigen an zu ruckelt...
  • Opel Vectra B Motor stottert

    Motor stottert: Moin Moin, ich habe ein kleines aber nerviges Problem mit meinem Opel Vectra B 1.8 16v. Das Auto stand ein 3/4 Jahr und hat eine kleine Macke an...
  • Opel Vectra B Vectra B macht Probleme

    Vectra B macht Probleme: Hallo, ich bin neu hier und habe auch gleich ein Problem. Ich fahre einen Vectra Baujahr 1999 mit 2.0Liter Motor und 136PS. Gestern leuchtete nach...
  • Oben