Opel Vectra B Ich glaub mein Heck pfeift

Diskutiere Ich glaub mein Heck pfeift im Vectra - Technische Probleme Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo zusammen, ich habe nach wie vor ein Problem mit meinem Vectra B BJ 08/98, 134.000 km 1.8 L 116 PS Ich habe nun täglich ein "pfeifendes...
Synikka

Synikka

GoCart-Fahrer
Themenstarter
Dabei seit
11.06.2011
Beiträge
53
Ort
Schwabenländle / Enzkreis/ Heimsheim
Hallo zusammen, ich habe nach wie vor ein Problem mit meinem Vectra B
BJ 08/98, 134.000 km 1.8 L 116 PS

Ich habe nun täglich ein "pfeifendes Heck". Das Geräusch ist schwer zu beschreiben und ich hab nichts gefunden im netz was dem ähnelt.

Vllt ein blödes Beispiel aber dem Geräusch sehr sehr nahekommend: Bitte mal die ERSTEN 5 Sec von diesem Video anhören (vllt blendet man den Rest einfach aus;( )



Dieses Geräusch kommt von Hinten (würde sagen beginnend ab den Hintertüren). Man hört es nur beim Fahren, im Stand nichts zu hören. Auch rütteln am Auto bringt nichts -außer das es ab und an bissl knackt :(

Das Geräusch war zu beginn vor Monaten nur hinten auf der rechten Seite hörbar - hauptsächlich in Rechtskurven. Beim geradeaus Lenken war bzw ging es weg.

Dann vor einingen Wochen war ich wieder deshalb in der Werksatt weils mich todbringend nervt. Die haben wieder mal "Blickgesichtet" und auf die schnelle nichts gesehen. Aufgefallen war nur bei der Probefahrt dass das Pfeifen umso lauter wurde je weiter man das lenkrad einschlägt - und das nun auch in beide Richtungen.

Heute bin ich zur Arbeit gefahren und hatte das Geräusch auf beiden Seiten - so laut das sich Leute auf der Straße umgedreht haben. Das Pfeifen ist jetzt abwechselnd Links und Rechts. Dem Rhythmus nach auch bei jeder radumdrehung (daher passt das video recht gut^^). Auch im Geradeauslauf hört man es nun. Das war so laut wie nie. Auf dem Heimweg war es so gut wie weg - nur noch ganz leise hörbar.

Das Pfeifen ist am lautesten bei ca 20-40 km/h. Fährt man schneller hört man irgendwann nur einen leisen und dauerhaften Ton (leise da die Fahrgeräusche alles übertönen).

Es ist egal ob ich dann bremse ( Pedal oder Handbremse), auskupple, nur vom gas gehe oder noch mehr gas gebe. Es ist permanent. Radlager schließe ich mal aus - das ist ja eher mahlend (und wäre sicher nicht mal auf einer dann auf der anderen Seite)- zumal ich erst vor 4 Wochen meine Sommerpneus drauf bekam und hier alles ok schien laut Mechaniker.

Ich kann dieses Geräusch einfach nicht zuordnen - ich sehe nicht das was schleift o.ä. Da es auch sein kann das ich ein paar km ohne dieses Pfeifen fahren kann machts das ganze nicht leichter. Auch ob es draußen heiß und trocken oder kalt und nass ist - hörbar ist hier kein Unterschied. Beim Fahren merke ich (noch) nichts außer das ich ab und an den Eindruck habe das er schlechter "ausm Quark" kommt.

Am WE hab ich evtl ne Hebebühne da ich eh mal nen Ölwechsel machen wollte und den kraftstofffilter noch tauschen sowie Bremsflüssigkeit. Dabei könnte ich vllt einen Blick auf das ein oder andere Teil werfen - ich weis nur nicht wo anfangen.

Ab und an kommt ein kurzer "Quitscher" wenn ich auf meinen Stellplatz über ne kleine Bordsteinkante rolle - hört sich frequenzmäßig gleich an.

Kann mir einer einen Tip geben oder kennt das vllt sogar?

Wäre dankbar über Ratschläge
:bowdown:
 
Zuletzt bearbeitet:
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.676
Ort
Ruhrgebiet
Hast du mal geschaut ob du noch Servoöl im Behälter hast . Dann würde es aber mehr von vorne kommen ,?(

Da du schreibst es kommt mehr von Hinten würde ich erst mal die Gummi der Stabistange prüfen ,
Schnell Test ; Mit viel Silkonöl tränken.
 
Synikka

Synikka

GoCart-Fahrer
Themenstarter
Dabei seit
11.06.2011
Beiträge
53
Ort
Schwabenländle / Enzkreis/ Heimsheim
Servo Öl ist voll =) Da hab ich erst nachkippen müssen da mein lenkgetriebe n bissl Sifft - das werd ich aber erst in einigen Monaten (vorm Tüv) beheben und mir ein Gebrauchtes einbauen (da brauch ich auch Zeit - das mit der Vorderachse ablassen kostet mich denke mal ein paar Stunden bis dann alles wieder sitzt). Aber da würde das von vorn kommen - da hast recht.

Jetzt steh ich n bissl aufm Schlauch - ich meine der Vectra hat nur vorne Stabis? Aber bitte korrigier mich wenn ich jetzt ganz verkehrt lieg - die 2 vorne habe ich vor ein paar monaten getauscht da sie gebrochen waren. Hmm aber ich guck nochmal - ich glaub du meinst schon was anderes (werd ich sicher morgen sehen ^^)

habe morgen früh ne hebebühne - werd da mal drunterschauen. Was mir noch auffiel ist das es hinten rechts bei Schlaglöchern ordentlich poltert ?( Stoßdämpfer sind aber ok - zumindest federt er gut ein wenn man die Kiste ordentlich schaukelt =) Beim "anschaukeln" knackt er einmal dolle -das knacken kommt auch wenn ich bremse ( Querlenkerbuchsen?)- weis aber nicht ob das mit dem besagten geräusch irgendwie in verbindung stehen könnte, welches ich ja beim Fahren habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Normahl

Normahl

Eroberer
Dabei seit
15.12.2009
Beiträge
85
Alter
31
Ort
Thüringen SLF
hi!

ich hatte ähnliche symthome mit dem knacken und bei mir waren es die längslenker buchsen... die getauscht und es war erstma wieder ruhe!
 
Sero004

Sero004

Eroberer
Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
81
Ort
Geyer
Ich habe das Problem mit dem Poltern hinten rechts auch. stoßdämpfer und Federn sind neu. Weiß auch nich so recht was das sein könnte...
 
A

Alexius29

Frischling
Dabei seit
01.12.2009
Beiträge
1
Bei meinem Vectra B war es schon öfter, ähnlich Deiner Beschreibung (ausser Lenkeinschlag).
Da ich ab und zu Schotter-Feldweg fahre, kommt es vor, das sich ein kleines Steinchen am Bremsbelag oder Bremsscheibe festsetzt.

Habe mir also einen verkehrsfreien Parkplatz oder Nebenstrasse gesucht und bei langsamer Rückwärtsfahrt die Handbremse und abwechselnd die Fussbremse länger betätigt; mal leicht, mal stark
Spätestens nach 2 Versuchen war das Pfeifen verschwunden.

Ein Versuch ist es wert.
Ansonsten viel Glück
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.676
Ort
Ruhrgebiet
Jetzt steh ich n bissl aufm Schlauch - ich meine der Vectra hat nur vorne Stabis? Aber bitte korrigier mich wenn ich jetzt ganz verkehrt lieg - die 2 vorne habe ich vor ein paar monaten getauscht da sie gebrochen waren. Hmm aber ich guck nochmal - ich glaub du meinst schon was anderes (werd ich sicher morgen sehen ^^)

.
Du hast auch hinten welche und vorne meinst du bestimmt die Koppelstange , Die sind vorne schneller fertig ,
Hier ist eine Beschreibung wie das auszieht , aber nicht so wechseln , zuviel Arbeit so
Claudia & Werner's Heimseite- Autos
Stabilisator Hinterachse Vectra B Caravan

Ich würde auch mehr auf die Handbremsbeläge tippen , müßte aber dann sofort weg sein wenn du bei 10 km (also wenn sie gerade das Geräusch machen ) mal ganz schnell und feste die Hamdbremse anziehst und sofort wieder löst ,
Dann ist dort der Belag bestimmt runter .
 
Zuletzt bearbeitet:
Synikka

Synikka

GoCart-Fahrer
Themenstarter
Dabei seit
11.06.2011
Beiträge
53
Ort
Schwabenländle / Enzkreis/ Heimsheim
puhhhh bei 36 grad heute in der Werkstatt stehen - kein spaß =) habe nun mal alles durchgecheckt (hatte nen kumpel der is mechaniker dabei) und nichts gefunden - außer das die stoßdämpfer doch bald fällig sind - die jedoch nicht für dieses knacken und nicht für diese pfeifgeräusche verantwortlich sind.

Stabis, Querlenker, Lager etc is alles heile - haben jetzt mal alle gummis gut mit öl eingesprüht. Werde nun die tage mal schauen ob sich da was bessert.

handbremse anziehen habe ich schon gemacht - außer das es dann nen lauten schlag gibt hat sich nichts verändert.

beobachte das nun mal und berichte dann mal gegen ende der woche.

Danke schonmal an alle für die antworten :151:
 
Synikka

Synikka

GoCart-Fahrer
Themenstarter
Dabei seit
11.06.2011
Beiträge
53
Ort
Schwabenländle / Enzkreis/ Heimsheim
Pfeift noch genau so mies wie davor :151:

Kann sowas auch von der Trommelbremse kommen? Das sich vllt iwas nach dem bremsen nimmer richtig löst?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thorium

Thorium

Tripel-As
Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
276
Alter
39
Ort
Neufahrn b. Freising
In der Trommel sitzt die Handbremse.

Wenns nen Schlag gibt beim ziehen, ist sie normalerweise ok :D

Ich vermute dass die Klötze der Fußbremse fest sind, und fast an der Scheibe anliegen und deswegen quietschen.

Wenn die Klötze fest sind, dann ist es egal ob du die Fussbremse drückst, die sind ja fest, und bewege sich nicht.

Hilft also nur Bremse komplett zerlegen und reinigen! Aber bitte nur mit Fachkraft!! Dabei kann man auch gleich die Scheibe abnehmen und mal die Handbremsbeläge anschauen.

Poltern kommt entweder von festen Querlenkerbuchsen oder von der Gummilagerung des hinteren Stabilisator, kann mann nur testen, wenn das Auto auf den Räder steht und man am stabilisator wackelt, also grube oder scherenhebebühne
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.676
Ort
Ruhrgebiet
Kann sowas auch von der Trommelbremse kommen? Das sich vllt iwas nach dem bremsen nimmer richtig löst?
Siehe oben : Ja .
Aber um sicher zu sein muß die Scheibe runter . ,

Wenn der Belag abgenutzt ist , wird die Handbremse immer mehr nach gestellt ,
Bis halt der Belag weg ist und schon Metall auf Metall liegt .
Bei mir war es so , Hatte aber noch gute Werte auf die Handbremse .
 
Thema:

Ich glaub mein Heck pfeift

Ich glaub mein Heck pfeift - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Umbau von x16xe auf x25xe und umbau von Automatik auf Schalter

    Umbau von x16xe auf x25xe und umbau von Automatik auf Schalter: Hallo zusammen, Vorstellung: Ich bin der Marc bin 27 und komme aus der Nähe von Aachen. Ich habe nun mittlerweile 2 Vectras einen 1.6 16v und...
  • Opel Vectra C Chiptuning vectra c 2.2

    Chiptuning vectra c 2.2: Hey leute. Ich habe mal ne frage. Undzwar habte ich einen 2.2er vectra c mit 147ps ich würde ihn gern auf 200ps bringen aber klappt das mit einem...
  • Schöne Grüße aus dem Taunus

    Schöne Grüße aus dem Taunus: Hi, Ich bin der Patrik, bin 24 Jahre alt, komme aus Bad Homburg, bin gelernter KFZ-Mechatroniker und seit ca 2 Monaten Besitzer eines...
  • Opel Vectra C Navi für Pioneer AVH-4400BT

    Navi für Pioneer AVH-4400BT: Hallo, ich hab in meinem Vectra einen Pioneer avh-4400bt eingebaut. Bin auch soweit sehr zufrieden! Da es ja Navi-Ready ist, wollte ich das jetzt...
  • Opel Vectra B darf ich et 46 auf vectra b fahren (astra felgen)

    darf ich et 46 auf vectra b fahren (astra felgen): hallo! habe stahlfelgen für winterreifen gekauft! mit et 46 , von einem astra g normal ist beim vectra b glaube ich et 49 ?
  • darf ich et 46 auf vectra b fahren (astra felgen) - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Umbau von x16xe auf x25xe und umbau von Automatik auf Schalter

    Umbau von x16xe auf x25xe und umbau von Automatik auf Schalter: Hallo zusammen, Vorstellung: Ich bin der Marc bin 27 und komme aus der Nähe von Aachen. Ich habe nun mittlerweile 2 Vectras einen 1.6 16v und...
  • Opel Vectra C Chiptuning vectra c 2.2

    Chiptuning vectra c 2.2: Hey leute. Ich habe mal ne frage. Undzwar habte ich einen 2.2er vectra c mit 147ps ich würde ihn gern auf 200ps bringen aber klappt das mit einem...
  • Schöne Grüße aus dem Taunus

    Schöne Grüße aus dem Taunus: Hi, Ich bin der Patrik, bin 24 Jahre alt, komme aus Bad Homburg, bin gelernter KFZ-Mechatroniker und seit ca 2 Monaten Besitzer eines...
  • Opel Vectra C Navi für Pioneer AVH-4400BT

    Navi für Pioneer AVH-4400BT: Hallo, ich hab in meinem Vectra einen Pioneer avh-4400bt eingebaut. Bin auch soweit sehr zufrieden! Da es ja Navi-Ready ist, wollte ich das jetzt...
  • Opel Vectra B darf ich et 46 auf vectra b fahren (astra felgen)

    darf ich et 46 auf vectra b fahren (astra felgen): hallo! habe stahlfelgen für winterreifen gekauft! mit et 46 , von einem astra g normal ist beim vectra b glaube ich et 49 ?
  • Oben