c20xe anstatt c20ne in vectra einbauen

Diskutiere c20xe anstatt c20ne in vectra einbauen im Vectra - Motortechnik und Abgasanlage Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; ich hab jetzt noch nix konkret vor, sondern wolte mich nur mal vorher drüber erkundigen damit ich kosten usw kalkulieren kann... ich hab nen 95er...
V

vcfmvp

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
12.10.2003
Beiträge
193
Alter
37
ich hab jetzt noch nix konkret vor, sondern wolte mich nur mal vorher drüber erkundigen damit ich kosten usw kalkulieren kann...
ich hab nen 95er vectra cdx mit c20ne motor. jetzt die frage: wie schwer ist es (d.h. muss viel an aufhängung etc geändert werden) einen c20xe einzubauen? wär nett wenn mir jemand genau weiterhelfen kann was geändert werden muss, auch ob kupplung getriebe oder was auch immer neu rein muss und ob ich zwingend bremsanlage und achsen usw ändern muss? ich wollte im prinzip nur den anderen motor einsetzen mit so wenig kosten wie möglich.
danke
 
vectra-a-cc.de

vectra-a-cc.de

EX-Administrator
Dabei seit
12.08.2002
Beiträge
979
Alter
41
Ort
Süd/Mittel-Hessen/Wetterau
hey


wenn du schon ein ne hast, dann ist n xe kein problem.
ne raus und xe rein. Bremsanlage ist die selbe und der rest auch. du mußt nur motor und stuergerät wechseln. Zeitaufawand pi mal daumen 2-3 Stunden. Aufhänung sind die gleichen.
 
Smileypieps

Smileypieps

Mopedschrauber
Dabei seit
22.10.2002
Beiträge
17
Alter
43
Ort
Prießnitz (Region Leipzig)
Hy,

genau so ist es, bei mir hatten wir es auch so gemacht.
nur wir haben etwas mehr gebraucht als 3 Stunden. Rechne mal lieber mit ca. 8 Stunden.

Wenn de noch keinen XE Motor hast, könnte ich dir einen schon Leistungsgesteigerten anbieten. er hat jetzt so zw. 180 und 190 PS
Alles neu gemacht worden und damit bin ich grade mal 3 Monate gefahren. Wenn de mehr wissen willst per PN und dazu gibt es auch einen Beitrag im Teileverkauf.

MFG Maik
 
V

vcfmvp

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
12.10.2003
Beiträge
193
Alter
37
hi,
und was sagen tüv (und folglich) versicherung dazu? das heißt, hat es mal jemand probiert nen xe einzutragen und was hat es gekostet? weil der sieht ja doch ein bisschen anders aus. oder wie habt ihr das angestellt? wieviel ist die versicherung gestiegen (falls ihr es gemeldet habt)?
danke
 
Lars@4x4

Lars@4x4

sucht sein Motiv
Dabei seit
18.10.2002
Beiträge
4.962
Ort
Borna bei Leipzsch
wenn alles ordnungsgemäß gemacht worden ist ist das eintragen kein thema frag mal in eric ob er dir den umrüstkatalog oder so zu kommen lassen kann mit dem gehst dann zum tüv und läßt den umbau eintragen
bei den steuern ändert sich nichts da du ja weiterhi die 1998 ccm hast und versicherung kommt drauf an zu welcher du gehst ist bei jeder aners

mfg
 
vectra-a-cc.de

vectra-a-cc.de

EX-Administrator
Dabei seit
12.08.2002
Beiträge
979
Alter
41
Ort
Süd/Mittel-Hessen/Wetterau
@4x4
Ist nicht ganz richtig. Steuern werden sich wahrscheinlich auch ändern
da Du eine neue Schlüsselnummer bekommen wirst. (wobei das ist auch noch nicht ganz einheitlich bzw. unterschiedlich). Bei mir haben se die Schlüsselnummer auf die vom V6 geändert,sonst würde mein V6 heute noch auf Steuern vom 1,8er laufen...hehe.
Was aber sein kann, das wenn du nur den Motor umbaust ohne Daten vom Vorbesitzer, das da die Nummer gleich bleibt.

Jedoch war das bei mir eine komplette 21er Vollabnahme und halt keine einzelne. Aber wenn ich mich sogar recht erinnere, hätte sich beim 16V die Schlüsselnummer nicht geändert....aber das is ja auch wieder 2Jahre her.

Also da einfach mal nachfragen, gibt ja nur 2 möglichkeiten. entweder ändert sich oder nicht.

So, zur Eintragung selbst:
Eigtnlich ist alles was Du brauchst, der Opel Umrüstkatalog mit den techn. Daten. Kann ich dir auch zukommen lassen.
Mit dem gehste zum Tüv, sagst hast den Motor umgebaut und willst den jetzt eingetragen bekommen.
Der wird dann (so sollte er jedenfalls) die Daten im Katalog mit deinen vergleichen. wie zB. Bremsscheiben durchmesser,BKV Durchmesser, Bremsenprüfung und Sichtprüfung sowie eine neue AU müßte fällig werden.
Wenn das alles klar geht, steht dem nix im Wege. ISt ne Sache von so 1-2 Stunden mit Schreibkram, je nachdem wie schnell und gut der ist.
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
47
Ort
hainburg
die steuer ändert sich nur, wenn du den hubraum oder die schadstoffklasse oder beides änderst. wenn du statt nen c20ne nen c20xe einbaust (gleicher hubraum) ändert sich nix (c= euro 1) bei erik hat sich sowohl der hubraum (vom 2 liter auf 2.5) als auch die schadstoffklasse (von c auf x also euro 1 auf euro 2 bzw. d3) geändert, somit auch die grundlage zur berechnung der steuer ;(
 
Giftzwerg

Giftzwerg

Foren As
Dabei seit
26.03.2003
Beiträge
148
Alter
39
Ort
München
Hi @ all!

Bitte nicht schlagen... :hammer: - bin anfänger im Bereich Motortechnik

reicht es wenn ich nur den Zylinderkopf tausche, oder sollte ich den ganzen Motor tauschen um vom c20ne auf den xe umzurüsten??

Greetingz Giftzwerg
 
C

chaos

Gast
ich würde mal sagen den ganzen motor, da der 16V bisschen anders aufgebaut ist (und größer (; )

zum thema versicherung, hab mit meiner Versicherung letztes jahr deswegen mal geredet gehabt, das einzige was sich ändern würde, wäre dei Teilkasko weil der wagen ja an "Wert" gewinnt, aber ansonsten bleiben die kosten gleich ..

zumindestens laut Öffentliche Braunschweig

achja.. wie isses wenn man n C20NE mit euro2 hat und sich n C20XE reinhängt..
wird wohl wieder euro1 eingetragen oda ? (=

gibt ja kein KLR für den C20XE ):
 
M

Megagts

Frischling
Dabei seit
03.01.2004
Beiträge
1
Alter
36
hi
habe auch vor meinen vectra a cc c20ne auf c20xe umzurüsten
habe nur noch keinen der das macht bin selber nicht ganz so geübt in solchen dingen . Aber ich gehe doch richtig der annahme das der kabelbaum auch gewechselt werden muß oder ? Motor steht schon hir und wartet nur auf den umbau .

cu
 
V

vcfmvp

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
12.10.2003
Beiträge
193
Alter
37
will das thema nochmal aufrollen, weil es jetzt langsam aber sicher auf den wechsel zugehen soll. wie mein vorredner schon gefragt hat, muss ich den kabelbaum mitwechseln?
kann mir mal jemand sagen welche teile alle gewechselt werden müssen, damit ich nicht nachher auf der bühne stehe und irgendwas fehlt mir.
motor mit anbauteilen is klar, steuergerät auch, aber kann der kabelbaum bleiben? oder muss der auch neu? welche teile muss ich sonst noch haben?
danke
 
C

chaos

Gast
also motorkabelbaum muss neu, oder zumindestens müssen zusätzliche strippen dazu ... (der XE hat ja noch klopfsensor etc.)

und die kabel die im motorkabelbaum dazukommen müssen auch zum steuergerät etc... , ambesten du schaust dir mal die Schaltpläne an vom XE und NE ... sind zwar nicht viele kabel die extra müssen, aber es sind schon noch n paar (;
 
F

Froeschl-007

Frischling
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
1
Wenn Dein Vectra schon Euro 2 hat, kannst Du keinen Motor mit Euro 1 einbauen. Das nimmt Dir heutzutage kein TÜV mehr ab (Umweltschutz).
Bevor Du so etwas machst, frag den TÜV.
Hab schon mal zusehen müssen, wie zwei Jungs mit nem Corsa mit C20XE-Motor wieder heimgeschickt wurden, weil der Corsa leider im Original den umweltfreundlicheren Motor hatte.
Allerdings gibt es doch für den (Original-)Vectra mit C20XE ab Bj.04/92 ein Umrüstsystem von EGS von Euro 1 auf Euro 2.
Vielleicht klappt es in Verbindung mit diesem System.
WICHTIG ! Vorher den entsprechenden TÜV-Menschen fragen, dann umbauen. Sonst ist vielleicht die ganze Arbeit umsonst!
 
Thema:

c20xe anstatt c20ne in vectra einbauen

c20xe anstatt c20ne in vectra einbauen - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra A Fragen vor Kauf

    Fragen vor Kauf: Hallo zusammen, ich möchte mir gerne wieder ein Vectra A zulegen. Habe vor Jahren schon mal einen 91er Vectra A 2.0i mit 115PS gehabt. In Ganz...
  • Suche C20XE 2.8M Einspritzdüsen blau

    Suche C20XE 2.8M Einspritzdüsen blau: Hallo wie oben schon geschrieben suche ich die blauen Einspritzdüsen vom C20XE 2.8er Motronic. Boschnummer 0-280-150-427
  • Opel Vectra A 2000, C20XE M2.5 700 Kopf

    Opel Vectra A 2000, C20XE M2.5 700 Kopf: Sers, verkaufe meinen originalen Vectra A 2000. Falls jm. interesse hat einfach dem Link folgen. >>>KLICK MICH<<<
  • Opel Vectra B C20XE - m2.5 vs m2.8

    C20XE - m2.5 vs m2.8: Hallo gemeinde, Mich würde mal interesieren welcher von den c20xe motoren die meisten vorteile hat...Baujahr und performance (haben ja eh beide...
  • X20XEV leistungsteigern!!! oder XE umbau

    X20XEV leistungsteigern!!! oder XE umbau: Hallo,:super: habe in meinen vectra den x20xev X( drin und wollte jetzt gerne ein bischen was dran machen habe gehört das der selbe kopf wie der...
  • X20XEV leistungsteigern!!! oder XE umbau - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra A Fragen vor Kauf

    Fragen vor Kauf: Hallo zusammen, ich möchte mir gerne wieder ein Vectra A zulegen. Habe vor Jahren schon mal einen 91er Vectra A 2.0i mit 115PS gehabt. In Ganz...
  • Suche C20XE 2.8M Einspritzdüsen blau

    Suche C20XE 2.8M Einspritzdüsen blau: Hallo wie oben schon geschrieben suche ich die blauen Einspritzdüsen vom C20XE 2.8er Motronic. Boschnummer 0-280-150-427
  • Opel Vectra A 2000, C20XE M2.5 700 Kopf

    Opel Vectra A 2000, C20XE M2.5 700 Kopf: Sers, verkaufe meinen originalen Vectra A 2000. Falls jm. interesse hat einfach dem Link folgen. >>>KLICK MICH<<<
  • Opel Vectra B C20XE - m2.5 vs m2.8

    C20XE - m2.5 vs m2.8: Hallo gemeinde, Mich würde mal interesieren welcher von den c20xe motoren die meisten vorteile hat...Baujahr und performance (haben ja eh beide...
  • X20XEV leistungsteigern!!! oder XE umbau

    X20XEV leistungsteigern!!! oder XE umbau: Hallo,:super: habe in meinen vectra den x20xev X( drin und wollte jetzt gerne ein bischen was dran machen habe gehört das der selbe kopf wie der...
  • Oben