Opel Vectra B X20XEV tickert im Leerlauf (warm) - Hydrostößel

Diskutiere X20XEV tickert im Leerlauf (warm) - Hydrostößel im Vectra - Motortechnik und Abgasanlage Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Mein X20XEV tickert seit einigen Tagen im Leerlauf, hier ist ein Video. In dem Video kommt das Tickern sehr stark rüber, in der Realität ist es...
Snooker

Snooker

Lebende Foren Legende
Themenstarter
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
2.550
Alter
37
Ort
Ennepetal
Mein X20XEV tickert seit einigen Tagen im Leerlauf, hier ist ein
.

In dem Video kommt das Tickern sehr stark rüber, in der Realität ist es nicht ganz so schlimm.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob das eventuell die Hydrostößel sein könnten und wenn ja: Kann ich damit noch fahren oder sollte man das so schnell wie möglich reparieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Spiki

Spiki

Tripel-As
Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
413
Ort
Karlsruhe
Hi bevor du an die Hyndros gehst, schaue bitte dein Krümmer an, eventuell nen Bolzen am Thermostat abgekracht. Schauen kostet nix und kommt da leicht ran.

Viel Erfolg
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.075
Ort
Ruhrgebiet
Oder auch den Typischen Riss unter der Abdeckung vom Krümmer .
Und dann noch den Zahnriemenspanner .
Spanner hat dann den Anschlag erreicht und es klappert
Zahnriemenlaufleistung ?
Das Geräuschen verschwindet wenn du Gas gibst und kommt dann wieder ?

Hydros geben sehr selten auf einmal den Geist auf .
 
Snooker

Snooker

Lebende Foren Legende
Themenstarter
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
2.550
Alter
37
Ort
Ennepetal
Der Zahnriemen ist erst vor ein paar Monaten inkl. WaPu und Spannrollen gemacht worden.

Nach dem Krümmer schaue ich morgen mal, was sind das für Schrauben, mit denen das Hitzeblech angeschraubt ist?
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.075
Ort
Ruhrgebiet
Der Zahnriemen ist erst vor ein paar Monaten inkl. WaPu und Spannrollen gemacht worden.

Nach dem Krümmer schaue ich morgen mal, was sind das für Schrauben, mit denen das Hitzeblech angeschraubt ist?
Aussentorx . Ich meine das waren E 10
3/8" Steckschlüssel-Einsatz E10 Torx E-Profil Stecknuss 28mm lang Nuss CV-Stahl | eBay
oder mal einen ganz Satz
7 E-PROFIL TORX NÜSSE 1/4" + 3/8" E6-7-8-10-12-14-16 CHROM-VANADIUM (4026947020273) | eBay
oder
http://www.ebay.de/itm/GEDORE-Doppe...n_Heimwerker_Handwerkzeug&hash=item3372daf593

Probleme mit weißen Schlammablagerung in den dicken Entlüftungsschlauch (Ventildeckel ) hast du aber nicht ?
Motorwassertemperatur i.O , Kommt auf 90 °C und bleibt da ?

PS : Fachleute am Zahnriemen ?:bowdown:
 
Zuletzt bearbeitet:
Vecrtafreak

Vecrtafreak

Eroberer
Dabei seit
10.11.2011
Beiträge
82
Ort
Rodenberg
Also für mich hört sich das verdächtig nach nem Krümmerriss an.

War bei mir auch so ist schön mittig gerissen.

Das die Hydros fertig sind kann ich mir nicht vorstellen, da diese echt selten kaputt gehen.

Welches Öl fährst du den ?????

Vielleicht is es einfach nur zu dünn ??

Mfg
 
Snooker

Snooker

Lebende Foren Legende
Themenstarter
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
2.550
Alter
37
Ort
Ennepetal
Aussentorx . Ich meine das waren E 10
3/8" Steckschlüssel-Einsatz E10 Torx E-Profil Stecknuss 28mm lang Nuss CV-Stahl | eBay
oder mal einen ganz Satz
7 E-PROFIL TORX NÜSSE 1/4" + 3/8" E6-7-8-10-12-14-16 CHROM-VANADIUM (4026947020273) | eBay
oder
GEDORE Doppelringschlüssel Außen-TORX E10xE12 TX 4 E10x | eBay

Probleme mit weißen Schlammablagerung in den dicken Entlüftungsschlauch (Ventildeckel ) hast du aber nicht ?
Motorwassertemperatur i.O , Kommt auf 90 °C und bleibt da ?

PS : Fachleute am Zahnriemen ?:bowdown:
Die Stecknuss ist es, ich habe blöderweise nur keine passende Ratsche. Und mir Adaper ist das ganze dann so hoch, dass man nicht vernünftig an die verdammte Schraube kommt. Aber Ende der Woche geht das Auto in die Werkstatt eines Bekannten zur Klimaanlagenbefüllung, der kann dann mal das Blech abschrauben.

Kühlwassertemperatur ist ok und am Zahnriemen war ein Fachmann.

Also für mich hört sich das verdächtig nach nem Krümmerriss an.

War bei mir auch so ist schön mittig gerissen.

Das die Hydros fertig sind kann ich mir nicht vorstellen, da diese echt selten kaputt gehen.

Welches Öl fährst du den ?????

Vielleicht is es einfach nur zu dünn ??

Mfg
Im kalten Zustand klackern die Hydros schon seit Jahren, das ging aber weg, wenn der Motor warm war. Das Klackern, das ich jetzt im warmen Zustand habe, klingt auch etwas anders als das Klackern der Hydros bei kalter Maschine.

Öl müsste 5W40 oder 10W40 sein, das weiß ich nicht genau.
 
Snooker

Snooker

Lebende Foren Legende
Themenstarter
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
2.550
Alter
37
Ort
Ennepetal
Das Auto war gestern bei einem Bekannten in der Werkstatt. Der Krümmer ist ok. Laut ihm wurde das Klackern lauter, wenn man die Zahnriemenabdeckung abgemacht hat - also wurde alles auseinandergebaut und siehe da, der Zahnriemen hatte nicht genug Spannung. Das wurde repariert, aber das Klackern ist immer noch da.

Kann man irgendwie feststellen, ob das die Hydrostößel sein könnten? Mir geht das Klackern im kalten Leerlauf schon auf die Nerven, aber im warmen Zustand noch mehr.
 
Snooker

Snooker

Lebende Foren Legende
Themenstarter
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
2.550
Alter
37
Ort
Ennepetal
Das Zeug wollte ich sowieso mal testen.

Wie dringend ist es denn, dass die Hydrostößel gewechselt werden? Kann ich damit noch eine Weile fahren oder nimmt der Motor davon eventuell Schaden?
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.075
Ort
Ruhrgebiet
Du weiß ja nicht ob die es sind .
Meine haben mal getickert ,weil ich zuviel Wasser im Öl hatte , wegen eine defekten Thermostat , Bis jetzt bin ich bei 248000km ohne das ich an den was gemacht habe .
Sind jetzt aber auch wieder ruhig .
 
Snooker

Snooker

Lebende Foren Legende
Themenstarter
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
2.550
Alter
37
Ort
Ennepetal
Ich schätze, es können nur die Hydrostößel sein. Der Krümmer ist es nicht, der Zahnriemen ist ok und wenn ich bei laufendem Motor den Öldeckel aufmache, wird das Klackern lauter (und dumpfer). Ich werde mal das Additiv austesten und beim nächsten Ölwechsel Ende Juni eine Schlammspülung mitmachen. Vielleicht haben sich die Öleinlässe der Hydrostößel auch nur zugesetzt, ich habe das Auto jahrelang nur im Stadtverkehr eingesetzt und seit Ende Januar fahre ich jeden 140 km (davon 120 km Autobahn) zu Arbeit hin und zurück.
 
Snooker

Snooker

Lebende Foren Legende
Themenstarter
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
2.550
Alter
37
Ort
Ennepetal
Das Additiv hat nicht wirklich was gebracht, die Karre tickert immer noch:

 
Spiki

Spiki

Tripel-As
Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
413
Ort
Karlsruhe
Hi ich habe auch das Tickern hab jetzt mal von 10w40 auf 5w30 umgestellt und meine es ist nicht mehr probiere es mal aus gruß
 
Snooker

Snooker

Lebende Foren Legende
Themenstarter
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
2.550
Alter
37
Ort
Ennepetal
Danke für den Tipp. Am Freitag geht das Auto in die Werkstatt, mal sehen, was dabei rumkommt.
 
Snooker

Snooker

Lebende Foren Legende
Themenstarter
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
2.550
Alter
37
Ort
Ennepetal
Danke für den Tipp. Ich fasse mal zusammen, was es sein könnte:

Hydostößel
eingelaufene Nockenwelle?
Ölabstreifring(e)
Ventilschlepphebel
Sekundärluftpumpe
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.075
Ort
Ruhrgebiet
Danke für den Tipp. Ich fasse mal zusammen, was es sein könnte:

Hydostößel
eingelaufene Nockenwelle?
Ölabstreifring(e)
Ventilschlepphebel
Sekundärluftpumpe
Der hat keine Ventilschlepphebel .
Und ich habe nicht die Sekundärluftpumpe gemeint sonden das Ventil .
 
Snooker

Snooker

Lebende Foren Legende
Themenstarter
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
2.550
Alter
37
Ort
Ennepetal
Richtig, ich hatte mich da verlesen. Ich bin gespannt, was es am Ende ist. Hoffentlich hält er bis Freitag noch durch.
 
icon1000

icon1000

Doppel-As
Dabei seit
23.10.2010
Beiträge
171
Sag dann mal was es ist wenn du Ihn wieder hast bitte
 
Thema:

X20XEV tickert im Leerlauf (warm) - Hydrostößel

X20XEV tickert im Leerlauf (warm) - Hydrostößel - Ähnliche Themen

  • Undichter Krümmer für mangelnde Kompression verantwortlich? vectra B, X20XEV

    Undichter Krümmer für mangelnde Kompression verantwortlich? vectra B, X20XEV: Hallo liebe Forums Mitglieder Kann für die mangelnde Kompression eines Zylinders ein undichter Krümmer die Ursache sein? Fahre einen vectra b 2.0...
  • X20XEV auf C20XE

    X20XEV auf C20XE: Hiii und zwar wäre mein Plan meine Vectra b auf C20XE um zubauen. Meine frage hat das jemand schon gemacht und könnte mir vielleicht Fotos...
  • Probleme mit Nockenwellensensor bei opel vectra B 2.0 136ps(X20XEV

    Probleme mit Nockenwellensensor bei opel vectra B 2.0 136ps(X20XEV: Hallo an alle Opel Fahrer und Fahrerin Ich bin schon Richtig verschweifelt,und vielleicht kann mir jemand Tipps geben.Weil jemand schraubt an mein...
  • Opel Vectra B Leider ein Problem mit meinem Vectra B 2.0 X20XEV

    Leider ein Problem mit meinem Vectra B 2.0 X20XEV: Hallo Vectra Gemeinde, ich habe ein kleines Problem , bei meinem Vectra X20XEV ist der Zahnriemen gerissen , nun suche ich einen neuen Motor. Im...
  • Opel Vectra B Probleme mit Traktionskontrolle X20xev

    Probleme mit Traktionskontrolle X20xev: Hallo, Ich habe einen Vectra B 2.0 mit x20xev Motor mit eingebauter Gasanlage. Der Wagen hat eine Taste für die Traktionskontrolle und eine TC...
  • Probleme mit Traktionskontrolle X20xev - Ähnliche Themen

  • Undichter Krümmer für mangelnde Kompression verantwortlich? vectra B, X20XEV

    Undichter Krümmer für mangelnde Kompression verantwortlich? vectra B, X20XEV: Hallo liebe Forums Mitglieder Kann für die mangelnde Kompression eines Zylinders ein undichter Krümmer die Ursache sein? Fahre einen vectra b 2.0...
  • X20XEV auf C20XE

    X20XEV auf C20XE: Hiii und zwar wäre mein Plan meine Vectra b auf C20XE um zubauen. Meine frage hat das jemand schon gemacht und könnte mir vielleicht Fotos...
  • Probleme mit Nockenwellensensor bei opel vectra B 2.0 136ps(X20XEV

    Probleme mit Nockenwellensensor bei opel vectra B 2.0 136ps(X20XEV: Hallo an alle Opel Fahrer und Fahrerin Ich bin schon Richtig verschweifelt,und vielleicht kann mir jemand Tipps geben.Weil jemand schraubt an mein...
  • Opel Vectra B Leider ein Problem mit meinem Vectra B 2.0 X20XEV

    Leider ein Problem mit meinem Vectra B 2.0 X20XEV: Hallo Vectra Gemeinde, ich habe ein kleines Problem , bei meinem Vectra X20XEV ist der Zahnriemen gerissen , nun suche ich einen neuen Motor. Im...
  • Opel Vectra B Probleme mit Traktionskontrolle X20xev

    Probleme mit Traktionskontrolle X20xev: Hallo, Ich habe einen Vectra B 2.0 mit x20xev Motor mit eingebauter Gasanlage. Der Wagen hat eine Taste für die Traktionskontrolle und eine TC...
  • Oben