Stottern und Ruckeln beim Beschleunigen, sporadisch

Diskutiere Stottern und Ruckeln beim Beschleunigen, sporadisch im Vectra - Sonstiges Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; heyho, hab n problemchen mit meinem kleinen hoppelhäschen.. wenn er paar minuten gelaufen ist fängt er total an zu stottern und zu ruckeln...
C

chaos

Gast
heyho,

hab n problemchen mit meinem kleinen hoppelhäschen..

wenn er paar minuten gelaufen ist fängt er total an zu stottern und zu ruckeln sobald ich mal in den ersten gegen fahren muss, oder halt unter 100~120
man kann fast nich mehr beschleunigen ,... das fühlt sich jedesmal so an wie als ob er ständig in den begrenzer kommt .. er zieht dann in dem moment einfahc nicht..

aber sein topspeed hat er gestern noch auf der Bahn erreicht..

achja wenn er so rumzickt dann geht der verbrauch auch laut BC kräftigst in die höhe..
ADAC man war der meinung entweder Kerzen, was unwarscheinlich ist, oder LMM ..
wenns der LMM is, hat wer ne idee wie ich ihn reparieren kann, weil ein neuen für 200euro kauf ich mir nicht..
und gebraucht gehn die bei ebay auch zu horenden preisen weg ohne Garantie das sie funktionieren .. ):

achja das allgemein gedöhns :
Vectra, BJ91, motor c20ne
 
C

chaos

Gast
naja hauptsächlich bis 2000~2500u/min
danach gehts meist weg...
ist aber auch ab und zu da..

btw. Motortempfühler und ansauglufttempfühler ? wo find ich die beiden und welche werte müssen die ham wenn ich den widerstand mess ?
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
48
Ort
hainburg
nur bei warmem motor und nicht bei vollgas? lamdasonde.
 
C

chaos

Gast
naja wirklich warm is der motor da noch nich, die temp anzeige rührt sich da noch nich (funktioniert aber ;)

aber ich hatte es auch wo ich halt vin 130 auf 170 hoch beschleunigen wollte das er ab und an auch so bissl stotterte..
mhh wie kann ich den die lambda prüfen ?

ich hab ja ende juni tüv und au gemacht und bestanden gehabt.. deswegen ging ich nich so von lambda aus
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
48
Ort
hainburg
stöpsel sie mal aus wenn sich nix ändert = lamdasonde.
 
C

chaos

Gast
ok, wo genau sitzt die eigentlich? also ist sie einfach zu erreichen? oder muss ich unters auto?
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
48
Ort
hainburg
guck mal oben beifahrerseitete an der spritzwand da is ne steckerverbindung. das kabel siehst du zur lamda hin laufen (sitzt im hosenrohr) da ziehste den stecker ab. an der lamda selber kannste das kebel nicht abziehen
 
C

chaos

Gast
hab grad fehlercodes ausgelesen ..
ohne motor und mit motor laufen war immer 73 gemeldet..
ohne motor noch die 31, aber das is ja klar ..

also an der spritzwand hab ich kein kabel gesehen, aber wenn man von vorn auf den motor schaut direkt hinter dem ventildeckel war n stecker.. der führte runter richtung krümmer irgendwie, da hab ich im laufenden motor abgemacht.. motor ging aus, stecker abgewesen ... motor ging ned an.. stecker druaf motor sprang wieder an
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
48
Ort
hainburg
hm. die 73 ist allerdings lmengen/massenmesser spannung zu hoch/zu niedrig...

wobei, beim mengenmesser (ne) kann eigentlich nicht soviel kaputtgehen. tippe da eher auf ein kabelproblem... mach mal den stecker am lmm sauber / kontaktspray und geh mal bei laufendem motor mit den fingern am kabel lang soweit du kommst und "knete"es mal. evtl kabel morsch?
 
C

chaos

Gast
werd ich machen, aber das kabel sieht eigentlich aus wie neu, ist noch richtig sauber und so
mein daddy meinte halt auch mal kontaktspray auf die kontakte und nochmal probieren..

und das problem liegt meist im drehzahl bereich zwischen 0 und 2500 .. dadrüber hab ichs nicht bemerkt heute, wo ich zum vorstellungsgespräch gefahren bin, und es fängt so nach 2-3 minuten an ..
 
Freake Rat

Freake Rat

Mopedschrauber
Dabei seit
20.12.2004
Beiträge
15
Alter
39
Hi, Das Problem hatte ich auch schon einmal mit meinem alten A Vectra.

Bei mir wars der Zündkappenverteiler, nachdem ich ihn ausgetauscht hatte war wieder alles OK.

Kostet in der Opelfachwerkstatt ca. 450,- mit Umbau.
 
C

chaos

Gast
so mädels, ich hab jetzt endlich meinen neuen gebrauchten LMM (ziemlich lang hats gedauert)bekommen, problem war nich beseitigt, aber dafür hat ich schonmal den unrunden leerlauf soweit ned mehr *g* also der LMM ist es wohl nicht, aber ich hab das teil für die Lambdasonde endlich gefunden und einfach mal im betrieb abgezogen , es hat sich nix am motorlauf geändert.. mein auspuff hat weiterhin dumpf wie n traktor getuckert *g*
(habs halt im stand nur machen könn, is klar ;)
also, es wird langsam dringend, weil nächsten freitag muss ich 450 km fahren zu meiner kleinen .. und da will ich auch die a7 raufkommen *G* (geht ja häufig bergauf) ohne das ich im 2. hochjuckeln muss *g*

also hilft mir bitte, sagt mir was ich alles noch kontrollieren kann, zündkappe/verteilerfinger hab ich schon mal getauscht gehabt die dürfts ned sein, aber zur not kann ich meine originale reinschrauben *g*
 
C

chaos

Gast
hab heut mal mein wagen auffe rampen gefahren.. ham die lambda dann rausgeschraubt.. ein weisses kabel (ist wohl eins der masse kabel) ist definitiv durch (sehe beide kabelenden *g*) und es wurde anscheinend schonmal an der lambda rumgelötet, aber kann mir wer sagen wie ich die Lambda checken kann ob sie noch geht ?
 
E

Emerald_81

EX-Moderator
Dabei seit
03.09.2002
Beiträge
1.092
Alter
40
Ort
Zwischen München und Schloß Neuschwanstein
Wenn du den Stecker von der Lambda abziehst und es sich NICHTS ändert, dann isses wohl die Lambda ....

Die weißen Kabel sind die Lambdasondenheizung, dadurch, dass die nicht funktionierte, kam die Lambdasonde nie auf Betriebstemperatur und deswegen läuft der Hobel auch nich richtig ...

www.uni-fit.de <-- Lambdasonde OX103 bzw. OX103B kaufen, bei dir 3 Kabel abzwicken, die weissen Kabel kannst verlöten (weisse Kabel kannst vertauschen, is egal), das Schwarze mit den mitgelieferten Quetschverbindern ans Original Kabel machen, NICHT das Signalkabel löten!!!!
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
48
Ort
hainburg
ich weiß nich recht.. kommt mir so vor als wäre das alles schonmal gesagt worden... :(
 
C

chaos

Gast
@malsehn wo wurd das schonmal gesagt ?

achja, hab jetzt das kabel gelötet gehabt und alles wieder eingebaut, hat aber nur wenig gebracht, wagen lief zwar irgendwie etwas besser, aber das stottern tauchte immernoch auf aber irgendwie nicht ganz so stark wie vorher, kann auch nur einbildung sein, jedenfalls hats wohl ned gebracht ):

kann mir nun mal bitte wer sagen wie ich die Lambdasonde testen kann ob sie wirklich kaputt ist oder nicht, und wie ich auch den LMM testen kann ob er kaputt ist oder nicht, weil ich bin Arbeitslos und hab absolut kein geld fast mein ganzes geld geht für die fahrt zu meiner freundin drauf...
oder für sie auch so (frauen sind teuer)
 
E

Emerald_81

EX-Moderator
Dabei seit
03.09.2002
Beiträge
1.092
Alter
40
Ort
Zwischen München und Schloß Neuschwanstein
malSehn schrieb:
nur bei warmem motor und nicht bei vollgas? lamdasonde.
Da stands ... und er hat auch recht ...

Lambdasonde prüfen? Ja, häng mal an ´nen AU-Tester und lass ´ne AU machen, dann siehst es ja schon an der Lambdaprüfung, was es taugt, alternativ müsst´s auch mitm Tech2 gehen ...

Nur weil die Sondenheizung VIELLEICHT wieder läuft, heisst das noch nix ... das schwarze Signalkabel war nich angefressen? Evtl. vielleicht einfach mal nach 15 Jahren Sonde am Arsch?
 
C

chaos

Gast
ich tipp zurzeit auch immer mehr auf Lambda... aber mein Dad meint wir sollten noch die verteilerkappe, den läufer und die kerzen mal genauer anschauen ..
naja die heizung läuft, hat auch nen widerstand von 5ohm ca. (beide weissen leitungen auf widerstand gemessen)
zum prüfen der Lambda auf funktionstüchtigkeit ne au .. kost ja fast genausoviel als wenn ich mir ne neue Lambda holen würd bei unifit
naja muss die alte noch halbwegs durchhalten bis zum 1.2.05 dann hab ich wieder neues geld dann kommt ne neue lambda rein .. aber das beste kommentar von meinem dad : "warum steckst überhaupt noch geld in so ein altes auto" ... klar.. mein dad hat den wagen auch nur gefahren ohne irgendwas auszutauschen, kaum hat ich ihn, hab ich mal geschaut was so alles in arsch gegangen war.. und das war nicht wenig *kotz* eltern .. naja..

achja die lambda is 14 jahre alt ca. (; aber danke für eure hilfe, aber habt ihr nicht irgend ein tip wie ich die lambda so provisorisch testen kann obs wirklich sie ist..
wenn ich wie mein kumpel, nen onkel mit eigener Boschvertragswerkstatt hät, würd ich einfach den die au machen lassen.. kostet ihn ja nix.. aber sein onkel weiss was er für n auto fährt und kennt meins auch schon so ):
 
Thema:

Stottern und Ruckeln beim Beschleunigen, sporadisch

Stottern und Ruckeln beim Beschleunigen, sporadisch - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Vectra B ruckelt, keine Leistung und geht aus

    Vectra B ruckelt, keine Leistung und geht aus: Hallo Leute, seit 2008 hab ich meinen Vectra B, seit 2010 lese ich hier mit und seit 2014 bin ich angemeldet. In dieser Zeit wurde mir hier...
  • Opel Vectra B Ruckeln bei stetiger Geschwindigkeit ( Automatik)

    Ruckeln bei stetiger Geschwindigkeit ( Automatik): Hallo zusammen, seid nunmehr 2 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines Opel Vectra B; Kombi; 1.8l; 170 tKm; Automatik; Motor/Getriebeöl ok; Nun...
  • Opel Vectra B Motor stottert beim beschleunigen

    Motor stottert beim beschleunigen: Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem Auto (Opel Vectra B 2.2 DTI): hin und wieder fängt der Motor beim beschleunigen an zu ruckelt...
  • Opel Vectra A Ruckeln stottern aussetzen beim c20xe

    Ruckeln stottern aussetzen beim c20xe: Guten Morgen zusammen! Vorweg ich finde mein Problem bisschen spezieller als andere die ich in der Suche gefunden hab und mach deshalb mal nen...
  • Ruckeln, stottern

    Ruckeln, stottern: Ich habe im unteren Drehbereich ein Ruckeln,als um genauer zu beschreiben wenn ich Gas gebe dann hört der sich an ob der auf 3 Zylinder springt...
  • Ruckeln, stottern - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Vectra B ruckelt, keine Leistung und geht aus

    Vectra B ruckelt, keine Leistung und geht aus: Hallo Leute, seit 2008 hab ich meinen Vectra B, seit 2010 lese ich hier mit und seit 2014 bin ich angemeldet. In dieser Zeit wurde mir hier...
  • Opel Vectra B Ruckeln bei stetiger Geschwindigkeit ( Automatik)

    Ruckeln bei stetiger Geschwindigkeit ( Automatik): Hallo zusammen, seid nunmehr 2 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines Opel Vectra B; Kombi; 1.8l; 170 tKm; Automatik; Motor/Getriebeöl ok; Nun...
  • Opel Vectra B Motor stottert beim beschleunigen

    Motor stottert beim beschleunigen: Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem Auto (Opel Vectra B 2.2 DTI): hin und wieder fängt der Motor beim beschleunigen an zu ruckelt...
  • Opel Vectra A Ruckeln stottern aussetzen beim c20xe

    Ruckeln stottern aussetzen beim c20xe: Guten Morgen zusammen! Vorweg ich finde mein Problem bisschen spezieller als andere die ich in der Suche gefunden hab und mach deshalb mal nen...
  • Ruckeln, stottern

    Ruckeln, stottern: Ich habe im unteren Drehbereich ein Ruckeln,als um genauer zu beschreiben wenn ich Gas gebe dann hört der sich an ob der auf 3 Zylinder springt...
  • Oben