Opel Vectra B Lima, Regler, Batterie oder was sonst defekt?

Diskutiere Lima, Regler, Batterie oder was sonst defekt? im Vectra - Strom Forum Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo, habe die Sufu schon genutzt, aber bei meinem Vectra sehen die Fehler ein wenig anders aus, bzw. sind widersprüchlich. Batterie hatte...
snowy

snowy

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2007
Beiträge
88
Ort
NRW
Hallo,
habe die Sufu schon genutzt, aber bei meinem Vectra sehen die Fehler ein wenig anders aus, bzw. sind widersprüchlich.

Batterie hatte letzten Winter schon Schwierigkeiten, ging aber noch.
Nun vor knapp 6 Wochen sprang der Wagen trotzdem gut an und stellte ihn dann ab und wurde nicht mehr bewegt.
Vor einer Woche hatte ich ihn nurmal gestartet um zu schauen, ob die Batterie noch ok ist, Batterie hatte zu kämpfen, klappte aber.
Heute brauchte ich das Auto (war dunkel), startete normal und die Batterieleuchte blieb an.
Bei höherer Drehzahl wurde die Batt-Leuchte heller. Zeugt wohl von einem defekten Regler.
Bei höherer Geschwindigkeit allerdings, ging die ABS-Leuchte an, bzw. flackerte. War also nicht drehzahlabhängig.
Dann ging auch noch die MKL an und nach 1 Minute wieder aus. (Habe leider kein Gerät zum Auslesen)
Bin dann lieber durch die Stadt gefahren, als über Autobahn.
Konnte auch ein deutliches surrendes Geräusch hören.
Also Auto stand 6 Wochen und vor einer Woche probeweise gestartet und heute gefahren.
Was mich nur wundert ist, Batterie schlecht, Lüftung und Radio war an, Beleuchtung auch, wurde aber nicht dunkler.
Bei einer schlechten Batterie und einer Wegstrecke von ca. 8 Kilometern, müsste doch die Beleuchtung schlechter werden, stattdessen war sie heller als je zuvor.
Weil es dunkel war, habe ich noch nicht reingeschaut, werde ich morgen machen und auch durchmessen.
Auch schaue ich nach der Masse.
Was mich wurmt ist, der Wagen stand so lange und plötzlich diese Fehler.
Denke da auch in Richtung Marder, was ich ja dann morgen sehen werde (hoffe ich).
Falls es aber ein Defekt der Lima oder des Reglers ist, habt ihr da bebilderte Anleitungen zu?
Mein Portemonaie ist zwar dick, aber nur weil da Kleingeld drin ist.
Muß ja auch schauen, welche Lima verbaut ist, weiß nicht einmal wo die hängt und ob man da drankommt.
Vectra B 1.6 16V, X16XEL
Dann noch, kann man die günstigen Limas von *bay kaufen und sind die Regler mit dabei? Natürlich nur, wenn der Fehler daran liegt.

Vielen Dank für hilfreiche Tipps und Antworten.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.433
Ort
Ruhrgebiet
Hallo snowy
Deine Lima ist ,wenn du vor den Motor stehst, links hinten , unter den Ansaugschlauch .

Vielleicht klemmen nur die Kohlen .
Mal mit den Hammerstiel vorsichtig auf die Lichtmaschine schlagen .:(

Mal auf die schnelle eine Link gefunden
[Vectra B] - Anleitung Austausch Generator

Mit Teile von Ebay ist es wie immer , mal gut ,mal hat man Pech .
Ist halt eine Preis Frage
Opel Vectra B 1.6 i 16V Lichtmaschine - teilesuche24.de

Und du muß noch schauen welche Leistung deine hat ,
Sollte drauf stehen auf eine Typenschild an Lima
70 A oder 100 A und in wenige Fälle wohl auch 120 A

Man könnte meinen deine Lima macht zuviel Spannung .
 
snowy

snowy

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2007
Beiträge
88
Ort
NRW
Erst einmal danke für deine Mühe.
Wenn ich aber alleine bin und der Lima ne kleine Backpfeife verpasse, sollte man das hören? Deswegen vielleicht auch das Geräusch?
Gibt die Lima zu hohe Spannung raus, dann würde doch der Regler dafür sorgen, dass es nicht so ist.
Vor Allem, er steht 5 Wochen, danach war alles i.O. nach der 6. Woche plötzlich nichts mehr.
Nicht falsch verstehen, er stand 6 Wochen und letzte Woche habe ich ihn nur gestartet, also Standzeit 6 Wochen.
Schade das der Link nicht bebildert ist, hab irgendwo gelesen das es alles Torx sind, richtig?
Auch habe ich gelesen, dass der Vectra mit Klima die 100 A hat.
Hat denn jemand einen Link von *bay, den er weiterempfehlen könnte?
Was Pech angeht, bin ich nämlich ein Magnet darin.

Edit: Musste grad noch was aus dem Auto holen, hab den Knopf auf der FB gedrückt und da leuchtete die Batt-Leuchte auf, bis ich die Tür aufgemacht hab, dann ist sie ausgegangen.
Die ZV ging vorher nicht so schnell auf wie sonst immer, als wenn da wirklich zuviel Spannung anliegt.
Wie kann das sein bei einer fast platten Batterie?
 
Zuletzt bearbeitet:
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.433
Ort
Ruhrgebiet
Ich sag mal so . das sie zu viel Spannung macht ist möglich wenn der Regler defekt ist .
Hatte ich leider auch schon .

Das was man nicht unbedingt machen sollte ist ,den Wagen mal eben kurz starten .
Um so testen ob es noch geht und nicht zu fahren .
Das macht die Batterie erst mal leer, bei nächsten mal erst recht .

Gewährleistung hast du auch auf die Ebay Lima , ist nur blöd wenn du Sie nicht selber wechseln kannst .
93175788 | eBay

Also ob Torx dabei sind ? Muß ich echt gerade passen .(Vor allen um diese Uhrzeit )

An den Flachriemenspanner kommt man meisten auch schlecht dran .
Habe mir dafür für extra eine Schlüssel mit Verlängerung angefertigt .
Geht zwar auch von unten mit eine normalen (Langer ist besser ) gekröpften 15 Ringschlüssel , ist halt nur etwas blöd .
Unten halten und oben den Riemen auflegen , Mit zwei Mann natürlich egal .
 
snowy

snowy

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2007
Beiträge
88
Ort
NRW
Das ist ja grad das Kuriose, obwohl die Batterie vorher so gut wie pleite war, ist sie jetzt heftig fit und die Lampen werden nicht dunkler.
Kann ich eh morgen nur messen was da los ist.
Tja, aber den Wagen kurz starten muß ich ja, um zu sehen was die Lima macht.
So wie du das schilderst mit dem Wechsel, ist es wohl doch nicht ganz so einfach wie früher beim Manta 8).
Zudem ich das nicht mal grad auf der Straße machen kann.
Bin zwar Elektriker, aber lange aus dem Beruf raus und Auto-Elektrik geht manchmal seltsame Wege.
Mal schauen, ob noch jemand so ein Phänomen hat.
Danke dir schon mal vielmals.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.433
Ort
Ruhrgebiet
Normal geht das leicht . Bin zwar mehr bei den 2 Liter Motore zu Hause .(Oder halt noch Vectra A ) und geht auch auf der Strasse .

Batterie abklemmen ,
Ansaugschlauch entfernen . Vielleicht auch den oberen Teil des Luftfilter (Da sieht man die untere Schraube vielleicht besser )

Drehmomentstütze abbauen (Hundknochen ) http://www.teilesuche24.de/optimal/daempfer-motorlagerung-f85367?c=100539&at=4769
Riemen entspannen , also den Spanner an der Schraube verdrehen und halten (als ob man die Schraube anziehen will ) und dann den Riemen abnehmen von der Lima .
An den Spanner kommt man wie gesagt auch von unten , Rad abnehmen ,etwas rechts oben von der Antriebswelle . Verkleidung im Radhaus kann man zur Not auch abmachen

Haltwinkel der Lima oben abbauen , müßten auch bei dir 3 Schrauben sein .

Wenn man vorher an die Kabelanschlüsse dran kommt , erst die abmachen ,

Sonst erst die untere Schraube raus drehen und dann die Anschlüsse abmachen wenn man die Lima schon drehen kann .

Dann halt wieder zurück bauen .
Schlimer als beim Manta ? Im Manta war etwas mehr Platz , aber sonst .

Beim Astra Diesel ist das schlimmer .Da ist alles im Weg .

Aber ist wie immer , bevor man dran geht und es dann schief läuft , halt mal ein paar Angebot reinholen .
Vielleicht bekommst du es auch so günstig
 
Zuletzt bearbeitet:
snowy

snowy

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2007
Beiträge
88
Ort
NRW
Vielen lieben Dank für deine Hilfe, aber so wie es aussieht, werde ich wohl eher Angebote einholen.
Hab es mir angeschaut, erstmal muß man da Finger wie ein Kleinkind haben und die Werkzeuge dazu habe ich auch nicht, alles Aussentorx.
An den Leitungen kommt man auch nicht ran, die liegen fast unten.
Habe ja gestern Abend den Wagen abgestellt, hab dann heute die Batteriespannung gemessen 11,85 V.
Er sprang ohne Probleme an, Spannung gemessen im Leerlauf, über 14 V, ein bisschen Gas gegeben und er ging auf knapp über 16 V hoch, wollte auch nicht mehr Gas geben.
Komisch nur mit diesem seuselnden Geräusch, kommt definitiv von der Lima.
Bissl gegengekloppt, brachte nichts, kam man auch schlecht dran.
Nu weiß ich nichtmal von welcher Firma die Lima ist, wegen bestellen.
Also erst ausbauen und dann bestellen, toll, geht ja nicht.
Bin dann also gezwungen das von einer Werkstatt machen zu lassen ohne bei ebay zu bestellen.
Da fährt man einmal in der Woche, passiert nix und wenn man 6 Wochen nicht fährt, geht was kaputt, ich frage mich nur warum.
Kiste hat grad mal 80.000 KM runter.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.433
Ort
Ruhrgebiet
Da fährt man einmal in der Woche, passiert nix und wenn man 6 Wochen nicht fährt, geht was kaputt, ich frage mich nur warum.
Kiste hat grad mal 80.000 KM runter.
Die Fragen warum gerade jetzt was kaputt geht , versuche ich mir gerade abzugewöhnen .
 
Zuletzt bearbeitet:
snowy

snowy

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2007
Beiträge
88
Ort
NRW
Frage mich aber nicht, warum grad jetzt, sondern warum es passiert, wenn der Wagen steht.
Warum grad jetzt hab ich mir auch abgewöhnt.

Ist es eigentlich zwingend notwendig, die Lima auszubauen, auf das Typenschild zu schauen und dann bestellen?
Oder kann man sagen, Vecci hat ne Klima und ich nehme die 100 A-Lima und kann direkt bestellen? Natürlich mit Motorangaben.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.433
Ort
Ruhrgebiet
Also ich würde einfach die mit 100A bestellen .
Die mit 70A war wohl nur bis 2000 drin .
Wenn die neue dann 100A hat ist das dann auch egal , Die hat dann halt mehr Leistung .
Die von meine EBAY Link sollten alle passen .
93175788 | eBay

Ich würde aber vielleicht eine aussuchen, wo steht die ist auch für den Vectra B .
zb (ohne zu wissen wie gut der Anbieter jetzt ist )
LICHTMASCHINE 100A OPEL VECTRA A B Astra F Calibra Tigra Combo Corsa B Omega B | eBay

Wenn du dort schaust ,siehst du alle mögliche Bestellnummer von Opel /GM .
Lichtmaschine, Generator Opel Vectra B 1.6 i 16V von Eurotec - 12043680

Bei mir wurde damals der Regler bei der ASU zerschossen .
Als Störgröße wurde die Lima belastet , Mit Licht und Bremse drücken .
Beim rausfahren brannt die LIMA Kontrolllampe
Da ich ein Voltmeter bei meinen Wagen eingebaut hatte , war da auf einmal 16 V .
Damit nicht alles durchbrannte ,mit alle Verbaucher an nach Hause gefahren .
(Dadurch ging die Spannung runter )
 
VectraX16SZ

VectraX16SZ

Routinier
Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
576
Alter
34
Ort
Zwingendorf, Österreich
Das mit der zu hohen Spannung hatte ich bei meinen bisher 4 Opels auch schon 2 mal. Beim ersten mal zu spät gemerkt und die Ladekontrollleuchte zerschossen... Grad noch heimgekommen mit dem Reststrom der Batterie. Beim zweiten mal dann mit Klima, Nebelleuchte vo+hi und Heckscheibenheizung gut in die Arbeit und nach hause gekommen..
 
snowy

snowy

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2007
Beiträge
88
Ort
NRW
Hab nun letzten Samstag den Wagen zur Werkstatt gebracht.
Musste überbrückt werden, Batterie leer.
Wollte dann auch sämtliche Verbraucher einschalten, klappte auch, ausser die Heckscheibenheizung, seltsam.
Hatte ich auf der ersten Fahrt, wo der Fehler aufgetreten ist, garnicht eingeschaltet.
Hoffe das da nur die Sicherung defekt ist.
Austauschlima kostet ca. 110€ und Arbeitslohn 60-70€, direkt ein Ölwechsel dabei für 45€.
Danke euch.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.433
Ort
Ruhrgebiet
Ist ja noch (fast )Preiswert gelöst worden
Okay ist auch mal wieder eine Ausgabe die man vorher nicht einplant hatte .

Dann mal wieder Störungsfreie Fahrten .
 
snowy

snowy

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2007
Beiträge
88
Ort
NRW
Hallo trans und danke für die störungsfreie Fahrt, leider ist sie nicht ganz so verlaufen, wie ich erhofft habe.
Letzten Freitag habe ich dann das Auto abgeholt, seitdem stand das Auto wieder.
Batterie sehr fit, also war vielleicht vorher die Lima schon pleite.
Hatte ja geschrieben, alle Verbraucher eingeschaltet, aber die Heckscheibe funktionierte nicht.
Auf dem Heimweg funktionierte die Heckscheibe, aber der Blinker vorne links ist platt.
Warum plötzlich die Heckscheibe wieder läuft, ist mir ein Rätsel.
Blinker ok, kann ja passieren.
Gestern hab ich mich dann auf dem Weg gemacht neue Blinklampen zu kaufen und mir fiel auf,
dass die Fensterheber diese Automatik nicht mehr haben.
Wenn man über eine Sekunde drückt, laufen sie automatisch hoch, oder runter.
Geht nicht mehr, was ist da passiert?
Kann also nurnoch tippen in allen Stellungen.
Auch hab ich mir nen Heißen gesucht wegen Lampen, ob BA15S oder BAU15S.
Habe jetzt die BAU15S, hoffe die sind richtig und ich komme mit meinen Kartoffelgriffel da dran.
Aber was ist das mit den Fensterhebern? Muß das neu programmiert werden?
Ist nicht schlimm, aber schon komisch.
Hätte das auch gern so wie beim (ich glaub) Omega, dass die Heber hochfahren beim Abschließen, hab ich allerdings noch nicht ausprobiert.
Auch habe ich Trottel nicht gefragt, ob der Fehlerspeicher nach der Reparatur gelöscht wurde.
Auto fiept ein wenig, wie ein Mini-Turbo, aber läuft sehr gut, nach Gefühl besser als vorher.
Müssen sich die Kohlen eventuell noch "einfahren"?
 
Zuletzt bearbeitet:
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.433
Ort
Ruhrgebiet
Die Fensterheber muß man anlernen , Einfach mal die Fenster hoch fahren und den Schalter länger gedrückt halten , also weiter drücken auch wenn sie oben sind .
Wenn das nicht gehen solle , klemme mal ein Paket Tempo (andere Marken gehen auch ) zwischen die Scheibe und fahre dann mit gedrückt Schalter hoch ,
Damit testet man den Einklemmschutz und die Scheibe sollte beim einklemmen der Tempo wieder runterfahren , dann sollte die wieder richtig fahren
Wenn das alles nicht geht , sprühe mal Silkonöl in die Seitliche Führung der Scheiben , dann gehen die einfach zu schwer , dann halt das erste wieder hohlen .

Fenster hoch fahren über die Fernbedienung ? Ja , muß ich gerade selber passen wie das war , Den Vectra B fahre ich selber gar nicht .
Über das Schloß müßte es doch gehen ? Doppellockabsperrung ; also zweimal drücken fahren die nicht hoch ?
Aber ob das auch so ist und bei alle Baujahre . Sorry , Bedienungsanleitung ?

Das Fiepen vermute ich kommt mehr von den Flachriemen , Neue Lima , leere Batterie , die mußte erst mal alles Nachladen, .
Könnte später verschwinden ,
Wenn nicht fahr noch mal hin und die sollen mal schauen ob der richtig aufliegt
Oder mal Riementunning drauf machen (sollte die auch kennen ) , wenn er dann leiser ist , dann kommt es halt von da .
Kann schon mal bei feuchten Wetter sein , wenn der Riemen nicht mehr so ganz neu ist .
Tauschen würde ich den aber dann noch nicht , ist eine blöde (dann wahrscheinlich auch etwas teuere ) Arbeit , Da ist eine Motorhalter im Weg
 
Joyride

Joyride

Tripel-As
Dabei seit
15.10.2013
Beiträge
392
Schon einmal was von kaputtstehen gehört? Warum es das gibt, keine Ahnung, aber hab es schon oft erlebt vor allem bei elektrischen Geräten. Sie funktionieren ohne Probleme und wenn ich sie eine Weile nicht benutze sind sie auf einmal kaputt.

Das bei Dir die ABS und Motorlampe einfach angeht hatte ich auch schon 2mal. Bei mir war definitiv die Lima hin und dadurch werden die Steuergeräte wohl falsche Stromstärken erhalten haben denke ich mal.
 
snowy

snowy

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2007
Beiträge
88
Ort
NRW
Entschuldigung für die sehr späte Rückmeldung.
Das mit den Fensterhebern ist jetzt genau wie es sein sollte, also wie vorher.
Mit den Fenstern schließen geht wohl auch nur mit der Programmierung vom Omega, aber ist ja nicht schlimm.
Das fiepen ist immernoch, stört mich aber nicht, ist eher ein leises Pfeifen.
Bin auch wieder nicht viel gefahren seit der Reparatur.
Er ist gestern auch ohne Mängel über den Tüv gekommen.
Vielen Dank an Alle, insbesondere an transporter, danke.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.433
Ort
Ruhrgebiet
Schön zu hören , das alles wieder geht
Und dann mal keine Probleme mehr .
Ab und zu halt doch mal eine Runde drehen , (auch wenn es schwer fällt )

Dann sage ich schon mal schöne Feiertage .
 
Thema:

Lima, Regler, Batterie oder was sonst defekt?

Lima, Regler, Batterie oder was sonst defekt? - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Lichtmaschine reparieren

    Lichtmaschine reparieren: Hallo, weiß jemand zufällig welche Kohlebürsten in die Lichtmschine gehören? Meine sind abgenutzt und erhalte deswegen laufend die...
  • Batterie, Regler oder LIMA?

    Batterie, Regler oder LIMA?: Hallo ich habe eine Vectra A 1.8GL BJ 90. Abgesehen von optischen Mängeln hat er mich bis jetzt immer zuverlässig begleitet. Bis gestern. Zuhause...
  • Welche Batterie zu welcher LiMa

    Welche Batterie zu welcher LiMa: Ich habe da mal ne generelle Frage zu Batterien in Autos. Gibts da ne Faustformel wie gross eine Batterie im Verhältnis zur LiMa gewählt werden...
  • FC 49, Spannung an Batterie über mindestens 5 Sekunden über 16V

    FC 49, Spannung an Batterie über mindestens 5 Sekunden über 16V: Hallo an alle Elektroniker und solche die fast so gut sind. Ich habe einen 95'er X20XEV Automatik. Seit Gestern Abend kam die MKL öffter, dazu...
  • Lichtmaschine lädt zu stark -Regler??

    Lichtmaschine lädt zu stark -Regler??: Hallo Freunde, ich möchte mich mal kurz vorstellen, Heisse Herbie, bin KFZ-ler und bin hier nur Gast, (ich fahre einen Ford) Ich Habe aber gerade...
  • Lichtmaschine lädt zu stark -Regler?? - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Lichtmaschine reparieren

    Lichtmaschine reparieren: Hallo, weiß jemand zufällig welche Kohlebürsten in die Lichtmschine gehören? Meine sind abgenutzt und erhalte deswegen laufend die...
  • Batterie, Regler oder LIMA?

    Batterie, Regler oder LIMA?: Hallo ich habe eine Vectra A 1.8GL BJ 90. Abgesehen von optischen Mängeln hat er mich bis jetzt immer zuverlässig begleitet. Bis gestern. Zuhause...
  • Welche Batterie zu welcher LiMa

    Welche Batterie zu welcher LiMa: Ich habe da mal ne generelle Frage zu Batterien in Autos. Gibts da ne Faustformel wie gross eine Batterie im Verhältnis zur LiMa gewählt werden...
  • FC 49, Spannung an Batterie über mindestens 5 Sekunden über 16V

    FC 49, Spannung an Batterie über mindestens 5 Sekunden über 16V: Hallo an alle Elektroniker und solche die fast so gut sind. Ich habe einen 95'er X20XEV Automatik. Seit Gestern Abend kam die MKL öffter, dazu...
  • Lichtmaschine lädt zu stark -Regler??

    Lichtmaschine lädt zu stark -Regler??: Hallo Freunde, ich möchte mich mal kurz vorstellen, Heisse Herbie, bin KFZ-ler und bin hier nur Gast, (ich fahre einen Ford) Ich Habe aber gerade...
  • Oben