Opel Vectra B ABS Lampe leuchtet

Diskutiere ABS Lampe leuchtet im Vectra - Strom Forum Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo! Bin ein absoluter Laie und habe wieder einmal eine Herausforderung. Habe mir vor kurzem wieder einen neuen alten Vectra BJ 2000 (X20DTL...
M

malreinschaun

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
24.01.2012
Beiträge
97
Ort
Österreich
Hallo!

Bin ein absoluter Laie und habe wieder einmal eine Herausforderung.

Habe mir vor kurzem wieder einen neuen alten Vectra BJ 2000 (X20DTL, Limousine) zugelegt.

1. ABS
Sporadisch leuchtet das ABS während der Fahrt oder mal nach einem Startvorgang auf, aber nie regelmäßig.

War dann beim ÖAMTC und habe mir folgendes auslesen lassen:

C0800: Versorgungsspannung nicht in Ordnung
C0121: Ventilrelais + Stromkreis nicht in Ordnung. Ventilrelais = Relais für Spannungsversorgung der Magnetventile.

Was kann das als Ursache haben? Was kann ich machen, um die Ursache einzugrenzen?
Schlimmste Variante wäre wohl, ein neues (nat. gebrauchtes) ABS Steuergerät zu organisieren, richtig?

2. Batterie
Laut Mechaniker ist bei der Batterie einiges oxidiert. Kann das eine Ursache für das ABS sein?
Wie reinige ich das am besten? Mit einer Drahtbrüste und Wasser?
Mit was noch?
Wie mache ich das am besten?
 
ddkAh

ddkAh

Routinier
Dabei seit
23.04.2010
Beiträge
601
Ort
A6-A7-A8
Was hast du dir denn für ein Auto gekauft?!
Da ist ja alles am Arsch, was kaputt sein kann.
zu 1. ja Steuergerät am Arsch. Such einfach mal nach der Lötstelle. Von dem Fehler wimmelt es im Internet an Anleitungen.
zu 2. neue Batterie rein, evtl eine mit mehr Ah. Ich habe meine von "Winner" und seit der neuen Batterie keine ABS-Probleme mehr.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.547
Ort
Ruhrgebiet
Hallo!

Sporadisch leuchtet das ABS während der Fahrt oder mal nach einem Startvorgang auf, aber nie regelmäßig.

War dann beim ÖAMTC und habe mir folgendes auslesen lassen:

C0800: Versorgungsspannung nicht in Ordnung
C0121: Ventilrelais + Stromkreis nicht in Ordnung. Ventilrelais = Relais für Spannungsversorgung der Magnetventile.

Wie mache ich das am besten?
Pol kannst du mit Schmirgelpapier abschleifen und dann mit Polfett die Klemmen wieder montieren .
Danach wäre es mal gut die Spannung von der Batterie und die Ladespannung bei laufenden Motor zu prüfen .
Batterie sollte über 12,3 V haben , 12. 6 V ist Super .

Ladespannung so alles über 13 V , über 14V ist sehr gut . 15 V zuviel .
Mal ohne Kommastelle angegeben sonst gibt es hier wieder Diskussionen

Wenn dann noch der Fehler auftaucht mit den ABS schau mal hier
http://www.vectra-forum.eu/showthread.php?t=60113&p=417894#post417894

Wenn du wenig am Auto schraubst würde ich es aber machen lassen .
 
M

malreinschaun

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
24.01.2012
Beiträge
97
Ort
Österreich
Stand Juni 2014:

Inzwischen hat mir mein Mechaniker, die Lötstelle gelötet. Er hat jedoch gemeint, dass die noch gut aussah.

Resultat: Seither leuchtet das ABS-Gerät bei jeder Fahrt auf.

Habe die Fehler gelöscht und folgendes ausgelesen: (Anmerkung: Mit so einem günstigen China-Teil)


Anzahl der Fehler: 2

C0121 - Ventil-Relais Stromkreis Funktionsstörung
(02) - Nicht vorhanden.

C0070 - Auslaß-Magnetventil Stromkreis vorne rechts Funktionsstörung
(02) - Nicht vorhanden.



Habe direkt nach dem Einbau Fehler ausgelesen, da waren es noch mehr:

C0121 - Ventil-Relais Stromkreis Funktionsstörung
(02) - Vorhanden

C0080 - Auslaß-Magnetventil Stromkreis hinten links Funktionsstörung
(02) - Nicht vorhanden.

C0070 - Auslaß-Magnetventil Stromkreis vorne rechts Funktionsstörung
(02) - Nicht vorhanden.

C0075 - Einlaß-Magnetventil Stromkreis vorne rechts Funktionsstörung
(02) - Nicht vorhanden.

C0121 - Ventil-Relais Stromkreis Funktionsstörung
(09) - Nicht vorhanden.


Was habt ihr für Tipps für mich, woran es noch liegen kann?

Wenn ich ein neues gerbauchtes hole, muss dieses angelernt werden mit Tech2 oder kann ich das ohne Probleme einbauen?
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.547
Ort
Ruhrgebiet
Nicht das ich wüßte . einfach die passenden Nummer nehmen und dann sollte es gehen .
 
M

malreinschaun

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
24.01.2012
Beiträge
97
Ort
Österreich
danke für die Info, scheint als wäre das die letzte Möglichkeit.

Die FehlerCodes helfen euch nicht zur Identifikation der Ursache?
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.547
Ort
Ruhrgebiet
Also wenn du nicht noch Spannungsproblem hast oder die Sicherung für das ABS defekt ist zb Vorsicherung FV 4 und/oder F35 oder bei dir eine Kabelbruch vorliegt , würde ich echt mal auf das Steuergerät tippen .

Halt mal die Nummer abschreiben und dann mal bei Ebay /ebaykleinanzeigen / Schrottplatz usw. zuschlagen
 
R

Rico1982

Mopedschrauber
Dabei seit
28.06.2014
Beiträge
19
Ort
Schafflund
Ist vielleicht auch einfach nur der ABS Ring gebrochen?
Wäre wohl auch nix neues.
 
M

malreinschaun

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
24.01.2012
Beiträge
97
Ort
Österreich
Da das Thema noch aktuell ist, mir aber schön langsam unwohl ist, weil der Winter kommt:

Wenn ich einen Kabelbruch habe, dann habe ich halt Pech, werde ich aber spätestens nach Tausch Steuergerät merken.
1. Kann ich als Laie prüfen, ob der ABS-Ring gebrochen ist? Wenn ja, wie?
2. Welche Sicherung soll ich für das ABS prüfen? FV4? F35? Wie finde ich die richtige Sicherung? Laut schwarzer Abdeckung?
3. auf meinem ABS Steuergerät steht folgendes: Z00113220, Opel 13091801. Reicht die zweite Nummer aus, um ein passendes Steuergerät zu finden oder sollte man noch auf etwas achten?

Noch etwas offtopic, will dafür keinen Thread aufmachen:

Beim Getriebe hat mein Mechaniker gemeint, dass da etwas Öl fehlt. Ist ein F23 also sollten da wohl 1,75l rein. Als Info für meinen Mechaniker: Kann man hier das gesamte Getrieböl auffüllen mit 1,75 oder sollte man immer etwas Rest drinnen lassen?
Wenn ich mir ein Ersatzgetriebe hole, soll es da wieder ein F23 sein? Oder gibt es ein passendes, welches "besser" ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.547
Ort
Ruhrgebiet
Hallo

Das Teil besteht mehr oder weniger aus 2 große Teile , Steuergerät und Hydraulikblock .
Wenn man halt bei den den üblichen Seiten schaut ,muß du halt auch das Steuergerät bekommst und nicht nur den Block .Und da steht ja auch noch Nummer drauf
ABS Steuerger
Halt auch mal danach schauen .Dann passt es bestimmt

Ob die das noch reparieren ?
https://ecu.de/opel/abs---asr---esp...y-hayes-13091801-siemens-s108196002-1754.html

Die Maxisicherung FV4 sitzt nromal an der Batterie .Die 35 Sicherkasten , Mal auf richtigen Sitz prüfen

Getriebeöl halt bis zum Kontrollöffnung nachfüllen .Ablassen des Öl ist ja nicht mehr vorgesehen .
Ist wie immer: schaden tut es nicht , normal nicht nötig .
Opel-Infos.de
Ob es bessere Getriebe gibt ? Nicht mein Fach
 
M

malreinschaun

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
24.01.2012
Beiträge
97
Ort
Österreich
danke für deine antworten.

mir ist klar, dass ich steuergerät und block kaufen soll.
was mir noch niemand beantworten konnte: Wie empfindlich/wichtig die nummern sind?

War gestern beim Opel Händler und habe mir folgende Nummer anhand der Zulassung von meinem Vectra auslesen lassen:
62 35 068 | 93 170 159 (Teile bzw. Katalognummer)
Ist es jetzt egal, welches ABS Steuergerät ich nehme oder muss es genau diese mit der Nummer sein?
Oder kann ich jedes Vectra B ABS Steuergerät nehmen (Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass da so viele Unterschiede sind, bei den Steuergeräten?

Kann mir jemand die "alte Opelteilenummer" zu der angegebenen ausfindig machen?
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.547
Ort
Ruhrgebiet
danke für deine antworten.

mir ist klar, dass ich steuergerät und block kaufen soll.
Da hast du was falsch verstanden , Für mich brauchst du nur das Steuergerät .
Wenn du bei EBAY die Nummer eingibst , wird dir da halt teilweise nur den Hydraulikblock verkauft .
zb Opel Vectra B 98-02 ABS Hydraulik 90576560 13091801 Hydraulikblock Ventilk

Und so ganz verstehe ich deine Frage mit der Nummer nicht . Du kannst nicht jedes andere Steuergerät vom Vectra nehmen . weil es gibt auch andere TYPEN .
Du hast wohl eine EBC 430 Steuergerät
Bei den ersten EBAY Link war ein Steuergerät für 47€ .(um diesen Zeitpunkt ) .
ABS Steuerger

Es gibt immer wieder Steuergerät , gebraucht mit der Nummer . warum dann eine andere Testen ?
ABS Steuerger
ABS Bremsaggregat Hydraulikblock Steuerger
Oder ,wie auch vorgeschlagen ,zur Rep schicken
https://ecu.de/opel/abs---asr---esp...ey-hayes-13091801-siemens-s108196002-279.html

Die Kelsey-Hayes-Teilenummer: 13091801 ist für beide Opelnummer gleich oder Siemens S108196002
 
M

malreinschaun

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
24.01.2012
Beiträge
97
Ort
Österreich
Steuergerät wird am Samstag mal getauscht und getestet.

Würde gerne vorher noch folgendes ausschließen:

Spannung zu schwach? Wie kann ich das testen?
ABS Ringe?
 
O

owwerhaiser

Frischling
Dabei seit
31.08.2014
Beiträge
1
Hm, ich bin jetzt nur aus Zufall über diesen Beitrag gestolpert.
Ich hatte bis vor kurzem einen A, bei dem ständig die ABS Leuchte gebrannt hat. Die Fachleute hatten damals gesagt, das ist das Steuergerät, das ist ein Sensor, das ist ein Ring, das ist dies und das…..
Letzten Endes war es das Überspannungsschutzrelais.
Ich weiss jetzt nicht, ob so was im B auch verbaut ist. Meinen B habe ich erst seit ein paar Wochen. Was heisst ich? Unser Sohn ist so begeistert, dass er ihn nicht mehr rausrückt. Ich konnte mich also mit der Kiste noch nicht so vertraut machen.
Vielleicht konnte ich helfen.

Ja, ich muss mich noch vorstellen!
Aber die Mikrowelle ist gerade fertig. Ich esse erst mal was.

LG
Micha
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.547
Ort
Ruhrgebiet
Steuergerät wird am Samstag mal getauscht und getestet.

Würde gerne vorher noch folgendes ausschließen:

Spannung zu schwach? Wie kann ich das testen?
ABS Ringe?
Das mit der Spannung hatte ich ja schon mal erklärt für die Batterie .
Man kann natürlich auch noch an den Pin 15 und 18 der Steckerverbindung des ABS Steuergerät nachmessen .
ABS Ringe halt mal nachschauen , an der Antriebswelle vorne, Außen , http://www.callparts.de/sites/default/files/productimages/BGL11000367481046/570158_0.jpg
Ob ein defekt Ring aber die Masse an Fehlercode bringt .
Die Fehlercodes kannst du löschen und die kommen alle wieder ?
 
M

malreinschaun

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
24.01.2012
Beiträge
97
Ort
Österreich
Hallo,

habe mir ein gebrauchtes ABS-Steuergerät besorg und getauscht.

Leider bleibt ein Fehler immer zurück und lässt sich seitens ÖATMC auch nicht löschen.

Der Mechaniker meinte, ich solle mir eines von BOSCH besorgen, sofern der Stecker passt. Hat wer damit Erfahrung?

Folgendes Gerät habe ich aktuell:
 
steve

steve

Tripel-As
Dabei seit
22.06.2006
Beiträge
275
Alter
39
Ort
Berlin
Hatte bei meinem vectra auch das problem mit dem unregelmäßigen aufleuchten der abs-leuchte.
habs auslesen lassen und unter den vielen fehlercodes war dann auch der typische 4121 dabei.
fazit: gebrauchtes, geprüftes teil aus der bucht besorgt, eingebaut und dies war auch defekt...:(
habe darauf hin mein altes gelötet und seitdem ist ruhe.
die ganze aktion (ausbau/stg öffnen/löten/einbauen) hat nichtmal ne stunde gedauert.....;(
 
M

malreinschaun

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
24.01.2012
Beiträge
97
Ort
Österreich
Danke für das Feedback, habe eh wieder den 4121. Schaut also so aus, als hätte ich genau die gleiche Situation wie bei dir.

Welches Werkzeug kannst du denn empfehlen zum löten? Kann ich das als laie auch löten? (Die Anleitung die hier im Forum rumschwirrt kenne ich bereits)
Beim letzten Tausch musste mein Mechaniker die Bremsen entlüften bzw. Bremsflüssigkeit wieder nachfüllen. War das bei dir nicht notwendig?

Als du das gelötet hast und eingebaut hast, schien dann die Lampe gar nicht mehr auf oder musstest du den Fehler erst löschen?
 
Zuletzt bearbeitet:
steve

steve

Tripel-As
Dabei seit
22.06.2006
Beiträge
275
Alter
39
Ort
Berlin
Hi,

habs mit nem normalen lötkolben nachgelötet.
der ausbau war einfach. a die bremsflüssigkeit gehst du garnicht ran. es wird nur das steuergerät vom block abgezogen. lass dir keinen quatsch erzählen..... da muss auch nix aufgfüllt werden.;(
die lampe ging nach dem selbsttest gleich aus. musste keinen fehlerspeicher löschen.....
 
M

malreinschaun

Eroberer
Themenstarter
Dabei seit
24.01.2012
Beiträge
97
Ort
Österreich
So es gibt ein Update:

Inzwischen wurde folgendes festgestellt:
1) Der ABS Ring rechts war komplett durchrostet und hat dabei den ABS-Sensor auch beschädigt - gesamte Antriebswelle + ABS Sensor wurden gegen einen gebrauchten getauscht
2) Linker ABS Sensor vorne: Kontakte haben sich aus dem Plastikgehäuse gelöst - GETAUSCHT gegen gebraucht
3) Steuergeräte wurde zum zweiten Mal gegen ein gebrauchtes getauscht

Ergebnis: 1-2 Tage leuchtet das ABS nicht auf. (vorher dauerhaft bei jedem Start)

ABS leuchtet jetzt erneut auf, allerdings viel, viel seltener aber doch.

C0121 - (2) Valve Relay Circuit Malfunction - Not present
C0121 - (9) Valve Relay Circuit Malfunction - Not present
C0121 not present


Wie kann ich denn überprüfen, ob eine Sicherung defekt ist?
Soll ich mal die beiden hinteren ABS-Sensoren auch tauschen?

Wie prüfe ich die Spannung einer Batterie?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

ABS Lampe leuchtet

ABS Lampe leuchtet - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra A ABS Lampe leuchtet

    ABS Lampe leuchtet: Moin, ich weiß das dieses Thema schon ein bis zweimal vorkam, aber ich habe da keine Lösung gefunden. Also, seit einem starken Regen leuchtet...
  • Opel Vectra B ABS LAMPE LEUCHTET.....+ leichtes Ruckeln im Stand

    ABS LAMPE LEUCHTET.....+ leichtes Ruckeln im Stand: Hallo, ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem ABS. Die Leuchte geht manchmal an. Im Moment sieht es wie folgt aus: Die erste Fahrt...
  • Opel Vectra B ABS Lampe Vectra B und TÜV

    ABS Lampe Vectra B und TÜV: Guten Abend Leute, also ich habe mal ein anliegen ! Und zwar seit dem Kauf meines Vectras, leuchtet nach kurzer Fahrzeit, die ABS Lampe auf ...
  • Opel Vectra A Probleme mit dem ABS

    Probleme mit dem ABS: Hi, meine ABS Leuchte leuchtet, sobald ich die Zündung anmache und geht nicht aus. Habe schon im Forum gesucht, aber bin nicht wirklich auf...
  • Opel Vectra B ABS Lampe leuchtet ständig

    ABS Lampe leuchtet ständig: Hallo, seid dem ich meinen Vectra habe leutet die ABS Lampe ständig. Meinst erst wenn ich länger fahre und manchmal dauerhaft. Wenn ich dann in...
  • ABS Lampe leuchtet ständig - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra A ABS Lampe leuchtet

    ABS Lampe leuchtet: Moin, ich weiß das dieses Thema schon ein bis zweimal vorkam, aber ich habe da keine Lösung gefunden. Also, seit einem starken Regen leuchtet...
  • Opel Vectra B ABS LAMPE LEUCHTET.....+ leichtes Ruckeln im Stand

    ABS LAMPE LEUCHTET.....+ leichtes Ruckeln im Stand: Hallo, ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem ABS. Die Leuchte geht manchmal an. Im Moment sieht es wie folgt aus: Die erste Fahrt...
  • Opel Vectra B ABS Lampe Vectra B und TÜV

    ABS Lampe Vectra B und TÜV: Guten Abend Leute, also ich habe mal ein anliegen ! Und zwar seit dem Kauf meines Vectras, leuchtet nach kurzer Fahrzeit, die ABS Lampe auf ...
  • Opel Vectra A Probleme mit dem ABS

    Probleme mit dem ABS: Hi, meine ABS Leuchte leuchtet, sobald ich die Zündung anmache und geht nicht aus. Habe schon im Forum gesucht, aber bin nicht wirklich auf...
  • Opel Vectra B ABS Lampe leuchtet ständig

    ABS Lampe leuchtet ständig: Hallo, seid dem ich meinen Vectra habe leutet die ABS Lampe ständig. Meinst erst wenn ich länger fahre und manchmal dauerhaft. Wenn ich dann in...
  • Oben