Opel Vectra C Hohe Preise für Birnenwechsel beim FOH

Diskutiere Hohe Preise für Birnenwechsel beim FOH im Vectra - Strom Forum Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Moin, bei meinem Vectra C Caravan war letztens eine Doppelfadenbirne für das Bremslicht/Licht durchgebrannt. Ich hatte versucht die selbst zu...
Turbo-Vecci

Turbo-Vecci

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
16
Ort
Bargteheide
Moin,

bei meinem Vectra C Caravan war letztens eine Doppelfadenbirne für das Bremslicht/Licht durchgebrannt. Ich hatte versucht die selbst zu wechseln, aber leider ließ sich für den Ausbau der Rückleuchte das Kabel nicht lösen, somit musste ich notgedrungen beim FOH vorbeischauen. Mein Auto war ca. 15-20 Min in der Werkstatthalle, an der Kasse dann der Schock, die wollten 28,27 € von mir haben (1,28 € ist der Brutto Birnenpreis).
Auf Nachfrage warum das denn so teuer sei, hieß es dann nur, das der wechsel so aufwendig sei und daher so teuer ist. Zähneknirrschend habe ich dann den Preis bezahlt.

Ich find das echt ne Frechheit, dass man so abgezockt wird. Mich würde jetzt mal interessieren, wieviel ihr so für den Birnenwechsel so bezahlt habt??

Gruß
Turbo-Vecci
 
P

Panki 2000

EX Teammitglied
Dabei seit
10.12.2006
Beiträge
3.418
Naja, wenn du schon sagst es muss die RL ausgebaut werden was die 20min dauert mit Einbau. Die AW kostet ein gewisses Geld, und wenn man so lange brauch kann der Foh nix dafür

So doof es klingt, aber du willst ja auch für deine arbeit bezahlt werden.

Dass man so einen Aufwand betreiben muss wegen einem Birnenwechsel ist natürlich nicht gerade durchdacht, aber naja
 
S

Seb Cy

Gast
Ich habe selber keinen und kenne auch keine Person, der einen Vectra C hat. Ich kann nur folgende Erfahrungen schildern: Ich bin in unserer Familie für die Autos zuständig. Beim Corsa A und beim Astra F Caravan hatte ich bei den "normalenn" Dingen wie Birnchen wechseln, Öl oder Kühlflüssigkeit nachfüllen keine Probleme. Wenn es größere Probleme gab, sind wir zu unserem Nachbar gegangen (Kfz-Mechaniker mit viel Werkzeug sowie Fachwissen und einem guten Draht zu Ersatzteilen in Erstausrüsterqualität). Seitdem die beiden PKW's weg sind und die neuen Kfz in Nutzung sind, musste ich, was die Beleuchtung betrifft, noch nicht eingreifen. Unser Fuhrpark umfasst einen Astra H Caravan, einen Vectra B Stufenheck und zwei Corsa D. Ich habe schon gehört, dass der Birnenwechsel beim Astra H ein ganz besonderer Akt sein soll (so mit Lenkrad einschlagen, Arm X-mal verbiegen usw., das ganze Programm eben). Aber hinten, egal ob Vectra X, Astra X oder Corsa X? Klingt komisch, aber ich lasse mich da sensibilisieren. Das ein (F)OH deutlich mehr Geld für die gleiche Leistung verlangt als eine freie Werkstatt, dürfte mittlerweile jedem Opelfahrer klar sein.

Seb
 
Turbo-Vecci

Turbo-Vecci

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
16
Ort
Bargteheide
Nach meiner Berechnung dürfte der Austausch nicht länger als 6 Minuten dauern und so gesehen find ich das ganz schön happig. Auch wenn mein Auto länger in der Halle stand, denke ich nicht, dass der Mechaniker länger gebraucht hat. Auf jeden Fall nicht Kundenfreundlich wo ich wegen so einer Sache nicht mehr hinfahre.

Kennt sich jemand mit den Arbeitswerten aus?? Auf meiner Rechnung stehen 3 AW's. Lt. Internetrecherche ist 1 AW = 5-7 Min.
 
G

Gast10491

Gast
Ich hab bei nem Arbeitskollegen vor ein paar Wochen auch ne Birne in der RL gew. Dauer der ganzen Aktion ca 10 min. Dafür das ich das das erste mal gemacht hab war ich erstaunt wie schnell das ging. Ich hatte auch zuerst das Problem das das Kabel net raus wollt, ich glaub wenn ich mich noch recht errinern kann war am Stecker ne kleine Haltenase die man drücken musste. Weiß ich aber jetzt net merh so genau.

Bei mir haben die mal ne Birne im Frontscheinwerfer gew. Für knapp 30 min Warten und eine Birne vom Abblendlicht wollten die damals 50 Euro haben. Begründung für den Birnen wechsel muss der kompletten Scheini raus. Blos komisch das ich die andere Birne 14 Tage später ohne ausbau des Scheini wechseln konnte.
 
P

Panki 2000

EX Teammitglied
Dabei seit
10.12.2006
Beiträge
3.418
Wenn man überlegt das die Arbeitsstunde beim Vertragshändler so ca. 60€ kostet kommt das mit den 20min und dem Preis hin. Das mit den komplizierten Glühlampenwechsel ist aber nicht nur bei Opel so. Beim Golf 4 mit Xenon muss für die Standlichtlampe auch der Sw raus. Und dazu muss die Stoßi ab laut Vw Leitfaden. Da biste auch erstmal je Weile beschäftigt
 
M

Matrose

Frischling
Dabei seit
24.09.2010
Beiträge
3
Hallo, ich habe vor eniger Zeit vorne links eine Blinkerbirne wechseln lassen
(der Scheinwerfer musste ausgebaut werden und dazu musste die Frontschürtze gelöst werden) ca. 30 min Arbeit. 15 Euro

Marose
 
Schubbie

Schubbie

Routinier
Dabei seit
20.08.2009
Beiträge
882
Alter
40
Ort
Fintel
Schon mal auf die Idee gekommen, die anderen Birnchen gleich mitwechseln zu lassen, wenn eh schon mal alles auseinander ist?
 
V

Vince

Mopedschrauber
Dabei seit
18.06.2010
Beiträge
20
Früher gab's noch sowas wie "Service am Kunden"...aber in der Servicewüste Deutschland muß man sich ja mittlerweile über gar nix mehr wundern.
Bin auch mal mit nem Firmenwagen (VW Passat) in der Werkstatt gewesen, um mal eben schnell ne Lampe im Frontscheinwerfer wechseln zu lassen...Fazit: ca. 1,5 Std. weil auch der komplette Front-Stoßfänger runter und der ganze Scheinwerfer ausgebaut werden mußte.
Nen bekannter von mir hatte mal nen New Beetle...der meinte wohl, er müsste den ganzen Kotflügel abnehmen, um ne Lampe zu wechseln :(

Die Konstruktuere dieser Fahrzeuge gehören geteert und gefedert :))

@Bambino: Kommt halt immer noch drauf an, auf welcher Seite die Lampe gewechselt werden muß...der eine Scheinwerfer ist von hinten leichter zugänglich als der andere
 
Nixplaner

Nixplaner

Sechssüchtig
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
3.528
Alter
38
Ort
Bayern/Oberpfalz
was beschwert ihr euch, beim alten gti kostet der wechsel der 3. bremsleuchte 500€, da der dachkantenspoiler aufgeklebt ist und die leuchte nur von hinten entfernt werden kann, muss dieser mit draht abgeschnitten werden und die klappe neu lackiert.

hin oder her, wenns dir zuviel ist musst es halt selber machen, klingt hart ist aber so. die foh's haben keine wahl, die regelsätze für die arbeitsstunden sind festgelegt und die müssen sie auch verlangen. denkt lieber an die zulassungsstelle die für 15 mins zulassen 20€ kassiert, was auf die stunde gesehen 80€ sind bei beinahe 0€ betriebskosten, oder wenn euch der tüver 100€ für hu/au bei 30 mins arbeit abknöpft.
 
V

Vince

Mopedschrauber
Dabei seit
18.06.2010
Beiträge
20
Müsste aber nich so teuer sein, wenn die Konstruktuere das Fahrzeug endverbraucherfreundlicher bauen würden, anstatt es gleich so zu planen, dass der 08/15-Kunde rein gar nix mehr selber machen kann und wegen jeder auch noch so nichtigen Bagatelle in die Werkstatt eiern muss.

Und mit "Service am Kunden" meine ich, dass man als treuer Kunde früher solche Arbeiten auch mal gratis vom Händler seines Vertrauens ausgeführt bekam...aber der Begriff "Kundenbindung durch Service" ist ja leider kaum noch einem Händler geläufig.


Ausnahmen bestätigen die Regel Grüße...
 
Nixplaner

Nixplaner

Sechssüchtig
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
3.528
Alter
38
Ort
Bayern/Oberpfalz
das is natürlich richtig, gibt ja neuerdings gesetze dafür.
 
Turbo-Vecci

Turbo-Vecci

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
16
Ort
Bargteheide
Ich habe heute erfahren, das ein anderer Opel Händler in meiner Umgebung null komma nix für den Einbau genommen hätte, dieser hätte nur den Materialpreis berechnet. Jetzt bin ich fürs nächste mal schlauer. Aber echt heftig wie zwei Händler so unterschiedliche Preise haben können.

.
 
GTS_Heizer

GTS_Heizer

Routinier
Dabei seit
01.10.2006
Beiträge
546
Alter
37
Ort
DA
Also anhand des Preises haben die 3 AW gerechnet, das sind knappe 25 Euro für ne 1/4tel Stunde Arbeit. Find das bissl heftig, da die Rückleuchte nicht raus muss, sondern nur der Lampenträger ausgeclipst wird und fertig. Hab letztens beide Blinkerbirnen und die der Kennzeichenleuchte getauscht und dazu grad ma 15 Min. gebraucht. Aber auch nur, weil im Kofferaum noch en Kinderwagen stand! Echt heftig manche Preise!
 
OpelBenny75

OpelBenny75

Doppel-As
Dabei seit
22.10.2006
Beiträge
183
Ort
N R W

Nabend zusammen ! ! ! ! !

Habe einen Vectra C Caravan 1.9 CDTI FL und mein Blinker VORN RECHTS funktioniert mal und halt mal nicht. Schaut aus als ob dort ein Wackelkontakt ist. Habe mal bei unserem hiesigen Opel Partner nachgefragt wieviel die für das Wechselb der Blinkerbirne nehmen ? Die sagten mir daß dafür die Stoßstange und der Scheinwerfer ausgebaut werden muß. Mir wurde gesagt daß es ca. 90,00 € kosten würde. Tas wechseln einer Blinkerbirne kostet doch tatsächlich 90,00 €. Das ist wucher und unverschämt was sich die Opel-Entwickler dabei gedacht haben...

Gruss
Benny :151: :cry: :151:
 
der_wigger

der_wigger

Tripel-As
Dabei seit
17.01.2006
Beiträge
401
Alter
35
Ort
Drolshagen / Sauerland
Joa, kenne ich...
Ich hatte Ende letzten Jahres ein Standlicht kaputt... Habe die Stoßstange dann direkt komplett runtergemacht und alle Lampen in beiden Scheinwerfern gewechselt - bis auf die beiden Xenon-Brenner natürlich. Hab für beide Seiten zusammen ca. 30 min. gebraucht, ist also auch nicht sooo wild. Aber trotzdem schon ne Frechheit, dass man Stoßstange und Scheinwerfer ab- bzw. ausbauen muss, um ans Standlicht oder den Blinker zu kommen. Das ist beim Insignia glücklicherweise besser gelöst...
 
P

Panki 2000

EX Teammitglied
Dabei seit
10.12.2006
Beiträge
3.418
Wie gesagt, das ist nicht nur bei Opel so
 
P

Panki 2000

EX Teammitglied
Dabei seit
10.12.2006
Beiträge
3.418
Sowas muss man halt einrechnen wenn man so ein neues Auto kauft, so doof es klingt. Man kann nun mal immer weniger am Auto selber machen,
 
vectra a 92

vectra a 92

Herr der Schraubendreher
Dabei seit
06.04.2006
Beiträge
1.354
Alter
38
Ort
das schöne brandenburger Land
Joa, kenne ich...
Ich hatte Ende letzten Jahres ein Standlicht kaputt... Habe die Stoßstange dann direkt komplett runtergemacht und alle Lampen in beiden Scheinwerfern gewechselt - bis auf die beiden Xenon-Brenner natürlich. Hab für beide Seiten zusammen ca. 30 min. gebraucht, ist also auch nicht sooo wild. Aber trotzdem schon ne Frechheit, dass man Stoßstange und Scheinwerfer ab- bzw. ausbauen muss, um ans Standlicht oder den Blinker zu kommen. Das ist beim Insignia glücklicherweise besser gelöst...
Ja die Fahrzeughersteller müssen das jetzt auch wieder kundenfreundlicher konstruieren, schreibt ihnen ein EU-Gesetz vor!


Neues EU-Gesetz — AUTO BILD 24/2006 — 16.06.2006
Lampenwechsel leichtgemacht

Problem Glühlampenwechsel: Ein neues EU-Gesetz soll jetzt Erleichterung schaffen. Bei allen ab August 2006 entwickelten Neufahrzeugen müssen Leuchten und Scheinwerfer so eingebaut sein, daß sie mit dem Boardwerkzeug ausgetauscht werden können.
Der Glühlampenwechsel wurde schon vielen Autofahrern zum Verhängnis. Ein EU-Gesetz soll jetzt Erleichterung bringen.
ANZEIGE
Ein neues EU-Gesetz soll den Austusch von Glühlampen in Scheinwerfern erleichtern. Die Rechtsvorschrift R-48 (Ergänzung 07) sieht vor, daß bei allen ab August 2006 entwickelten Neufahrzeugen, also Modellen mit neuer Typengenehmigung, "Leuchten und Scheinwerfer so eingebaut sein müssen, daß die Lichtquelle anhand der Beschreibung in der Bedienungsanleitung mit Boardwerkzeug ausgetauscht werden kann."

Aus Sicherheitsgründen sind Xenon-Anlagen und LED-Beleuchtung von der Regelung ausgenommen. Hier können Hochspannungen von bis zu 25.000 Volt lebensgefährlich sein. Daher muß die Werkstatt aufgesucht werden. Fahrer von Modellen wie Audi A4, VW New Beetle oder Smart fortwo kennen das nur zu gut. Der Lampenwechsel wird für Techniklaien immer häufiger unmöglich. Oft muß die gesamte Fahrzeug-Front für einen Glühlämpchentausch ausgebaut werden. In vielen Betriebsanleitungen wird ein Tausch zum Selbermachen gar nicht mehr erklärt.

Auch für Fachbetriebe ist die Arbeit längst kein Kinderspiel mehr: Ein Lampentausch beim Chrysler 300M dauert sogar 72 Minuten. Daß einige Autohersteller auch ohne EU-Vorschriften reagieren, zeigt das Beispiel Volkswagen: Mußte der Golf IV zum Lampenwechsel noch in die Werkstatt, ist der Austausch beim Nachfolgemodell Golf V nun wieder schnell, einfach und ohne Werkzeug selbst zu erledigen.
 
Thema:

Hohe Preise für Birnenwechsel beim FOH

Hohe Preise für Birnenwechsel beim FOH - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Welche Motorisierung bevorzugen?

    Welche Motorisierung bevorzugen?: Hi @ll, ich überlege mir gerade einen Vectra B 1.8 16V mit 125PS zu kaufen ... leider weiß ich die Motorkennung nicht. Ich hatte mal einen Opel...
  • Opel Vectra B Miese Bremswirkung bei hoher Geschwindigkeit

    Miese Bremswirkung bei hoher Geschwindigkeit: Hallo Leutz, erstmal frohe Weihnachten nachträglich. Zu meinem Problem, vielleicht hatte schon mal jemand so eines :-( Vectra B Caravan, 1,8...
  • Opel Vectra B Mein X16XEL hat zu hohe Werte

    Mein X16XEL hat zu hohe Werte: Da stimmt was nicht hat der freundliche Mann vom Verkehrsclub gemeint. Hat wer von euch einen Tipp wo ich beginnen kann zum suchen. LMM ist neu...
  • Stecker Vectra A 2,0 und höher Karosserie zum Motorkabelbaum

    Stecker Vectra A 2,0 und höher Karosserie zum Motorkabelbaum: Moinmoin! Wir bauen gerade einen Astra auf Calibra Motor um. Wir benötigen dringenst die Stecker, die karosserieseitig zum Motorkabelbaum hin...
  • Opel Vectra B Klimaautomatik läuft auf hoher Stufe...

    Klimaautomatik läuft auf hoher Stufe...: Hallo! Seit 2 Tagen läuft meine Klimaautomatik auf sehr hoher Stufe durchgängig. Ich kann lediglich die Temperatur einstellen oder die Richtung...
  • Klimaautomatik läuft auf hoher Stufe... - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Welche Motorisierung bevorzugen?

    Welche Motorisierung bevorzugen?: Hi @ll, ich überlege mir gerade einen Vectra B 1.8 16V mit 125PS zu kaufen ... leider weiß ich die Motorkennung nicht. Ich hatte mal einen Opel...
  • Opel Vectra B Miese Bremswirkung bei hoher Geschwindigkeit

    Miese Bremswirkung bei hoher Geschwindigkeit: Hallo Leutz, erstmal frohe Weihnachten nachträglich. Zu meinem Problem, vielleicht hatte schon mal jemand so eines :-( Vectra B Caravan, 1,8...
  • Opel Vectra B Mein X16XEL hat zu hohe Werte

    Mein X16XEL hat zu hohe Werte: Da stimmt was nicht hat der freundliche Mann vom Verkehrsclub gemeint. Hat wer von euch einen Tipp wo ich beginnen kann zum suchen. LMM ist neu...
  • Stecker Vectra A 2,0 und höher Karosserie zum Motorkabelbaum

    Stecker Vectra A 2,0 und höher Karosserie zum Motorkabelbaum: Moinmoin! Wir bauen gerade einen Astra auf Calibra Motor um. Wir benötigen dringenst die Stecker, die karosserieseitig zum Motorkabelbaum hin...
  • Opel Vectra B Klimaautomatik läuft auf hoher Stufe...

    Klimaautomatik läuft auf hoher Stufe...: Hallo! Seit 2 Tagen läuft meine Klimaautomatik auf sehr hoher Stufe durchgängig. Ich kann lediglich die Temperatur einstellen oder die Richtung...
  • Oben