Opel Vectra B Gaspedalweg zu groß oder ist etwas defekt?

Diskutiere Gaspedalweg zu groß oder ist etwas defekt? im Vectra - Motortechnik und Abgasanlage Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Gaspedalweg zu groß oder ist etwas defekt - Probleme mit dem gas geben Also, ich fahre seit dem in den führerschein habe meinen opel vectra b...
Craizks

Craizks

Tripel-As
Themenstarter
Dabei seit
21.09.2012
Beiträge
424
Gaspedalweg zu groß oder ist etwas defekt - Probleme mit dem gas geben

Also, ich fahre seit dem in den führerschein habe meinen opel vectra b caravan 1.8 16v.
Mir ist das nicht sonderlich aufgefallen, aber ich muss mein gaspedal immer recht weit reintreten damit ich anfahren kann. Locker 2cm um auf 2000 touren zu kommen.
Bin dann letztens mal nen bmw 3.16i und nen golf 3 gefahren. Bei beiden kam das gas direkt, schon bei einem milimeter reintreten. Und das ganze auch viel direkter. Beim vectra habe ich das gefühl es braucht immer ne halbe sekunde.
Auch wenn ich vollgas gebe, es braucht nen kurzen moment bis es das auto merkt.
Auch merke ich, das in den ersten 2cm des pedalweges, sich kaum etwas tut. Und wenn ich schalte, und ich die kupplung trete, gibt der motor immer noch kurz gas.

Kurz und knapp:
-Ich habe das fefühl ich muss das gaspedal immer viel weiter als bei anderen auto reintreten.
-Anscheind braucht das auto etwas bedenkzeit beim gasgeben.

Aber sonst ist alles tip top mit der leistung.

Ist da was nicht inordnung, oder ist das bei opel einfach so. Mein vadder meinte dass es bei seinem alten astra auch so war.

BTW: Hab gerade gelesen das es etwas mit dem "elektronischen gaspedal(Egas!))" auf sich hat. Entschuldigt bitte meine laienhaften ausdrücke, aber anders kann ichs nicht erklären.

mfg.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BR143

Gast
Das kommt auf dein Baujahr an, von den 1.8ern hatte glaube nur der letztere (Z18XE, 125 PS) ein E-Gas Pedal, die anderen alle Bowdenzug!

Also bei meinen X18XE (115 PS) sind die Wege auch relativ lang aber wenn man sich daran gewöhnt hat, macht es keinen Unterschied. Ich find das sogar sehr angenehm. Ich bin mal einen Mazda 323 gefahren und da ist die Karre bei jedem Nano-Millimeter draufdrücken sofort los gerannt, konstant fahren nahezu unmöglich.

Aber ansonsten spricht der Motor bei mir relativ schnell an, also so wie ich drücke bewegt sich auch der Drehzahlmesser.
 
mariogt18

mariogt18

Routinier
Dabei seit
15.05.2009
Beiträge
703
Alter
52
Ort
Merseburg
Das der Z18XE und dessen EGas träger reagiert ist normal und von Opel so gewollt. Hat mich auch gestört. Abhilfe schafft da ein Booster fürs Gaspedal oder eine neue Programmierung bei einem Tuner.
 
Craizks

Craizks

Tripel-As
Themenstarter
Dabei seit
21.09.2012
Beiträge
424
Ich hab den Z18XE, Bj 2001

Jo, ich kam darauf auch nicht klar. Ich drück das pedal bei anderen(älteren) autos nur einen milimeter rein und ich hab direkt 2000 umdrehungen. Kontant fahren finde ich damit auch sehr schwierig.

Ich weiß, taugt dieser sprintbooster wirklich was? Die meinungen gehen da auseinander. Bei amazon gibts zu dem gerät nichteinmal ne bewertung.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BR143

Gast
Also die haben das mal bei Grip getestet und sofort in die Tonne geworfen. Auf der höchsten Einstellung kannte das Gerät nur "Kein Gas" und "Vollgas", sprich normales fahren unmöglich. Gibt sicher auch weniger harte Einstellungen aber das Ergebnis dürfte wohl ähnlich bleiben - du gibst ein bisschen Gas und der Motor heult auf.
 
Craizks

Craizks

Tripel-As
Themenstarter
Dabei seit
21.09.2012
Beiträge
424
Ok, dann hat sich das erledigt.
Auf so eine binäre fahrweise habe ich keine lust.

Mich verwunderte es nur, da es bei anderen autos so direkt ist. Aber diese autos, die ich gefahren bin(3erGolf und BMW3.16i) hatten auch alle noch den bowdenzug.
Beim fahrschulauto gabs auch ne verzögerung, etwas kleiner als bei mir, aber auch nicht so direkt wie mit bowdenzug.

Ich würde sagen ich stempel das als normal ab.
 
D

DelSol

Mopedschrauber
Dabei seit
10.07.2009
Beiträge
17
Alter
43
Hehehe 8) Reine Gewohnheit... ich fahre seit 4 Wochen für den Winter nen Vectra B CC 1,8i und sonst einen MX5 Roadster.. ich dachte wirklich
anfangs als ich in den Vectra gestiegen bin ich lenk die Titanic. X( Alles TOTAL indirekt und zäh... wie du schon schreibst muss man das Gaspedal bis
in den Motorraum drücken bis er anspricht... ebenso die Lenkung, Fahrwerk und Bremsen... eben alles total weich und indirekt. :muede:

Wenn ich zur Zeit nach einer Woche in den MX steige geht die Kiste da gleich los wie von der Tarantel gestochen und in Kurven fahre
ich fast innen rein 8)

Also alles normal und wirklich Gewohnheit...

Gruss Markus
 
B

BR143

Gast
Aber es gibt auch innerhalb der B Vectras irgendwie Unterschiede. Der 2.0 Liter (EZ achtundneunzig - kack Smileys) von meinem Kumpel fährt sich wie ein Flugzeugträger, dagegen reagiert mein 1.8er (EZ 97) auf jeden noch so kleinen Lenkbefehl. Rückmeldung der Servo ist bei ihm quasi nicht vorhanden, ich merke dagegen jedes Steinchen. Auch das Fahrwerk: meins bretthart (Serie!) und seins eher komfortabel. Kann auch sein das er eine Limo hat und ich ein Fließheck, keine Ahnung ob´s da unter dem Blech noch Unterschiede gab. Sind ja dann meistens doch noch 2 oder 3 kleine Pünktchen.

Wichtig ist halt das er volle Power hat, wenn du voll drauf drückst 8)

Ach Vorsicht, der Vectra ist zwar extrem gutmütig und untersteuernt aber wenn du es heraus forderst und übertreibst (da musst du aber schon 120% geben), überholt dich schnell mal das Heck :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Gaspedalweg zu groß oder ist etwas defekt?

Gaspedalweg zu groß oder ist etwas defekt? - Ähnliche Themen

  • 215/45R17 Reifeneintragung

    215/45R17 Reifeneintragung: Guten Tag, Ich muss demnächst zum TÜV und würde gerne die Reifengröße 215/45R17 eingetragen bekommen Felgen sind die originalen von der Zender...
  • Opel Vectra C Vectra C Umbau auf DVD90 mit großem Farbdisplay "Trackliste und USB"

    Vectra C Umbau auf DVD90 mit großem Farbdisplay "Trackliste und USB": Hallo zusammen, ich habe in meinem Vectra C OPC leider nur ein "CD30 MP3" mit dem kleinen Display (vermutlich GID) verbaut. Urpsrünglich dachte...
  • Opel Vectra B Großer Kabelbaum ab BJ? Und Telefonvorbereitung frage

    Großer Kabelbaum ab BJ? Und Telefonvorbereitung frage: Hallo, Lieber Vectra B Fahrer! Ist der Großer Kabelbaum baujahrabhängig, oder kommt auf dem Ausstattung an? Und Meiner nächste frage...
  • Opel Vectra B hat jemand einen größeren LLK im vectra b y22dtr?

    hat jemand einen größeren LLK im vectra b y22dtr?: wie oben steht hat das hier schon jemand gemacht und hat es was gebracht ? bilder? tobi
  • Zündprobleme unter Last

    Zündprobleme unter Last: Liebe Gemeinde, beschleunige (100% Gaspedalweg) ich aus konstanter Fahrt (40km/h, 2. Gang, 20% Gaspedalweg) , kommt es kurzzeitig zu einem...
  • Zündprobleme unter Last - Ähnliche Themen

  • 215/45R17 Reifeneintragung

    215/45R17 Reifeneintragung: Guten Tag, Ich muss demnächst zum TÜV und würde gerne die Reifengröße 215/45R17 eingetragen bekommen Felgen sind die originalen von der Zender...
  • Opel Vectra C Vectra C Umbau auf DVD90 mit großem Farbdisplay "Trackliste und USB"

    Vectra C Umbau auf DVD90 mit großem Farbdisplay "Trackliste und USB": Hallo zusammen, ich habe in meinem Vectra C OPC leider nur ein "CD30 MP3" mit dem kleinen Display (vermutlich GID) verbaut. Urpsrünglich dachte...
  • Opel Vectra B Großer Kabelbaum ab BJ? Und Telefonvorbereitung frage

    Großer Kabelbaum ab BJ? Und Telefonvorbereitung frage: Hallo, Lieber Vectra B Fahrer! Ist der Großer Kabelbaum baujahrabhängig, oder kommt auf dem Ausstattung an? Und Meiner nächste frage...
  • Opel Vectra B hat jemand einen größeren LLK im vectra b y22dtr?

    hat jemand einen größeren LLK im vectra b y22dtr?: wie oben steht hat das hier schon jemand gemacht und hat es was gebracht ? bilder? tobi
  • Zündprobleme unter Last

    Zündprobleme unter Last: Liebe Gemeinde, beschleunige (100% Gaspedalweg) ich aus konstanter Fahrt (40km/h, 2. Gang, 20% Gaspedalweg) , kommt es kurzzeitig zu einem...
  • Oben