Opel Vectra B Diagnosehilfe

Diskutiere Diagnosehilfe im Vectra - Technische Probleme Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum und bräuchte mal einen Rat von Experten. Ich habe seit 2 Monaten einen Vectra B, 1,6i Caravan...
D

Dr_Fumanchu

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
18.07.2012
Beiträge
5
Hallo Zusammen,
Ich bin neu hier im Forum und bräuchte mal einen Rat von Experten.
Ich habe seit 2 Monaten einen Vectra B, 1,6i Caravan, Bj.98,120tkm.
Ich will mal folgenden Sachverhalt schildern:
1.Wenn ich die Zündung anmache hört man kurz so eine Art Sauggeräsch.
Ist das normal??
2. Er qualmt blau,die Zündkerzen sind am Gewinde verölt,Ölverbrauch kann ich noch nicht genau sagen.Nach gut 1500km mußte ich Öl nachkippen.Ich denke er ist etwas hoch.
Hab den Kompressionsdruck gemessen,alle Zylinder gleich(ca. 12-13bar).
Kühlwasser verbraucht er keins.
Wenn man im kalten Zustand starten will brauch man ein paar Sekunden bis er läuft.Warm springt er mit einer Umdrehung an.
Wenn man den Motor ausstellt läuft er noch so 2-3 Sek nach.
Könnten das die Ventilschaftdichtungen sein?
Desweiteren ist vorne Links im Motorraum eine Art Gebläse(?).Ich konnte bisher nicht identifizieren was es ist.
Wenn der Motor kalt ist,ist das Ding ziemlich laut,fast schon ein schriller Heulton.
Ich habe mal Bilder von den Kerzen(Die 4 sind die die drin waren,die eine ist seit ca. 300km drin) und von dem vermeintlichen Gebläse gemacht.
Ich habe zwar keine zwei linken Hände aber in solchen Dingen ist mein Horizont (noch) begrenzt und hoffe ich bekomme hier ein paar hilfreiche Hinweise.
Vielen Dank!

Hier die Links zu den Bildern:

http://i68.photobucket.com/albums/i17/the_ugly/DSC01898.jpg

http://i68.photobucket.com/albums/i17/the_ugly/ZXR750/DSC01897.jpg

http://i68.photobucket.com/albums/i17/the_ugly/DSC01899.jpg
 
slev1n-vec

slev1n-vec

Eroberer
Dabei seit
14.09.2008
Beiträge
94
Ort
Polch
Hi,

das ist das Sekundärluftgebläse. Das fördert Luft in den Zylinderkopf in nähe der Auslaßventile um bei kaltem Motor die Abgase nochmals zu verbrennen. Dadurch kommt der Kat schneller auf Betriebstemperatur.

gruß

erik
 
Silver Arrow

Silver Arrow

Gelber Engel
Dabei seit
09.01.2006
Beiträge
3.061
Alter
42
Ort
RLP
Hallo Zusammen,
Ich bin neu hier im Forum und bräuchte mal einen Rat von Experten.
Ich habe seit 2 Monaten einen Vectra B, 1,6i Caravan, Bj.98,120tkm.
Ich will mal folgenden Sachverhalt schildern:
1.Wenn ich die Zündung anmache hört man kurz so eine Art Sauggeräsch.
Ist das normal??
Ja,das ist die Benzinpumpe,die Druck aufbaut!
2. Er qualmt blau,die Zündkerzen sind am Gewinde verölt,Ölverbrauch kann ich noch nicht genau sagen.Nach gut 1500km mußte ich Öl nachkippen.Ich denke er ist etwas hoch.
Vermutlich Ventildeckeldichtung im Eimer!
Hab den Kompressionsdruck gemessen,alle Zylinder gleich(ca. 12-13bar).
Kühlwasser verbraucht er keins.
Wenn man im kalten Zustand starten will brauch man ein paar Sekunden bis er läuft.Warm springt er mit einer Umdrehung an.
Wenn man den Motor ausstellt läuft er noch so 2-3 Sek nach.
Könnten das die Ventilschaftdichtungen sein?
Desweiteren ist vorne Links im Motorraum eine Art Gebläse(?).Ich konnte bisher nicht identifizieren was es ist.
Sekundärlufteinblasung
Wenn der Motor kalt ist,ist das Ding ziemlich laut,fast schon ein schriller Heulton.
Ja,das nerft
Ich habe mal Bilder von den Kerzen(Die 4 sind die die drin waren,die eine ist seit ca. 300km drin) und von dem vermeintlichen Gebläse gemacht.
Ich habe zwar keine zwei linken Hände aber in solchen Dingen ist mein Horizont (noch) begrenzt und hoffe ich bekomme hier ein paar hilfreiche Hinweise.
Vielen Dank!

Hier die Links zu den Bildern:

http://i68.photobucket.com/albums/i17/the_ugly/DSC01898.jpg

http://i68.photobucket.com/albums/i17/the_ugly/ZXR750/DSC01897.jpg

http://i68.photobucket.com/albums/i17/the_ugly/DSC01899.jpg

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen!
PS. hol dir ein Buch wie:"Jetzt helfe ich mir selbst"
 
Thema:

Diagnosehilfe

Oben