Anleitung für Ölwechsel für Vectra B

Diskutiere Anleitung für Ölwechsel für Vectra B im Vectra - Fahrzeugpflege & Wartung Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo zusammen, habe einen Vectra B (Bj. 2000) erst vor Kurzem gekauft. Wollte einen Ölwechsel machen, aber ich weiß nicht mal. wo sich der...
P

phil700

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
3
Alter
43
Hallo zusammen,

habe einen Vectra B (Bj. 2000) erst vor Kurzem gekauft. Wollte einen Ölwechsel machen, aber ich weiß nicht mal. wo sich der Ölfilter versteckt.

Hat jemand von euch eine Anleitung für den Öl/Filter-Wechsel?

Danke im voraus.

Noch eine kurze Frage:
Mein digitaler Tacho ist seit etwa einer Woche ausgefallen. Keine Ahnung warum. Das Teil zeigt einfach nichts mehr an. Der Stand war bei ca 83 000 km und auf einmal war das Teil einfach schwarz und zeigt nichts mehr an :(.

Habt ihr eine Idee, wie ich das Problem beheben könnte?

Viele Grüße
Phil
 
Vectra CDX

Vectra CDX

MESSIAS
Dabei seit
03.10.2002
Beiträge
5.266
Ort
Kiel
Ölfilter...kommt drauf an, welchen Motor du hast. Leg dich mal drunter. Meist sitzen die Dinger im Bereich des rechtes Vorderreifens. Dann kommst du nur von unten dran.

Bei den neueren Motoren kann es sein, daß du eine Stecknuß zum abschrauben des Ölfilterdeckels brauchst. Darunter versteckt sich dann eine Papier-Filterpatrone.
Du brauchst eine Ölauffangwanne (oder aufgeschnittener Kanister) mit mit 6 Litern Fassungsvermögen.
Je nach Modell einen T40 Innentorx-Einsatz (1/2-Zoll, alles andere ist Quatsch) oder Stecknuß. Dann noch, je nach Modell einen Kuferring oder Gummidichtring (Torx-Version). Öl und der passende Filter sollten auch schon bereit stehen.

1. Motor warmfahren. Wenn Betriebstemperatur erreicht ist, noch 5 Minuten weiterfahren, damit das Öl auch ausreichend warm ist.
2. Wagen aufbocken (waagerecht), auf Rampen fahren oder auf eine Grube fahren.
3. Auffanggefäß unter Ölablassschraube stellen. Schraube herausdrehen und Öl ablaufen lassen (Handschuhe, weil heiß).
3. Jetzt Schraube säubern, alten Dichtring entfernen und neuen Ring einsetzen. Schraube wieder einsetzen und festdrehen. Drehmoment verrate ich, wenn du mir sagst, welchen Motor du hast. Ist recht unterschiedlich.
4. Auffangwanne unter den Ölfilter stellen. Lappen bereithalten, weil das Öl beim losschrauben meist überall herunterläuft.
5.
Ölfilterpatrone:
Ölfilter mit Lederriemen lösen und mit der Hand herausdrehen. Falls vorhanden, lieber mit Stecknuss lösen. Flansch am Motorblock mit Benzin o.Ä. reinigen. Gummidichtring am neuen Filter leicht mit neuem Motoröl einstreichen. Ölfilter mit Hand einschrauben. Wenn Filterdichtung am Motorblock anliegt, noch ca. 1/2 Umdrehung weiterdrehen.
Ölfilter-Papiereinsatz:
2-Liter Turbodiesel bis 9/00: Ladeluftschlauch bzw. Motorabdeckung ausbauen. Deckel von Ölfiltergehäuse mit passender Stecknuß abschrauben. Filter entnehmen (dabei gut abtropfen lassen). Ölfilterdeckel mit neuem Dichtring und neuem Filter anschrauben und mit 15Nm bzw. 25Nm, je nach Motor, anziehen. Motorabdeckung bzw. Ladeluftschlauch einbauen.
6. Wagen wieder ablassen.
7. ÖL auffüllen (bei abgelassenem Fahrzeug auf ebenem Untergrund). Zunächst lieber 0,5 Liter weniger einfüllen. Nach Probefahrt Ölablaßschraube und Ölfilter auf Undichtigkeit prüfen. Falls nötig, vorsichtig nachziehen. Motor abstellen, 3 Minuten warten, damit sich das Öl in der Wanne sammel kann und Ölstand prüfen. Jetzt hat sich der Ölfilter vollgesogen. Erst jetzt Öl bis zur Markierung auffüllen auffüllen.

Anzeige schwarz? Glühlampe kaputt! Auswechseln und gut. Das erkläre ich aber ein anderes Mal..mir tun die Finger schon weh.. :]
 
Zuletzt bearbeitet:
bluevectra

bluevectra

Routinier
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
506
Alter
34
Ort
Mittelfranken
Beim 1.6 liegt der Filter in Fahrtrichtung vorne mittig am Motor. Ansonsten gute Beschreibung CDX :baby1:

mfg
 
Vectra CDX

Vectra CDX

MESSIAS
Dabei seit
03.10.2002
Beiträge
5.266
Ort
Kiel
Vieles hab ich aus dem Buch "So wird`s gemacht" vom H.R. Etzold (ISBN 3-7688-0943-9) übernommen. Sehr empfehlenswert für Einsteiger und Fortgeschrittene. Gibt`s auch bei ATU für knapp 20€. Da ist auch relativ gut beschrieben, wie man den Tacho ausbaut, um das Lämpchen zu wechseln.

Eins hab ich noch vergessen: Wenn ihr die Ölablaßschraube losdreht - Sofort die schwarze Stange festhalten, die da rauskommt! :baby1:
 
Vandy

Vandy

Routinier
Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
887
Alter
41
Ort
(Ober)Österreich
Würde den Ölablaßschrauben aber erst nach entfernen des Ölfilters wieder festschrauben,da nach dem lösen des Ölfilters nochmal Öl nachkommt und so auch noch ablaufen kann!
 
P

phil700

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
3
Alter
43
Hi Leute,

ich danke euch vielmals. Das ist ja eine Hammer-Beschreibung.
Einem dummen Informatiker wie mir, hilft es auf jeden Fall. :kiss:

Ja, leider habe ich vergessen, den Motor-Typ mit anzugeben, was ja nicht unwichtig ist. Ich fahre einen 2 Liter Turbo-Diesel.

Der Ölfilter befindet sich doch vorne am Motor in der Nähe des Kühlers, wie bluevectra es beschrieben hat, oder nicht?

Ich habe jedenfalls versucht, die Abdeckung abzumontieren, aber offensichtlich braucht man dazu ein spezielles Werkzeug.

Hmmm, garnicht mal so einfach ein Ölwechsel beim Vectra.
Vectra CDX, ich lese mir deine BEschreibung nochmal gut durch und versuche es dann erneut mit dem Öl- und Filterwechsel.

Übrigens, ich glaub ich hol mir das Buch "So wird`s gemacht" -> gute Investition denke ich.

Danke und Gruß
Phil
 
Vectra CDX

Vectra CDX

MESSIAS
Dabei seit
03.10.2002
Beiträge
5.266
Ort
Kiel
Hol dir das Buch...die 20€ sind gut angelegt. Dann halt eimal weniger zum Döner-Mann.

Welchen 2.0-TD hast du denn? Gibt da mehrere.
 
P

phil700

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
3
Alter
43
Hast recht. Vom Döneressen werde ich noch dicker.

Es ist der 2.0 DTI (101 PS). Ist ziemlich träge. Hat ein Opa vorher gefahren.
Aber nur 80 tkm.

Übrigens, mein Rücklicht funktioniert auch nicht. Die Birnen sind es nicht.
Es muss der Schalter am Getriebe sein, der durch den Rückwärtsgang ausgelöst wird.

Gruß
Phil
 
D

dalfi

GoCart-Fahrer
Dabei seit
11.12.2005
Beiträge
73
Alter
53
Vectra CDX schrieb:
die 20€ sind gut angelegt. Dann halt eimal weniger zum Döner-Mann.
Die Döner-Männer haben nach dem jüngsten Gammelfleisch-Skandal als erstes die Preise reduziert... :kaputt:

Dirk
 
Vandy

Vandy

Routinier
Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
887
Alter
41
Ort
(Ober)Österreich
Die Schrauben der Abdeckung sind Torxschrauben!Dazu brauchst du nen speziellen Werkzeug!Eventuell bekommst du sie noch mit nem flachen Schraubenzieher der genau in die Sternform paßt auf oder probierst es mit einer Zange!

Danach den Schlauch vom LLK wegschrauben(6er oder7ener Schlüsselweite)und den Ölfilterverschluß mit einer Ratsche,Verlängerung und ner 36er Nuß öffnen!

Dichtringe für den Deckel des Ölfilters sind beim neuen Ölfilter dabei,den Dichtring für den Ölablaßschrauben mußt du aber extra besorgen!

Den Ölfilterdeckel mit 25Nm anziehen und LLK-Schlauch wieder anbringen!
Ölmenge müßte,wenn ich mich nich irre,5,5l sein!
 
Vandy

Vandy

Routinier
Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
887
Alter
41
Ort
(Ober)Österreich
Wegen dem Rückfahrlicht!Einfach Stecker vom Getriebe abstecken und die 2 Pins kurzschließen!Wenn dann das Rückfahrlicht brennt brauchst du nen neuen Rückfahrschalter(RFS-Schalter)!
 
Vectra CDX

Vectra CDX

MESSIAS
Dabei seit
03.10.2002
Beiträge
5.266
Ort
Kiel
vandy`s riding vectra schrieb:
Die Schrauben der Abdeckung sind Torxschrauben!Dazu brauchst du nen speziellen Werkzeug!
Was denn für ein spezielles Werkzeug?!
 
Vandy

Vandy

Routinier
Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
887
Alter
41
Ort
(Ober)Österreich
Na eine Torxnuß!Dieses Werkzeug hat nicht jeder und da phil700 schreibt das er sie nicht abbekommt denke ich das er diesen Werkzeug eben nicht hat!
 
bluevectra

bluevectra

Routinier
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
506
Alter
34
Ort
Mittelfranken
bezeichnet torx bitte nicht als spezialwerkzeug, nicht dass er morgen zum foh rennt und dort ne torxnuss kaufen will..... torx ist (iso-)standart, also NICHT spezial. :biggrin: hat halt nicht jeder bei neueren kfz aber MUSS

ja, beim dti weiß ich jetz nicht sicher, aber der filter sitzt wenn du von vorne drauf schaust rechts vom krümmerrohr im block.

mfg :wink1:
 
Vandy

Vandy

Routinier
Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
887
Alter
41
Ort
(Ober)Österreich
Mir ist es ja darum gegangen das es da "spezielle"(besser?)Nussen gibt!Bei Torx-Werkzeugen ist es halt zur Zeit noch so das die nicht jeder in seinem privatem Werkzeusortimen hat!So lange das so ist werde ich auch weiterhin Spezialwerkzeug dazu sagen!
 
bluevectra

bluevectra

Routinier
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
506
Alter
34
Ort
Mittelfranken
Ja ist ja gut, ich wollte ja nur verhinder dass er denkt es wäre "Spezialwerkzeug" von Opel.....
Naja, der Torxkasten in der Werkstatt jedes Hobby-Schraubers kommt aber bald...
 
Thema:

Anleitung für Ölwechsel für Vectra B

Anleitung für Ölwechsel für Vectra B - Ähnliche Themen

  • [Anleitung] Anbauanleitungen für AHK Anhängerkupplung Brink downloaden

    Anbauanleitungen für AHK Anhängerkupplung Brink downloaden: Da man nicht von dieser :rolleyes:§$#&:)) Website zur Downloadsektion kommt, muss man einen kleinen Umweg gehen: und zwar geht man dazu auf...
  • [Reparatur] Hilfe ich suche eine anleitung für den wechsel des Kühlmittelregelventil

    Hilfe ich suche eine anleitung für den wechsel des Kühlmittelregelventil: Guten Morgen da mein vectra kühlwasser verlust hat und ich es selber erledigen möchte suche ich eine anleitung wie mann das Kühlmittelregelventil...
  • Opel Vectra C Anleitung für Vectra C - Caravan

    Anleitung für Vectra C - Caravan: Moin, ich habe eine Frage, ich bin auf der Suche nach einer passenden Anleitung für einen Vectra C Caravan (BJ 2004) - also noch nicht Facelift...
  • Opel Vectra B Brauche Anleitung für EFH Nachrüstung

    Brauche Anleitung für EFH Nachrüstung: Hat einer hier die Anleitung zum Nachrüsten EFH beim Vectra B??? Da die Anleitung, die der User RisFM hier im Forum bereich Anleitung-Vectra B...
  • Anleitung für Ölwechsel

    Anleitung für Ölwechsel: Ölwechsel - Anleitung für Frauen: 1) In die Werkstatt fahren, spätestens 15.000 km nach dem letzten Ölwechsel 2) Kaffee trinken 3) Nach 15...
  • Anleitung für Ölwechsel - Ähnliche Themen

  • [Anleitung] Anbauanleitungen für AHK Anhängerkupplung Brink downloaden

    Anbauanleitungen für AHK Anhängerkupplung Brink downloaden: Da man nicht von dieser :rolleyes:§$#&:)) Website zur Downloadsektion kommt, muss man einen kleinen Umweg gehen: und zwar geht man dazu auf...
  • [Reparatur] Hilfe ich suche eine anleitung für den wechsel des Kühlmittelregelventil

    Hilfe ich suche eine anleitung für den wechsel des Kühlmittelregelventil: Guten Morgen da mein vectra kühlwasser verlust hat und ich es selber erledigen möchte suche ich eine anleitung wie mann das Kühlmittelregelventil...
  • Opel Vectra C Anleitung für Vectra C - Caravan

    Anleitung für Vectra C - Caravan: Moin, ich habe eine Frage, ich bin auf der Suche nach einer passenden Anleitung für einen Vectra C Caravan (BJ 2004) - also noch nicht Facelift...
  • Opel Vectra B Brauche Anleitung für EFH Nachrüstung

    Brauche Anleitung für EFH Nachrüstung: Hat einer hier die Anleitung zum Nachrüsten EFH beim Vectra B??? Da die Anleitung, die der User RisFM hier im Forum bereich Anleitung-Vectra B...
  • Anleitung für Ölwechsel

    Anleitung für Ölwechsel: Ölwechsel - Anleitung für Frauen: 1) In die Werkstatt fahren, spätestens 15.000 km nach dem letzten Ölwechsel 2) Kaffee trinken 3) Nach 15...
  • Oben