Opel Vectra B 1.6 16v

Diskutiere 1.6 16v im Vectra - Motortechnik und Abgasanlage Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo miteinander!! Ich habe folgendes Problem,ich fahre nen 98eriger Vectra b Caravan 1.6 16V. Mein problem ist das ich in allen vier Zylindern...
stukka

stukka

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
12
Hallo miteinander!!

Ich habe folgendes Problem,ich fahre nen 98eriger Vectra b Caravan 1.6 16V.
Mein problem ist das ich in allen vier Zylindern Wasser hatte.
Laut Werkstatt ist die ZKD ganz und auch alle anderen Dichtungen.
Nur weiß keiner wo her das Wasser kam und vorallem warum es in allen vier Töpfen gleichzeitig stand!
Kopf soll laut Werkstatt auch ganz sein!
Weiß absolut keinen Rat deswegen wende ich mich an euch hier,da vieleicht jemand das selbe Problem schon mal hatte!

Würd mich freuen wenn mir hier jemand weiter helfen kann!


MFG Maik
 
slev1n-vec

slev1n-vec

Eroberer
Dabei seit
14.09.2008
Beiträge
94
Ort
Polch
Tach auch,

habe eine ganz ganz gewagte Theorie. Ich weiss nicht ob deine Ansaugbrücke/Drosselklappe Kühlwasserdurchflossen ist, aber bei meiner beispielsweise ist dies der Fall. Wenn dort Kühlwasser in den Ansaugkanal geraten würde, würde dies erklären wie Wasser in den Brennraum kommt ohne dass Kopf Block oder ZKD defekt sind.

Hat die Werkstatt denn den Kopf demontiert gehabt?

Gruß
 
stukka

stukka

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
12
Danke erstmal für die schnelle Antwort!

Kopf ist abmontiert,und ja die ist Kühlwasser durchflossen.Aber die kanäle gehen nur an zwei Öffnungen wo eventuell Wasser eindringen könnte!
Das macht einen verückt wenn man nicht weiss wo das wasser herkam!
Was wäre denn da defekt?
 
slev1n-vec

slev1n-vec

Eroberer
Dabei seit
14.09.2008
Beiträge
94
Ort
Polch
Habe nicht im Kopf wie die DK aufgebaut ist. Am besten du baust sie mal ab und schaust sie dir mal genau an. Kannst ja auch mal hin gehen und Wasserdruck auf die Anschlüsse geben und schauen ob die Kanäle irgendwo undicht sind.
 
stukka

stukka

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
12
Hallo!
Also die Anschlüsse der DK sehen eigendlich ganz aus.Was mich aber noch verwundert ist,das wasser aus den Venilen gelaufen sein soll,also sie den Kopf runter genommen haben.
Ist schon eine komische Sache alles!

mfg maik
 
slev1n-vec

slev1n-vec

Eroberer
Dabei seit
14.09.2008
Beiträge
94
Ort
Polch
Also wenn es ja aus den Ventilen läuft ist ja klar dass der Fehler entweder im Kopf entstanden ist oder davor. Wenn sichergestellt ist dass das Wasser nicht schon in der Ansaugbrücke incl. DK eingedrungen ist, kann es insofern die Kopfdichtung ja ganz war der Kopf selber sein. Evtl. hat er ja einen Riss zwischen Kühlkanal und Ansaugkanal.

Gruß
 
stukka

stukka

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
12
Hab mir mal den Ansaugtrakt plus drosselklappe vorgenommen sieht so aus und hat am rand nen weißen schleim oder so ähnlich!



DSC_0110.jpg
DSC_0111.jpg
DSC_0112.jpg
 
slev1n-vec

slev1n-vec

Eroberer
Dabei seit
14.09.2008
Beiträge
94
Ort
Polch
gib mal druck auf die anschlüsse und schau ob es da raus kommt. auf dem dritten bild sieht die eine stelle in der mitte sehr gewaschen aus. -,-

von den fotos her ist es schwer zu sagen was dieser weisse schleim sein soll -.-
 
stukka

stukka

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
12
Moin aus Thüringen!
Das gute Stück ist ja nun daheim, hab mal zwei Bilder gemacht zum einen vom Kopf wo man die Ventile sieht und das sieht ja verdammt scharf aus!
Und das andere von der einsprizung!
Was sagt ihr dazu?DSC_0113.jpg

DSC_0114.jpg
 
slev1n-vec

slev1n-vec

Eroberer
Dabei seit
14.09.2008
Beiträge
94
Ort
Polch
In den linken beiden Ansaugkanälen wird das Wasser schon durchgelaufen sein so sauber wie die sind. Hast du mal Wasserdruck auf die Anschlüsse der DK gegeben?
 
stukka

stukka

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
12
So mal wieder was neues.Also Drosselklappe haben wir abgedrückt und die war dicht ,auch die einspritzeinheit war dicht.Ist nun der Kopf warscheinlich der Übeltäter.Das würde auch die Temperaturprobleme erklären welche ich schon eine weile hatte,nach dem er vor ca 4 übergekocht ist,wobei ca 1liter wasser weg war.Er stand ständig im roten bereich und wenn ich die Zündung aus und wieder an gemacht habe war es wieder normal auf knapp 90grad.
Wo bekomme ich denn ne neue Dichtung her was glaube ich eine O-ring dichtung ist
siehe foto
DSC_0111.jpg


mfg maik
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Fahr einfach zum KFZ Händler und leg dem ne liste dahin was brauchst ^^
Wie kann sowas denn passieren? Habe gelesen, dasser Tempprobleme hat, ich muss sagen, wenn ich mit meinem kleine Strecken von ca 15 km fahre, und ich ihn abstelle laufen die Lüfter des Kühlers sofort, bei meinem alten hatte ich das fast nie... will sowas tunlichst vermeiden.
 
RiseFM

RiseFM

Herr der Schraubendreher
Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
1.443
Alter
36
Ort
DM / NB
bei den temperaturen die wir hatten is das doch normal das der lüfter anspringt.... meiner war auf arbeit auch an und i fahr nur 10 min 8)
aber solange der angeht is ja alles in ordnung 8)
 
Thema:

1.6 16v

1.6 16v - Ähnliche Themen

  • Opel Omega B 2.2 16V - LPG-Gasanlage Einbau in Eigenleistung

    Opel Omega B 2.2 16V - LPG-Gasanlage Einbau in Eigenleistung: Guten Abend Omega Freunde und Kenner, Werde mich kurz fassen. Möchte in meinen Omega mit ca 100.000 km aus 1999 eine Gasanlage in...
  • Vectra b Caravan 1,6 16v

    Vectra b Caravan 1,6 16v: Guten Abend alle kann mir jemand helfen ich habe volgendes Problem der Motor läuft im Stand unrund und bei voll lasst ist ganigs und wenn ich den...
  • Opel Vectra 1.8l 16V 2000er Edition X18XE-1

    Opel Vectra 1.8l 16V 2000er Edition X18XE-1: Guten abend, ich bitte um hilfe habe vor 2 Monaten meinen opel vectra b 1.8l 16v 2000er Edition gekauft Motor: X18XE-1 unzwar folgendes problem er...
  • Drehzahl beim Bremsen nicht stabil Vectra B 2.0 16V Automatik

    Drehzahl beim Bremsen nicht stabil Vectra B 2.0 16V Automatik: Moin erstmals! Ich in komplett neu im Forum und grüße daher erstmal ganz freundlich in die Runde. Ich hab da ein kleines Problem mit meinem...
  • Ist beim 2.0 16v aus 98 Tempomat nachrüstbar?

    Ist beim 2.0 16v aus 98 Tempomat nachrüstbar?: Moin Habe mir vor kurzem einen 2 vectra b geholt aber diesmal den 2.0 16v mit 136ps aus 1998 das Fahrzeug hat leider kein tempomat jz wollte ich...
  • Ist beim 2.0 16v aus 98 Tempomat nachrüstbar? - Ähnliche Themen

  • Opel Omega B 2.2 16V - LPG-Gasanlage Einbau in Eigenleistung

    Opel Omega B 2.2 16V - LPG-Gasanlage Einbau in Eigenleistung: Guten Abend Omega Freunde und Kenner, Werde mich kurz fassen. Möchte in meinen Omega mit ca 100.000 km aus 1999 eine Gasanlage in...
  • Vectra b Caravan 1,6 16v

    Vectra b Caravan 1,6 16v: Guten Abend alle kann mir jemand helfen ich habe volgendes Problem der Motor läuft im Stand unrund und bei voll lasst ist ganigs und wenn ich den...
  • Opel Vectra 1.8l 16V 2000er Edition X18XE-1

    Opel Vectra 1.8l 16V 2000er Edition X18XE-1: Guten abend, ich bitte um hilfe habe vor 2 Monaten meinen opel vectra b 1.8l 16v 2000er Edition gekauft Motor: X18XE-1 unzwar folgendes problem er...
  • Drehzahl beim Bremsen nicht stabil Vectra B 2.0 16V Automatik

    Drehzahl beim Bremsen nicht stabil Vectra B 2.0 16V Automatik: Moin erstmals! Ich in komplett neu im Forum und grüße daher erstmal ganz freundlich in die Runde. Ich hab da ein kleines Problem mit meinem...
  • Ist beim 2.0 16v aus 98 Tempomat nachrüstbar?

    Ist beim 2.0 16v aus 98 Tempomat nachrüstbar?: Moin Habe mir vor kurzem einen 2 vectra b geholt aber diesmal den 2.0 16v mit 136ps aus 1998 das Fahrzeug hat leider kein tempomat jz wollte ich...
  • Oben