Vectra C 1.9 150PS DPF

Diskutiere Vectra C 1.9 150PS DPF im Vectra - Motortechnik und Abgasanlage Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hi Leute - ich glaube ich habe ein sehr spezifisches Problem und das Internet spuckt so gar nichts dazu aus. Ich kopiere mal einen vorhandenen...
P

Prifax

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
25.01.2023
Beiträge
2
Hi Leute - ich glaube ich habe ein sehr spezifisches Problem und das Internet spuckt so gar nichts dazu aus. Ich kopiere mal einen vorhandenen Text von mir :).


Hallo Leute, wieder mal geht es um meinen Vectra C 150 PS Diesel.

Nach langem hin und her habe ich mich entschieden meinen DPF reinigen zu lassen anstelle eines neuen...
Hat auch alles super geklappt und es gab gleich einen neuen Differenzdrucksensor und Abgastemperatursensor da dieser beim Ausbau nicht ohne Schäden davon gekommen ist.

Die ersten 2 Tage war auch alles in Ordnung aber nun habe ich wieder das gleiche Problem wie vorher.
Alle ca 50km schmeißt er die Regeneration an. Diese dauert auch seine 20+ Minuten und er raucht gut dabei.

Was zu erwähnen ist. Mir ist im zum Ende des Jahres 2021 mein MSTG abgeraucht und ich habe ein Generalüberholtes von ECU bekommen. (Mein altes konnte nicht wieder Instandgesetzt werden)
Es mussten 2 Geprüft werden weil es laut FOH Probleme mit dem Differenzdrucksensor gab und dort irgendwas nicht kommuniziert hat bzw nicht genug Strom angekommen ist.
Mit dem Tausch vom MSTG begannen die Probleme mit dem DPF. Ständiges Regenerieren und so weiter. Das hat sich aber wieder gelegt und dann war eine Zeit lang Ruhe und es kam alle 700 - 900km ne Reg. Hatte gedacht das ganze musste sich erst einspielen.

Seitdem es wieder kalt ist habe ich wieder die gleichen Probleme. Nun kann ich den DPF aber ausschließen da dieser wie gesagt gesäubert wurde und neue Sensoren bekommen hat.

Ich weiß langsam nicht mehr wo nach ich schauen lassen soll und habe auch nicht die finanziellen Mittel groß auf Dunst was untersuchen zu lassen.

Eventuell hat ja jemanden einen Rat und weiß was man prüfen könnte. Es gibt keine Fehler im Speicher oder sonstiges. Ich bezweifel das nach 2 Tagen der DPF wieder voll ist.

Falls noch Fragen sind oder was unklar - versuche ich das so gut wie möglich zu beantworten.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.433
Ort
Ruhrgebiet
Hy
Normal nicht meine Gebiet , da gibt es mir auch zu viel Version von ,was verbaut sein könnte .
Aber es kommt ja wieder nichts .
Filter war verstopft ? Prüfprotoll wurde erstellt ? Gewicht vorher/nachher / Durchsatz oder sonst was ?
Original DPF ? Mit Vorkat ?

Du bist sicher das er Partikelfilter Regeneration durchführt ? AGR ist i.O , kein Ölverbrauch ?
Keine erhöhten Verbrauch .
Wie hoch ist denn der Differenzdruck bzw der errechnete Füllgrad des Partikelfilter ?
Sensor getauscht mit Schläuche ? Markensensor ( Und in Prinzip auch den richtigen/gleichen Typ eingebaut )
Und wenn nicht wurde er in der Software angelernt
Wie es hier steht.
Sensor, Abgasdruck VEMO V40-72-0566 - Alfa Romeo, Fiat, Iveco | motointegrator
VEMO Differenzdrucksensor V40-72-0566 - Differenzdrucksensor für Ihr Auto günstig online (autoteile-meile.de)
Schläuche noch dran und ganz ?
 
P

Prifax

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
25.01.2023
Beiträge
2
Also - als ich das neue MSTG bekommen habe fing das ganze ja an. In der gleichen Werkstatt haben sie mir dann gesagt mein DPF sei voll und würde nicht mehr die Hitze bringen um das ganze zu reinigen.

Da ich aber keine 2000€ zur Verfügung hatte um mir einen neuen einbauen zu lassen habe ich erst einmal drauf verzichtet. Das ganze hat sich dann aber wieder eingespielt und so kam bei meiner Strecke alle 800-900 eine Regeneration. Bis zu dem Zeitpunkt wo jetzt die kälte so abrupt eingesetzt hat. Dann fing es wieder an und da hab ich mich dann auf Info von damals dafür entschieden den DPF säubern zu lassen.

Das Eingangsprotokoll der Werkstatt die den DPF ausgebaut hat sagt folgendes:

Abgas Temp Sensor 1 - 100 Grad
Abgas Temp Sensor 2 - 84 Grad
Verbleibende Öllebensdauer 128%
Sättigung: 66%
Differenzdruck: -0.02 bar
letzte Strecke seit Reg: 100km

Das Protokoll der Reinigung:

Filtergewicht bei Eingang: 6870g und 12mBar Gegendruck bei 276m³/h
Bei Ausgang: 6822g und 9mBar Gegendruck bei 278m³/h


In der Rechnung der Werkstatt steht auch noch das der DDS erneuert und angelernt wurde und die Lernwerte zurück gesetzt wurden.

Was noch erwähnt wurde, das mein Thermostat 85 Grad öffnet was laut Diagnose 3 Grad leicht zu früh ist und beobachtet werden soll. Ölverbauch habe ich keinen feststellen können und auch die Werkstatt war nicht der Meinung. Lediglich war der Füllstand hoch durch Dieseleintrag. Verbaut wurde DDS von Bosch 0281002770.

Ich gehe davon aus das es eine Regeneration ist da mein Verbrauch im Stand auf 5 Liter ansteigt und er raucht wie eine Diesellock.

Schläuche kann ich dir leider nicht sagen da ich dazu nichts weiß oder aufgeführt wurde.

Ich habe auch schon gehört das evtl LMM - Injektoren oder wie du schon sagst die Schläuche zum DDS dicht sein können. Man kann ungefähr sagen alle 50km haut er mir ne Regeneration rein.
_______________________________________________________________________________________________________

Was ich noch hinzufügen kann ist das jetzt am Mittwoch die Glühwendel wieder angefangen hat zu blinken.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
8.433
Ort
Ruhrgebiet
Hm
Du hast den Sensor gewechselt bekommen Abgasdruckwächter BOSCH 0 281 002 770
Sensor, Abgasdruck BOSCH 0 281 002 770
https://www.ilcats.ru/opel/?functio...bgroup2=1&partgroup=11&image=30_2&language=de
Nummer 5
Also die Version mit nur einen Anschluss .
Und den DPF haben sie ausgebaut ? ( ist nur eine Version )
Ruß-/Partikelfilter JMJ 1041
AUSPUFFROHR UND AUSPUFFTOPF (FORTSETZUNG) OPEL VECTRA-C
Ob das Temperaturwert waren beim auslesen wo der Motor an war und an besten gerade am Regenieren war , ist nicht bekannt . Die Hitze am Eingang kommt ja von Motor , wenn es da schon kalt ist .
Und die versucht er ja anzuheben durch geändert Verbrennung .
Wenn der Motor /Kühlwasser zu kalt wäre , würde er ja kaum den DPF freibrennen
48 g freigebrannt . Hm
Sättigung 66 % vorher ist ja auch nicht voll.
Was kann man tun was kein Geld kostet :
Zur Werkstatt fahren und reklamieren .
Das er so stark raucht ist auch nicht normal
Die haben ja wohl vorher das reinigen des DPF über Steuergerät mal eingleitet und geschaut was passiert .
Es gab auch mal Steuergerät updates ( Da gibt es auch Leute die hat danach mehr Probleme)
Selber :
Wichtig ist das der Motor richtig warm gefahren ist.
( An besten dann schöne konstante Geschwindigkeit ) , auf keine Fall das reinigen unterbrechen .

Mal schauen ob irgendein Unterdruckschlauch defekt ist zb der von der Turboverstellung .
Ich weiß auch leider nicht wo dein Sensor verbaut ist .Vermute mal Motorraum ( Tolle Idee ?( )
Wie gesagt nicht alles gleich .
Aber oft ist nicht der Sensor defekt sondern sein Anschluß / Schlauch
Hier Nummer 10
ABGASTEMPERATURSENSOR OPEL VECTRA-C

Ölfüllstand durch Dieseleintrag gestiegen : Wie soll da Diesel reinkommen und bleiben ?
Das geht nur mit viel Kurzstrecke und ein Motor der bald fertig ist .
Oder es ist Wasser ,dann auch viel Kurzstrecke und dein Thermostat was noch schlechter ist wie beschrieben ( Braucht lange bis er auf Temperatur kommt )

Ich sag mal so . Ohne das du die Daten auslesen kannst , wird es sehr schwierig das was selber zu beheben .
 
Thema:

Vectra C 1.9 150PS DPF

Vectra C 1.9 150PS DPF - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Kaufberatung Vectra C

    Kaufberatung Vectra C: Hallo, ich habe mich hier neu angemeldet, um Licht ins Dunkel zu bringen. Ich habe momentan einen Vivaro 2.5cdti. Da ich aber nun wieder täglich...
  • Opel Vectra C Vectra C V6, CDTI, 150PS Klackern wenn man das Gas wegnimmt

    Vectra C V6, CDTI, 150PS Klackern wenn man das Gas wegnimmt: Hallo, mein Opel C, Baujahr 2006, hat ein Problem! Wenn ich das Gas wegnehme, also sozusagen rolle, dann fängt es an heftig und laut zu klackern...
  • hallo

    hallo: Hallo. bin der markus bin 24. und möchte jz von meinem calibra wieda auf einen vectra b zurück, zwecks platz gründen. hoffe ihr könnt mir weiter...
  • MTB Powerbox für Vectra C 150ps zu verkaufen!

    MTB Powerbox für Vectra C 150ps zu verkaufen!: Hallo habe die Box noch von meinem Vectra liegen, da ich jetzt einen Insignia habe benötige ich diese nicht mehr. Ich hatte sie ca. 1 Jahr...
  • Schlachte Vectra-C Caravan 1,9CDTI 150PS

    Schlachte Vectra-C Caravan 1,9CDTI 150PS: Da ja keiner meinen Vectra komplett haben will wird er ab 01.01.2012 geschlachtet!! Baujahr 12/2005 Facelift Editions Modell Alle Teile von A-Z...
  • Schlachte Vectra-C Caravan 1,9CDTI 150PS - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Kaufberatung Vectra C

    Kaufberatung Vectra C: Hallo, ich habe mich hier neu angemeldet, um Licht ins Dunkel zu bringen. Ich habe momentan einen Vivaro 2.5cdti. Da ich aber nun wieder täglich...
  • Opel Vectra C Vectra C V6, CDTI, 150PS Klackern wenn man das Gas wegnimmt

    Vectra C V6, CDTI, 150PS Klackern wenn man das Gas wegnimmt: Hallo, mein Opel C, Baujahr 2006, hat ein Problem! Wenn ich das Gas wegnehme, also sozusagen rolle, dann fängt es an heftig und laut zu klackern...
  • hallo

    hallo: Hallo. bin der markus bin 24. und möchte jz von meinem calibra wieda auf einen vectra b zurück, zwecks platz gründen. hoffe ihr könnt mir weiter...
  • MTB Powerbox für Vectra C 150ps zu verkaufen!

    MTB Powerbox für Vectra C 150ps zu verkaufen!: Hallo habe die Box noch von meinem Vectra liegen, da ich jetzt einen Insignia habe benötige ich diese nicht mehr. Ich hatte sie ca. 1 Jahr...
  • Schlachte Vectra-C Caravan 1,9CDTI 150PS

    Schlachte Vectra-C Caravan 1,9CDTI 150PS: Da ja keiner meinen Vectra komplett haben will wird er ab 01.01.2012 geschlachtet!! Baujahr 12/2005 Facelift Editions Modell Alle Teile von A-Z...
  • Oben