Opel Vectra B Unterboden von innen durchgerostet

Diskutiere Unterboden von innen durchgerostet im Vectra - Fahrzeugpflege & Wartung Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo ihr Lieben, bin total am verzweifeln. Fahre einen Vectra B (Bel Air) Bj 08/98 , 116ps. 135.000km Der Gute ist an der Fahrerseite am Träger...
Synikka

Synikka

GoCart-Fahrer
Themenstarter
Dabei seit
11.06.2011
Beiträge
53
Ort
Schwabenländle / Enzkreis/ Heimsheim
Hallo ihr Lieben,
bin total am verzweifeln. Fahre einen Vectra B (Bel Air) Bj 08/98 , 116ps. 135.000km

Der Gute ist an der Fahrerseite am Träger durch. Habe hier mal ein Bild damit man sieht um welche Stelle es sich handelt (nicht mein Auto, dient nur zur veranschaulichung)
http://www.abload.de/img/sam_1163cquq.jpg

Hier wo die Wasserablässe sind (diese Kreise mit den "Gummistöpseln") bin ich heute mit dem blsen Finger durchgekommen und mir kamen gleich Stücke entgegen
-und das an jedem der Ablässe, also auf der ganzen Länge der Fahrerseite.
Das ganze Blech ist von vorn bis hinten durch. :heul:
Zudem sind noch am Schweller diese 4 oder 5 Wasserabläufe (diese kleinen)total "blasig" und wenn man klopft ist auch alles hohl.

So bekomme ich definitiv keinen TÜV!

Habe nun "Bekannte" - der eine Schweißer und der andere Hobbybastler. Die haben sich das grade mal angesehen und sagten das hier viel Schweißarbeit nötig ist und sie mir
natürlich keine Garantie geben, dass wenn das gemacht ist, ich TÜV bekomme.

Sie sagten man müsse das folgendemaßen machen:

Fahrersitz ausbauen (zuvor Stecker Airbag abziehen) und dann die Teppiche sowie die Kunststoffleisten raus auf der kompletten Fahrerseite (sind die geklebt????) damit beim Schweißen nicht die Mühle abfackelt.
Sie würden Bleche mit ca 1mm Stärke einsetzen und Punktschweißen und zum Schluss alles dick mit Unterbodenschutz bepinseln (die sagten für den ganzen Unterboden werden da sicher mind 5 Dosen fällig von dem schwarzen Zeug).

Ich weis nun nicht so recht - TÜV bekomme ich so definitiv nicht - habe aber auch Angst um mein Auto (ich kenne die Leute nur flüchtig daher so skeptisch) und das es nachher so viel Rost ist
das ich es gleich wegwerfen kann und die es nichtmal mehr repariert bekommen.
Arbeitsaufwand haben Sie gesagt ca 2 Tage für alles.

Hat von euch einer Erfahrung speziell mit dieser Arbeit? Die Beifahrerseite sieht noch ok aus - hier würden sie allerdings nicht schweißen sondern auch dick Unterbodenschutz auftragen.

Bis auf ein Paar andere Roststellen ist der Wagen top in Schuss - nachdem jetzt alles anderere auch repariert ist ( nur das Lenkgetriebe sifft etwas an den Manschetten- das kann man evtl vorm TÜV bissl putzen??- kein Öl unterm Auto)

Den Preis bekomme ich morgen gesagt da wir nun so verblieben sind das sie erstmal schauen was alle Teile kosten.
Mehr als 300 € will ich allerdings nicht ausgeben.

Würde mich über kurzes Feedback freuen - so kauft den Wagen ja auch keiner mehr und einmal wollte ich schon noch TÜV bekommen da ich auch nicht das Geld für einen
neuen Wagen habe.

Viele Grüße
Synikka
 
GR-blue

GR-blue

Tripel-As
Dabei seit
11.11.2009
Beiträge
263
Warte einfach ab was die Jungs haben wollen, wenn es eh über deine 300€ geht hast du deine Antwort.



PS: Mach dich nicht verrückt bringt eh nix.
 
Synikka

Synikka

GoCart-Fahrer
Themenstarter
Dabei seit
11.06.2011
Beiträge
53
Ort
Schwabenländle / Enzkreis/ Heimsheim
Ja hast schon recht =) Ich schaue mal das ich morgen Bilder davon mache und die mal hier reinstelle.
habe halt leider so gar keinen Anhaltspunkt was sowas normal kostet in etwa wenn man es in einer Werkstatt machen lässt.
 
B

BR143

Gast
Das Problem trifft früher oder später jeden Vectra B, da die Längsträger vom inneren des Blechs her rosten - da hilft kein Konservieren der Welt. Hab´s bei mir auch schon entrostet und neu verschmiert und mit Hohlraumflutschi geflutet und langsam kommt es trotzdem wieder durch.

Trotz alledem, bei keinem Händler der Welt und bei keiner ebay Auktion habe ich bis jetzt einen Vectra (Vorfacelift) gesehen, der rostmäßig besser wäre als meiner - die waren alle schlechter. Bessere gibt es nur noch in Liebhaberhänden. Hier mal ein Bild meines Unterbodens ... http://img839.imageshack.us/img839/3535/20120826243.jpg

Je nachdem wie lange du den noch fahren willst, kannst du es auch russisch machen und einfach ein fettes Blech über den Rost drüber schweißen - der kommt so oder so wieder durch. Dann ordentlich Unterbodenschwarz und zum Hinterhof-Tüv und dann läuft der Hobel wieder. Hat ein Kumpel bei seiner Winterhure Ford Escort gemacht und der ist Karosseriebauer ...

Die Stelle ist halt ziemlich assi, weil der Längsträger DAS tragende Teil am Vectra ist - einfach mal neu einschweißen geht nicht.
 
Synikka

Synikka

GoCart-Fahrer
Themenstarter
Dabei seit
11.06.2011
Beiträge
53
Ort
Schwabenländle / Enzkreis/ Heimsheim
Dein Unterboden schaut echt sauber aus, top! Werde wenn möglich morgen auch mein Bild reinmachen. Leider habe ich nicht den Luxus einer Bühne.
Das ist mein Problem - der restliche Rost (und davon hat er nun nach 14 jahren auch nicht soo viel) den kann ich selber machen.

Morgen schaut es nochmal ein Bekannter an- mein anderer Kontakt musste absagen da er die halle nicht bekommt und es hier in Region keine Mietwerkstatt gibt zu der man nicht ne gute Stunde fahren müsste
und die Preise sind entsprechend.

Meinst man kann da was drauf schweissen? Das sehen doch auch die "Spezis" vom Tüv? Ich kenne das nur das man diese Teile von innen schweissen muss =)
Wäre damit auch zufrieden - hauptsache ich bekomm nochmal TÜV. Ich schau mal das ich morgen irgendwie ein Bild hier rein bekomme :biggrin:
 
air

air

Schichtcheffe
Dabei seit
07.12.2007
Beiträge
1.654
Ort
BW
Hey,
das haben 99% aller Vectra B's
Meiner hatte es auch. Wurde komplett neue Bleche eingeschweißt und noch teilweise der Schweller gerichtet. Hat 500€ gekostet.
 
G

Gast27338

Gast
Hatte dasselbe Problem bei meinem Corsa. Hab damals aus 3 Blechen t=2mm einen "Schuh" gebastelt, den drauf gesteckt und rund rum abgeschweißt. Gab zwar Mecker vom TÜV, weil ich nicht gepunktet, sondern komplett durch geschweißt hab (wie man's als Schweißer halt gewohnt ist :D ) Aber durchgekommen bin ich trotzdem. Und halten tut's jetzt auch schon seit knapp zwei Jahren.

Edit:
Ganz vergessen, was ich eigtl. schreiben wollte. :D

Angeblich gibt es für den B-Corsa fertige Blechteile um die Längsträger auszubessern. SOllen beim TÜV auch ganz gern gesehen sein. Hat mir ein Stahlgruber-Verkäufer erzählt. Kann aber nciht sagen, wieviel da dran ist und ob es sowas für den Vectra auch gibt. Aber denkbar wär's ja
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Synikka

Synikka

GoCart-Fahrer
Themenstarter
Dabei seit
11.06.2011
Beiträge
53
Ort
Schwabenländle / Enzkreis/ Heimsheim
hier mal die bilder 20120829_163814.jpg20120829_163751.jpg20120829_163731.jpg

wie man sieht ist auf dem einen (das hintere) schon alles durch - wenn man da ran geht fühlt es sich an wie Pappe, das Loch war leicht zu machen, einfach mit dem Finger leicht gedrückt.
Die Blasen sehen auch nicht gut aus - ebenso auf dem Bild wo am Schweller die Wasserablässe sind - hier ist jeder der 5 Ablässe gleichermaßen betroffen.

Muss man das denn nun von innen oder außen machen? ^^
 
G

Gast27338

Gast
Das hängt davon ab, was du erreichen willst. Willst du einfach nur nochmal durch den TÜV, einfach Blech von außen drauf und dem Hinterhof-Spezi-Prüfer ganz viel lieb zulächeln. Wenn du das Problem ernsthaft beseitigen willst, würd' ich mir einen ernsthaften Karroseriebauer (am besten mit Oldtimer-Erfahrung) anlachen, der dir dabei helfen kann, die maroden Blechteile ernsthaft zu ersetzen. Sprich, ausschneiden,´und neues Blech einschweißen. Und das ganze natürlich so, dass es wirklich hält und der Rahmen bleibt wie er ist, sich also nicht verzieht.
 
IS_1981

IS_1981

Mopedschrauber
Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
21
Alter
40
Ort
Bautzen
Moin.
Also ich hatte das "dezente" Rostproblem auch. Bei mir waren es direkt beide hinteren Fußräume die durch waren. Wir haben es so gemacht. Sitzbank raus den Teppich ab bzw. so umlegen das er nicht stört. Danach haben wir erstmal mit der Flex so viel rausgeschnitten bis absolut kein Rost mehr zu sehen war. Dann haben wir mit Flammenschutzmatten den innenraum ausgelegt und von innen ein Blech (2mm) aufgepunktet, dieses dann richtig verschweist und von unten mit Karosseriedichtmasse verschmiert. Zu guter letzt 3 Dosen Unterbodenschutz und ich muss sagen bis jetzt alles noch gut. Mal den nächsten Winter abwarten 8)

Grüße
IS
 
Synikka

Synikka

GoCart-Fahrer
Themenstarter
Dabei seit
11.06.2011
Beiträge
53
Ort
Schwabenländle / Enzkreis/ Heimsheim
war eben auch beim korosseriebauer ...der ist mal ganz fresh mit dem hammer entlang (hatte ihn aber nichauf der bühne).
Jetzt sieht man das Ausmaß besser :( was der Tüv mit dem Schraubenzieher macht hat der eben mit dem Hammer gemacht

-------->" oh da isser durch, oh da auch ..huch da ist auch ein loch....naja zumindest jetzt."
habe ihn dann dezent drauf hingewiesen das ich schon vor hatte heute noch im auto heim zu kommen und nicht während
der fahrt unten duch zu fallen...X(

habe nun so lange gehandelt bis wir zum festpreis von 500 euro gekommen sind für eine Seite.
Also Schweißen mit unterbodenschutz und dichmasse.
Weis nun nicht ob das ein fairer preis ist. Werde am samstag noch zu nem andren gehen und fragen was der verlangt.

Der eine sagte heute das er das investieren würde (klar der will ja verdienen^^) da der Wagen sonst top da steht.
Die kleinen Roststellen die er jetzt hat würde ich selber mit nem kumpel der das bei seinemastra schon gemacht hat entfernen
(Radläufe und Türkanten und unter den scheiß gummis entlang der türen). bei denen sagte er auch dass das für 14 jahre und nie in der garage mehr als ok noch aussieht.

Was denkt ihr, 500 euro für eine seite ok?
 
B

BR143

Gast
So verkehrt ist der Preis nicht, da Karosseriearbeiten so ziemlich das teuerste sind was du am Auto machen lassen kannst, da alles Handarbeit ist und man dafür auch was drauf haben muss. Handwerk kostet halt. Die Werkstätten (keine Vertragshändler, die verkaufen die Aufträge auch nur weiter und lassen es machen) die ich kenne rechnen für Karosseriearbeiten 80 EUR die Stunde nur Arbeitslohn ...
 
Thema:

Unterboden von innen durchgerostet

Unterboden von innen durchgerostet - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Verkaufe mein Vectra B an Bastler !!

    Verkaufe mein Vectra B an Bastler !!: Hallo Opel-Liebhaber, wir verkaufen unseren Vectra B, weil er nur noch in der Garage steht, er ist nicht fahrbereit, weil seine...
  • Opel Vectra B Bilder/Anhaltspunkte gesucht Unterboden Motorabdeckung Z22SE

    Bilder/Anhaltspunkte gesucht Unterboden Motorabdeckung Z22SE: Hallo zusammen, ich fahre einen Vectra B Facelift, Z22SE, mit Tieferlegung ab Werk. Habe entdeckt dass am Unterboden im Motorraum auf der...
  • Vectra Allgemein A-B-C Steinschlag Unterboden-Schutz

    Steinschlag Unterboden-Schutz: Hallo zusammen, was haltet ihr hiervon...
  • Vectra Allgemein A-B-C Unterbodenschutz - Bitum oder Unterboden-Wachs ? Erfahrung?

    Unterbodenschutz - Bitum oder Unterboden-Wachs ? Erfahrung?: moin leutz ... da ja bald der winter wieder kommt wollte ich meine veccis langsam wieder fest machen ... ich wollte den unterbodenschutz...
  • Vectra Allgemein A-B-C Wie und mit was schützt Ihr Euren Vectra gegen ROST???

    Wie und mit was schützt Ihr Euren Vectra gegen ROST???: Hallo, mich interessiert wie Ihr Eure Vectra´s gegen den Rost schützt. Habt Ihr eine Hohlraumkonservierung machen lassen (oder selbst gemacht)...
  • Wie und mit was schützt Ihr Euren Vectra gegen ROST??? - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Verkaufe mein Vectra B an Bastler !!

    Verkaufe mein Vectra B an Bastler !!: Hallo Opel-Liebhaber, wir verkaufen unseren Vectra B, weil er nur noch in der Garage steht, er ist nicht fahrbereit, weil seine...
  • Opel Vectra B Bilder/Anhaltspunkte gesucht Unterboden Motorabdeckung Z22SE

    Bilder/Anhaltspunkte gesucht Unterboden Motorabdeckung Z22SE: Hallo zusammen, ich fahre einen Vectra B Facelift, Z22SE, mit Tieferlegung ab Werk. Habe entdeckt dass am Unterboden im Motorraum auf der...
  • Vectra Allgemein A-B-C Steinschlag Unterboden-Schutz

    Steinschlag Unterboden-Schutz: Hallo zusammen, was haltet ihr hiervon...
  • Vectra Allgemein A-B-C Unterbodenschutz - Bitum oder Unterboden-Wachs ? Erfahrung?

    Unterbodenschutz - Bitum oder Unterboden-Wachs ? Erfahrung?: moin leutz ... da ja bald der winter wieder kommt wollte ich meine veccis langsam wieder fest machen ... ich wollte den unterbodenschutz...
  • Vectra Allgemein A-B-C Wie und mit was schützt Ihr Euren Vectra gegen ROST???

    Wie und mit was schützt Ihr Euren Vectra gegen ROST???: Hallo, mich interessiert wie Ihr Eure Vectra´s gegen den Rost schützt. Habt Ihr eine Hohlraumkonservierung machen lassen (oder selbst gemacht)...
  • Oben