Opel Vectra B Problemkind: vermutlich Masse?

Diskutiere Problemkind: vermutlich Masse? im Vectra - Strom Forum Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Guten Tag liebe Mitleidende und Mitliebende 8) Ich muss mich mit unserem dschungelgrünen Problemkind mal wieder an euch wenden. Vectra B Caravan...
I

Irrdaroth

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
17.11.2015
Beiträge
4
Guten Tag liebe Mitleidende und Mitliebende 8)

Ich muss mich mit unserem dschungelgrünen Problemkind mal wieder an euch wenden.

Vectra B Caravan Edition 100
1.6 16V 259.000 und 'n paar zerquetschte Kilometer
Motor X16XEL

Zu seiner allgemeinen leichten Inkontinenz stand ich gestern auf dem Parkplatz eines Ladens und konnte selbigen nicht so einfach wie sonst verlassen.

Ich wollte quasie losfahren lies meine Kupplung langsam kommen da vor mir noch andere warteten auf weiterfahrt (es war sehr viel los) UND ZACK! X( Motor aus...alles aus nichtmal das kleinste lämpchen war noch an also nichtmal irgendeine Kontrolleuchte. Starten war auch nicht möglich.
Ich öffnete meine Motorhaube rüttelte an sämtlichen sichtbaren Kabeln und siehe da das Innenraumgebläse meldete sich und es ging alles wieder.
Ich setze mich also wieder rein..möchte los fahren...UND :)) selbes Spiel wie vorher alles tot...
Ich war leicht sauer...öffnete die Motorhaube knallte sie..ohne etwas zu machen zu ZACK alles geht wieder...

Heute das selbe Spiel.. Ich war auf dem Weg zur Apotheke. fahre gemütlich den Berg hoch (50kmh) ZACK alles tot.. :heul: Ich rüttle wieder an den Kabeln wie ein verrückter und alles ging wieder... :Fragezeichen:

Ich glaube nicht das Mir von Gott gegebene Gaben, namentlich Handauflegen etwas mit der plötzlichen reanimation zu tun haben deshalb schließe ich mal darauf das irgendwo ein mistiger Massefehler steckt... Nur wo?

Leider habe ich nicht die Goldreserven um ihn in die Werkstatt zu stecken und zu sagen "Mach ma"

Vieleicht hat einer von euch ja eine Hilfreiche Idee.
Ich habe selbst schon etwas recherchiert auch hier im Forum daher auch meine Vermutung mit der Masse. Nur wie find ich nun den Übeltäter.

Viele Grüße an euch Alle
Und danke schonmal im Vorraus :bowdown:
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.966
Ort
Ruhrgebiet
Ging das Innenlicht noch ?

Eine Möglichkeit wäre Zündanlassschalter verschlissen .
z
 
I

Irrdaroth

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
17.11.2015
Beiträge
4
tagchen.
der zündanlass schalter ist erst 3 monate alt :)
und es ging rein garnichts mehr. nichtmal der warnblinker :Fragezeichen:
erst nach kurzer zeit. Batterie und Lima sind auch neu.
war vorhin nochmal unterwegs da war nichts. hab versucht durch ruckartiges bremsen und gasgeben. bzw lenkbewegungen das ganze irgendwie nachzustellen jedoch ebenfalls erfolglos. hab auch mit nem gewöhnlichen messgerät strom gemessen an der batterie. keine auffälligkeit..
ich grieg noch ne kriese X(
 
S

surfer

Routinier
Dabei seit
19.03.2006
Beiträge
851
Ort
BW
Da es sich um einen Caravan handelt und die Fehlerursache vollkommen unklar ist, würde ich mal die Kabel in der Kabeltülle im Übergang von der Karosserie zur Heckklappe auf Kabelbrüche untersuchen. Das ist ein nicht seltener Fehler, der alle möglichen unerklärlichen Störungen verursacht.

Vorteil: Das Kontrollieren kostet nichts!
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.966
Ort
Ruhrgebiet
das ganze irgendwie nachzustellen jedoch ebenfalls erfolglos. hab auch mit nem gewöhnlichen messgerät strom gemessen an der batterie. keine auffälligkeit..
ich grieg noch ne kriese X(
Hast du auch Spannung gemessen zwischen Batterieplus und Masse am Motor bzw an der Karosserie.
Die Batterie ist ja wohl Okay .
Auch mal geschaut ob die Hauptsicherung /Vorsicherung vorne an der Batterie richtig stecken ?
Hauptsicherung : Wie komme ich an die 6 Hauptsicherungen : Opel Vectra B : #205905792
 
I

Irrdaroth

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
17.11.2015
Beiträge
4
Guten Abend.

Danke für eure Hilfe.
Ich konnte den Übeltäter heute finden.
Ich hab den Motor gestartet und an sämtlichen braunen Kabeln gerüttelt, wundersamer Weise hat das geklappt und er ging plötzlich aus.
Habe den Test insgesamt 3 mal wiederholt und fand heraus dass das dicke braune Kabel vom Minuspol der Batterie welches quasi links davon weg läuft und in einem Kabelkanal verschwindet welcher sich abzweigt und hinterm Motor, unter der Ansaugbrücke durchgeht (Weiter hab ich noch nichts gesehen denn es verschwindet dort), der Störenfried ist.
werd ich jetzt morgen mal nach schauen und hoffen das es sich damit erstmal erledigt hat.

Eine kleine Zwischenfrage hätte ich noch wenn es niemand weiß auch nicht tragisch. Gibt es für den B Caravan einen Kunststofftank? Wenn ja vielleicht einen Tipp wo ich sowas finden könnte :) danke schon mal

MFG und einen angenehmen Abend euch noch.
 
Thema:

Problemkind: vermutlich Masse?

Problemkind: vermutlich Masse? - Ähnliche Themen

  • Vermutlich mehrere Probleme Vectra C / Z19DTH-

    Vermutlich mehrere Probleme Vectra C / Z19DTH-: Hallo Liebe Community, Ich habe mir am 10. März 21 einen Opel Vectra C Caravan Z19DTH mit 124,000 KM gekauft. BJ 2008 Das KFZ hat am 09. März 21...
  • Sein der Nicht sein ? Vermutungen rund um die Drosselklappe.

    Sein der Nicht sein ? Vermutungen rund um die Drosselklappe.: Hallo und guten Tag. Ich bin neu hier im Forum und möchte mich erst mal kurz vorstellen. Zuerst mal Hut ab. Ich fahre und schraube seit über zehn...
  • Opel Vectra A Glassockel Birne Bordcomputer

    Glassockel Birne Bordcomputer: Hallo, kann mir einer sagen, was für eine Glassockelbirne genau im Bordcomputer steckt. Leider ist auf der alten Birne nicht mehr zu lesen welche...
  • Opel Vectra B Benzinpumpe ohne Strom

    Benzinpumpe ohne Strom: Hallo zusammen! Ich besitze einen Vectra B, Bj. 1999, 1,6 L., der nicht mehr angesprungen ist. Meine Vermutung: bekommt keinen Kraftstoff. ADAC...
  • Opel Vectra C Temperatur steigt nicht an - Thermostat defekt?

    Temperatur steigt nicht an - Thermostat defekt?: Hallo, Ich würde gerne eine Vermutung bestätigt haben. Bei unserem Vectra C Caravan 1.8er steigt bei längeren Autobahnfahrten die...
  • Temperatur steigt nicht an - Thermostat defekt? - Ähnliche Themen

  • Vermutlich mehrere Probleme Vectra C / Z19DTH-

    Vermutlich mehrere Probleme Vectra C / Z19DTH-: Hallo Liebe Community, Ich habe mir am 10. März 21 einen Opel Vectra C Caravan Z19DTH mit 124,000 KM gekauft. BJ 2008 Das KFZ hat am 09. März 21...
  • Sein der Nicht sein ? Vermutungen rund um die Drosselklappe.

    Sein der Nicht sein ? Vermutungen rund um die Drosselklappe.: Hallo und guten Tag. Ich bin neu hier im Forum und möchte mich erst mal kurz vorstellen. Zuerst mal Hut ab. Ich fahre und schraube seit über zehn...
  • Opel Vectra A Glassockel Birne Bordcomputer

    Glassockel Birne Bordcomputer: Hallo, kann mir einer sagen, was für eine Glassockelbirne genau im Bordcomputer steckt. Leider ist auf der alten Birne nicht mehr zu lesen welche...
  • Opel Vectra B Benzinpumpe ohne Strom

    Benzinpumpe ohne Strom: Hallo zusammen! Ich besitze einen Vectra B, Bj. 1999, 1,6 L., der nicht mehr angesprungen ist. Meine Vermutung: bekommt keinen Kraftstoff. ADAC...
  • Opel Vectra C Temperatur steigt nicht an - Thermostat defekt?

    Temperatur steigt nicht an - Thermostat defekt?: Hallo, Ich würde gerne eine Vermutung bestätigt haben. Bei unserem Vectra C Caravan 1.8er steigt bei längeren Autobahnfahrten die...
  • Oben