Opel Vectra B Probleme bei AU CO Wert zu hoch, weis jemand Rat ?

Diskutiere Probleme bei AU CO Wert zu hoch, weis jemand Rat ? im Vectra - Motortechnik und Abgasanlage Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo Zusammen Habe ein Problem mit der AU mit unserem Vectra-B x18xe. War erst beim TÜV, das heisst es " AU nicht bestanden, CO Wert zu hoch"...
R

rex1966

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
15
Ort
Bodensee
Hallo Zusammen

Habe ein Problem mit der AU mit unserem Vectra-B x18xe.

War erst beim TÜV, das heisst es " AU nicht bestanden, CO Wert zu hoch", das war auch schon der einzigste Beanstandungsgrund.
Der Abgaskrümmer hat ziemlich geblasen, ist aber nicht gerissen.
Habe dann die Krümmerschrauben etwas nachgezogen (25NM), jetzt ist es so das der Abgaskrümmer im kalten Zustand noch etwas bläst, nach ca. 10-20min. Fahren ist es dann aber weg.

So bin ich dann zum FOH die AU machen lassen, in der Hoffnung das er die AU hinbiegen kann.
Aber Fehlanzeige, der CO Wert ist im Standgas knapp zw. 0,2 - 0,3 oder leicht darüber, bei ca. 4200 U/min ist der CO Wert bei 0,4-0,5 z.t. auch 0,6.
Die Lambdasonde ist laut Mechaniker OK, die würde Regeln.


Er hat auch alle Schläuche soweit kontrolliert und den CO Wert beobachtet, der hat sich aber nicht verändert.

Die MKL bringt keinen Fehler.

Seine Vermutung ist nun das der KAT hinüber wäre.
Ist das möglich ?

Das Auto hat jetzt 187 Tkm runter.

Habe jetzt gelesen das ich E-85 mit E-10 Kraftstoff Tanken könnte ( 10l E-85 und 10l E-10 = E45-50), das würde den CO Wert erheblich senken und ich würde die AU bestehen.
Aber irgendwie wird mir Flau so ein Gemisch zu Tanken.

Weis von Euch jemand Rat ?

Wäre echt super, sonst hätte der Vecci Problemlos TÜV bekommen, nur an dieser blöden AU liegt das Problem.

Danke Euch im voraus.

VG
Rolf
 
ruffshot1

ruffshot1

Doppel-As
Dabei seit
06.03.2009
Beiträge
231
Alter
36
Ort
Bayern
Ein zu hoher CO Wert ist normal der Kat
 
Thorium

Thorium

Tripel-As
Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
276
Alter
39
Ort
Neufahrn b. Freising
Mach nen Termin zur AU, fahr vorher 10-20km Vollgas Autobahn und lass das Auto bis zur Prüfung laufen.

Manchmal ist der Kat von zuviel fetter Kurzstrecke zugerusst. Freibrennen und auf Temperatur halten hilft da.

Wenn nicht, dann ist er hinüber
 
R

rex1966

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
15
Ort
Bodensee
Hallo Leute

Also vor der AU bin ich ca. 15km recht hochtourig gefahren, ihn also richtig gejagt.
Autobahn ist hier am Bodensee leider nicht. :P
Bin dann mit heissem Motor zur AU.

Der Wagen läuft ansonsten auch absolut rund er zockt und ruckelt auch nicht, er bleibt sauber am Gas.

Wird wohl doch der KAT hinüber sein.

Habe jetzt mal einen neuen bestellt.

Danke Euch für die Hilfe.
 
slev1n-vec

slev1n-vec

Eroberer
Dabei seit
14.09.2008
Beiträge
94
Ort
Polch
Dein defekter Krümmer kann auch die Ursache sein. Wenn dort ein Riss drin ist, hörst du es ja zischen. Fährst du ihn warm, zischt es nicht mehr, aber der Riss schliesst sich nie ganz. Dort kann es sein, dass Teile der Abgase entweichen. Da der bei einer AU gemessene CO-Wert ja nur einen prozentualen Anteil darstellt, kann es passieren, dass jenachdem wo der Riss und welche Form und Größe er hat, dass das CO nicht entweicht, aber dafür andere Anteile, die durch ihr Fehlen an der AU-Sonde einen hohen prozentualen CO-Anteil zur Folge haben.
 
icon1000

icon1000

Doppel-As
Dabei seit
23.10.2010
Beiträge
171
Wohl eher ist das der Nebenluft zieht und sich da durch der CO wert verändert.Oder der Kat ist hin.
 
slev1n-vec

slev1n-vec

Eroberer
Dabei seit
14.09.2008
Beiträge
94
Ort
Polch
ja sowohl als auch. das ist ein ständiges hin und her. das abgase schieben und ziehen. auf jedenfall kann es dazu beitragen zu den schlechten werten, aber der kat klingt immernoch am plausibelsten.
 
ICExpress

ICExpress

Foren As
Dabei seit
06.02.2012
Beiträge
100
würde denn, vorausgesetzt die abgasanlage ist wieder in butter, super plus die abgaswerte nochmals verbessern?? Super plus hat doch einen höheren brennwert oder nicht?? Würde mich mal gerne interessieren...
 
R

rex1966

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
15
Ort
Bodensee
Hallo Zusammen

Hier mal ein kleines Update zu der ganzen Sache.

Habe den neuen KAT eingebaut, gepasst hat er wie "Ar... + Friedrich" obwohl ich beim Kauf alle Schlüsselnummern angegeben hatte, war das Komplette Teil ca. 6 cm zu kurz.
Zum Schluss blieb mir nur noch den neuen KAT vom Hauptrohr abzuflexen und dazwischenzuschweissen, echt klasse.
Bei Bandel-Online kauf ich keine Ersatzteile mehr, so viel ist sicher.

Zum zurücksenden blieb keine Zeit, da sonst meine Wiedervorführungszeit beim TÜV verstrichen wäre wegen dem ganzen Reklamierungs und Rücksende Hick Hack.

Naja egal, der neue KAT ist drin ich ab zum TÜV und........ Pustekuchen CO immer noch zu hoch, wenn auch durch den neuen KAT etwas weniger.
Der alte KAT hatte übrigens innen ein Loch und war definitiv hinüber.

So ich dann nach dem TÜV die Kiste nochmal richtig glühend heiss gefahren und in eine Freie Werkstatt.
CO gemessen = immer noch zu hoch.

Haben dort dann mal das Hitzeschutzblech am Abgaskrümmer demontiert (war etwas hitzig die Geschichte :-) ), der ist nicht gerissen aber gesehen das links 2 Stehbolzen (oben + unten) ab waren.

Der Mechaniker hat dann das Auto nochmals ca. 10min. volle Drehzahl laufen lassen, dann nochmal das AU Programm gestartet und..... AU gerade so geschafft.

Der Mechaniker meinte dann wohl, das der Abgaskrümmer nicht hörbar bläst, allerdings bei einer sehr geringen Undichtigkeit kleine mengen an Falschluft zieht und das den CO wert nach oben treibt, zumal durch die fehlenden Stehbolzen wahrscheinlich die Krümmerdichtung durchgebrannt sein könnte, oder der Krümmer an der stelle leicht verzogen verzogen wäre.

Die AU wäre zwar bestanden allerdings für diesen Autotyp immer noch zu hoch, wahrscheinlich auf Grund dieser kleinen Undichtigkeit am Abgaskrümmer.

So nächste Woche gehts dann nochmal zum TÜV mit der AU Bescheinigung und den Stempel abholen,
dann ist für die nächsten 2 Jahre ruhe, danach geht das Auto eh in die Presse, die Radläufe und Rahmenteile sind laut TÜV schon sehr hart an der Grenze, da hat er sämtliche Hühneraugen zugedrückt.


Viele Grüße
Rolf
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Probleme bei AU CO Wert zu hoch, weis jemand Rat ?

Probleme bei AU CO Wert zu hoch, weis jemand Rat ? - Ähnliche Themen

  • Vermutlich mehrere Probleme Vectra C / Z19DTH-

    Vermutlich mehrere Probleme Vectra C / Z19DTH-: Hallo Liebe Community, Ich habe mir am 10. März 21 einen Opel Vectra C Caravan Z19DTH mit 124,000 KM gekauft. BJ 2008 Das KFZ hat am 09. März 21...
  • Probleme mit der Scheibenwisch Pumpe vorne.Aber Scheinwerfer Waschanlage geht

    Probleme mit der Scheibenwisch Pumpe vorne.Aber Scheinwerfer Waschanlage geht: Hallo an alle Ich hab ein Probleme und vielleicht kann mir jemand weiter helfen.Mein Opel Vectra B macht zicken.Denn Scheinwerfer Waschanlage...
  • Allgemeine Probleme mit der Elektronik beim Opel Vectra B 2.0 Baujahr 1999

    Allgemeine Probleme mit der Elektronik beim Opel Vectra B 2.0 Baujahr 1999: Hallo an alle Vectra Fahrer und Fahrerin Ich stelle mich mal kurz vor,Ich bin der Jan bin 41 Jahre Jung.Ich bin der neue Hier.Ich fahre ein Opel...
  • Opel Vectra B Aussentemperatur macht sorgen bzw probleme

    Aussentemperatur macht sorgen bzw probleme: Hello Seit 4 Tagen zeigte Meine Aussentemperatur bei 20 Grad plus plötzlich die blinkende 2 Grad an in meinem MID ich wechselte den Fühler...
  • Hallo

    Hallo: Komme aus dem schönen Erzgebirge habe einen Vectra-A-CC (CDX) der mir ab und zu Probleme bereitet,hoffe etwas Hilfe zu bekommen und werte auch...
  • Hallo - Ähnliche Themen

  • Vermutlich mehrere Probleme Vectra C / Z19DTH-

    Vermutlich mehrere Probleme Vectra C / Z19DTH-: Hallo Liebe Community, Ich habe mir am 10. März 21 einen Opel Vectra C Caravan Z19DTH mit 124,000 KM gekauft. BJ 2008 Das KFZ hat am 09. März 21...
  • Probleme mit der Scheibenwisch Pumpe vorne.Aber Scheinwerfer Waschanlage geht

    Probleme mit der Scheibenwisch Pumpe vorne.Aber Scheinwerfer Waschanlage geht: Hallo an alle Ich hab ein Probleme und vielleicht kann mir jemand weiter helfen.Mein Opel Vectra B macht zicken.Denn Scheinwerfer Waschanlage...
  • Allgemeine Probleme mit der Elektronik beim Opel Vectra B 2.0 Baujahr 1999

    Allgemeine Probleme mit der Elektronik beim Opel Vectra B 2.0 Baujahr 1999: Hallo an alle Vectra Fahrer und Fahrerin Ich stelle mich mal kurz vor,Ich bin der Jan bin 41 Jahre Jung.Ich bin der neue Hier.Ich fahre ein Opel...
  • Opel Vectra B Aussentemperatur macht sorgen bzw probleme

    Aussentemperatur macht sorgen bzw probleme: Hello Seit 4 Tagen zeigte Meine Aussentemperatur bei 20 Grad plus plötzlich die blinkende 2 Grad an in meinem MID ich wechselte den Fühler...
  • Hallo

    Hallo: Komme aus dem schönen Erzgebirge habe einen Vectra-A-CC (CDX) der mir ab und zu Probleme bereitet,hoffe etwas Hilfe zu bekommen und werte auch...
  • Oben