Licht für Rückwertsgang

Diskutiere Licht für Rückwertsgang im Vectra - Strom Forum Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; :wink1: Tach zusammen.... :respekt: Ersmal ein Lob an diese Seite, ist super aufgebaut!! Naja nun zu meinem Problem..... :wand: Wenn ich...
S

Slasher

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
28.11.2002
Beiträge
3
:wink1: Tach zusammen....

:respekt: Ersmal ein Lob an diese Seite, ist super aufgebaut!!


Naja nun zu meinem Problem..... :wand:

Wenn ich bei mir den Rückwertsgang einlege, bleibt das Licht für den Rückwertsgang aus.
Ich habe bis jetzt noch nichts finden können.

Lampe ist OK und die Kontakte auch.

Wo kann ich noch schauen...?!?
Im Benutzerhandbuch steht nichts drin und beim Sicherungsfach fehlt mir die Legende

Habt ihr eine Idee was ich noch machen kann bzw. wie ich vorgehen soll ?

Also bis dann und Dank im vorraus CU
 
vectra-a-cc.de

vectra-a-cc.de

EX-Administrator
Dabei seit
12.08.2002
Beiträge
979
Alter
40
Ort
Süd/Mittel-Hessen/Wetterau
Hallo und wilkommen hier.

Also, entweder ist die Sicherung durchgeflogen oder was auch nach länger Lebensdauer passiert, ist das der Schalter am Getriebe den geist aufgegeben hat.
Das kannste prüfen wenn du den rausmachst und mit nem durchgangsprüfer testet.
Die Legende der Sicherung sollte auf dem Deckel vom Sicherungsdeckel sein.
 
D

dw-logic

Gast
Hi,

ich bin durch suchen im Internet auf dieses Forum mit dem Thema gefunden und habe mich gleich hier angemeldet.

So nun mein Problem. Es ist das gleich wie Slasher geschrieben hat.

Sicherung okey. Lampen okey, nur Licht geht hinten nicht an.

Am Anfang ging es noch mit etwas ruckeln am Automatikhebel. Jetzt klappt jedoch garnichts. Bei Opel hat man mir gesagt. Der Rückfahrscheinwerferschalter wäre im Automatiksteuerkopf. 400 Euro.

Ich selber habe hatte gedacht, das man den Schalter wechseln könne, habe diesen jedoch nicht gefunden. Habt Ihr eine Idee ?

Ich habe sonst noch die Idee, die Lampen über einen sep. Schalter über Masse zu Schalten. Unschön da nicht Automatisch, aber günstiger.



:ghost: Gruß, Dietmar :ghost:
 
vectra-a-cc.de

vectra-a-cc.de

EX-Administrator
Dabei seit
12.08.2002
Beiträge
979
Alter
40
Ort
Süd/Mittel-Hessen/Wetterau
mhmm....mit Automatik kenn ich mich mal nicht so aus, aber theroretisch wäre der Schalter am Automatikgestänge. Mach mal die Verkleidung runter und guck mal ob da der schalter ist. werd aber morgen nochmal im TIS nachschauen
 
D

dw-logic

Gast
Hallo ...

das wäre nett. Jetzt hat mir jedoch noch jemand gesagt, dass dieser Schalter im Automatiksteuerteil, der auch die Gänge steuert drin ist.

Wird wohl teuer. :-(

Gruß, Dietmar

PS: TIS ? Technisch I.... Service ?
 
D

djdee

Frischling
Dabei seit
22.10.2003
Beiträge
9
hi!

habe das gleiche problem...

anfangs gingen die R-Fahrscheinwerfer etwa nach Zufallsprinzip... mal gingen sie, mal gingen sie nicht... doch jetzt tut sich gar nix mehr.
 
X

xStaer

Frischling
Dabei seit
22.10.2003
Beiträge
1
Ort
Rügen
Hallo zusammen,

also ich habe im Moment das gleiche Problem, und ich bin mir ziemlich sicher das bei dir/euch auch auch das Problem der Schalter für die Rückfahrscheinwerfer ist.

Ihr findet Ihr unter der Motorhaube, wenn ihr davor steht und dann rechts neben den Motor reinschaut, da ist etwas weiter unten eine Steckverbindung, Farbe weiß ich im moment nicht mehr, könnte grün sein oder so.

Dann müsstet ihr euch nur noch einen Ersatz bei eurem freundlichen Opelhändler besorgen und austauschen. Er ist angeblich nur mit einer Schraube festgemacht, die ihr lösen müsst. Danach kann man ihn abziehen und ersetzen.

Hoffe mal das meine Angaben soweit i.o. sind, aber ihr könnt ja mal nachsehen.
 
vectra-a-cc.de

vectra-a-cc.de

EX-Administrator
Dabei seit
12.08.2002
Beiträge
979
Alter
40
Ort
Süd/Mittel-Hessen/Wetterau
so, so wie es aussieht, ist der schalter im Getriebe mit drin.
jedoch ist oft n Problem mim Kabel oder kontakt was man prüfen sollte.
Laut unserem Freundlichen kommt das zwar mit dem schalter mal vor,aber häufig wär n anderes Problem wie zb kabel oder kontakt ndas problem.
 
D

dw-logic

Gast
Original von xStaer

Ihr findet Ihr unter der Motorhaube, wenn ihr davor steht und dann rechts neben den Motor reinschaut, da ist etwas weiter unten eine Steckverbindung, Farbe weiß ich im moment nicht mehr, könnte grün sein oder so.

Dann müsstet ihr euch nur noch einen Ersatz bei eurem freundlichen Opelhändler besorgen und austauschen. Er ist angeblich nur mit einer Schraube festgemacht, die ihr lösen müsst. Danach kann man ihn abziehen und ersetzen.
Entschuldige die Nachfrage ... ist der da auch bei Automatikfahrzeugen ? Der freundliche meinte es wäre die autom. Steuereinheit !

Noch ne Frage. Da ich von KFZ kaum Ahnung habe ... kannst mir jemand ein Bild schicken ... wo der dort Sitzen soll. Rechts ist klar ... aber da sind soviele Kabel ... ich werde mal ein Bild machen und hier reinsetzen ... (vielleicht finde ich den Schalter auch gleich ... dann hat sich das erledigt ...)

Gruß und Danke ... Dietmar

PS: SUPER. :respekt:
 

Anhänge

B

bono

Frischling
Dabei seit
20.11.2003
Beiträge
2
Ort
Austria
hatte genau den selben fehler auch kürzlich und es war der schalter.

@dw-logic: wo der schalter bei dir ist, kann ich dir leider aber auch ned beantworten.
 
tobi480

tobi480

Doppel-As
Dabei seit
04.01.2003
Beiträge
209
Alter
40
Ort
CB
Hatte bei meinem 1.8 auch das Problem, nur dass ich erst nach ewiger Suche und durch zufall darauf gekommen bin, dass der Schalter fürn Rückwärtsgang das zeitliche gesegnet hat. Das wechseln war kein Prob neuenn vom freundlichen geholt (10-15€), Motorhaube auf , Stecker ab, alten raus und neuen wieder rein. Dauert keine 5 min.
Bei mir wars aber so, dass die Karre ständig im Notprogramm lief und immer wieder ausgegangen ist. Alle Werkstätten wollten mir nach dem Fehlerauslesen immer nen neuen Tacho oder neuen Kabelbaum einbauen, bis mir irgendwann mal aufgefallen ist, dass meine Rückfahrscheinwerfer nicht funzen. Nachdem ich den neuen Schalter drin hatte lief die Karre wieder ohne Probleme und ist nie wieder ins Notprogramm gegangen.
 
M

matt8

Frischling
Dabei seit
06.05.2004
Beiträge
1
Hallo,

habe ebenfalls einen Vectra-A (Automatik) mit defektem Rückfahrscheinwerfer. Auch mir wurde der Preis von 400 € (für den Wechsel des Wählhebels) bei Opel genannt.

Hat jetzt jemand herausgefunden, ob man dieses Problem auch anders lösen kann. Die obigen Hinweise beziehen sich ja nur auf Schaltgetriebe.

Leider muss ich im Juni auch noch zum TÜV. Habe ich da eine Chance, so durchzukommen? Manchmal geht das Licht auch noch an und ich sehe echt nicht ein, dafür 400 € zu zahlen...

Matt
 
tobi480

tobi480

Doppel-As
Dabei seit
04.01.2003
Beiträge
209
Alter
40
Ort
CB
Eine günstige Alternative wäre, an die Stelle, wo der Automatikhebel im Rückwärtsgang ist, einen kleinen Taster einzubauen, der dan den Kontakt schließt und die Rückfahrscheinwerfer aufleuchten lässt.
 
R

Ruhrpotthonk

Frischling
Dabei seit
30.03.2006
Beiträge
3
Alter
41
Hallo...gibt es da noch nen Kontakt,der direkt am Schalthebel sein kann??(Vectra B Diesel)..den am Getriebe hab ich schon 2 mal gewechselt und dann geht der mal,mal nicht!!!
 
bluevectra

bluevectra

Routinier
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
506
Alter
32
Ort
Mittelfranken
Am manuellen hebel ist nichts !! Der schalter sitzt am Getriebe, würde mal die kabel durchmessen wenns nicht geht, kann gut ein kabelbruch sein, oder auch ein oxidierter Kontakt :)
 
Thema:

Licht für Rückwertsgang

Licht für Rückwertsgang - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Licht für Uhr/Radio/Temp geht auf einmal nicht mehr

    Licht für Uhr/Radio/Temp geht auf einmal nicht mehr: Hat einer eine Idee wo der Fehler liegt ? Vielen Dank im vorraus .
  • Opel Vectra C Welchen Sockel für Xenon-Licht?

    Welchen Sockel für Xenon-Licht?: Hallo Forengemeinde, mein Bekannter hat einen Vectra C GTS 3.2, wo sich nun ein Xenon-Licht des Hauptscheinwerfers verabschiedet hat. Er hat...
  • Opel Vectra B Strom für Türlicht

    Strom für Türlicht: moin, ich habe mir vom schrott eine neue tür geholt leider nicht darauf geachtet das die kein licht in den türen hatte ! dafür habe ich jetzt in...
  • Opel Vectra B Kompaktstecker für Xenon Scheinwefer

    Kompaktstecker für Xenon Scheinwefer: Hallo ich suche Hilfe. Bei meinem Vectra B mit Xenon Scheinwerfern ist am Lampensockel ein Kompaktstecker den ich nicht abziehen kann. Weis...
  • Passen diese Lampen für meinen Vectra A?

    Passen diese Lampen für meinen Vectra A?: Hey Leute! Was haltet ihr von diesen Lampen? Passen würden diese ja, aber wird das nicht zu heiß etc. für die Fassung? BILD mit folgenden Daten...
  • Passen diese Lampen für meinen Vectra A? - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B Licht für Uhr/Radio/Temp geht auf einmal nicht mehr

    Licht für Uhr/Radio/Temp geht auf einmal nicht mehr: Hat einer eine Idee wo der Fehler liegt ? Vielen Dank im vorraus .
  • Opel Vectra C Welchen Sockel für Xenon-Licht?

    Welchen Sockel für Xenon-Licht?: Hallo Forengemeinde, mein Bekannter hat einen Vectra C GTS 3.2, wo sich nun ein Xenon-Licht des Hauptscheinwerfers verabschiedet hat. Er hat...
  • Opel Vectra B Strom für Türlicht

    Strom für Türlicht: moin, ich habe mir vom schrott eine neue tür geholt leider nicht darauf geachtet das die kein licht in den türen hatte ! dafür habe ich jetzt in...
  • Opel Vectra B Kompaktstecker für Xenon Scheinwefer

    Kompaktstecker für Xenon Scheinwefer: Hallo ich suche Hilfe. Bei meinem Vectra B mit Xenon Scheinwerfern ist am Lampensockel ein Kompaktstecker den ich nicht abziehen kann. Weis...
  • Passen diese Lampen für meinen Vectra A?

    Passen diese Lampen für meinen Vectra A?: Hey Leute! Was haltet ihr von diesen Lampen? Passen würden diese ja, aber wird das nicht zu heiß etc. für die Fassung? BILD mit folgenden Daten...
  • Oben