Dimmerfunktion der Mittelleuchte abschalten?!?

Diskutiere Dimmerfunktion der Mittelleuchte abschalten?!? im Vectra - Strom Forum Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Tag zusammen! Weiß jemand, ob und vielleicht wie es möglich ist, die Dimmfunktion der großen Mittelleuchte ab zu schalten? Das Licht sollte dann...
Germania001

Germania001

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
08.02.2004
Beiträge
189
Alter
40
Ort
Nähe Senden
Tag zusammen!

Weiß jemand, ob und vielleicht wie es möglich ist, die Dimmfunktion der großen Mittelleuchte ab zu schalten?

Das Licht sollte dann nur noch an gehen, wenn ich die Tür öffne (Und beim schließen gleich wieder aus) oder wenn ich den Lichtschalter ziehe!

MfG

Germania001
 
Vectra CDX

Vectra CDX

MESSIAS
Dabei seit
03.10.2002
Beiträge
5.266
Ort
Kiel
Die Leuchte hat 4 Anschlüsse. Einfach 2 Leitungen abziehen und unter die Dach-Verkleidung schieben. Dann sind nur noch Plus u. Minus von der Türkontakten and er Leuchte. Also Rot und Grau. Denke ich. Fertig.
 
Germania001

Germania001

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
08.02.2004
Beiträge
189
Alter
40
Ort
Nähe Senden
Tag!

So einfach ist das leider nicht!

Die Lampe hat zwar 4 Kabel, aber die äußeren 2 sind für die 2 äußeren Lampen, die man per Schalter an der Lampe ein- ausschalten kann! Und die inneren 2 Kabel sind für die große Lampe in der Mitte! Sobald ich da 1 Kabel abklemme, geht gar nichts mehr!

Soweit ich weiß, wechselt der Wagen den Strom auf einem der beiden Kabel!

Deshalb die Frage! Wo liegt der Dimmer (Kondensator?)?

MfG

Germania001
 
Vectra CDX

Vectra CDX

MESSIAS
Dabei seit
03.10.2002
Beiträge
5.266
Ort
Kiel
Ach... :hammer:

Ist schon klar. Hab da etwas verwechselt.
Trotzdem muss ein Dauer-Plus ankommen. Soweit ich weiss, schaltet der Türkontakt mit Masse. Diese beiden Leitungen müssten auf jeden Fall da sein.

Ich hab noch eine Innenleuchte vom Vectra A mit Leseleuchten und ohne Elektrik im Schrank. Falls das hilft...

Moment! X( Von welchem Auto redest du überhaupt?!
 
Germania001

Germania001

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
08.02.2004
Beiträge
189
Alter
40
Ort
Nähe Senden
Ich hab nen Vetra B BJ: 96!

Genau so ist das bei mir! Der Wagen schaltet das Minus an der einen Leitung!

MfG

Germania001
 
Vectra CDX

Vectra CDX

MESSIAS
Dabei seit
03.10.2002
Beiträge
5.266
Ort
Kiel
...dann brauchst du ja nur eine Leuchte ohne Dimmer. Bzw. eine Leuchte zum ausschlachten.

Soweit ich mich erinnere, passen die Vectra A - Leuchten auch in das B-Modell.
 
Germania001

Germania001

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
08.02.2004
Beiträge
189
Alter
40
Ort
Nähe Senden
Normaler Weise schon!

Aber ich möchte schon, daß das Licht angeht, wenn ich den Wagen aufschließe! Und das wäre ja nicht der Fall, wenn ich eine hätte, die nen Schalter besitzt!

Daher wäre es die bessere Lösung, die Elektronik zu finden, die für die Dimmerei verantwortlich ist!

MfG

Germania001
 
Vectra CDX

Vectra CDX

MESSIAS
Dabei seit
03.10.2002
Beiträge
5.266
Ort
Kiel
Wenn du ihn aufschliesst!? Nicht, wenn du eine Tür öffnest?
Und wofür soll der Schalter sein? Du hast Dauerplus und Türkontakt-Minus. Beides einfach an die Innenleuchte ohne Dimmer. So wird das doch bei den Modellen ohne Dimmer gemacht.
Dauer-Minus für die Leselampen müsste auch noch da sein. Bzw. Zündungsplus.

Die Elektronik war beim A-Modell in der Leuchte integriert.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

docydoc

Mitglied
Dabei seit
10.10.2003
Beiträge
30
Ort
B
Es ging wohl eher darum, daß die Lampe auch dann sofort angeht, wenn er per Funk das Auto aufschliesst ohne eine Tür zu öffnen.

Ansonsten mal ein Blick hinter die Lampe werfen, wie schon gesagt wurde saß die Elktronik beim A-Modell hinter der Lampe (ein oder zwei Transistoren und ein bisschne Passivkram).

Alternativ evtl. mal nachsehen, ob die eFH-Schalter beim auffunken schon leuchten, zur not kannste da dein Kontakt für die Lampe herholen

Pierre
 
Vectra CDX

Vectra CDX

MESSIAS
Dabei seit
03.10.2002
Beiträge
5.266
Ort
Kiel
Ich gehe mal davon aus, dass das die Lampe jetzt beim aufschliessen leuchet.

Woher weiss die Lampe denn jetzt, wann das Auto aufgeschlossen wird? Da wird wohl ein Kontakt an der Lampe dafür zuständig sein.
Ich gehe mal davon aus, dass das die Lampe jetzt beim aufschliessen leuchet.
 
Germania001

Germania001

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
08.02.2004
Beiträge
189
Alter
40
Ort
Nähe Senden
Jo genau! Das tut sie!

Also, wenn ich den Wagen per Funk aufmache, geht die Innenleuchte an! Diese Funktion sollte sie auch bei behalten! Nur wenn ich meinen Wagen abstelle, die Tür danach zu mache, leuchtet die Lampe ja immer noch ca. 10 sec. nach! Dieses soll nun nicht mehr sein! Da ich meine AA auf die Leuchte angeschlossen habe! Daher muß ich immer die 10 sec. warten, sonst schließt die AA diesen Sektor einfach aus! Oder wenn ich in einem falschen augenblick zu schließe, denkt die AA, daß ein Einbruch statt gefunden hat, und gibt Vollalarm!

Deswegen sollte auch nur diese Dimmerfunktion weg! Soweit ich das gesehen habe, ist da leider keine Elektrik in der Lampe! Lediglich die 4 Kabel gehen dort hin! Das war´s!

MfG

Germania001
 
Vectra CDX

Vectra CDX

MESSIAS
Dabei seit
03.10.2002
Beiträge
5.266
Ort
Kiel
Kannst du für die Alarmanlage die Türkontakte als Signal benutzen? Das würde Alles einfacher machen. Jetzt wirst du wohl diese Spannungsabfallüberwachung benutzen, oder?
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
49
Ort
hainburg
kannst du bei deiner aa nicht eine einschaltverzögerung eistellen? können doch die meisten, slbst billige. sie schlaten dann nach dem schärfen erst nach 30 sk.richtig scharf! eben grad wegen solchen innenlichtverzögerungen.
das mit der lernfunktion und der sektorabschaltung ist ja eher für nachlaufende lüfter etc. gedacht, die sich evtl.später nochmaleinschalten, damit sie da keinen alarm auslöst
 
Germania001

Germania001

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
08.02.2004
Beiträge
189
Alter
40
Ort
Nähe Senden
Jo genau! Der Spannungsabfall ist in dieser AA immer aktiv! Und deswegen gibt es manchmal diesen Vollalarm!

Das mit den Türkontakten ist nicht das wahre! Ich müßte so jede Tür separat anschließen! Somit ist das mit der Innenleuchte einfacher!

Das mit der Einschaltverzögerung könnte ich mal versuchen! Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen!

Ich schreib nach dem Versuch mal wieder!

MfG

Germania001
 
Germania001

Germania001

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
08.02.2004
Beiträge
189
Alter
40
Ort
Nähe Senden
Also die Alarmanalge kann das so nicht mit der Einschaltverzögerung! Zumindest kann ich da keine andere Zeiten oder ähnliches neu einstellen!

MfG

Germania001
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
49
Ort
hainburg
was für eine alarmanlage ist es denn überhaupt?
 
Germania001

Germania001

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
08.02.2004
Beiträge
189
Alter
40
Ort
Nähe Senden
Das ist ne KG-889!

MfG

Germania001
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
49
Ort
hainburg
hmmm... die kingsgun sind doch mit den carguard irgendwie baugleich/nachbau? die müssten das eigentlich können...
 
Vectra CDX

Vectra CDX

MESSIAS
Dabei seit
03.10.2002
Beiträge
5.266
Ort
Kiel
Warum müsstest du jede Tüt seperat anschliessen? Du hast doch Türkontakte!
 
Germania001

Germania001

Doppel-As
Themenstarter
Dabei seit
08.02.2004
Beiträge
189
Alter
40
Ort
Nähe Senden
Ja sicher!

Aber wenn ich jetzt nur den Kontakt der Beifahrertür anschließe, und jemand öffnet die linke hintere Tür, dann gibt es keinen Alarm!

Ergo!

Ich muß jeden Türkontakt zur AA führen!

MfG

Germania001
 
Thema:

Dimmerfunktion der Mittelleuchte abschalten?!?

Oben