Bordcomputer / Programmspeicher

Diskutiere Bordcomputer / Programmspeicher im Vectra - Strom Forum Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo Leute! Könnt ihr da draußen mal eure BC's checken? Dazu bitte mit Zündung die beiden Knöpfe am Schalter gleichzeitig drücken und halten...
D

docydoc

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
10.10.2003
Beiträge
30
Ort
B
Hallo Leute!

Könnt ihr da draußen mal eure BC's checken?
Dazu bitte mit Zündung die beiden Knöpfe am Schalter gleichzeitig drücken und halten (ca. 3 s lang).
Sollte bei jemandem eine 036 im Display erscheinen, bitte mal bei mir melden.
Der erste, der sich bei mir meldet und mir bei meinem Problem helfen kann bekommt auch eine Aufwandpauschale :sun:

Hintergrund: Ich hab ein 88er Vectra-A, C20NE mit Motronic ML4.1 Die Dinger sind nur 2 Monate verbaut und der
pass. BC nicht aufzutreiben. Da ich ein Programmiergerät hab kann ich den BC Programmspeicher kopieren. :D
Dazu brauch ich den Speicher nur für 5 Minuten (naja mit Postweg werden es dann ca. 2-3 Tage).

Habe zur Zeit (ggf. im Tausch) die Versioenn 084 und 096 hier, die ich natürlich auch programmieren kann.
(096 ist z.B. ausschliesslich im V6 verbaut worden.

Für andere Versionen bin ich auch dankbar, da hier im Forum sicher einige einen BC nachgerüstet haben/wollen
und den ggf. noch programmieren müssen. Aber dazu Opel zig (t)Euros in den Rachen zu werfen find' ich unokay


Pierre

(sorry für das doppelte Posting)
 
C

chaos

Gast
ich versteh grad dein problem nicht ganz ...
was funzd den nicht ?

weil Programmieren lassen kanns du das beim Freundlichen meist kostenlos (die mienen zwar es geht ned, aber überreden und ausprobieren lassen ;)
dann lässt du einfach den Code 036 einprogrammieren und fertig..
im schlimmsten fall wirsu dafür bissl geld in die kaffee kasse tun müssen ...

ansonsten .. probier mal den Hexwert von 036 einzuprogrammieren in den chip, wenn du die teile programmieren kannst..

edit:ich hab mal den 2. gleichen thread gelöscht, doppelpostings brauchsu nich
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
48
Ort
hainburg
btw: wenn jemand von euch nen defekten bc rumliegen hat... eigentlich brauch ich ja nur das (funktionstüchtige!) display davon... wiegesagt, der rest (elektronik) kann ruhig schrott sein... dann bitte melden!
 
D

docydoc

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
10.10.2003
Beiträge
30
Ort
B
Mein Problem daran ist, das ich falsche Verbrauchswerte angezeigt bekomme.
'Einfach ne 036 reinpatchen ist Blödsinn, davon werden die Daten ja nicht besser.

Aber es gibt noch mehr interessante Sachen: Es gibt zwei WSFG Impulszähler.
bzw. Werte im BC. Einen für die Geschwindigkeit und einen für die Reststrecke bis Tank leer.
Diese lassen sich unabhängig voneinander einstellen, soweit ich das bisher beurteilen kann.

Im übrigen ist das mit dem Programmieren nicht so easy.... Die wollen hier in B und in DAH immer nur einen neuen bestellen... Das würde dann schlappe 75 Eu's kosten *fallum*

Pierre

Also werd hat einen 036er BC und kann auf den Programmspeicher mal 3 Tage verzichten (BC funktioniert dann auch noch, aber eben ohne Reichweite und Verbrauchsanzeige)?
Kommt schon, so schwierig kann das ganze doch nicht sein, hier lesen doch einige Leute mit...

Pierre
 
C

chaos

Gast
hab selbst auch einen komplett anderen code drin ..
aber trotzdem fahr zu opel und sag denen die sollen es doch bitte mal Probieren ..

weil wenn die das teil bestellen müssen sie es so oder so nochmal programmieren!
hatte mein freundlicher nämlich auch versucht gehabt...

in BS und WF

und du stellst den BC mit nem entsprechenden Programmcode ein, dafür gibs ne Tabelle wo steht welcher programmcode für welchen motor/steuergerät blabal dingens is
 
D

docydoc

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
10.10.2003
Beiträge
30
Ort
B
Hi ChaosKind!

Das stimmt nicht ganz. Die bestellen einen berteits programmierten und der soll 75 Eu's kosten, die ich auf keine Fall bereit bin auszugeben.
Dafür ist die Tabelle gut (ich brauch halt den 036er Datensatz).
Programmieren können die bei *pel gar nix in dem Chip, jedenfalls nichts, was man nciht auch selbst könnte (Reichweitenkorrektur und Tankabgleich).
Es ist richtig, daß dieser nicht werkseitig voreingestellt ist und vor Ort sogar programmiert werden muß.

Wenn alle Stricke reissen muß ich eben die Werte empirisch ermitteln und Stück für Stück anpassen. Im Moment hab ich den Verbrauch im BC um ca. 20% erhöht :)

Welchen BC-Code hast du denn aktiv und welchen brauchst du? Ich hab die Datensätze 084 und 096 hier. Der 96er ist für V6, der andere s. Tabelle
Vielleicht kann ich ja dem einein oder anderen schon helfen.
Anpassung an andere Reifengrößen ist auch kein Problem (WSFG-Zahl)
N Kumpel hat z.B. ein OmgaA-24V mit richtigem BC, aber der hat permanent zuviel angezeigt. Jetzt nicht mehr :-)
 
C

chaos

Gast
ich glaub ich hab 102 einprogrammiert..
aber sicher bin ich mir nicht, aber mein BC geht "richtig" .. einzigst die Restreichweite da weiss ich nicht ob die stimmt .. (trau mich nich wirklich rumzufahrne ohne nach zu tanken wenn der BC zeigt das unter 20km reichweite ist)

und bei der Temperatur zeigt er mir generel 4-5 Grad zuviel an |:
 
malSehn

malSehn

Werkstattmeister
Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
2.125
Alter
48
Ort
hainburg
das mit der temp macht meiner auch. zeigt nach ner weile autobahn bei -3° 22° an *g* das liegt aber am ungünstig plazierten sensor!
 
C

chaos

Gast
ich hab mir den widerstand (is ja nachträglich riengefriemelt ;) einfach vorn unter die stossstange mit tesafilm geklebt *g*
 
D

docydoc

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
10.10.2003
Beiträge
30
Ort
B
Hi Leutz!

Zu dem problem mit der generell falschen (zu hoch/niedrig) Temp kann man leicht beheben.
Ist original erin 5KOhm NTc in der Stoßstange links eingebaut.
Mit nem Widerstand in Reihe (am besten Poti ich schlage mal470 Ohm vor) bzw. parallel (dann schlag ich mal hochohmig vor so ca. 110-100kOhm, auch als Poti am besten). Damit lassen sich sog. Offsetfehler ganz gut kompensieren.

Abgleichwerte sind im BC (nach meinem bisherigen Wissenstand) nicht vorgesehen.
Man vertraute wohl auf eine gleichmäßige Fertigung der Sensoren.
Aber den Verbrauch kann ich mittlerweile manipuliere, wie ich will :-)
Abenso die WSFG-Zahl. Allerdings scheint die 2xy vorhanden zu sein im Programmspeicher, einmal für die Anzeige und einmal für die Reichweite/Geschwindigkeit. Und irgendwie hängen die auch ncoh zusammen.
Ich such deshalb noch Leute, die mir mal für ein Tag den BC-Speicher zusenden
würden (damit ich mehr Vergleichsdaten habe). und b)
Testet doch mal bitte euren Verbrauch ohne Last (also im Stand) bei 900, 1500, 2000, 2500 und 3000 U/min. Am besten Leute mit nem V6, denn da sind immer die gleichen Bc-Speicher drin und den hab ich auch schon.

Postet dann bitte eure Ergebnisse hier...
Danke

Pierre
 
C

chaos

Gast
zum thema ntc widerstand .. ich hab nen 5KOhm NTC von Conrad unter der stossstange kleben .. (; aber wenn 0,5kohm die temp genauer anzeigenlässt, probier ich das mal den in reihe zu schalten
 
D

docydoc

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
10.10.2003
Beiträge
30
Ort
B
ALso kurz: NTC, d.h. bei steigender Temp wird der Widerstand kleiner.

Wenn du was in Reihe schaltest, dann sieht der BC einen größeren Widerstand (Kennlinie wird nach "oben" verschoben. Das heisst aber auch, es wird eine kleinere Temp. angezeigt.

2. Fall, wenn du ein Widerstand parallel schaltest, dann sieht der Bc einen kleineren Widerstand, was zur Folge hat, daß die angez. Temp höher ausfällt.

Faustregel: Je kleiner die Störgröße (also zugeschalteter Widerstand in Reihe eher klein gegen die 5kOhm bzw. hoch bezgl. der 5kOhm,, falls parallel, desto näher bleibst du an der Origianlkennlinie dran).

In Reihe alles kein Problem, Poti einfach am Schleifkontakt und einem Ende zusammenlöten und dann den anderen freien als 2. Anschluss. Dann in Reihe und ein bisschen "rumjustieren".
Kurzschlussfest sollte der BC-Eingang auch sein, da (lt. Bescheibung) der BC einen Kurzschluss erkennt und ein Fehlercode ausgibt (169 oder 171 = Spg. Aussentemp. geber zu niedrig/hoch = Kurzer/Kabelbruch)

Bei Bedarf kann ich das Prüfmanual-BC mal zur Verfügung stellen
(7,5MB pdf. Da ist auch ne Tabelle zu Temp/Sollwiderstandswert drin)_

Pierre
 
C

chaos

Gast
ich konnte dir grad total nich folgen ;)
aber egal ..
ich will in reihe, weil meiner ne zuhohe temp anzeigt.. wenns draussen 0 grad is sollte es im auto wohl kaum +4-5 grad sein .?!
(wenn der wagen noch ned gestartet wurde und arsch kalt ist)
aber stell mal in die Datenbank ..
das dokument wäre sicherlich für viele interessant die gern rumbasteln (:
 
D

docydoc

Mitglied
Themenstarter
Dabei seit
10.10.2003
Beiträge
30
Ort
B
ALso aus aktuellem Anlass:

Tankspannung am BC:
1/1 voll: 4,2V
3/4 voll: 5,4V
1/2 voll: 6,2V
1/4 voll: 7,4V
1/1 leer: 8,4V
bei LCD Instrumen die Voltzahl ohne Komma also z.B. 4,2 wird durch 42 angezeigt.

Widerstand Temperaturfühler f. BC:
-20: 48,56k
-10: 27,67k
+-0: 16,33k
+10: 9,951k
+15: 7,856k
+20: 6,246k
+25: 5,000k
+30: 4,028k
+40: 2,663k

Wenn also der BC +5 anzeigt, es real aber 0 Grad sind, dann ist der Widerstand etwa 3 kOhm (geschätzt!) zu klein.
Solch große Werte sind aber nicht so einfach zu kompensieren mit einem normalen Widerstand (wird sonst bei hohen Temp. zu ungenau...)
Am besten ist ein weiterer NTC, der die nichtlineare Kennlinie berücksichtigt (Fehler also möglichst klein halten über alle Temp.)
Am besten wäre also ein NTC, der bei 0 Grad einen Widerstand von ca. 3 kOhm hat. (Dürfte also bei 25 Grad etwa(ich schätze jetzt nur!) 1,2kOhm haben.
Dieser ist dann in Reihe zu schalten und möglichst nahe am Einbauort des Originalsensors zu platzieren (2. Loch in den Stoßfänger bohren und mit Heisskleber oder so fixieren tut's bestimmt ganz gut denk ich mal).

Das Ganze ist leider nur durch geduldiges Probieren zu lösen, da im BC-Programmspeicher keine Daten zur Anpassung der Kennlienie sind (jedenfalls nicht daß ich wüsste).

Über Ergebnisse hier gepostet würde ich mich freuen.

Pierre
 
C

chaos

Gast
wenn du mir ne bestelladresse für den richtigen NTC (also den der wirklich "genau" anzeigen soll) geben könntest ...
also der bei jeder entsprechender Temperatur auch den entsprechenden Widerstand hat ...
wennst mir dafür die adresse gibst woher ich das teil krieg, kleb ich mir den unter die stossstange *g* (hab meinen bei conrad mit 10% abweichung bla gekauft ... 2 euro teuer!!!)
 
Thema:

Bordcomputer / Programmspeicher

Bordcomputer / Programmspeicher - Ähnliche Themen

  • Bordcomputer Nachrüsten

    Bordcomputer Nachrüsten: Hy Leute! Ich bin ganz neuer Besitzer eines 2003er C-Vectras (Z18XEL, 1.8l, 81kw) und das erste was mir natürlich ins Auge stach ist das TID...
  • Opel Vectra A Glassockel Birne Bordcomputer

    Glassockel Birne Bordcomputer: Hallo, kann mir einer sagen, was für eine Glassockelbirne genau im Bordcomputer steckt. Leider ist auf der alten Birne nicht mehr zu lesen welche...
  • Opel Vectra C Display Bordcomputer geht nicht aus

    Display Bordcomputer geht nicht aus: Hallo zusammen habe einen Opel Signum 1.9 CDTI BJ 2006 Seit kurzem geht das Display des Radios nicht mehr aus wenn ich den Schlüssel aus dem...
  • Opel Vectra C Radio, Navi, Bordcomputer wiederherstellen

    Radio, Navi, Bordcomputer wiederherstellen: Hallo Leute, Mein Vectra ist mein erster mit echtem Bordcomputer. Da ich leider keine Ahnung von Elektronik habe, habe ich jetzt ein Problem. Der...
  • Opel Vectra A BC Programieren

    BC Programieren: Hallo Ich habe heute in mein Vectra a BJ95 Motor:X16SZ ein Bordcomputer eingebaut. Hat soweit alles funktioniert hatte ja den größten Teil der...
  • BC Programieren - Ähnliche Themen

  • Bordcomputer Nachrüsten

    Bordcomputer Nachrüsten: Hy Leute! Ich bin ganz neuer Besitzer eines 2003er C-Vectras (Z18XEL, 1.8l, 81kw) und das erste was mir natürlich ins Auge stach ist das TID...
  • Opel Vectra A Glassockel Birne Bordcomputer

    Glassockel Birne Bordcomputer: Hallo, kann mir einer sagen, was für eine Glassockelbirne genau im Bordcomputer steckt. Leider ist auf der alten Birne nicht mehr zu lesen welche...
  • Opel Vectra C Display Bordcomputer geht nicht aus

    Display Bordcomputer geht nicht aus: Hallo zusammen habe einen Opel Signum 1.9 CDTI BJ 2006 Seit kurzem geht das Display des Radios nicht mehr aus wenn ich den Schlüssel aus dem...
  • Opel Vectra C Radio, Navi, Bordcomputer wiederherstellen

    Radio, Navi, Bordcomputer wiederherstellen: Hallo Leute, Mein Vectra ist mein erster mit echtem Bordcomputer. Da ich leider keine Ahnung von Elektronik habe, habe ich jetzt ein Problem. Der...
  • Opel Vectra A BC Programieren

    BC Programieren: Hallo Ich habe heute in mein Vectra a BJ95 Motor:X16SZ ein Bordcomputer eingebaut. Hat soweit alles funktioniert hatte ja den größten Teil der...
  • Oben