Opel Vectra B Klimakompressor geht nicht an

Diskutiere Klimakompressor geht nicht an im Vectra - Allgemein Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo Leute, leider immer wieder was neues mit meinem Vector. Leider funzt die Klima nicht und mit nem kleenen Wurm hinten bei der Hitze ist es...
Orkan

Orkan

Tripel-As
Themenstarter
Dabei seit
30.09.2011
Beiträge
391
Ort
Langenzenn
Hallo Leute,

leider immer wieder was neues mit meinem Vector. Leider funzt die Klima nicht und mit nem kleenen Wurm hinten bei der Hitze ist es echt...... Ob ich sie nachfüllen muss, werde ich erst wissen, wenn ich es vorher gecheckt habe. Mit Nachwuchs habe ich leider nicht wirklich die Kohle um gleich eine Werkstatt aufzusuchen, da ich auch noch meine Hinterachsbuchsen wechseln muss/lassen muss. Ich habe keine Klimatronic. Haben gestern den Stecker vorne am Kühler gecheckt und gemerkt das der durchgebrochen war und versucht ihn zu brücken aber ohne Erfolg, haben sogar eine LED angeschlossen um zu sehen, ob strom ankommt aber leider hat sie nicht geleuchtet, morgen werden wir es mit nem multimeter oder wie des heißt genau nachmessen. Wenn man doch erstmal den Schalter mit der Schneeflocke drückt, müsste doch die Drehzahl springen??? Oder liege ich da falsch? Sie springt nämlich nicht, und deswegen gehe ich erstmal davon aus, dass das Klimagas/flüssigkeit voll ist.

Wie kann ich denn noch vorgehen???

Was mir noch aufgefallen ist, aber anscheinen gelöst haben:
Die 2 Schläuche lagen lose im Motorraum rum siehe Bild 1 und Bild 2 wo meine Hand/Finger dran ist. Den Schlauch von Bild 2 habe ich angeschlossen unter der Abdeckung von den Scheibenwischer siehe Bild 3 und den Schlauch von Bild 1 auf der Beifahrer Seite unter der Abdeckung(Scheibenwischer) angeschlossen, nachdem die Länge der beiden Schläuche auch unterschiedlich ist. Habe ich das richtig gemacht???

Bitte um eure Hilfe!!! Bin langsam wirklich deprimiert und am verzweifeln
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oberbayer

Oberbayer

Routinier
Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
997
Ort
Oberbayern
Hai Orkan!

Nachdem ich das gerade auch durch habe...

Wenn Du im Stand die Klimaanlage startest (Schneeflocke), sollte die Leerlaufdrehzahl kurz schwanken und der Klimakompressor hörbar anspringen.
Macht er das sollte die Klima auch kühlen.
Macht er das nicht ist eine mögliche Ursache Kühlmittelverlust. Da muß Du dann rausfinden, an welcher Stelle.
Am Besten in eine Freie Werkstatt Deines Vertrauens. Die finden dann mittels Kontrastmittel und UV-Licht raus, wo die Leckage ist.
Bei mir war es zum einen der Klimakondensator und zum anderen der Druckschalter, der bei zu wenig Kühlmittel zum Schutz des Kompressors diesen nicht zuschaltet.
Sicherungen wirst Du sicherlich schon gecheckt haben....

Grüße!

PS: Welche Bilder??
 
Orkan

Orkan

Tripel-As
Themenstarter
Dabei seit
30.09.2011
Beiträge
391
Ort
Langenzenn
Hai Orkan!

Nachdem ich das gerade auch durch habe...

Wenn Du im Stand die Klimaanlage startest (Schneeflocke), sollte die Leerlaufdrehzahl kurz schwanken und der Klimakompressor hörbar anspringen.
Macht er das sollte die Klima auch kühlen.
Macht er das nicht ist eine mögliche Ursache Kühlmittelverlust. Da muß Du dann rausfinden, an welcher Stelle.
Am Besten in eine Freie Werkstatt Deines Vertrauens. Die finden dann mittels Kontrastmittel und UV-Licht raus, wo die Leckage ist.
Bei mir war es zum einen der Klimakondensator und zum anderen der Druckschalter, der bei zu wenig Kühlmittel zum Schutz des Kompressors diesen nicht zuschaltet.
Sicherungen wirst Du sicherlich schon gecheckt haben....

Grüße!

PS: Welche Bilder??
Bilder mal wieder vergessen, habe sie aber noch hinzugefügt :)

Ja das ist eben das Prob dass die Leerlaufdrehzahl nicht schwankt und so wirklich hörbar springt der klimakompressor nicht an. WIe muss ich mir das hörbare anspringen vorstellen?
Ja wenn ich die Kohle hätte wäre ich bei ner Werkstatt :/
 
Oberbayer

Oberbayer

Routinier
Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
997
Ort
Oberbayern
Hai Orkan,

mit den Bildern kann ich leider nix anfangen, da ich leider nur bei meinem Eigenen recht gut auskenne...
Spontan hätte ich gesagt "Unterdruckleitung"...

Der KK läuft gut hörbar an. Solltest Du das nicht allein hinbekommen dann Motorhaube auf, davorstellen und von 2. Person im Auto bei laufendem Motor die KA zuschalten lassen. Hörst Du da nix läuft er nicht an.
Dann beginnt die Fehlersuche....

Grüße!
 
Orkan

Orkan

Tripel-As
Themenstarter
Dabei seit
30.09.2011
Beiträge
391
Ort
Langenzenn
Der KK läuft gut hörbar an. Solltest Du das nicht allein hinbekommen dann Motorhaube auf, davorstellen und von 2. Person im Auto bei laufendem Motor die KA zuschalten lassen. Hörst Du da nix läuft er nicht an.
Dann beginnt die Fehlersuche....

Grüße!
Also gestern wieder mal dran gewesen und fehler gesucht, KK geht nicht an. Wir vermuten nun das er leer ist. Wir haben mal die Stecker (iwo vorne unten) überbrückt und dann ging der KK an allerdings hat er dann nicht gekühlt, somit denken wir das der KK nicht anspringt, weil er doch so einen Druckschalter hat, der nicht schaltet wenn es zu wenig ist.

Hat das schon mal einer versucht:
EasyKlima

Soll man davon lieber die Finger lassen?
 
Oberbayer

Oberbayer

Routinier
Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
997
Ort
Oberbayern
Hai Orkan,

das ist doch schonmal ein Fortschritt.
Jetzt weißt Du, daß der Druckschalter funktioniert, ebenso der KK und die KA wahrscheinlich leer ist.

Die Self-Klimabefüllung liest sich ja nicht schlecht bzw. das Video.
Jedoch ist mir unklar, warum die sagen können, daß die KA wieder dicht sein soll, sie wird doch nur befüllt?
Abdichten kann da nix, ist schließlich kein Reifengas und die Drücke viel zu hoch dafür.
Im Gas scheint kein Kontrastmittel enthalten zu sein (sonst würde es da sicher stehen). Bedeutet, da Deine KA wahrscheinlich undicht ist, wird das Kältemittel wieder entweichen, ohne (UV-sichtbare) Spuren zu hinterlassen und Du weißt soviel wie vorher und machst das Ganze nochmal.

In der Werkstatt wird zuerst der Rest der KF abgesagt incl. evtl. vorhandener Feuchtigkeit (wegen Trocknerpatrone wichtig). Dann wird Kontrastmittel beim Befüllen hinzugegeben. Wenn der richtige Fülldruck erreicht wurde wird die KA mittels Thermometer getestet, es sollten mind. 10° erreicht werden.
Dann wird mittels UV-Licht geschaut, ob iwo KF austritt. Sollte das nicht der Fall sein war´s das wahrscheinlich. Allerdings treten unter "echten" Belastungen der KA recht hohe Drücke auf, sodaß Minileckagen nicht sofort auf der Bühne zu sehen sind, die KF trotzdem wieder langsam entweichen kann.
Bei mir war es am Ende der Klimakondensator.

Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
RiseFM

RiseFM

Herr der Schraubendreher
Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
1.443
Alter
36
Ort
DM / NB
Nach neuer eu verordnung darf da kein kontrastmittel mehr drin sein. Es gibt aber noch werkstätten die das machen. Kostet so um die 60€ mit checken... zwar teurer als das kit, aber dafür hast du kein stress und die machen den check... i würd meine auch machen lassen wenn ich nich andauernd schnupfen nach dem benutzen hätte^^
 
Orkan

Orkan

Tripel-As
Themenstarter
Dabei seit
30.09.2011
Beiträge
391
Ort
Langenzenn
Ja ich werde es lieber von ner Werkstatt machen lassen, bevor ich noch mehr kaputt mache. Aber danke leute für eure Hilfe :]
 
Thema:

Klimakompressor geht nicht an

Klimakompressor geht nicht an - Ähnliche Themen

  • Verkaufe Klimakompressor NEU für Vecci

    Verkaufe Klimakompressor NEU für Vecci: Hallöle, nachdem ich meinen Vecci abgegeben habe, hab ich noch ein paar Teile im Keller gefunden. BEHR HELLA 8FK 351 102-001 Klimakompressor...
  • Opel Vectra C Spiel in der Wapu und Klimakompressor.

    Spiel in der Wapu und Klimakompressor.: Hi Heute habe ich mal den Keilrippenriemen abgenommen, um zu sehen ob das Geräusch dann verschwunden ist und ja diese füp füp Geräusch ist weg...
  • Opel Vectra C Klima kühlt nicht

    Klima kühlt nicht: Moin besitze seit ein paar Wochen einen Vectra c Caravan 1.9 cdti zwischen durch wars dann doch wieder etwas wärmer bei uns in den letzten Tagen...
  • Opel Vectra C Klimaanlage schaltet ständig ein und aus

    Klimaanlage schaltet ständig ein und aus: Hallo ins Forum, vielleicht hat jemand einen Tipp für mich. Es handelt sich um einen 2.2 direct mit Bj. 2003 oder 2004. Im Leerlauf schaltet...
  • Opel Vectra B Klimakompressor aus und einbau

    Klimakompressor aus und einbau: Hallo Forum seit letztes Jahr ist angeblich mein Klimakompressor defekt. Die freie Werkstatt hat das angeblich mit Leckmittel getestet und...
  • Klimakompressor aus und einbau - Ähnliche Themen

  • Verkaufe Klimakompressor NEU für Vecci

    Verkaufe Klimakompressor NEU für Vecci: Hallöle, nachdem ich meinen Vecci abgegeben habe, hab ich noch ein paar Teile im Keller gefunden. BEHR HELLA 8FK 351 102-001 Klimakompressor...
  • Opel Vectra C Spiel in der Wapu und Klimakompressor.

    Spiel in der Wapu und Klimakompressor.: Hi Heute habe ich mal den Keilrippenriemen abgenommen, um zu sehen ob das Geräusch dann verschwunden ist und ja diese füp füp Geräusch ist weg...
  • Opel Vectra C Klima kühlt nicht

    Klima kühlt nicht: Moin besitze seit ein paar Wochen einen Vectra c Caravan 1.9 cdti zwischen durch wars dann doch wieder etwas wärmer bei uns in den letzten Tagen...
  • Opel Vectra C Klimaanlage schaltet ständig ein und aus

    Klimaanlage schaltet ständig ein und aus: Hallo ins Forum, vielleicht hat jemand einen Tipp für mich. Es handelt sich um einen 2.2 direct mit Bj. 2003 oder 2004. Im Leerlauf schaltet...
  • Opel Vectra B Klimakompressor aus und einbau

    Klimakompressor aus und einbau: Hallo Forum seit letztes Jahr ist angeblich mein Klimakompressor defekt. Die freie Werkstatt hat das angeblich mit Leckmittel getestet und...
  • Oben