Opel Vectra C Probleme mit Lima und div. anderen Teilen

Diskutiere Probleme mit Lima und div. anderen Teilen im Vectra - Allgemein Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo mit einander… ich habe hier ein Problem mit der Lima. Vor ca. 4 Monaten eine neu Lima selbst eingebaut. Nun tritt, trotz Werkstattbesuche...
Opel Geschädigter

Opel Geschädigter

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2012
Beiträge
5
Hallo mit einander…
ich habe hier ein Problem mit der Lima. Vor ca. 4 Monaten eine neu Lima
selbst eingebaut. Nun tritt, trotz Werkstattbesuche folgendes auf.
( Bat. Ladung i.o. / Anschlüsse i.o. / ATU Messung = Wellenbereich zu groß
Bei stillstand schmeißt er die NAVI CD raus, )
Nach ca 1 – 1,5 km leuchtet die Bat. Kontrollleuchte und bleibt an. Wenn ein
Neustart vorgenommen wurde, ist das wie oben beschrieben nochmals dasselbe.
Wer kann mir nun sagen was das sein könnte ?

Vectra C Station Wagon
Bauj. 2004
1.9 Diesel

Wenn mir mehr zeit verbleibt, schreibe ich hier noch so einiges was mir mit meinem VECTRA schon
Wiederfahren ist. Da werden sich die Verantwortlichen in Rüsselsheim wundern.
( OPEL kauf = Betrug am Kunden
 
Zuletzt bearbeitet:
VauxhallDriver

VauxhallDriver

Doppel-As
Dabei seit
15.03.2011
Beiträge
153
Ort
Hamburg
AW: Opel muß vom Markt... Probleme mit Lima und div. anderen Teilen

am besten gehst dann zu fuß weiter hmm achne kann ja passieren dass du nen schuh kaufst, wo die Schnürsenkel immer aufgehen.

Schade dass du probleme mit deinem Opel hast aber das kann dir bei jedem Fahrzeug passieren.

Soll sich nun jeder Konzern an deinen alleinigen Problemen orientieren, nicht etwas egozentrisch?
 
Tobi.16V

Tobi.16V

Mitglied
Dabei seit
13.11.2005
Beiträge
32
Alter
40
Ort
Blankenstein
AW: Opel muß vom Markt... Probleme mit Lima und div. anderen Teilen

am besten gehst dann zu fuß weiter hmm achne kann ja passieren dass du nen schuh kaufst, wo die Schnürsenkel immer aufgehen.

Schade dass du probleme mit deinem Opel hast aber das kann dir bei jedem Fahrzeug passieren.

Soll sich nun jeder Konzern an deinen alleinigen Problemen orientieren, nicht etwas egozentrisch?
:schildersmilie27::151:
 
Opel Geschädigter

Opel Geschädigter

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2012
Beiträge
5
AW: Opel muß vom Markt... Probleme mit Lima und div. anderen Teilen

Hier mal eine List der Rep. seid kauf des Wagens:

Kauf: Mitte 2007 ( ca. 16 000 EUR )

1. Rep. 06.2008 ( 456,43 EURO ) KOMPRESSOR

2. Rep. 12.2008 ( 347,18 EURO ) SPURSTANGE 2x

3. Rep. 10.2008 ( 60,45 EURO ) defekt KRAFTSTOFF FILTER

4. Rep. 02.2009 ( 125,10 EURO ) BREMSKLÖTZE gerissen ( hinten )

5. Rep. 03.2009 ( 7000,24EURO ) AT MOTOR ( Ventil erschlagen trotz Service )

6. Rep. 06.2009 ( 1230,54EURO ) SCHWUNGRAD / ANTRIEBSSCHEIBE " un wucht"

7. Rep. 08.2009 ( 270,00 EURO ) GLÜSTIFTKERZEN abgebrochen / gerissen

8. Rep. 10.2009 ( 781,10 EURO ) HECKSCHEIBE erzetzt / durch Heck - Heizung gerissen ( wehrend der Fahrt )

9. Rep. 09.2009 ( 1950,00EURO ) DEFEKTE STANDHEIZUNG 1x Neu

10.Rep. 07.2009 ( 150,60 EURO ) SCHALTER ELEK. HECKKLAPPE defekt

11.Rep. 09.2010 ( 295,75 EURO ) VORDERES AUSPUFFROHR undicht / kein Rost ( da wo ummandlung )

12.Rep. 05.2011 ( 650,00 EURO ) MITTEL, AUSPUFF ( SChalldam.) Halterungen abgerissen / Kein Rost

13.Rep. 05.2011 ( 520,01 EURO ) HEIZUNGSGEBLÄSEMOTOR durchgebrand / KURZSCHL.

14.Rep. 05.2012 ( 1600,00 EURO) DEFEKTER TURBO

15.Rep. 06.2012 ( 700.00 EURO ) LIMA

--------------------------------------------
16137,40 EURO Rep. Kosten


das soll "egozentrisch?" sein, wo lebt ihr denn ? Und das soll ein Hilfe FORUM sein ? Bitte nur sinvolles hier eingeben, um heraus zu finden wo ich suchen muß, ohne weitere Kosten für mich und keinen Umsatz mehr für OPEL BOSSE
 
Zuletzt bearbeitet:
VectraChris

VectraChris

Eroberer
Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
77
Ort
Wesel
AW: Opel muß vom Markt... Probleme mit Lima und div. anderen Teilen

Die Frage is wie der Wagen gefahren wurde, was er gelaufen hatte, und wo der immer in der Werkstatt, war.
Es ist allgemein bekannt das ein Vectra C als 1,9er Diesel anfällig ist, aber manche sachen gehen halt kaputt und das hat nicht mit Opel zu tun.
Stabis sind verschleiß, Flexrohr undidcht passiert auch bei nem Audi oder BMW, sowei manche sachen die ich in deiner Liste lese hören sich nach ner ziemlich straffen Fahrweise mit nem schweren Fuß an., zumindest von der Folge der Schäden her und bitte red nicht dagegen ich kenne die Autos weil ich 3 1/2 Jahre an den Karren bei Opel geschruabt hab und ich kannte unsere Kunden und deren Fahrweise..
Allgemein sind die Vectra C recht dankbare Autos.
 
Opel Geschädigter

Opel Geschädigter

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2012
Beiträge
5
AW: Opel muß vom Markt... Probleme mit Lima und div. anderen Teilen

Wenn du 3 1/2 Jahre geschraubt hast, dann kanst du mir sagen wo das Problem mit der LIMA ist oder ?:bowdown:

- - - Aktualisiert - - -

Die Frage is wie der Wagen gefahren wurde, was er gelaufen hatte, und wo der immer in der Werkstatt, war.
Es ist allgemein bekannt das ein Vectra C als 1,9er Diesel anfällig ist, aber manche sachen gehen halt kaputt und das hat nicht mit Opel zu tun.
Stabis sind verschleiß, Flexrohr undidcht passiert auch bei nem Audi oder BMW, sowei manche sachen die ich in deiner Liste lese hören sich nach ner ziemlich straffen Fahrweise mit nem schweren Fuß an., zumindest von der Folge der Schäden her und bitte red nicht dagegen ich kenne die Autos weil ich 3 1/2 Jahre an den Karren bei Opel geschruabt hab und ich kannte unsere Kunden und deren Fahrweise..
Allgemein sind die Vectra C recht dankbare Autos.


Und wenn bei 95 000 KM schon eine NEUE Maschiene benötigt wird, ist auch normal, ja ? Ich weis nicht.....

- - - Aktualisiert - - -

am besten gehst dann zu fuß weiter hmm achne kann ja passieren dass du nen schuh kaufst, wo die Schnürsenkel immer aufgehen.

Schade dass du probleme mit deinem Opel hast aber das kann dir bei jedem Fahrzeug passieren.

Soll sich nun jeder Konzern an deinen alleinigen Problemen orientieren, nicht etwas egozentrisch?


Opel macht nicht umsonst KURZARBEIT oder, sehe ich das auch zu egozentrisch?
 
VauxhallDriver

VauxhallDriver

Doppel-As
Dabei seit
15.03.2011
Beiträge
153
Ort
Hamburg
AW: Opel muß vom Markt... Probleme mit Lima und div. anderen Teilen

bei fachlicher problemdarstellung gibts auch fachliche antworten aber bei lächerlichen Themenüberschriften und der aussage Teil XY ist kaputt, gibts auch dementsprechende Antworten dazu...

das sollte kein persönlicher angriff werden aber mit deiner Auflistung die schon beachtlich ist und ganz und gar nicht der Regellfall(!) kann man nichts anfangen...

Lima-defekt kann viele Gründe habe und ohne entsprechende Detaillierung der Symptome, ist eine Diagnose ausgeschlossen.

Was den Austausch des Motor (gen. Maschine?) angeht ist die Diagnose ebenso unmöglich, denn Faktoren wie Fahrweise und Pflege eines Teils können das Leben vieler Bauteile ungemein schmälern.
Ich will dir nicht unterstellen das du den Wagen täglich bewegst als wäre dir Michael Schuhmacher immer auf den Fersen um an Punkte zu kommen. Das kann auch der Vorbesitzer gewesen sein.

Aber das ganze klingt eher danach dass das Auto nie (vor dir) richtig behandelt wurde. Diese Autos sind keine Sportwagen und sollten daher auch nicht wie solche behandelt werden.

Man darf sportlich fahren, aber dann sollte man auch wissen dass bspw. Öl und auch Bremsen erst einmal eine gewisse betriebstemperatur erreichen müssen wenn man sie höher beanspruchen will.

dazu kommen dann Sachen wie verschleiß der auch unterschiedlich anfällt, wie gesagt je nach Nutzung (viele Kaltstarts, oft als zugfahrzeug oder vieles andere)

und ja es ist egozentrisch wenn du meinst das aufgrund deiner Probleme mit einem evtl. Montagswagen Opel vom Markt sollte.
Andersrum bedenke doch einmal was passieren würde, wenn opel wirklich dicht macht (arbeitslosigkeit etc.pp.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Opel Geschädigter

Opel Geschädigter

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2012
Beiträge
5
AW: Opel muß vom Markt... Probleme mit Lima und div. anderen Teilen

Leider haben OPEL Mitarbeiter keinen Ar.... in der Hose, sonst würden diese sog. Mitarbeiter was gegen GM in den USA tun.
Frührer haben die tolle Wagen gebaut, aber jetzt..... also besser vom Markt, und neu anfangen.
:super:

- - - Aktualisiert - - -

bei fachlicher problemdarstellung gibts auch fachliche antworten aber bei lächerlichen Themenüberschriften und der aussage Teil XY ist kaputt, gibts auch dementsprechende Antworten dazu...

das sollte kein persönlicher angriff werden aber mit deiner Auflistung die schon beachtlich ist und ganz und gar nicht der Regellfall kann man nichts anfangen...

Lima-defekt kann viele Gründe habe und ohne entsprechende Detaillierung der Symptome, ist eine Diagnose ausgeschlossen.

Was den Austausch des Motor (gen. Maschine?) angeht ist die Diagnose ebenso unmöglich, denn Faktoren wie Fahrweise und Pflege eines Teils können das Leben vieler Bauteile ungemein schmälern.
Ich will dir nicht unterstellen das du den Wagen täglich bewegst als wäre dir Michael Schuhmacher immer auf den Fersen um an Punkte zu kommen. Das kann auch der Vorbesitzer gewesen sein.

Aber das ganze klingt eher danach dass das Auto nie (vor dir) richtig behandelt wurde. Diese Autos sind keine Sportwagen und sollten daher auch nicht wie solche behandelt werden.

Man darf sportlich fahren, aber dann sollte man auch wissen dass bspw. Öl und auch Bremsen erst einmal eine gewisse betriebstemperatur erreichen müssen wenn man sie höher beanspruchen will.

dazu kommen dann Sachen wie verschleiß der auch unterschiedlich anfällt, wie gesagt je nach Nutzung (viele Kaltstarts, oft als zugfahrzeug oder vieles andere)
Von mir wird der Wagen erst ab 80 - 100 Km voll belastet, weil dann ist das ÖL warm, Betr. Temp. vorhanden etc.

- - - Aktualisiert - - -

Also zurück zu meinem Problem:
Lima i.o. ? Bat. Leuchte geht nur an nach 1-1,5 Km ( Dauer on )
Bat. wird geladen, wurde gemessen alles o.k.
( nur: Wellenbereich zu groß ) = ATU Messung
Kann es sein das hier nur original Teile verbaut
werden dürfen? Kommunikation Lima – Bord Comp.?


- - - Aktualisiert - - -

bei fachlicher problemdarstellung gibts auch fachliche antworten aber bei lächerlichen Themenüberschriften und der aussage Teil XY ist kaputt, gibts auch dementsprechende Antworten dazu...

das sollte kein persönlicher angriff werden aber mit deiner Auflistung die schon beachtlich ist und ganz und gar nicht der Regellfall(!) kann man nichts anfangen...

Lima-defekt kann viele Gründe habe und ohne entsprechende Detaillierung der Symptome, ist eine Diagnose ausgeschlossen.

Was den Austausch des Motor (gen. Maschine?) angeht ist die Diagnose ebenso unmöglich, denn Faktoren wie Fahrweise und Pflege eines Teils können das Leben vieler Bauteile ungemein schmälern.
Ich will dir nicht unterstellen das du den Wagen täglich bewegst als wäre dir Michael Schuhmacher immer auf den Fersen um an Punkte zu kommen. Das kann auch der Vorbesitzer gewesen sein.

Aber das ganze klingt eher danach dass das Auto nie (vor dir) richtig behandelt wurde. Diese Autos sind keine Sportwagen und sollten daher auch nicht wie solche behandelt werden.

Man darf sportlich fahren, aber dann sollte man auch wissen dass bspw. Öl und auch Bremsen erst einmal eine gewisse betriebstemperatur erreichen müssen wenn man sie höher beanspruchen will.

dazu kommen dann Sachen wie verschleiß der auch unterschiedlich anfällt, wie gesagt je nach Nutzung (viele Kaltstarts, oft als zugfahrzeug oder vieles andere)

und ja es ist egozentrisch wenn du meinst das aufgrund deiner Probleme mit einem evtl. Montagswagen Opel vom Markt sollte.
Andersrum bedenke doch einmal was passieren würde, wenn opel wirklich dicht macht (arbeitslosigkeit etc.pp.)
Lies meinen Komentar dazu... dann geht´s dir besser:151:
 
VectraChris

VectraChris

Eroberer
Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
77
Ort
Wesel
AW: Opel muß vom Markt... Probleme mit Lima und div. anderen Teilen

Grundsätzliches Problem in so fällen ist das du bei ATU warst, denn die haben keine Ahnung.
Hast du nen Plan was für eine Lichtmaschine drin ist, bzw. von welchem Hersteller?
Nächste Sache ist, wie sehen die Masseverbindungen aus, denn wenn der Motor schon mal im AT gekommen ist kann es sein das irgendwo nicht genug Masse kommt.
Das ein Motor bei 90.TKM kaputt geht kann schon mal sein.
Wo war der Wagen denn immer zur Wartung?

Grüße: Chris
 
Opel Geschädigter

Opel Geschädigter

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2012
Beiträge
5
AW: Opel muß vom Markt... Probleme mit Lima und div. anderen Teilen

Grundsätzliches Problem in so fällen ist das du bei ATU warst, denn die haben keine Ahnung.
Hast du nen Plan was für eine Lichtmaschine drin ist, bzw. von welchem Hersteller?
Nächste Sache ist, wie sehen die Masseverbindungen aus, denn wenn der Motor schon mal im AT gekommen ist kann es sein das irgendwo nicht genug Masse kommt.
Das ein Motor bei 90.TKM kaputt geht kann schon mal sein.
Wo war der Wagen denn immer zur Wartung?

Grüße: Chris
DELCO heisen die glaube ich. Masseverbindungen geprüft und i.o..Zur Wartung immer bei OPEL Händler !!! Schade, um das schöne Geld,
selber machen wäre auch gut gew.
Das dumme nur das es die Umlenkrolle war die den schaden verursacht hatte, und da hätte man beim WE des Zahnriemen merken
müssen das diese Rolle defekt ist. ( Das sind dann ges. Mitarbeiter )
 
DS237

DS237

Gelber Engel
Dabei seit
12.07.2007
Beiträge
3.006
Ort
Thüringen
AW: Opel muß vom Markt... Probleme mit Lima und div. anderen Teilen

ist zwar alles nicht toll was dir so passiert ist aber bleibt mal bitte hier alles etwas auf dem boden. wie schon gesagt kommen bei jedem konzern probleme vor. ich fang jetzt mal lieber nicht an von vw zureden und was ich jeden tag sehen muss bzw was mein chef für erfahrungen machen musste.

zurück zu deinem problem.
war es eine neue lima oder eine regenerierte? ist es auch 100 pro die passende für deinen wagen? ich glaub es gab mal unterschiede von den baujahren her.
 
Thema:

Probleme mit Lima und div. anderen Teilen

Probleme mit Lima und div. anderen Teilen - Ähnliche Themen

  • Blinker Probleme usw

    Blinker Probleme usw: Hallo ich Grüße alle hier im Forum Ich fahre ein Vectra B Baujahr 1999.Jetzt kommt es zu mein Probleme : Mein Auto stand die ganze Woche bei der...
  • Vectra C Caravan 1.9 CDTI hört sich an wie trekker

    Vectra C Caravan 1.9 CDTI hört sich an wie trekker: Hallo, Ich bin neu hier und habe ein Problem. Vectra C Caravan 1.9 CDTI 150 PS BJ 2004. Kurze Vorgeschichte: Auto stand ca. 1 Jahr still weil zms...
  • [Besprechung] User: Opel Geschädigter

    User: Opel Geschädigter: Finde der gute Herr macht einen mächtig unfreundlichen Auftritt hier! Opel muß vom Markt... Probleme mit Lima und div. anderen Teilen
  • Probleme beim Starten

    Probleme beim Starten: Hallo, ich habe ein kleineres Problem mit meinem guten 1.8 er ,92 kw, EZ 2001 ,ca.125.000 km gelaufen, :heul: Beim Starten/Anlassen stirbt er...
  • Probleme mit LiMa

    Probleme mit LiMa: hi leutz bin neu hier!erstmal ein nettes hallo von mir an alle. nun zu meinem problem. bei meinem vectra b caravan spinnt die LiMa.erst war die...
  • Probleme mit LiMa - Ähnliche Themen

  • Blinker Probleme usw

    Blinker Probleme usw: Hallo ich Grüße alle hier im Forum Ich fahre ein Vectra B Baujahr 1999.Jetzt kommt es zu mein Probleme : Mein Auto stand die ganze Woche bei der...
  • Vectra C Caravan 1.9 CDTI hört sich an wie trekker

    Vectra C Caravan 1.9 CDTI hört sich an wie trekker: Hallo, Ich bin neu hier und habe ein Problem. Vectra C Caravan 1.9 CDTI 150 PS BJ 2004. Kurze Vorgeschichte: Auto stand ca. 1 Jahr still weil zms...
  • [Besprechung] User: Opel Geschädigter

    User: Opel Geschädigter: Finde der gute Herr macht einen mächtig unfreundlichen Auftritt hier! Opel muß vom Markt... Probleme mit Lima und div. anderen Teilen
  • Probleme beim Starten

    Probleme beim Starten: Hallo, ich habe ein kleineres Problem mit meinem guten 1.8 er ,92 kw, EZ 2001 ,ca.125.000 km gelaufen, :heul: Beim Starten/Anlassen stirbt er...
  • Probleme mit LiMa

    Probleme mit LiMa: hi leutz bin neu hier!erstmal ein nettes hallo von mir an alle. nun zu meinem problem. bei meinem vectra b caravan spinnt die LiMa.erst war die...
  • Oben