Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Rechtliches Fahren mit Nebelscheinwerfer!!!

Erstellt von hackle, 01.05.2007, 11:56 Uhr · 24 Antworten · 8.531 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von hackle

    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    22

    Standard AW: Rechtliches Fahren mit Nebelscheinwerfer!!!

    das stimmt die wollen einfach nicht das uns lichter gefallen ist das gleiche mit der unterboden beläuchtung! obwohl sie ja als einstiegs hilfe erlaubt ist!

  2. #12
    Avatar von Stiffler

    Registriert seit
    17.01.2006
    Beiträge
    6.445

    Standard AW: Rechtliches Fahren mit Nebelscheinwerfer!!!

    bei uns kostet es auch 10€ wegen falschen benutzen der beleuchtungseinrichtung.mit standlicht fahren kostet genauso.

  3. #13
    Avatar von Vectra CDX

    Registriert seit
    03.10.2002
    Beiträge
    5.266

    Standard AW: Rechtliches Fahren mit Nebelscheinwerfer!!!

    Ja..das machen die nur, um uns zu ärgern.

    Unterbodenbeleuchtung verwirrt nur unnötig. Bunte Beleuchtung ist für "zivile" Fahrzeuge mit gutem Grund nicht erlaubt. Wenn jeder mit seinem Tannebaum-Look durch die Gegen fährt, geht z.B. das Blaulicht als Warnsignal im Verkehr völlig unter.
    Nebler blenden nur unnötig. Mag zwar toll aussehen, nützt aber niemandem. Oder brauchst du am Tag mehr Licht? Bauartbedingt leuchten sie auch nur die ersten paar Meter vorm Auto aus. Das Abblendlicht reicht völlig und leuchtet auch noch viel weiter.
    Ich benutz die Dinger nicht einmal bei Nebel. Die leuchten nur ein paar Meter weit. Wenn ich damit irgendwas erkennen sollte, bin ich schon längst draufgefahren.

  4. #14
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    1.281

    Standard AW: Rechtliches Fahren mit Nebelscheinwerfer!!!

    nebler blenden doch gar nicht, sie leuchten wie gesafgt nur kurz vorm auto und den seitenraum aus. wen beldet das denn?
    da blendet schon eher das licht der transporter, weil die zu doof sinid die leuchten runterzuregulieren....

  5. #15

    Standard AW: Rechtliches Fahren mit Nebelscheinwerfer!!!

    Zitat Zitat von Jens
    nebler blenden doch gar nicht, sie leuchten wie gesafgt nur kurz vorm auto und den seitenraum aus. wen beldet das denn?
    da blendet schon eher das licht der transporter, weil die zu doof sinid die leuchten runterzuregulieren....
    Des seh ich genauso!!
    Viel schlimmer sind auch die ganzen Xenon-Scheinwerfer mit dynamischer Leuchtweitenregulierung auf der Autobahn!! Die blenden beim überholen soo dermassen, das es schon nicht mehr feierlich ist!!

    Ich fahr auf der Autobahn im dunkeln auch mit Nebelscheinwerfer, weil mein Abblendlicht irgenwie ein wenig dunkel ist, aber nur wenn wirklich wenig los ist! Wenn der Verkehr dichter wird schalt ich sie auch aus, weil dann wirds ja von alleine wieder heller!

    Und ausserdem wird man dann schneller gesehen, wenn man auf der linken Spur mit 200 ankommt!


    Also ich find des auch an Schmarn, das unsere Grünen da so einen Terz draus machen, die sollen sich lieber um wichtigere Sachen kümmern, wie zum Beispiel Drängler auf der Autobahn!! Oder irgendwelche Leute die beim überholen nicht in den Spiegel schaun und dann auch noch mit 120 auf der linken Spur rumtuckern anstatt gleich wieder auf die rechte zu fahren!!

    Sorry, des passt zwar ned zum Thema, musste aber mal gesagt werden!

    MfG Alex

  6. #16

    Standard AW: Rechtliches Fahren mit Nebelscheinwerfer!!!

    Zitat Zitat von Jens
    nebler blenden doch gar nicht, sie leuchten wie gesafgt nur kurz vorm auto und den seitenraum aus. wen beldet das denn?
    da blendet schon eher das licht der transporter, weil die zu doof sinid die leuchten runterzuregulieren....
    Das abblendlicht leuchtet auch nur vors auto, wurde aber schon oft genug davon geblendet. fährst du auch jedesmal brav beim FOH vor und lässt deine nebels kontrollieren? (ja auch die nebelscheinwerfer können fehlstellung haben, ich sag nur gebrochener halter) ich denke nicht.
    wie ihr ja selber schon festgestellt habt sind nebels auch ziemlich hell (vielleicht darum weil se für schlechte sicht konzipiert sind?) und da vor den neblern kein brennglas oder irgendeine andre bündelung ist, strahlts auch in andere richtungen ab. fazit: nebels können sehr wohl blenden. vor allem nachts wie ich finde.
    sieht zwar ganz schick aus, ist aber nicht zum spielen gedacht. von daher find ichs richtig wenn die 10 eur kassiert werden.
    will mich hier nich als saubermann aufspielen, aber... von nebelsrumfahrern halt ich garnix. wie hat double mal passend gesagt, die "endlich100ps"-fraktion. klar, jedem das seine, aber dann bitte auch nich rumpienzen wenns 10 eur kost. immerhin tut ihrs ja eh vorsätzlich, von daher kommt ihr eig ganz billig weg, oder?

  7. #17
    Avatar von hackle

    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    22

    Standard AW: Rechtliches Fahren mit Nebelscheinwerfer!!!

    Ich wurde zum glück noch nicht angehalten auch wenn ich schon hinter den war! und bisher wurde ich noch nicht von nebelscheinwerfer geblendet!^^ wie auch schon gesagt wurde wird man noch besser gesehen weil es auffällt!^^

    Gruß Marco

  8. #18

    Standard AW: Rechtliches Fahren mit Nebelscheinwerfer!!!

    ich finde es totaaaal schick jedesmal mit durchdrehenden reifen loszufahren! verstehe auch nicht warum das verboten ist, und warum die reifen so schnell runter sind immer..... aber die wollen uns ja alles verbieten was spaß macht!

  9. #19
    CAVALIER V6
    Avatar von CAVALIER V6

    Standard AW: Rechtliches Fahren mit Nebelscheinwerfer!!!

    wer wurde denn schon mal von den bullen wegen durchdrehenden reifen angehalten, was wollen die denn sagen???
    dann bin ich halt von der kupplung abgerutscht oder ich sage die WAHRHEIT, lieber herr polizist, ich fahre doch auf slicks, da ist es schwierig ohne durchdrehende reifen an zu halten...

  10. #20
    Avatar von Vectra CDX

    Registriert seit
    03.10.2002
    Beiträge
    5.266

    Standard AW: Rechtliches Fahren mit Nebelscheinwerfer!!!

    Zitat Zitat von CAVALIER V6 Beitrag anzeigen
    wer wurde denn schon mal von den bullen wegen durchdrehenden reifen angehalten, was wollen die denn sagen???
    Die sagen: Verstoß gegen §30 (1) StVO

    Bei der Benutzung von Fahrzeugen sind unnötiger Lärm und vermeidbare Abgasbelästigungen verboten. Es ist insbesondere verboten, Fahrzeugmotoren unnötig laufen zu lassen und Fahrzeugtüren übermäßig laut zu schließen. Unnützes Hin- und Herfahren ist innerhalb geschlossener Ortschaften verboten, wenn andere dadurch belästigt werden.
    Kostet mal eben niedliche 10€. Der Grund dafür (Kupplung abgerutscht) ist dabei völlig egal. Du kannst ja auch nicht sagen: "Oh - Ich hab das Ortsschild nicht gesehen, deswegen fahre ich hier 100!"

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Untertouriges Fahren
    Von Mista_S im Forum Vectra - Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 18:33
  2. Darf ich die fahren?
    Von Microman im Forum Vectra - Räder, Fahrwerke, 4x4 Allrad & Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 10:56
  3. Falsches Fahren
    Von Opel-Freak-Wetzlar im Forum Witze Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 07:17
  4. sportliches Fahren
    Von Vectra-A im Forum Vectra - Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 17:40