Opel Vectra B Zylinderkopf "richtig" bearbeiten.

Diskutiere Zylinderkopf "richtig" bearbeiten. im Vectra - Spezial Motor-Tuning Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hey LEute, ich würde mal gerne eure Erfahrungen hören, was beim Zylinderkopf am besten zu machen ist, also was man selber machen kann ohne ein...
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Hey LEute, ich würde mal gerne eure Erfahrungen hören, was beim Zylinderkopf am besten zu machen ist, also was man selber machen kann ohne ein renommierter Tuner zu sein.
Würde ganz gerne in nächster Zeit meinen Zylinderkopf abnehmen, Scharfe Nockenwellen verbauen und noch anderen kleinkrams machen.
Den Zylinderkopf bekomme ich auf unserer CnC Schleifmaschine gemacht. Was kann man denn noch so machen, was ein wenig Leistung bringt, oder sollte ich ihn dann für weitere Arbeiten doch zum Tuner wie Dbilas oder Risse bringen?
Habe von manchen gehört, dass so ein Zylinderkopfupgrade in die Tausende gehen kann, aber ich finde auf den Seiten immer nur so Sachen wie "Auslässe glätten und polieren für 4 Zylindermotoren 127€" Wenn dass alles nur so wenig kostet, können dafür doch keine tausende von Euros zusammen kommen oder?
Ich rede jetzt nicht vom Umbau auf mechanische Stößel oder so...

LG

Ps. wie viel sollte denn abgeschliffen werden, um bei 258-260° Nocken noch einen vernünftigen Leistungsverlauf sowie ein rundes Standgas zu haben?
 
Siggi-B-V6

Siggi-B-V6

Co-Admin from passion
Dabei seit
09.12.2004
Beiträge
4.032
Alter
55
Ort
Vallendar
Planen kannst Du den Kopf maximal wie bei Opel angegeben ist. Muß jemand mal nachsehen der Zugriff darauf hat.

Am Kopf kann man noch:

- Größere Ventile mit Ventilsitze
- Bronze Ventilschaft
- Brennräume auslitern und anpassen
 
B

BR143

Gast
Na ja die Preise sind dann für Köpfe, die du denen ausgebaut vor die Füße wirst. Wenn du die Werkstatt den Kopf aus- und einbauen lässt, dann kommst du auf die 1.000 EUR.

Planen würde ich den aber nur, wenn er verzogen ist. Durch das planen steigt die Verdichtung, was zu einer eventuellen klopfenden Verbrennung führt und du auf Super+ umsteigen musst. Je nachdem wie sehr du es übertreibst, stimmen dann auch die Steuerzeiten nicht mehr optimal und du brauchst verstellbare Nockenwellenräder. Da dann die Einströmverhältnisse nicht mehr 100% stimmen kann auch eine Minderleistung eintreten (aber dafür müsstest du schon viel wegnehmen). Du musst dann auch aufpassen, das für die scharfe Nockenwelle noch platz ist und der Motor nicht aufsitzt!

Würde mich mal interessieren was du für Nockenwellen nimmst und ob die auch im 1.8er passen, für den find ich momentan gar nichts.
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Ich würde wenn nur ca 2/10 nehmen und maximal 260° eher 258° und halt polieren und wieder aufrauen etc. mehr eigentlich nicht und evtl noch neue ventile damits länger ruhig bleibt
 
kessel500

kessel500

Routinier
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
815
Alter
38
Ort
Eichsfeld
Wenn man schon weiß was man machen will warum wird dann wieder ein sinnloses Thema eröffnet??(
Desweitern haben wir hier im Forum eine Suchfunktion die man benutzen kann. Das Thema Motortuning wurde nämlich schon mehrfach durchgekaut.
 
M

Meister Lott

GoCart-Fahrer
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
74
Hallo,

aus Erfahrung folgende Arbeiten,
- Kopf planen
- Einlass - Auslasskanäle erweitern, polieren
- größere Ventile, Ventilsitzringe ,Ventilschaft Bronce
- angepasste Nockenwelle
- Auslass anpassen in Verbindung mit guten Fächerkrümmer

..des weiteren, eventuell Motorblock anpassen ; Schmiedekolben, Kurbelwelle schleifen,polieren, wuchten ... Motorsport Pleuel, neue Lager, honen Grundbohrungen,neue Pleuelbuchsen,
prüfen von Gewicht+ auswinkeln etc.

ggf. weitere Optionen Einzeldrossel, Weber etc..

mfg

Holger
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Also ich denke mal, dass ich 2/10 abnehmen werde, und dann noch den Auslass die stege etwas kleiner machen werde bzs. spitzen werde. der Rest bleibt einfach so...
Hat jemand schon mal das Schwungrad ausgebaut? nen Kumpel hat 1,5 kg von seinem abgedreht vom polo... der ist jetzt etwas giftiger und läuft geiler ^^
Ist abder denke ich mal ein riesen aufwand und man muss den motor ausbauen oder?
 
B

BR143

Gast
Das Schwungrad müsste, wenn ich mich nicht irre, hinter der Kupplung sitzen, also muss der Motor dafür nicht raus - das Getriebe aber schon. Ob das mit dem Schwungrad was bringt ist die andere Sache, viele sagen der beschleunigt auf der Geraden ein bisschen besser aber dafür kommste kaum mehr vernünftig einen Berg hoch, ohne ständig auf dem Gas zu stehen.
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Also dass man beim bergauffahren Gas geben muss ist ja wohl selbstverständlich und das Schwungrad ist ja dafür da, dass wenn man anfährt die Kiste nicht so leicht aus geht und dass der Motor runder läuft ich bezweifle dass das abdrehen so viele schlechte Dinge mit bringt vll hat jemand ja noch Erfahrungen damit.. Wie viel Grad bzw welche Daten haben die ori Nocken vom x20xev???
 
B

BR143

Gast
Na wenn du alles besser weißt, warum fragst du dann. Der Motor dreht mit erleichterter Schwungmasser schneller hoch aber auch genauso schnell wieder runter, sprich du hast dann eine größere Motorbremse weil der Motor weniger Schwung mitnimmt. Also fährst du am Berg quasi gegen eine Wand, weil im Schwungrad weniger Energie gespeichert wird - wo du ansonsten vielleicht hättest drüber rollen können.
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Ja das stimmt schon nja wie stark wurden sich denn 1,5kg auswirken
 
DS237

DS237

Gelber Engel
Dabei seit
12.07.2007
Beiträge
3.006
Ort
Thüringen
Du kannst auch nicht einfach was abdrehen, du musst schon wissen wo was weg Kann. Und vorallem ist das wichtigste das die dann feingewuchtet werden muss.
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Ja ich weiß nen paar km von mir ist ne Firma für alles rund um den Motor riemschoss heißen die

Mir fällt gerade ein, dass ich die selber auswuchten könnte da wir eine manuelle wuchtmaschine haben um unsere koruntscheiben zu wuchten allerdings wurde das teil schon seit ca 9jahren nicht mehr benutzt da unsere Maschine das jetzt selber macht xD wäre aber mal nen versuch wert ob es noch geht, allerdings nicht mit nem Schwungrad xD
 
Zuletzt bearbeitet:
VectraDriver500

VectraDriver500

Frischling
Dabei seit
22.12.2012
Beiträge
5
Also bei deinem 2liter motor bringt das mit der Schwungscheibe gar nicht viel, und es kann auch sein, das dies ins negative distanziert , weil du
oben rum weniger leistung hast , und untenrum etwas mehr,

Hättest du jetzt einen V6 so wie ich, dan würde sich das schon lohnen, da der Motor von haus aus, schon 200 ps hat !
und er auch die gewisse kraft dafür hat, und in kombination mit nem kurzen getriebe ist die sache richtig böse :)
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Toll jetzt muss ich alles nu schreiben hab pc ausgemacht XD
Also werde in nächster Zeit meinen Zyli planen und auslässe erweitern und am krümmer anpassen.
Was braucahe ich alles für teile wenn ich das machen will?
Bekomme von nem Kumpel unterstützung der das schon fast blind macht.
Wo bekomme ich möglichst günstig verstellbare NOckenräder her?
Diochtung vom Krümmer werde ich noch mal nehmen ist ja erst 3 Wochen alt.
Stehbolzen habe ich noch neue da und Muttern kommen einfach neu.

LG
 
icon1000

icon1000

Doppel-As
Dabei seit
23.10.2010
Beiträge
171
Ich weiss ja nicht was dein Motor so auf der Uhr hat.Aber mein Motorbauer sag Bzw.Meint: Sollte der Motor nicht mehr als 160tkm auf der Uhr haben wenn du den Kopf planen lässt ohne weiter teile am Motor zu tauschen um sicher zu stellen das er nach kurzer zeit nicht sterben sollte. Weil eins sollte dir ja klar sein mit dem Planen verändert ich das Verdichtingsverhältnis und damit der druck auf die Pleullager, aber das weisst du ja sicher schon. Weil ich musste die Erfahrung leider schon machen. Hatte einen Tuningkopf auf meinen Motor drauf ohne diese Lager zu machen.Er hatte aber auch 280tkm auf der Uhr.Ps die Öl pumpe ist da auch noch das nächste wenn du wirklich richtig machen willst.
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Mein Wagen hat 112000 auf der Uhr ;) also noch genug, ich werde in den nächsten 5 JAhren höchstens 100tkm fahren, eher weniger, fahre im jahr so 15000.
Habe es eigentlich vor, da nen kumpel von mir seinen Kopf geplant hat und die auslässe angepasst hat, vorher hatte er kine chance gegegen einen 1,6er clio, jetzt zieht er ihn ab, sonst hat er nix verändert, nur den zylikopf.
Ist halt am einfachsten etwas mehr leistung raus zu holen. Ich glaube 2/10 sind auch nicht so viel, dass der jetzt direkt stirbt.
Wüsste halt nicht, wie ich so einfach mehr Leistung raus bekommen könnte.
 
M

Meister Lott

GoCart-Fahrer
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
74
Hallo,

.. Verdichtungsverhältnis ändern ist nicht gleich Leistung, wenn der Kopf schon demontiert ist, könnte man gleich mehrere Optimierungen durch führen

Gruß

Holger
 
Phill912

Phill912

Herr der Schraubendreher
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2011
Beiträge
1.283
Ort
Bad Honnef
Also in der opelsheune wurde mir davon abgeraten wenn ich keine Nocken machen möchte. Darum werde ich noch etwas warten und mir wsl nen flowtec inklusive Abstimmung holen.. Ist wohl das beste
 
Thema:

Zylinderkopf "richtig" bearbeiten.

Zylinderkopf "richtig" bearbeiten. - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B X18XE Ölverlust bei Schraube am Zylinderkopf

    X18XE Ölverlust bei Schraube am Zylinderkopf: Servus beinander, ich bin seit ca. einer Woche wieder glücklicher Besitzer eines Opel Vectra B. Hier erstmal paar Daten zum Fahrzeug. Vectra B-CC...
  • ventil verbrannt !!!

    ventil verbrannt !!!: Hallo ich fahre ein Opel Vectra c 2.2l 155ps Motor z22yh ich habe auf denn 2 Zylinder kein druck mehr gehabt . Zylinder 1 19Bar Zylinder 2 0Bar...
  • Opel Vectra A heizung mach nur lauwarme luft!

    heizung mach nur lauwarme luft!: moin leute. ich habe ein prob, was mich shcon bald 4 wochen beschäftigt. erstmal zum auto ich besitze einen vectra a-x 2000 baujahr 1990. ohne...
  • Ventile

    Ventile: Hallo habe gestern mein Zylinderkopf am X18XE ausgebaut und mußte feststellen das 6 Ventile verkorkt sind also so richtig weiß was kann das sein...
  • Zylinderkopf???????

    Zylinderkopf???????: Hallo ich bin neu in diesem Forum und habe direkt mal eine Frage :) Vectra A 2.0, 115 PS, Bj91 Ich habe nun festgestellt das wohl vermutlich...
  • Zylinderkopf??????? - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra B X18XE Ölverlust bei Schraube am Zylinderkopf

    X18XE Ölverlust bei Schraube am Zylinderkopf: Servus beinander, ich bin seit ca. einer Woche wieder glücklicher Besitzer eines Opel Vectra B. Hier erstmal paar Daten zum Fahrzeug. Vectra B-CC...
  • ventil verbrannt !!!

    ventil verbrannt !!!: Hallo ich fahre ein Opel Vectra c 2.2l 155ps Motor z22yh ich habe auf denn 2 Zylinder kein druck mehr gehabt . Zylinder 1 19Bar Zylinder 2 0Bar...
  • Opel Vectra A heizung mach nur lauwarme luft!

    heizung mach nur lauwarme luft!: moin leute. ich habe ein prob, was mich shcon bald 4 wochen beschäftigt. erstmal zum auto ich besitze einen vectra a-x 2000 baujahr 1990. ohne...
  • Ventile

    Ventile: Hallo habe gestern mein Zylinderkopf am X18XE ausgebaut und mußte feststellen das 6 Ventile verkorkt sind also so richtig weiß was kann das sein...
  • Zylinderkopf???????

    Zylinderkopf???????: Hallo ich bin neu in diesem Forum und habe direkt mal eine Frage :) Vectra A 2.0, 115 PS, Bj91 Ich habe nun festgestellt das wohl vermutlich...
  • Oben