Opel Vectra C Turbolader Problem ...

Diskutiere Turbolader Problem ... im Vectra - Motortechnik und Abgasanlage Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo zusammen :), Ich habe ein Problem mit meinem Turbolader von meinem Vectra C GTS 2.2 DTI (Bj: 2002 / 90tkm). Wenn ich längere Strecken fahren...
WoLF6i9

WoLF6i9

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
30.06.2012
Beiträge
9
Ort
Wetter (Ruhr)
Hallo zusammen :),
Ich habe ein Problem mit meinem Turbolader von meinem Vectra C GTS 2.2 DTI (Bj: 2002 / 90tkm). Wenn ich längere Strecken fahren so 200-300 km oder manchmal etwas schneller beschleunige, geht mein Auto in den Sicherheitsmodus ...
Ich habe den Fehler schon auslesen lassen und der besagt das der Turbloader den/ein flaschen Ladedruck hat. Sobald ich aber den Motor an und wieder aus mache ist das Weg und ich kann weiterfahren... Ich will ja auch nicht mein Motor kaputt machen deswegen ...
Hatte einer schonmal das Problem oder gar eine Lösung was das sein könnte? Weil wenn die Werkstatt nachguckt wird es sehr sehr teuer ...

Danke im Vorraus ;D

MfG
WoLF6i9 / Pascal
 
Zero

Zero

Moderator
Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
1.727
Alter
34
Ort
Jena
Hab das Problem auch fahre selber im Alltag nen y22dtr Astra G.

Nur auf weiteren Strecken passiert sowas. Kurz Notlauf und dann gehts wieder. So richitg hab ich noch keinen Plan was ich machen kann denn ne Probefahrt mal schnell geht ja nicht da es erst nach 200 km so auf taucht.

Wäre cool wenn es irgendwer mal raus findet.


mfg Zero
 
WoLF6i9

WoLF6i9

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
30.06.2012
Beiträge
9
Ort
Wetter (Ruhr)
Also ich hatte schonmal mit meinem Onkel gesprochen, der KfZ Meister ist und auch Opel Autohaus etc. besitzt... Er sagte mir das es leider an *scheiß* vielem liegen kann xd .. Daher ist das auch Schweine teuer, da fast der ganze Motor ausgebaut und auseinander genommen werden muss (alle Schläuche nachgucken, Ventile etc.) Und das diese Reparatur so normal 1000-2000 Euro kostet .. wenn man den Fehler schnell findet .. wenn nicht sogar noch mehr xd ...
 
Zero

Zero

Moderator
Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
1.727
Alter
34
Ort
Jena
Ich denke eher an Ladedruckventil, Unterdruckschläuche oder Ansaugsystem durch AGR usw verschmutzt!!!

mfg Zero
 
K

KAEU6622

Frischling
Dabei seit
10.08.2009
Beiträge
1
Hallo,

das Problem habe ich mit meinem 1.9 cdti Caravan ( 114.000 km) auch.
Ich habe den Besuch einer Opel-Werkstatt aus finanziellen Gründen gemieden.
Eine gute, freie Werkstatt ist hier Gold wert.

In der Betriebsanleitung steht, dass das Werkstattsymbol gern bei hoher Luftfeuchtigkeit, besonders in Küstennähe aufleuchtet. Das hat mir nicht wirklich geholfen.

Also Fehler auslesen lassen. Es werden so viele Fehlermöglichkeiten angezeigt, dass man am liebsten einen neuen Wagen kaufen möchte, nur keinen Opel mehr.

Eine Ursache könnte das Eindringen von Feuchtigkeit in das Buskabel sein. Der Kfz-Meister hat mich zwar mitleidig angeschaut, aber nach einigen Erklärungen meinerseits diese Ursache nicht mehr ganz ausgeschlossen, siehe dazu auch die oben aufgeführte Anmerkung.

Feuchtigkeit in Kabelbäumen kann sehr schnell den kapazitiven und vor allem den induktiven Widerstand verändern. Das habe ich zur Zeit des kalten Krieges in Stellungen von Flugabwehrraketen nach Wolkenbrüchen bei Gewittern erlebt. Ein falscher Wert und es lief nichts mehr! Auch in der Informationstechnik und beim Auto kann das den totalen Blackout bedeuten.

Meine Garage liegt direkt neben einem kleinen Gebirgsfluss; die relative Luftfeuchtigkeit liegt im Durschnitt bei etwa 70%. Das kann die Ursache sein. Ich will deswegen aber nicht umziehen.

Ich mache beim Aufleuchten während der Fahrt folgendes (zum Glück hat mein Opel ein Automatikgetriebe):

Den Wählhebel aus der Automatikstellung in die Handschaltung (Tiptronic) bringen. Dann einen Gang (manchmal auch zwei) herunterschalten, dabei den Fuß auf dem Gaspedal lassen, eher noch etwas Gas bzw. Diesel geben. Der Motor bringt in der Regel sofort wieder Leistung. Dann kann man den Wählhebel wieder auf Automatik stellen. Probieren!

Bei der nächsten Parkgelegenheit halten und Motor ausmachen. Bis 5 zählen und wieder anlassen. Das Werkstattsymbol leuchtet nicht mehr auf. Der Wagen fährt wieder wie neu; bis zum nächsten mal. Dann muss die Prozedur wiederholt werden.

Die Zugabe von einem Dieselzusatz (z. B. Liqui Moly oder so ähnlich) zur sog. Systemreinigung ist sinnvoll. Das reinigt auch das Abgassystem. Es genügt wohl, wenn man alle 6 Monate nach Anweisung etwas davon in den Tank kippt.

Direkt vor dem nächsten TÜV werde ich in "meiner" freien Werkstatt die Fehler auslesen, alles auf Null stellen lassen und sofort zum TÜV fahren.

Ansonsten fahre ich so lange, bis ein echter Fehler angezeigt wird. Ich halte es für einen Witz, wenn Bosch sagt, es könnte der Fehler xyz, 5mal9 oder auch ein Marder oder das Wetter oder einfach ein loser Stecker oder alles auf einmal sein.

Weiterhin viel Freude beim und/oder Fehlersuchen.

Euer Leidensgenosse Peter.
 
Zero

Zero

Moderator
Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
1.727
Alter
34
Ort
Jena
Mein Astra G y22dtr hat kein Canbus!!!!

Hab diese Woche Ladedruckregelventil erneuert. Kabelpins sowie Kabel 5 cm am Ladedruckventil erneuert da die eine schwachstelle sind. Desweiteren habe ich mein Ansaugsystem quasi Drallklappen und Saugrohr gereinigt , da sich sehr viel Ölkohle gebildet hatte. Zu letzt hab ich noch das AGR komplett erneuert.

Im August fahr ich in Urlaub und werd sehen ob es weg ist.

FC´s bei mir einmal was mit ladedruck und einmal AGR menge zu gering.


PS: bei mir sind die Fehler auch stark gehäuft im Winter und bei Näse aufgetreten. ( Deswegen kabel und Pins vom Ladedruckregelventil am Saugrohr )
 
Thema:

Turbolader Problem ...

Turbolader Problem ... - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Vetcra 1,9 CDTI Kaltstart ... einige Probleme

    Vetcra 1,9 CDTI Kaltstart ... einige Probleme: Hallo Vectragemeinde, nach einigem hin her Suche ich mir hier in diesem Forum mal Rat. Mein obengenannter Vectra hat folgendes Problem. Er...
  • Opel Vectra C Zäher Turbolader?

    Zäher Turbolader?: Hallo an Alle, nach einiger Zeit des Mitlesens habe ich mich nun angemeldet, um gleich ein Problem loszuwerden. Habe seit 15 Monaten einen 2005er...
  • sporadischer Leistungsverlust beim Z20NET Motor - Turbolader Defekt?

    sporadischer Leistungsverlust beim Z20NET Motor - Turbolader Defekt?: Hallo erstmal, habe mit meinem Signum ein Problem. Mir ist aufgefallen das schon früher mal sporadische Leistungsverluste aufgetreten sind die...
  • Problem mit Turbolader bzw. lautes pfeifen

    Problem mit Turbolader bzw. lautes pfeifen: Hallo, Es geht um meinen 1998er X20DTL (2.0 DI). Seit kurzem (2 Wochen etwa) pfeift es gewaltig, wenn der Turbolader arbeitet. Aber nur dann...
  • Vectra B - 2.2DTI (Y22DTR) TURBOLADER

    Vectra B - 2.2DTI (Y22DTR) TURBOLADER: Hallo, habe ein Problem und hoffe, jemand kann mir helfen. Ich habe einen Vectra B 2.2DTI - 145.000km .... Mein Turbo hat sich schon immer im...
  • Vectra B - 2.2DTI (Y22DTR) TURBOLADER - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Vetcra 1,9 CDTI Kaltstart ... einige Probleme

    Vetcra 1,9 CDTI Kaltstart ... einige Probleme: Hallo Vectragemeinde, nach einigem hin her Suche ich mir hier in diesem Forum mal Rat. Mein obengenannter Vectra hat folgendes Problem. Er...
  • Opel Vectra C Zäher Turbolader?

    Zäher Turbolader?: Hallo an Alle, nach einiger Zeit des Mitlesens habe ich mich nun angemeldet, um gleich ein Problem loszuwerden. Habe seit 15 Monaten einen 2005er...
  • sporadischer Leistungsverlust beim Z20NET Motor - Turbolader Defekt?

    sporadischer Leistungsverlust beim Z20NET Motor - Turbolader Defekt?: Hallo erstmal, habe mit meinem Signum ein Problem. Mir ist aufgefallen das schon früher mal sporadische Leistungsverluste aufgetreten sind die...
  • Problem mit Turbolader bzw. lautes pfeifen

    Problem mit Turbolader bzw. lautes pfeifen: Hallo, Es geht um meinen 1998er X20DTL (2.0 DI). Seit kurzem (2 Wochen etwa) pfeift es gewaltig, wenn der Turbolader arbeitet. Aber nur dann...
  • Vectra B - 2.2DTI (Y22DTR) TURBOLADER

    Vectra B - 2.2DTI (Y22DTR) TURBOLADER: Hallo, habe ein Problem und hoffe, jemand kann mir helfen. Ich habe einen Vectra B 2.2DTI - 145.000km .... Mein Turbo hat sich schon immer im...
  • Oben