Steuerkette Z22SE

Diskutiere Steuerkette Z22SE im Vectra - Motortechnik und Abgasanlage Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hi, ich hab einen Vectra C 2.2 Automatik aus 2003 mit 140tkm in gutem Allgemeinzustand günstig bekommen und die wesentlichen Problemstellen...
D

DanielS

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
20.02.2021
Beiträge
3
Hi, ich hab einen Vectra C 2.2 Automatik aus 2003 mit 140tkm in gutem Allgemeinzustand günstig bekommen und die wesentlichen Problemstellen abgearbeitet. In der Hoffnung, dass es jemandem weiterhilft, wollte ich hier ein par Erfahrungswerte teilen. Hauptteil ist der Motor, so dass ich es hier einstelle:

1. Thematik Auspuffkrümmer: Beim Kaltstart gab es für ca. 10 Sekunden ein metallisches Geräusch, das genau so wie defekte Hydrostößel klang. Es war nicht das typische Krümmergeräusch. Dennoch war die Ursache der Krümmer: An den ersten drei Stehbolzen im Bereich der Steuerkette konnten die Muttern fast zwei Umdrehungen nachgezogen werden. Seitdem ist Ruhe.

2. Thematik Steuerkette: Der Motor hatte ab Werk den zweiten Produktionsstand entsprechend Feldabhilfe 1532 mit verbessertem Beöler, verstärkter Kette und Kettenspanner mit Kerbe am 6-Kant. Der Motorlauf war an sich in Ordnung, es gab auch beim Kaltstart keine auffälligen Geräusche. Die Sache war mir dennoch nicht geheuer, so dass ich gleich nach dem Kauf beide Kettentriebe ersetzt habe. Ergebnisse:
-Steuerkette war lose und ließ sich am Kurbelwellenrad gut 3mm abheben! Hab ein kleines Video davon gemacht.
-Steuerkettenspanner saß in eingefahrenem Zustand fest wie verschweißt und ließ sich selbst im Schraubstock mit Zange nicht mehr bewegen
-Steuerkette war nur minimal gelängt
-Kettenspanner der Sekundärkette ließ sich von Hand voll eindrücken, Rastmechanismus war defekt
-Spann/Gleitscheinen zeigten minimalen Verschleiß
-Kettenräder waren alle noch gut
Habe sämtliche Teile bis auf die beiden Kettenräder der Ausgleichswelle durch GM/Opel-Originalteile ersetzt. Kettenspanner ist der in der Feldabhilfe 2366 beschrieben Typ vom Z20NET mit Konus auf der Rückseite. Als Wasserpumpe kam ein Pierburg-Zubehörteil rein. Thermostat kam ebenfalls aus dem Zubehör von Motorrad. KW Simmerring und Steuergehäusedichtung kamen natürlich auch neu. Als Kurbelwellen-Gegenhalter hab ich den von Stahlmaxx für rund 50 EUR gekauft.

Mein Rat: Wer einen Z22SE oder Z22YH in Betrieb hat, sollte den Spanner genau im Auge behalten oder besser noch gegen die neueste Version aus dem Z20NET tauschen. Variante 2 kann definitiv auch festfressen und man hört es nicht!

Zündkerzen wurden durch Beru Z222 ersetzt und mit 13Nm festgezogen. Beru gibt 10...20Nm vor, aber da der Kopf für Rissbildung bei zu festem Anziehen bekannt ist, wollte ich nichts riskieren.

3. AGR: Das AGR saß fest. Den Stößel habe ich nur mit dem Azetylenbrenner und gleichzeitiger Bestromung der Magnetspule am 12V Labornetzteil freibekommen, aber mittlerweile ist das Ventil durch die Abdeckplatte ersetzt und das Motorsteuergerät mit der neuesten Softwareversion 8 geflasht. Ging beim Opelhändler unter Vorlage der Feldabhilfe

4. Motorkühler: Es gab kontinuierlich Kühlmittelverlust. Hab den Kreislauf mit 1 Bar Druckluft abgedrückt und eine Leckstelle om oberen Anschluss des Getriebeölkühleranschluss festegstellt. Da in Feldabhilfe 1650 beschrieben ist, dass es auch Kühlmittel ins Getriebeöl drücken kann, habe ich den Kühler kurzerhand nurch einen Nissens 63023A ersetzt. Passform war hervorragend. Als Kühlmittel wurde G12+ mit dest. Wasser 1:1 gemischt verwendet. Das Ausklemmen der Getriebeölleitungen ist mit Geduld und zwei kleinen Schlitzschraubendrehern problemlos möglich.

5. Automatikgetriebe AF23 / Aisin Warner AW55-50SN: Das Teil hat bei Gangwechseln 2-3 und 3-2 die Gänge derart reingeschlagen, dass es einen aus dem Sitz gehoben hat. Auf der Autobahn ging beim Schaltvorgang 4-5 unter Last der Kraftschluss weg und das Steuergerät ging in Notlauf. Beim nachfolgenden Anhalten am Rastplatz wurde der Motor abgewürgt! Nach dem Motto "wir haben nichts zu verlieren" habe ich den Anschluss vom Ölkühler am Getriebe abgeschraubt und über die Ölstaböffnung 6,5L ATF gespült (auf keinen Fall den großen 6-Kant-Bolzen auf der Getriebeoberseite lösen, da dieser das Bremsband hält!). Ebenso wurde die Getriebesoftware entsprechend Feldabhilfe 1747 auf 405 upgedatet. Das alte ATF war noch die Werksbefüllung und es war schwarz, aber ohne Späne und ohne Brandgeruch. Der ATF-typische, fruchtige Geruch war aber nicht mehr da. Seit dem Spülen gab es keinen Notlauf mehr und die harten Schaltvorgänge waren deutlich besser. Nach 4.000km habe ich nochmals 16 Liter Fuchs ATF 4400 nachgespült, bis sauberes, rotes ATF kam. Seitdem schaltet das Getriebe wie neu! Neues Öl kann keine mechanischen Defekte im Getriebe reparieren, aber evtl. habe ich noch Glück gehabt und es hält dauerhaft. Auf jeden Fall reagiert dieses Getriebe allergisch auf altes Öl mit falschem Reibwert. Das Öl wird alle 40tkm gewechselt, so wie ich es auch bei den anderen Wagen mache.

6. Zur Tempomatnachrüstung habe ich den Lenkstockschalter gekauft und mit OP-COM im CIM, im Motorsteuergerät und im Kombiinstrument freigeschaltet. Erfreulicherweise funktioniert sogar die grüne LED im Kombiinstrument, wenn der Tempomat aktiv ist. Für die Programmierung des CIM wird der Sicherheitscode auf der kleinen, zum Wagen gehörenden Scheckkarte benötigt. Die China-OP-COM Angebote aus dem Auktionshaus funktionieren übrigens nicht richtig, es lässt ich keine stabile Verbindung zum Motorsteuergerät oder Kombiinstrument aufbauen.

7. Nachrüstung Lederlenkrad: Bei dem großen Auktionshaus ließ sich günstig ein 4-Speichen Lederlenkrad beschaffen. Sogar die Farbe der Blenden um die Schalter der Lenkradfernbedienung stimmt perfekt mit den Zierleisten überein. Das Leder ist nicht gerissen, nur die Farbe abgegriffen. Das lässt sich mit Colourlock Lederfarbe problemlos aufarbeiten. Freischaltung Fernbedienung im CIM per OP-Com.

8. Laufgeräusch Servolenkung: Nach Spülen mit 3 Liter Fuchs CHF202 ist Ruhe.

9. Alufelgen: Auch aus dem Auktionshaus gekauft. Die 215er Sommerreifen werden auf 205 umgerüstet, was laut Opel-Serienausstattungskatalog zulässig ist. Da gibt's mehr Auswahl für und die Preise sind günstiger Den Katalog gibts z.B. beim Opel Team Niedersachsen auf der Homepage.

Damit ist der Wagen jetzt zuverlässig fahrbar. Es gibt noch knackende Geräusche aus dem Fahrwerk, obwohl alle Gelenke scheinbar in Ordnung sind. Das lass ich beim TÜV gegen Trinkgeld anschauen. Bei uns freuen die sich, wenn mal jemand kommt, der seinen Wagen in Ordnung haben möchte. Im Sommer gibt es noch Mike Sander Hohlraumschutz. Noch rostet er nicht, aber das soll auch so bleiben. Und dann liegen noch Kleinteile wie Rippenrimen, Benzinfilter, Bremsflüssigkeit usw. zum Einbau bereit.

Insgesamt fährt sich der Wagen sehr schön und obwohl ich eigentlich mehr mit Japanern wie Lexus LS oder Honda Legend zu tun habe kann ich sagen, dass der Vectra C in seiner Klasse einen durchaus guten Qualitätsstandard aufweist.
 
D

DanielS

Frischling
Themenstarter
Dabei seit
20.02.2021
Beiträge
3
Noch ein Bild der Kette...
 

Anhänge

Thema:

Steuerkette Z22SE

Steuerkette Z22SE - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Steuerketten tausch Z22SE

    Steuerketten tausch Z22SE: Servus, da meine Steuerkette langsam den Geist aufgibt möchte ich sie tauschen. Hab bis jetzt alles am Auto selber gemacht mit Tutorials etc und...
  • Opel Vectra C Unterschiede Steuerkette Z22YH zu Z22SE

    Unterschiede Steuerkette Z22YH zu Z22SE: Wo genau liegen die Unterschiede in den Steuerketten dieser beiden Motoren. Meiner Meinung nach sind beide Sätze identisch. Allerdings werden...
  • Opel Vectra B Steuerkette Z22SE

    Steuerkette Z22SE: Bin Momentan dabei den Motor von meinem Vectra auszubauen. Da ich einen Zweitwagen habe, kann ich das ganze langsam angehen. Grund für den...
  • Opel Vectra C Steuerkette Z22SE

    Steuerkette Z22SE: Hey Leute Erstmal ein Großes Hallo in die runde bin neu hier und gleich ein problem ! :) Hab mit vor ein paar Tagen einen Vectra C 2.2 GTS...
  • Opel Vectra B Z22SE trotz S-Kettenwechsel rasseln

    Z22SE trotz S-Kettenwechsel rasseln: Heyho Leutz, ich weiß nicht mehr weiter... Hab vor nem Monat meine Steuerkette wechseln lassen weil der gute angefangen hat zu rasseln. -> doch es...
  • Z22SE trotz S-Kettenwechsel rasseln - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra C Steuerketten tausch Z22SE

    Steuerketten tausch Z22SE: Servus, da meine Steuerkette langsam den Geist aufgibt möchte ich sie tauschen. Hab bis jetzt alles am Auto selber gemacht mit Tutorials etc und...
  • Opel Vectra C Unterschiede Steuerkette Z22YH zu Z22SE

    Unterschiede Steuerkette Z22YH zu Z22SE: Wo genau liegen die Unterschiede in den Steuerketten dieser beiden Motoren. Meiner Meinung nach sind beide Sätze identisch. Allerdings werden...
  • Opel Vectra B Steuerkette Z22SE

    Steuerkette Z22SE: Bin Momentan dabei den Motor von meinem Vectra auszubauen. Da ich einen Zweitwagen habe, kann ich das ganze langsam angehen. Grund für den...
  • Opel Vectra C Steuerkette Z22SE

    Steuerkette Z22SE: Hey Leute Erstmal ein Großes Hallo in die runde bin neu hier und gleich ein problem ! :) Hab mit vor ein paar Tagen einen Vectra C 2.2 GTS...
  • Opel Vectra B Z22SE trotz S-Kettenwechsel rasseln

    Z22SE trotz S-Kettenwechsel rasseln: Heyho Leutz, ich weiß nicht mehr weiter... Hab vor nem Monat meine Steuerkette wechseln lassen weil der gute angefangen hat zu rasseln. -> doch es...
  • Oben