Opel Vectra B Fahrersitz austauschen, Vauxhall Vectra B, Bj 1999, 2,0l 16v

Diskutiere Fahrersitz austauschen, Vauxhall Vectra B, Bj 1999, 2,0l 16v im Vectra - Der Innenraum Forum im Bereich Opel Vectra Problemforum; Hallo Forengemeinde, falls es ähnliche Anfragen gibt, bitte dieses Post in den richtigen Thread verschieben. Ich habe die Suche bemüht. Aber...
S

snoopye1970

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
02.04.2009
Beiträge
21
Alter
50
Hallo Forengemeinde,

falls es ähnliche Anfragen gibt, bitte dieses Post in den richtigen Thread verschieben. Ich habe die Suche bemüht. Aber nichts gefunden, was auf mich zutrifft. Denn Sitzheizungen oder Klappern ist mein Problem nicht.

Bei meinem Fahrersitz, oder besser gesagt in meinem Fahrersitz ist irgendetwas abgebrochen. Am Sitzgestänge, oder wie sich das auch immer nennt.
Der Sitz bewegt sich. Man kann schon noch fahren und sitzen. Muß man aber mit Vorsicht tun. Vor allem nicht zu viel Stoff geben...
Da noch ein paar andere Dinge an dem Auto nicht mehr so gut sind, war das für mich jetzt schon ein Anlass, wieder bei Ebay zu gucken. Ein Kollege von mir will seinen Volvo 850 loswerden, für 630£, 18 Jahre alt. Doch, der ist alt und so riesig...
Andererseits ist die Karosserie meines Fzgs. noch einwandfrei, obwohl 13 Jahre alt. Rost sehe ich da keinen. Und ich habe auf Ebay gesehen, das jüngere Exemplare oft schlechter aussehen als meiner, den ich selber für 400£ über Ebay erstanden habe. Eigentlich möchte ich den Wagen nicht weggeben... Jetzt habe ich gesehen, das man gebrauchte Sitzgarnituren schon für 150£ bekommen kann. Auch bei Ebay... Vom Preis her ok. Nur, das letzte Mal, das ich einen Autositz aus- und eingebaut habe, das ist 20 Jahre her. Und das war bei einem alten Renault 9, wo man aber schon "Spezialwerkzeug" benutzen mußte. War so eine spezielle 6-Kantnuss. Aber da war es mit 4 Schrauben getan.
Gestaltet sich das Wechseln des Sitzes beim Vectra schwieriger? Oder geht es auch da nur um ein paar Schrauben? Wenn das zu kompiziert ist, dann kommt er doch weg. Auch wenn ich Vectra B sehr mag und das gegenwärtige Fahrzeug schon mein Dritter ist. Nur, irgendwann lohnt sich dann die Reparatur doch nicht mehr wirklich. Dann schau ich lieber nach etwas anderem.
Mein Fahrersitz ist übrigens rechts, Sitzheizung habe ich nicht... Möglicherweise sind die linken Sitze stabiler. Doch für den Linksverkehr baute man eben die gleichen Bauteile ein, jedenfalls was das Interieur angeht?

Danke für eine kurze Bewertung.

snoopye1970
 
S

snoopye1970

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
02.04.2009
Beiträge
21
Alter
50
Schau mal hier vectra-j96.com - Nachrstung der Sitzheizung Vectra B 1

Und wichtig: Batterie abklemmen und auch die Spannung abbauen und etwas warten .
Sonst geht der Gurtstraffer los
Und wenn du Seitenairbag hast: aufpassen .
Ich will doch keine Sitzheizung nachrüsten. Etwas am Metallgestellt des Sitzes ist gebrochen. Und das hat ein Problem verursacht.
Die Lösungen sind: Entweder schweißen, Sitz austauschen oder Auto komplett weg. Die drei Möglichkeiten gibts.
Alles was ich wissen möchte ist, ob es ein komplizierter Akt ist, den Sitz auszubauen. Seitenairbags in einem 1999er Vauxhall Vectra B? Also wenn es die da schon gab, dann nur wirklich für die SRI-Version. Die habe ich aber nicht. Ist nur LS = Magerausstattung. So heißt das hier, bzw. wurde so bezeichnet. Das ist aber ok, denn zuviel Ausstattung ist auch schwer.

Wie ich schon sagte, bei meinem R9, vor 20 Jahren handelte es sich um 4 Schrauben. Ich erwarte ja gar nicht, daß die Technik auf diesem Stand stehen geblieben ist. Aber ok, ich werde bist nächste Woche eine Lösung beschließen.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.685
Ort
Ruhrgebiet
Erst lesen , dann meckern .

Dort steht als erst wie man den Sitz ausbaut .
Hilfe .......
 
S

snoopye1970

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
02.04.2009
Beiträge
21
Alter
50
Erst lesen , dann meckern .

Dort steht als erst wie man den Sitz ausbaut .
Hilfe .......
Hab's inzwischen gelesen. Und ich finde es reichlich kompliziert... Da ich sehr selten mal 2 Tage am Stück frei habe, kann ich diese Arbeit nicht machen. Da ich darin nicht routiniert bin, würde mich das längere Zeit kosten.
Das heißt, das Auto - muß leider entsorgt werden. Bei Ebay gibt es immer noch reichlich ähnliche Fahrzeuge.
Soll ich es hier im Forum als Teilespender anbieten, wobei es dann aber abgeholt werden müsste? Sonst geht's zum Scrap-Yard.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.685
Ort
Ruhrgebiet
Die paar Schrauben und ein mal Batterie abklemmen ,zu viel Arbeit .
WOW .
Dauer ca 30 min (Okay wenn die Schrauben nicht festgerostet sind ) und das ganz langsam und dann noch mal 30min um wieder einzubauen .

Den Gurtstraffer sollte ja an den anderen Sitz noch sein .
Und wenn das so wie beim meinen Vectra A war ,ist nur eine Schweißnaht an der Sitzhöhenverstellung gerissen .
 
S

snoopye1970

Mopedschrauber
Themenstarter
Dabei seit
02.04.2009
Beiträge
21
Alter
50
Das Sitzproblem ist ja nur noch das Tüpflchen auf dem I.
Das Auto hat noch ein paar weitere Probleme. Das neueste kam heute Mittag: Ich hatte meine Türverkleidung fast in der Hand.
Der linke hintere Reifen verliert Luft. Da habe ich gesehen, ist ein Nagel drin. Alle 3 - 4 Wochen muß ich pumpen. Damit konnte ich aber noch leben Obwohl, schade ist es, da es noch recht gute Dunlopreifen sind, die ich neu erstanden hatte vor nicht mal 2 Jahren.
Die Lenkung wird immer unpräziser und hat Spiel. Habe hier im Forum gelesen, das Lenkgetriebe muß ausgenudelt sein = neues einbauen. Lohnt sich das?
Die Lichtmaschine, obgleich 1 Jahr alt, spinnt auch oft. Man muß immer erst einmal Vollgas geben, bevor die die Batterie lädt. Denn sonst fahre ich auf Batterie. Das Teil hat mir ein Freundlicher Opelhändler in Belgien eingebaut, weil ich dort mit einer defekten Lichtmaschine liegengeblieben war.

Das gute an dem Auto ist: Ich kann von außen keinen Rost finden. Nicht mal an den Radkästen. Der Motor läuft auch top, beschleunigt noch gut.
Doch bei den anderen Kleinigkeiten, da habe ich langsam keine Lust mehr.

Habe erst heute wieder gesehen: Vectra B finden sich immer noch im 400er £ Bereich. Auch welche, die noch nicht ohne Ende gelaufen sind. Meiner ist auch erst bei 105k Meilen. Was nicht viel ist, habe welche angeboten gesehen, die waren bei fast 300K Meilen! Also die Motoren sind schon ok. Doch das Auto um den Motor herum scheint nicht so stabil konstruiert gewesen zu sein. Schade, Schade, denn vom Design und auch vom Raumangebot gefällt mir der B um Längen besser als der Nachfolger C.
 
transporter

transporter

MESSIAS
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
7.685
Ort
Ruhrgebiet
Na den Reifen kann man flicken lassen .Ein Reifenfachhändler kann und darf das auch .Okay klingt nach England bei dir ?

Lenkgetriebe : Okay habe ich zwar auch schon gehört , hat unser aber nicht .
Ist aber nicht immer der erst Grund .
Erst mal nach den Koppelstange schauen oder einfach nach der Spurkopfgelenk .

oder es liegt an schlechte Reifen .

Lichtmaschine ist jetzt auch nicht das Problem ,leicht Probleme bei der Erregerspannung .
Mal geschaut das die das D+ Kabel sauber montiert haben ?
Normal müßte leichtes Gasgeben reichen .

Die typischen Problem eines X20XEV hast du ja noch nicht : Leerlaufsteller, Krümmerrisse ,Thermostat , Simmerringe Nockenwelle , Nockenwellensensor , Kurbelwellensensor , Ventildeckeldichtung undicht

Aber ist wie immer:Muß jeder selber wissen wann er was neues will und wo die Grenze ist .
 
Thema:

Fahrersitz austauschen, Vauxhall Vectra B, Bj 1999, 2,0l 16v

Fahrersitz austauschen, Vauxhall Vectra B, Bj 1999, 2,0l 16v - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra A Fahrersitz Opel Vectra A, Bj. 05/1995 durchgesessen!

    Fahrersitz Opel Vectra A, Bj. 05/1995 durchgesessen!: Nun meine Frage dazu: Da ich keinen gut erhaltenen, gebrauchten Fahrersitz im Umkreis von Würzburg für dieses Modell finde suche ich nach anderen...
  • Opel Vectra C Premium Fahrersitz (gebraucht)

    Premium Fahrersitz (gebraucht): Hallo zusammen, ich habe in meinem Vectra C den elek. AGR-Premiumfahrersitz (AGR = Aktion gesunder Rücken) verbaut. Nun hatte die Sitzheizung vor...
  • Opel Vectra A Vectra 2000 4x4 mit beiger Innenaustattung??

    Vectra 2000 4x4 mit beiger Innenaustattung??: Moin, in einschlägigen Verkaufsbörsen wird grad ein 2000er 4x4 mit heller, bzw. beiger Innenausstattung angeboten. Kennt jemand sowas? Schon mal...
  • Opel Vectra C Kabelbaum Fahrersitz mit Sitzheizung gesucht.

    Kabelbaum Fahrersitz mit Sitzheizung gesucht.: Hallo an alle Opelfreunde. Ich habe mir erst jetzt einen GTS V6 Bj. 2003 zugelegt und möchte meinen Fahrersitz mit Sitzheizung nachrüsten. Ich...
  • Fahrersitz Vectra A

    Fahrersitz Vectra A: Suche Fahrersitz für Vectra A ´95, Raum Frankfurt. Kann jemand was anbieten?
  • Fahrersitz Vectra A - Ähnliche Themen

  • Opel Vectra A Fahrersitz Opel Vectra A, Bj. 05/1995 durchgesessen!

    Fahrersitz Opel Vectra A, Bj. 05/1995 durchgesessen!: Nun meine Frage dazu: Da ich keinen gut erhaltenen, gebrauchten Fahrersitz im Umkreis von Würzburg für dieses Modell finde suche ich nach anderen...
  • Opel Vectra C Premium Fahrersitz (gebraucht)

    Premium Fahrersitz (gebraucht): Hallo zusammen, ich habe in meinem Vectra C den elek. AGR-Premiumfahrersitz (AGR = Aktion gesunder Rücken) verbaut. Nun hatte die Sitzheizung vor...
  • Opel Vectra A Vectra 2000 4x4 mit beiger Innenaustattung??

    Vectra 2000 4x4 mit beiger Innenaustattung??: Moin, in einschlägigen Verkaufsbörsen wird grad ein 2000er 4x4 mit heller, bzw. beiger Innenausstattung angeboten. Kennt jemand sowas? Schon mal...
  • Opel Vectra C Kabelbaum Fahrersitz mit Sitzheizung gesucht.

    Kabelbaum Fahrersitz mit Sitzheizung gesucht.: Hallo an alle Opelfreunde. Ich habe mir erst jetzt einen GTS V6 Bj. 2003 zugelegt und möchte meinen Fahrersitz mit Sitzheizung nachrüsten. Ich...
  • Fahrersitz Vectra A

    Fahrersitz Vectra A: Suche Fahrersitz für Vectra A ´95, Raum Frankfurt. Kann jemand was anbieten?
  • Oben