Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Katastrophe

Erstellt von Breith, 11.08.2002, 17:47 Uhr · 19 Antworten · 2.163 Aufrufe

  1. #11

    Standard

    ist schon heftig das Wtter im Moment. Bayern,Österreich,Malorca etc. unter Wasser.
    Bis jetzt haben wir im Frankfurter Raum auch noch glück gehabt. hier und da mal n Keller mit bissi Wasser aber sinst nichts ernstes.
    Drück euch die Daumen, das Ihr bald wieder mit dem Auto und nicht mit dem Boot zur arbeit könnt und die wieder Tage lang scheint.


    Grüße


    Flati

  2. #12
    chaos
    Avatar von chaos

    Standard

    mir wird erst der keller zuhause volllaufen wenn unsere innenstadt 3 meter tief im wasser steht (=
    mein audolä säuft dann aber auch ab ): *g*
    werde wenn ich mal endlich die batterien finde, mal foto von meinem Audo schiessen wie vermatscht es aussieht (dank hildesheim fluglandebahn ding *g*

    immerhin brauch ich noch ned zu nem paddelboot greifen wenn ich zur arbeit muss (:

    und gestern hat sogar bei uns die sonne geschien ... :wow

  3. #13
    Avatar von guybrush

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    73

    Standard

    bei uns (cuxhaven) scheint die sonne und ich schwitz mir den arsch ab,schon komisch dieser sommer...

  4. #14

    Standard

    Ich bekomme immer Gänsehaut wenn icg´h die Bilder im TV sehe.


    GRUSS David

  5. #15
    chaos
    Avatar von chaos

    Standard

    ich krieg da angst um meine freundin ..(eh.. ob sie nun noch meine freundin ist, ist irgendwie fraglich .. so wie sie mich irgendwie behandelt .. hmm)
    die wohnt nämlich 5-10 km von Bitterfeld entfernt (Delitzsch)

  6. #16

    Standard

    Das ist alles schon irgendwie Krass, wir hatten heute in Südhessen strahlenden Sonnenschein und ein paar hundert Kilometer weiter kämpfen Leute um Ihre Existenz !

    Und wenn ich heute die Nachrichten höre das der DfB den Menschen helfen will, und deshlab die abgesoffenen Sportstätten sanieren will, krieg ich das kotzen ! Sportstätten sind genau das was die Leute die Ihr hab und gut, ihre Existenz verloren haben in dieser Stunde brauchen !

    Gruß
    Tom !

  7. #17
    Avatar von Chris~77

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    142

    Standard

    Kann mich zwotausender nur Anschließen.
    Sportplätze brauchen die jetzt am wenigsten.

    Hoffen wir mal das sich die Lage entschärft und nicht wie befürchtet verschlimmert.

    Chris

  8. #18
    Avatar von Bad-Guy

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    213

    Standard hoachwasser in dessau

    wir haben gestern nachmittag den aufruf im radio gehört das in dessau noch dringend helfer gesucht werden. nach kurzer absprache mit ein paar schrauber-kollegen sind wir von leipzig nach dessau gefahren.
    die stadt an sich ist total ausgestorben. nach dem wir uns an eine strassensperre der poliezi informiert haben wussten wir wo wir hinmussten.
    auf dem alten flugplatz angekommen schnappten wir uns sofort schaufeln und sandsäcke und stapelten die auf euro-paletten. es war schon überweltigend soviele freiwillige helfer zusehen.
    ab ca. 1uhr nachts schaufelten wir keine sandsäcke mehr sondern stapelten diese am deich.
    da standen die helfer und stapelten sandsäcke ohne pause, darunter waren u.a. 14-jährige mädels und die stemmten die 40kg schwären säcke.
    in einer kurzen pause kamen wir mit anderen helfern ins gespräch, sie kamen aus allen ecken deutschlands.
    gegen 7uhr früh am heutigen morgen sind wir wieder nach leipzig gefahren weil einige auf arbeit mussten,
    aber wir werden nachher wieder hinfahren, denn dort wird jede hand gebraucht. ich habe zwar bilder gemacht aber ich werde diese aber nicht posten, weil ich denke
    in den nachrichten wird schon genug gezeigt. ich kann nur sagen "sowas habe ich noch nie gesehen"
    aber trotzdem haben sich die bilder bei mir eingeprägt...

  9. #19
    chaos
    Avatar von chaos

    Standard

    meine freundin hat irgendwie glück, sie wohnt in Delitzsch, nem dörfchen zwischen brehna und Bitterfeld .. und bei denen soll nix mit hochwasser sein ...
    hmm .. ich hoffe nächsten freitag kann man da durchkommen, da ich meine freundin abholen muss .. züge kommen aus der ecke ja nicht gerade gut weg

    zum thema freiwillige helfer, ich find das echt gut das ihr da geholfen habt und es weiter tut, ich kann leider nicht, wohne doch bissl zu weit weg und muss zur arbeit ): ..

  10. #20

    Standard

    das ist auf jedenfall hammerhart was da abgeht.N Kumpel ist vom KatSchutz aus da und der sagt,das Live noch krasser ist als im Fernsehen oder auf Bildern.Das so viele Helfer helfen ist schon überwältigend.
    Aber wenn das Wasser zurück geht,wird die nächste Katastophe kommen und das wäre die Umweltkat. Da wurde jetzt schon so viel Öl,Sprit,Chemie und und und überall verteilt und das wird danach auch nochmal auswirkungen zeigen. Vorallem wird das durch das Wasser auch in andere Flüße getragen und von dort aus wieder in andere. Den Rest kann man sich ja denken.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Die reinste Katastrophe
    Von opel_neuling1982 im Forum Vectra - Technische Probleme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 00:25