Ergebnis 1 bis 9 von 9

Kupplung erneuern . Zweimassenschwungrad oder nicht ?

Erstellt von sportline, 23.04.2019, 11:01 Uhr · 8 Antworten · 661 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sportline

    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    5

    Standard Kupplung erneuern . Zweimassenschwungrad oder nicht ?

    Hallo Opelfreunde.

    Mein Dicker braucht scheinbar eine neue Kupplung.
    Im fünften Gang rutscht sie schon etwas durch.
    Nun stellt sich die Frage was dazu alles bestellt werden muss.
    Wenn er ein ZMS hat, dann würde ich das ja auch gerne mit erneuern.
    Es ist mir aber nicht ganz klar ob er eins hat.

    Kann mir jemand von euch da weiterhelfen ?
    Was brauche ich für die ganze Operation ?

    Fahrzeug: Vectra C Caravan , 2.0Turbo , EZ 02.2006 ,
    Schlüsselnummer : 0035 ACL00003 6
    Laufleistung: 170.000km


    Vielen Dank !

  2. #2
    Avatar von klappstuhl

    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    73

    Standard AW: Kupplung erneuern . Zweimassenschwungrad oder nicht ?

    Tach auch,
    ist dann wohl der z20net mit 175PS. Ja, hat ein Zweimassenschwungrad, sieht so aus!! Kupplungssatz gibts im Internet. Ich würde den Nehmerzylinder
    auch mitmachen, allerdings weiß ich nicht ob die anfällig sind oder ewig halten.
    Grüße

    20190423_135320.jpg
    20190423_135335.jpg
    20190423_135345.jpg

  3. #3
    Avatar von sportline

    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Kupplung erneuern . Zweimassenschwungrad oder nicht ?

    Ja , es ist der Z20NET mit 175PS.
    Das sieht aus wie ein ZMS..... Danke.
    Hast Du etwa den Motor für den Kupplungstausch ganz ausgebaut ?

    Wie ist das beim Ausbau der Antriebswellen.... sind die angeflascht, dass das Getriebeöl bei Demontage drinnen bleibt oder....?

  4. #4
    Avatar von klappstuhl

    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    73

    Standard AW: Kupplung erneuern . Zweimassenschwungrad oder nicht ?

    Den Motorblock aus meinem Auto hatte ich noch garnicht raus. Das auf dem Foto ist mein Ersatzmotor. Die Antriebswellen sind gesteckt, kommen mit einem Ruck komplett raus. Das Getriebeöl kannst du ablassen und gleich mitwechseln. Ist alles ziemlich gut konstruiert finde ich. Die Schraube zum auffüllen sitzt unter dem Batteriekasten.

  5. #5
    Avatar von sportline

    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Kupplung erneuern . Zweimassenschwungrad oder nicht ?

    Dann bestelle ich :

    -4 Liter SAE 75W-85 API GL4;
    -Kupplungssatz LUK 624316933 RepSet Pro inkl. Ausrücklager ;
    -Schwungrad LUK 415023410 DMF ;
    -Schraubensatz LUK 411015710 8-teilig für Schwungrad ;

    Hab ich was vergessen ?

    Beim Schwungrad steht immer dabei "ohne Reibsteuerscheibe".
    Dabei geht es doch hoffentlich um die Kupplungsscheibe die im Kupplungssatz dabei ist , oder ?

    Entschuldigt die viele Fragerei aber ich bin OPEL-Neuling und ob der Preise die da in der Werkstatt aufgerufen werden etwas aufgeregt.
    Deshalb will ich´s eher selber machen.
    Da brauch ich halt ein bisschen Bestätigung eurerseits.

    Danke für euer Mitgefühl !

    - - - Aktualisiert - - -

    Der Schraubensatz LUK 411015710 8-teilig für Schwungrad ist nicht mehr zu bekommen !
    Kann mir jemand einen passenden alternativen Schraubensatz empfehlen ?

  6. #6
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.272

    Standard AW: Kupplung erneuern . Zweimassenschwungrad oder nicht ?

    [QUOTE=sportline;442784]Dann bestelle ich :

    Hab ich was vergessen ?


    - - - Aktualisiert - - -
    Wie Klappstuhl schon geschrieben hat :
    Das Ausrücklager/Nehmer
    https://www.wagner-autoteile.de/Auto...ralausruecker/

  7. #7
    Avatar von sportline

    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Kupplung erneuern . Zweimassenschwungrad oder nicht ?

    Danke Dir "transporter".
    Wenn ich mich nicht total verguckt habe ist der Ausrücker im Kupplungsset enthalten.

    Aber was kann man anstelle des Original Schraubensatzes nehmen.
    Hat jemand vielleicht die Abmaße und Güte/Festigkeitsklasse der Schrauben zur Hand ?

    Und warum gibt es Schwungräder für den Z20NET mit 8 bzw. 6 Befestigungsschrauben ?
    Gab es da etwa auch noch Unterschiede bei den Flanschen an der Kurbelwelle ?

  8. #8
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.272

    Standard AW: Kupplung erneuern . Zweimassenschwungrad oder nicht ?

    Sorry stimmt .
    Für deinen Modell gibt es nur ein Modell an Schwungrad https://webcat.schaeffler.com/web/sc...6&showResult=1
    https://webcat.schaeffler.com/web/sc...19616576&csc=1

    Vielleicht hilft dir die Seite
    https://opel.7zap.com/de/car/z02/e/5/35-1/
    Leider ist mir auch nicht klar welche verbaut sind
    Ich finde aber auch nur eine Typ Schraube .
    SKANDIX Shop Saab Ersatzteile: Schwungradschraube 93184078 (1064878 )
    https://www.ersatzteile-original.com...78::19908.html
    Wenn du ganz viel Glück hast , zeigt er die mit deine Fahrgestellnummer auch an was verbaut ist .
    https://opel.7zap.com/de/car/

  9. #9
    Avatar von sportline

    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Kupplung erneuern . Zweimassenschwungrad oder nicht ?

    Super !

    Mit den links komme ich weiter.

    Danke für Deine Mühe !

Ähnliche Themen

  1. [Opel Vectra C] - Zweimassenschwungrad, Kupplung
    Von Maddin0609 im Forum Vectra - Technische Probleme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 09:56
  2. Getriebe oder/und Kupplung defekt? Oder ganz was anderes?
    Von ToiToi im Forum Vectra - Technische Probleme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 13:21
  3. 2.0 16v ausrücklager oder Kupplung def!????
    Von Vectra-Pilot06 im Forum Vectra - Technische Probleme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 09:55
  4. kupplung erneuern,was brauch ich?
    Von paulg im Forum Vectra - Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 15:02
  5. Getriebe oder Kupplung !
    Von GriZZ im Forum Vectra - Technische Probleme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 15:28