Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Z19DTH 2. Temp.sensor

Erstellt von KillaMcCoy, 18.03.2019, 10:46 Uhr · 19 Antworten · 3.504 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von KillaMcCoy

    Registriert seit
    13.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard AW: Z19DTH 2. Temp.sensor

    Also, jetzt hab ich offensichtlich richtig gemessen: Die "Engine ECU" sagt: Motorkühlmitteltemp. -40° und zwar bei
    - Motor aus
    - Mortor an (kalter Zustand)
    - Motor an (etwas wärmer)
    - Stecker Sensor abgezogen, wieder drauf: immer noch´-40°

    Dann Fehler (Stromkreis Sensor) zurückgesetzt: immer noch -40°

    Fehler bleibt noch aus...aber wird wahrscheinlich nach ein paar Minuten wg. nicht-pausibler Werte wiederkommen, so lange hatte ich den aber nicht angelassen.

    Grübel...

    Mmhhh, evtl. defektes Kabel? Was muss am Stecker rauskommen/anliegen? 12V? oder Widerstand x...?

  2. #12
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.460

    Standard AW: Z19DTH 2. Temp.sensor

    Der Sensor arbeitet als NTC Widerstand , Hoher Widerstand = niedrige Temperatur , Niedriger Widerstand =Hohe Temperatur
    Versorgungsspannung ist beim Auto meist 5 V
    https://www.kfztech.de/kfztechnik/elo/sensoren/ntc.htm

    Also hast du wohl eine Unterbrechung zum Steuergerät , weil Widerstand ist ja neu

  3. #13
    Avatar von KillaMcCoy

    Registriert seit
    13.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard AW: Z19DTH 2. Temp.sensor

    OK, danke, dann check ich mal die Verbindung Sensor-MSG...wenn ich nur wüsste, wo die herführt. .
    Hört sich nach ner Sisyphus-Arbeit an, gibt's da eine direkte Verbindung zum MSG? Damit man das Kabel als ganzes mal messen kann und nicht gleich alles aufribbeln muss?

    (hab in dem Zusammenhang auch mal was von defekten MSG-Anschlüssen/Lötstellenbruch gelesen, Rep. war dann u.a. eine Ersatzleitung legen...)

  4. #14
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.460

    Standard AW: Z19DTH 2. Temp.sensor

    Ich würde erst mal an Stecker messen ob da 5 V ankommen .
    Und ob die Kabel überhaupt im Stecker noch dran sind .

  5. #15
    Avatar von KillaMcCoy

    Registriert seit
    13.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard AW: Z19DTH 2. Temp.sensor

    Jau, da kommen 4,95V am Stecker zum Thermo-Widerstand an!

    -> Aber das Stg. kann damit (bzw. dem Widerstand) wohl nichts anfangen bzw. nicht weiterleiten?
    Was, wenn nur das Temp.Anzeige-Instrument defekt ist? Liegt das im "Circuit 1" ? Kann das überhaupt die Ursache für das generieren und anzeigen eines Fehlercodes sein?

    Oder doch Motor-Stg. tief im inneren defekt?

  6. #16
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.460

    Standard AW: Z19DTH 2. Temp.sensor

    Jetzt würde ich mal den Stecker brücken ( zb mit Büroklammer ) dann sollte der Meßwert hoch gehen .
    ( Wahrscheinlich muß der Motor laufen )
    Macht er das ist dein Sensor defekt .

    Mit der Widerstand wird bei konstante Spannung ein Strom gebildet .
    Ändert sich der Widerstand . ändert sich der Strom , weil Spannung bleibt konstant .

    Steuergerät defekt und gibt trotzdem 5 V raus ? Kann ich mir nicht so richtig vorstellen .

  7. #17
    Avatar von KillaMcCoy

    Registriert seit
    13.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard AW: Z19DTH 2. Temp.sensor

    gebrückt bei laufendem Motor: nix!
    Also keinerlei Änderung in der "erweiterten Settings" Anzeige (73°) oder beim auslesen der Daten per Bluetooth Adapter mit Torque (-40°).
    Komisch...oder ist das ein Fehler, den nur die Opel Werkstatt löschen/zurücksetzen kann mit Tech 2 oder so...?!

    Naja, bis jetzt fährt er anstandslos...

  8. #18
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.460

    Standard AW: Z19DTH 2. Temp.sensor

    Na ja mit gute Ausleseprogramme oder Auslesegeräte ist es meisten leichter .
    Nur die zu finden ist nicht so leicht oder kostet für den Privatgebrauch doch zu viel .

    Aber so ganz verstehe ich das bei dir auch nicht ,
    Egal was du machst ,immer der gleiche Fehler ,also ist es schon mal der richtige Sensor .
    Spannung ist da , Stecker wohl i.O .

    Auf Dauer geht das aber nicht gut
    Und wenn nur der Partikelfilter nicht freigebrannt wird .

  9. #19
    Avatar von KillaMcCoy

    Registriert seit
    13.03.2019
    Beiträge
    22

    Daumen hoch AW: Z19DTH 2. Temp.sensor

    Und des Rätsels Lösung...ein Kontaktproblem am Steuergerät-Stecker!!!
    ( Pin 41 und 58 )

    -> Schürze teilw. ab, Stg. ab, Kontakte gereinigt, wieder feeeeeste druffgesteckt, Fehler gelöscht und...MKL aus

  10. #20
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.460

    Standard AW: Z19DTH 2. Temp.sensor

    Na das war mal eine lange Fehlersuche .

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. [Opel Vectra A] - DZM/ Tankanzeige/ Temp.anzeige ausgefallen
    Von BiZaRRe1984 im Forum Vectra - Technische Probleme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 21:32
  2. [Opel Vectra A] - Temp. Anzeige
    Von Nelon im Forum Vectra - Technische Probleme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 17:41
  3. Temp.anzeige bei Klimaautomatic
    Von Leiter im Forum Dies und das...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 10:49
  4. Lampentausch bei Temp-Anzeige
    Von zimmermann im Forum Vectra - Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 18:21
  5. Aussen Temp. fühler nicht da?????
    Von Bluecool im Forum Vectra - Strom Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 09:02