Ergebnis 1 bis 6 von 6

Probleme mit der Leerlaufdrehzahl

Erstellt von S1eKej, 26.04.2007, 15:21 Uhr · 5 Antworten · 1.846 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von S1eKej

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    45

    Standard Probleme mit der Leerlaufdrehzahl

    Hallo,

    wenn ich an der Ampel oder sonst wo stehe und ausgekuppelt hab, steigt meine Drehzahl auf ca 1300 U/min. Ein anderes Problem ist, das manchmal bei normaler Drehzahl von gut 900 U/min der Momentanverbrauch bei ca 1.5Liter steht. Normal waren bei mir immer 1.0 Liter.

    LLR ist schon gereinigt!

    Hab nen X20XEV.

    Kann das der LMM sein? Oder wird das mit der MKL angezeigt wenn das einen weg hätte.

    Danke an euch.

  2. #2

    Standard AW: Probleme mit der Leerlaufdrehzahl

    Schau mal nach der Bohrung unter der drosselklappe. Alles weitere findest Du in der Suche.

  3. #3
    Kays
    Avatar von Kays

    Standard AW: Probleme mit der Leerlaufdrehzahl

    Ich hatte das gleiche Problem. Das reinigen des LLR hilft leider nicht immer, so war es jedenfalls bei mir. Schau unter ebay mal nach einem neuen dort sind sie ziemlich billig, zirka 40-50€. Und wenn du schon mal dabei bist bau auch gleich einen Ölabscheider (bei Opel um die 15-20€) ein. Dann hast du erst mal ruhe...


    gruß kays

  4. #4
    Avatar von S1eKej

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    45

    Standard AW: Probleme mit der Leerlaufdrehzahl

    Naja, so dreckig is der LLR ja garnich...
    kann ich ihrendwie die Funktion prüfen?

    Für die Bohrung muss ich ja die komplette Drosselklappe abbauen...

    Danke euch...

  5. #5

    Standard AW: Probleme mit der Leerlaufdrehzahl

    Hi.

    Bei mir hat das Reinigen auch nichts gebracht. Jetzt habe ich heute dieses Loch gesucht was du hier beschrieben hast, doch ich konnte es nicht finden.

    Kann mir einer genau erklären wo das ist!?

    Und dieser Ölanscheider, ist dass das Teil was vorne rechts, wenn man vor dem Auto steht, am Nockemwellendecken in den Schlauch gesetzt wird. Ist ein schwarzer eckiger Kasten mit zwei anschlüssen welche im 90° versetzt sind? Innen drinnen ist ein Metallsieb.

    Wenn ja, dann habe ich das schon eingebaut bzw. es war schon eingebaut als ich mein Auto gekauft habe.Das Teil habe ich auch neulich erst sauber gemacht. Wusste gar nicht das es kein Standardteil ist..

    Wie kann man sicher Feststellen das dass LLRV kaputt ist. Wenn ich mir das jetzt neu kaufte, einbaue und nichts ändert sich, dass wäre ja auch ärgerlich.

    Würde mich über eine Antwort freuen.

    MfG
    Fronty

  6. #6
    Kays
    Avatar von Kays

    Standard AW: Probleme mit der Leerlaufdrehzahl

    Hier hast du ne Anleitung wie alles gemacht wird.

    '+'

Ähnliche Themen

  1. Leerlaufdrehzahl schwankt
    Von reveton im Forum Vectra - Motortechnik und Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 00:11
  2. Leerlaufdrehzahl 2.0 16V
    Von uehle2000 im Forum Vectra - Motortechnik und Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 15:58
  3. Leerlaufdrehzahl und Motorkontrollleuchte
    Von Thorfast im Forum Vectra - Motortechnik und Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 22:36
  4. 4000 U/min Leerlaufdrehzahl?
    Von Kaffeekocher im Forum Vectra - Motortechnik und Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 19:18
  5. Leerlaufdrehzahl
    Von jetski im Forum Vectra - Motortechnik und Abgasanlage
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.03.2003, 13:07