Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

ob es sich noch lohnt

Erstellt von Spannungsprüfer, 15.12.2018, 20:03 Uhr · 18 Antworten · 3.308 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Spannungsprüfer

    Registriert seit
    27.10.2017
    Beiträge
    28

    Standard ob es sich noch lohnt

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage bezüglich zu meinem Opel Vectra, B Caravan 1.6 16V / Erstzulassung März 1998.
    Mein Wagen, hat jetzt 244.000 gelaufen und noch bis Mai TÜV.
    Nun muss der Mittelschalldämpfer und Endschalldämpfer erneuert bzw. montiert werden ( hab ich neu da) , die Querlenker Lager an der Hinterachse beide, die Handbremsseile beide und die Bremsen Beläge vorne und hinten inkl. Scheiben.
    Der Motor leckt irgendwo oberhalb Öl, aber es ist nicht die Zyl Dichtung und auch nicht die Ventildeckeldichtung, da war irgend so eine andere seitlich.
    Ist aber auch nicht so das Problem, soll aber aufwendig sein es zu reparieren.
    Ich müsste also mindestens 700 bis 800 da nochmal rein stecken.

    Ich hab den letztes Jahr für 1800 gekauft und 1000 schon rein gesteckt.
    Gemacht wurde ZR + WAPU, Innenraumgebläse, Wärmetauscher, Benzinleitungen vom Tank, Zündkerzen und Kabel, Batterie neu.

    Jetzt meinen die Werkstätten ich soll da kein Geld mehr rein stecken mit der Begründung man weiss ja nicht was als nächstes dann kommt.
    Ich habe gesagt das ich mir auch ein Auto für 3000 kaufen kann und dann 1 Monat später einen Motorschaden haben könnte und dann sogar noch schlimmer dran wäre als jetzt.
    Ich habe da so meine Probleme den Wagen jetzt einfach so aufgeben zu wollen.
    Was meint ihr was ich tun sollte?
    Den abstoßen und reparieren lassen?

    LG
    Mike

  2. #2
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.240

    Standard AW: ob es sich noch lohnt

    Wer hat dir gesagt das wäre alles fällig ? Und jetzt sofort ?
    Oder überlebt der noch so den Winter ? Und kannst erst mal im Frühjahr schauen was der TÜV sagt
    Muß du das alles machen lassen oder kannst du auch was davon selber erledigen ? zB den Auspuff hast du ja schon .
    Normal ist der Wagen wohl die 800€ nicht mehr Wert .
    244000 km ist für den Motor schon viel .

    Das mit den Öl klingt seltsam . Auf der Riemenseite ? Sehr viel Öl ?

    Kein Rost ?
    Bremsleitung nicht angerostet ?

    PS :Heizungswärmtauscher doch noch gewechselt ?

  3. #3
    Avatar von misterY

    Registriert seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.860

    Standard AW: ob es sich noch lohnt

    Du hast mit 1800 definitiv schon viel zu viel bezahlt :-D

  4. #4
    Avatar von Spannungsprüfer

    Registriert seit
    27.10.2017
    Beiträge
    28

    Standard AW: ob es sich noch lohnt

    Nein auf der rechten Seite irgendwo soll Öl austreten. Sehr viel auch nicht, aber ist halt nun sehr verschmutzt unten rum und so was man aber waschen kann und nicht das Problem wäre.
    Ja die Handbremsschläuche müssen neu, die sind hin und verrostet.
    Die Rückholfeder ist ab und die Bremsen müssen spätestens zum TÜV gewartet werden, gehen aber noch.
    Wie bereits geschrieben die Querlenker Lager an der Hinterachse müssen neu.
    Ist halt auch Rost da....
    Morgen fahre ich zum 1. Vorsitzenden vom Opel Club, der wollte sich den Wagen mal genau anschauen.
    Ich war zuvor in einer freien Werkstatt bei nem Bekannten der mir das zeigte und sagte.
    Der würde das auch günstig machen können, meinte aber ich soll den abstoßen und mir ne andere Karre anschaffen.

    Ja Wärmetauscher hab ich noch gemacht im Sommer und das Innenraumgebläse.

  5. #5
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.240

    Standard AW: ob es sich noch lohnt

    Klingt ja nicht als ob was sofort gemacht werden müßte .
    Dann würde ich nur die Zugfeder 9156405 an der Bremse wechseln und warten bis zum Mai .
    Wenn du dann noch Spaß an den Vectra hast zum HU fahren und dann weiß du was die wollen .
    Ich repariere auch vorher , aber nicht wenn ich meine das könnte zu viel sein .

    Normal hat eine Vectra B von 1998 nicht mehr viel Wert .
    Von lohnen kann man da leider nicht sprechen .
    Meinen Vectra A läuft unter Hobby .
    Sorry .
    Vielleicht weiß du ja morgen mehr
    Ölverlußt noch mal schauen , Rechte Seite ist Getriebeseite ? Wenn ÖL bis zur Kupplung kommt ist das nicht gut
    ( Umweltmäßig natürlich auch nicht )

  6. #6
    Avatar von Spannungsprüfer

    Registriert seit
    27.10.2017
    Beiträge
    28

    Standard AW: ob es sich noch lohnt

    Moin,

    Auto wird Mittwoch gemacht.
    Hab da einen der das günstig macht.
    Koppelstange ist auch ab.
    Auto muss nicht in den Schrott :-)

  7. #7
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.240

    Standard AW: ob es sich noch lohnt

    Also läuft das wie bei unseren Vectra B : Finanziell lohnt es sich nicht , aber da weiß man wenigsten was schon defekt war .

  8. #8
    Avatar von Spannungsprüfer

    Registriert seit
    27.10.2017
    Beiträge
    28

    Standard AW: ob es sich noch lohnt

    Der mir das Auto macht hat für die Teile , also Bremsscheibe 2x hinten und Belege 2x hinten gesamt 250 Euro notiert.
    Habe ihn darauf angesprochen und er sagte die sind wirklich so teuer für den Wagen weil die Bremsscheibe hinten von innen Trommel und von aussen Scheibe in einem sei.
    Stimmt das????

  9. #9
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.240

    Standard AW: ob es sich noch lohnt

    4 Loch Felge oder 5 Loch ?
    Nur für die Scheibe und Belege hinten 250€ ?
    Ich komme bei ATE Markenware (wenn ich jetzt auch die richtigen Teil genommen habe, mal 4 Loch genommen ) nur auf ca 120€ ,
    Für die Zugfeder ,am Bremshebel außen ,kommt vielleicht noch 10 € bei Opel dazu . Wenn die defekt sein sollte .

    Bremsscheibe Scheibenbremse ATE (24.0110-0225.1) Artikel Nr. 0024-14850 55,78€
    Bremsbelagsatz Bremsbeläge Bremsklötze Bremssteine ATE (13.0460-4040.2) Artikel Nr. 0023-13004 17,09 €
    Satz-Bremsbacken Feststellbremse Handbremsbacken ATE (03.0137-0172.2) Artikel Nr. 0119-10108 Preis: 21,59 €
    Zubehörsatz Feststellbremsbacken Handbremse Reparatursatz ATE (03.0137-9243.2) Artikel Nr. 0197-10042 Preis: 7,79 €

    Oder ein Satz , wo leider nicht angeben wir wer der wirklich Hersteller ist
    https://www.ebay.de/itm/2-BREMSSCHEI...bnD:rk:11:pf:0


    Aber Autoteilepreisspanne ist immer sehr groß , Vielleicht hat er einen bestimmt Händler
    Oder er hat den Preis erst mal hoch angesetzt .
    War das jetzt ein Freundschaftsdienst oder eine Werkstatt ?
    Werkstätte nehmen immer etwas höhere Preis , die müßen ja den Rest der Werkstatt finanzieren .
    Ob das dann so viel sein muß ???

  10. #10
    Avatar von Spannungsprüfer

    Registriert seit
    27.10.2017
    Beiträge
    28

    Standard AW: ob es sich noch lohnt

    Das ist ein Freundschaftspreis, keine Werkstatt wie ATU oder so.
    Er meinte die sind wirklich so teuer weil die Bremsscheibe eine Scheibe mit Trommel in einem sei, außen Scheibe und innen Trommel.
    4 Loch soviel ich gehört habe.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Opel Vectra A] - Lohnt sich der Wagen überhaupt noch?
    Von sadler im Forum Vectra - Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 22:28
  2. Lohnt sich der Diesel noch?
    Von Panki 2000 im Forum Vectra - Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 17:10
  3. Lohnt sich das noch?
    Von fluxkompensator im Forum Vectra - Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 22:02
  4. Lohnt sich das noch...?
    Von schranzjuenger im Forum Vectra - Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 12:23
  5. Lohnt sich das noch?
    Von Snooker im Forum Vectra - Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2003, 18:47