Ergebnis 1 bis 7 von 7

Vectra C GTS 2,2 direct

Erstellt von Vectra61, 02.12.2018, 10:18 Uhr · 6 Antworten · 307 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Vectra61

    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    6

    Standard Vectra C GTS 2,2 direct

    Hallo, Vectra-Community

    Ich habe gestern bei einem FOH einen Vectra GTS besichtigt mit 2,2 direct- Motor. Der Wagen ist 13 Jahre alt und hat 163.000 km gelaufen, mit Vollausstattung. Von Parksensoren über Zweizonen-Klimaanlage bis 6-Gang-Getriebe ist alles drin. Der Chef sagt, sie haben eine neue Kette verbaut und das Getriebe repariert, weil es Geräusche gegeben hat. Ich bin kurz damit gefahren und er läuft wie ein Wagen mit viel weniger Kilometer auf der Uhr. Überhaupt macht alles einen sehr korrekten und sauberen Eindruck. Bitte teilt mir eure Erfahrungen mit, falls vorhanden. Braucht man ein 6-Gang Getriebe? Ist der km-Stand nicht doch ein bisschen hoch? Außerdem habe ich gesehen, dass der GTS zwei Endrohre hat. Wie sieht da die Auspuffanlage aus, hat die auch 2 Töpfe? Die ist sicher um einiges teurer als die mit einem Endrohr.

    Ich bin ein "gebranntes Kind", denn bei dem Vectra C, den ich jetzt fahre (mit dem Vorgängermotor: 147 PS) habe ich beim Kauf ziemlich danebengegriffen, obwohl er nur 81.000 km auf der Uhr hatte. Da war alles mögliche dran, die Leute in meiner Stammwerkstatt sind bald verrückt und ich bin ziemlich arm geworden, bis der Wagen vernünftig lief.

    Vielen Dank

    Grüße
    Matthias

  2. #2
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.104

    Standard AW: Vectra C GTS 2,2 direct

    Hallo
    Mal mehr Allgemein :
    Wie lange ist die Gewährleistung bzw Garantie ?
    Checkheft ? Gibt es Rechnung von den Arbeiten ? Und ja auch wenn sie es selber gemacht haben sollte es dafür eine geben .
    Wie ist der Ruf von den Händler ?
    Endrohr hat der wohl nur eines https://www.ebay.de/sch/61485/i.html...rkenhersteller

    Mich wundert das ein FOH Fachopelhändler noch einen 13 Jahre alte Wagen mit mehr als 100000km verkauft .
    Das der 2.2 nicht der beste Opel Motor ist erst mal nur meine Meinung .

  3. #3
    Avatar von Vectra61

    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    6

    Standard AW: Vectra C GTS 2,2 direct

    Danke, ich werde dem Händler noch mal auf den Zahn fühlen.
    Der GTS hat aber tatsächlich zwei Endrohre.
    Die negative Meinung, die ich über den 2.2 höre, kann ich nicht verstehen.
    Ich fahre jetzt den Vectra C mit dem Vorgängermotor (147 PS). Nachdem die Karre erst einmal durchrepariert war, lief der Motor sehr ordentlich und daran hat sich bis jetzt (219.000 km) nichts geändert.

  4. #4
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.104

    Standard AW: Vectra C GTS 2,2 direct

    Zitat Zitat von Vectra61 Beitrag anzeigen
    Nachdem die Karre erst einmal durchrepariert war, lief der Motor sehr ordentlich und daran hat sich bis jetzt (219.000 km) nichts geändert.
    Es gibt auch Motoren die das ohne durchreparieren schaffen .
    Wir reden ja auch mehr von den Direct und da kommt ja noch die Hochdruckpumpe dazu

    Bekannter von mir hatte trotz Steuerkette wechseln nach ca 2 Jahre einen Motorschaden ,
    Warum genau konnte nicht mehr sauber geklärt werden . Da hatte sich wohl erst mal alles zerlegt .

    Wegen der Rechnung : Normal hat die Werkstattabteilung eine Kostenaufstellung gemacht, die sie dann den "Verkauf " in Rechnung stellen .
    Irgendwie müssen die ja rausbekommen ob die Geld verdienen .

    Zum Auspuff : Hast recht . Sorry
    Eberspaecher

  5. #5
    Avatar von Vectra61

    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    6

    Standard AW: Vectra C GTS 2,2 direct

    Welchen Motor würdest Du den empfehlen? Den 1,8 Liter 140 PS ? (ich kann mir die Motorbezeichnungen nicht merken), Da muss man dann aber immer fleißig Zahnriemen und Wasserpumpe und Keilrippenriemen etc. wechseln

  6. #6
    Avatar von transporter

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    7.104

    Standard AW: Vectra C GTS 2,2 direct

    Der 1.8 hat einen guten Ruf .
    Aber eigentlich halte ich mich raus eine Empfehlung zu geben .
    Meine Erfahrung mit Opel ist leider zu alt .
    Das Paket muß ja stimmen und auch mal das Bauchgefühl
    Man kann ja auch mal Pech haben oder sehr viel Glück .

  7. #7
    Avatar von misterY

    Registriert seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.843

    Standard AW: Vectra C GTS 2,2 direct

    Wenn Steuerkette getauscht (eine oder beide? Nachfragen, der Motor hat 2) und Getriebe (heißt M32, sehr anfällig) repariert wurden ist das gröbste gemacht. Frag nach Rechnungen und Details der Arbeiten, denn die sind entscheidend. Frag ob sie das Getriebe selbst im Haus repariert haben oder an einen Getriebespezialisten. Sowas ist alles entscheidend.

    Was stimmte mit dem Vorgänger 2.2er nicht mit 81tkm? Vermutlich auch Steuerkette?! Vllt ma gerissener Krümmer, defektes AGR.

Ähnliche Themen

  1. [Opel Vectra C] - lambdasonde vor kat Vectra C 2,2 Direct
    Von indianer im Forum Vectra - Motortechnik und Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2018, 17:27
  2. [Opel Vectra C] - Vectra C 2.2 direct Benzinpumpe defekt ?
    Von Sidathre im Forum Vectra - Technische Probleme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2018, 04:00
  3. Opel vectra 2.2 direct
    Von pitis35 im Forum Newbie Vorstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 09:05
  4. [Opel Vectra C] - Kaufberatung Opel Vectra 2.2 Direct
    Von morben im Forum Vectra - Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 18:25
  5. [Opel Vectra C] - Kaufberatung Vectra C GTS 2.2 Direct (Z22YH)
    Von gonzo86 im Forum Vectra - Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 15:14